(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Nachrichten von der amerikanischen Halbinsel Californien : mit einem zweyfachen Anhand falscher Nachrichten."

fuJra €nicr 0nrtott. 




i 



! 



f 



I 




$acfmcf)tett£-- . 



Don ber 






Saitfonueth 



mit einem 



äwe^fac&ett 




i 



&efd)tieben 

t>on einem 

^riefter ber ®eftUfäaft Seftt, 

welcher lang barinn biefe festere 3al;r 
gelebet fyat* 

JTIit £rlaubnu0 ber ©bereit. 

aÄtttttt^ittt/ 

tebmcft in ber e&urf&rflk #of*ut* Stcrtemf* 
SBtt^brwcfetep 1773. 






2J o 1 1 1 i t 




(£$ if* ein fo fe&fed|jfe$ SSßeefeti 
um Kalifornien/ bafi eä bee 
Sflfi&e nicpt tt>ertb, itf , bie 
Seber anfeßen unb efwaä bason fdjreiben; 
Q3on arrafeligem ©ebecf , tiul S)ornbuf<$ett 
«nb fablen Seifen / t>on @tein * unb <§5anb* 
Raufen of>ne SSßafier unb ^>olj; »on einec 
#anb *oD £eute, wefcfre nufjer ber ©eftalt 
«nb gäbigfeit }u benfen »on bem 93iel>e 
ttiätö unterfcbetbef / nxtf fofl , ober tva* 
fann man t>iei fagen ? iebodb, weil @ali» 
fbrnien fein Heiner §beil ber neuen 203ett 
ifl, »onwelcfrerman in ber alten mül^ad)* 
rid)ten baben; weil aüe heutige €rb* unb 
§K5elt#55efd>reiber bawn Reibung tbun, 
unb feiner int Sößabrbät fagt r weil oaf« 
feJbe »or f utjem , fo »o&l in 50?erico a($ 
ju 50?abrit/ ein großes ©efcbre» wegen ein* 
gebtlbetem sKeicbtbum erroecf t bat, »on wefr 
t&em »ielleic&t etwa* big nacb, S)eutf#fanö 
*a ifl 




93 o v x e t> e. 

tft übergeflogen ; unö enölid), weil man 
fn Suropa mit nid&t weniger 95egierö t>on 
Der 2lrmutö unt> eo» Dem Slenö, atiwn 
öem Ueberflui? unö 0?eid(jtj)um weit ent# 
fernter SänDer, »on Der SDumm&eit unö 
»iebjfc&en Sebenöart, als t>on Der ©efd&tcf* 
(idbfeit unö ^olijep ober $?eer gelegner 
S36lfern erjagen f>oref unö liefet/ fb frab 
tdb, mid) entfcöiofifen/ öem Verlangen guter 
greunöen unö anöerer anfeönlid)en Q3erfo# 
tien ju willfahren , unö öurd) ein furje 
$8efd>reibung m 2anH unö anöerer öaju 
gehörigen Sangen, fo woi)löem nidbt tfräf* 
lid)en 93orwi| öe$ «JJubliei ein ©enfigen 
ju leiflen/ afö audb öie Unwahrheiten unö 
93erleumöungen einiger (Scöriftfiellern ja 
wiberlegen. 

3$ fann ed o&ne 35eftf)wernu0 t&un, 
weil öaö £oo$*or öiefem auf mid) gefallen/ 
(lebenden 3af>r in Kalifornien ju leben. 
Sn öiefer &it bin ic& öarinn über ac&tjig 
Otunö mit öer Sänge nad) (>erumgeman* 
öert, l>ab bepöe #?eer*Ufer mebrmal be* 
(tätiget unö mit anöeren mid) oftertf be* 
fproefeen , welche meljr altf örepfr'g 3abt 
öafelbfJ baben $ugebrad)t, unö mebr aW 
einmal (fo mit öatf Sanö entöecft ifl) öon 
einem @nö bis jum anöern öafielbe öurd)« 
f!rtd)en/ oöer \wl$e in wrfd&ieöenen öeffen 
©egenöen gegen ©üöen, gegen Horton 

unö 



unb in ber mttt eine geraume Seit battnti 
gemofjnt Jjaben. 

Qtoo&ngefa&uwoif 3a&ren fepnbtwt 
ca[ifornifd)en 9?ad)ric(>ten fc&on brep Jim» 
Jic& bicfe 35änbe in 4» ju g^a&tit am* Sic&t 
getretten , meiere Die ©igeüänber jimiid^ 
befönitten in tfcre @prac& überfegt baben, 
tvie eine anbere fran$6f?fc&e »or f urjem au* 
bem (gngellanbifc&ett gemalte Ueberfeßung 
*u bemeifen fc&einet. 9?un (>6r idj, unb 
!>ab wenig $4g sm>or, efje i<# ju treiben 
anjieng, autföeffreicfc 3?ac&rid>t erhalten/ 
baj? aud& eine beutfdje Ueberfeßung au* 
«ben bem @nglif#en fajon fet> jum Q5or* 
fdw'n gefömmen , weswegen gegenwärtige* 
SBerflein überftöfr'g ju fei;n billig feinen 
fonnte. 

Slflein , t$ fjat bie engellänbifc&e erfle 
Ueberfefcung, »on welc&er bk beutfc&eein 
Sßieberbaa fepn muj?, jmep $a\ipU$tt)Uv f 
»ie im in ber franjoftfc&en, wann biefe ge* 
treu ift, erfeljen fjab. Sann enthaltet 
btefelbe (btö bocftjrabenbe Titelblatt mit 
einbegriffen) öerfmiebenegaffc&beiten, wef* 
(foe in bem ©panifdjen Original ntc&t fei;n 
fonnen;ober mann fte barinn waren, ban* 
nod> muffen unterbrueft unb au*sgeflri#en 
werben. 

2) Qbwofjl biefefbe mebr ate um t>k 
#älfte Reiner ift, al* baö jfpanifme grofc 
*3 Sßerf 



fß o v v t & e. 

SÜBerf, fo ^dtte bannodj nod> etile anbe» 
£dlfte gar wobl rönnen unb foflen gefpart 
werben, wann man nid)t$ anberö gefugt 
fcdtte , ate bem ^0uMtc© üon Dem aHein 
Sftac&ricfjt ju geben, waö etf »onCafifor* 
tuen ju wiflfen »erlanget. Unb eben bieö 
tft, tvaö id; ju tfcun mich, beflifien i)üb. 

SDie Ferren ©panier fe^nb Siebljaber 
golianten ju fc&reiben , unb t'bre 35üd)er 
zweiten mit allerbanb unnötigen / mit 
paaren feerbep gezogenen, ober burd) über 
ftöfjigetf 28ortgeprdng ju weit binautfge* 
iriebenen 33efd)reibungen unb Umfidnben 
anzufüllen , weld)eber engelldnbifd&e erfle 
Ueberfefcernod) mebr, alä er getban, bdtte 
follen auf bie <5tit räumen unb attfmu* 
(leren. SDann worju bienen j. (£• weitldu* 
ftgc ©ngdnge fc&ier bep einem jeben <£a»i# 
fei? worju langwierige trocfene @rjdbjun# 
gen, unb fwnberterlep Umftdnbe, um bii 
man f?d> in ©igellanb, in granfret'd) unb 
in S)eutfd)Ianbgarntd)tkfummert, worju 
Dienen, fag id>, folc&e aEBettlduftgfeiten, 
al$ ben $rei§ ber Q5ucber m etboben, unb 
anfiatt bevgreub unb 2lufmerf famfeit, 93er* 
fcru(? unb <3d)fdfrigFeit beo bem gefer m 
«werfen ? 2Öa# baben Kom unb <Lav 
t&ago, C&rtflop&oruo Columbu», unb 
Vtlavcm Paulue t>enetue, waöbiepc« 
ru<MHfc&e (kutppoo, ober ©c&reibart ber 

QJeru* 



S3o*i?e&e, 



Peruanern, unb em&immel fange* ütegfe 
ff er »on nidbi wnwt aB Dr«p unb »ierjig 
^aturaliften in Caüfornien, ober in bec 
californifdfjen #ifiorie ju fd&affen? »ad bie 
#anbel Der Tlpatfäen, ber ©etis unb ber 
Cepocae , weiche ein gansetf 9fteer »Ott 
Kalifornien fd&eibet/ unb bie mit ben Sali» 
formern gar nic&ts ju tljun ge&abt fcaben? 
»ad bie Unternehmungen etnetf X)aeque$ 
dorottrtöo gegen btö faklfyaftt tibola? 
unb wieber Patavajc Äom'g bed erbidbtete« 
Qutotot? »a$ bie9iei§en eine* P.Qeöeb 
mayero an bie glüjfeäjtla unbColorabcy 
bie außer Kalifornien gelegen fepnb ? $Ba$ 
liegt einemgnaellänber, gran$o$ ober S)eut# 
fdjen an bem ^erjogeren unö »ielen SXatlj' 
jcblageh be$@eric&t$l>of* öon XYiepico unD 
Don (ßuabalapava ? ^ebjl etlichen für* 
|en Sittenlehren unb bem 9» $. 3- $b,eil^ 
wirb ber Sefer bie niebtö finben, watf (Safe 
fornien niefrt unmittelbar angebt/ unb \va$ 
einen loblid&en SSorwifc ober 9?eugierb 
tktilt fdttigen tonne unb tfyeilä reiten/ 
gleichwie aueb bat ganje SOBerflein nidjt* 
anbertf ifi/ afö gleicbfam eine Slnfmort auf 
t>k nad& meiner ÜJucffunft mir vielfältig ge# 
fteHte gragem 

33ßa$ icb ferner ben geneigten Sefer ju 
erinnern bab / ift foigenbeö. 1) ®egen# 
»artige Sftac&ric&ten ju Rapier ju bringen, 
*4 b«l> 



93 o * r e b ft 

%ab fc& webet be$ fpanifd&en grogen$8udN 
mid> bebienef , alö welcfteö ic& fefcon »or 
tnefcr als je&en Sauren iti Californien jum 
Jaw gefefen, unb längft wieber Dergeffen 
Wo, weberber engeltänbifc&en, bieiebniefcc 
»erflelje, noefc Der franä6ftfd)en Ueberfefcung ; 
fonbern 5flb allein meine eigene (Srfa^rung 
ju £slf genommen, weswegen tefr au# oft 
jum Q5e»eiö anfu&re, was mir felbfl fo 
Segnet, watfunb wie ic& fdbfl e* gefeljen, 
ober t>on Denen, Die mit mir inCalifornien 
gewollt Gaben, »ernommen fab. 

3) 3n tiefen «ttacfcric&ten muß ber 8efer 
Weber ;0roMfafot»unber, no# befonbere 
gufall ober 35egebenbeiten t>on 233id)ti«Feif 
«tworten: Kalifornien ift feineanO&tefc leß* 
tere(>ert>or$ubringen, unb jene bat eöbem 
<bc&opfernic&t gefallen barinn m fefeen. °to 
«r mujnitc&f einmal foic&e Singe fciefuc&ert, 
bergleidp in 25eföreibung anberer auc& 
f ferner taib« unb 236lferfcbaften »onSlme* 
rtfo btirtfgebenb* gefefen werben- Siegen 
ä«Jugro£erUnfru<$tbarFeit,€ngebe$Sanbö 
unö gar geringer Stojaft ber ©nwobnern, 
|aben bieCahfornier, au$ t>k, welche eine 
Wac&reben, nimmerein corpus nado- 
nis ober eine orbentlic&e Üvepublif unter 
ft* autfgemac&t; fonbern fk waren jeber* 
jettm gar fleine^aufleinabget^irt, welche 
Öleic&fam m «mer fangen 9fci&e pon ©oben 

gegen 



J 



$3 o i v e & e. 

gegen Sorben weit »on einanber wefjnten/ 
ot>neöbrtgfett/ o&ne £anDl«ng «n& olme 
alle ©emeinfd&aft unter einanber/ bie 33e» 
jiit&ungen allein ber ndd&Oen sftac&barn 
aufgenommen, ©leic&wie aber wn einet 
jeben folgen alfo ju fagen gamilie infon* 
ber^eit/ wenig »otfommen fann ju fagen, 
alfo ifl audf) öon aßen Oberhaupt wenig ober 
nic&t$ merfwtirbigeö ju erjagen, ©leidber* 
geftolt wirb aucfr wenig »on ben Califor* 
nietn/ fo jur 2luferbauung bienen fonnte/ 
()ie bepgebrac&t werben / weil t>it unter 
i^nen geraffte grud&t/ mit bem angewen* 
beten gleit? unb ge&abter «Dtöl>e fcblec&t &ar 
ubereingeftimmt , beffen Utfacf) jurn tytil 
ber Q5efd)affenl)eit beö atmfeeügen £anb$ 
nid&t obne ©tunb muß bepgemeffen wer* 
ben. €$ foftefe nid&t oiel biefelbe ju bewe# 
gen ; bog jte »wd> erlernter ©touben$»£el)r 
ftdf> taufen ließen/ um befio mefrr/ weil jte 
reine anbere ber c&riftlic&en wieberfpred&en# 
be ÜJeligion Ratten/ aber ba$ fie baäj'enige/ 
waä fie bep ber $auf öcrfproc&en batten/ 
intf SGBerf feiten/ barju war bet> bem grw 
fim Raufen fein menfd)lid)er gleiß bjnläng* 
Iic&. Unterbeffen/ wann be}> ben (grwad)» 
fenen auc& alles frud&tloe" war absoffen/ 
weld&eS boc(j nic&t bem alfo/ fo waren bie 
in O'ebenjig Sauren me&r a($ »ierjcben tau* 
fenb in Fimmel gefc&icfte junge Californiec 
* s fd&on 




mme^s^ 



i 



SQ Ott cht. 

gjon 35efoljnung genug, ffir bfe »en be» 
Ätönarien gebabte SttuJje , unb ein fc&S* 
m ^ntereffe Deren t^ettö eon brep catbo* 
«fcben Königen, t&eiltf öon ^rwatoerfoneo 
fiir (Salifornien aufgewenbefen Äojlen. *) 

3) Sfrele* »on bem , watf id> in bie* 
fen *ftacftricbfen »erb fagen, t'jt €afiforntett 
mdbt alfo eigen, baß e* ntc^t mebr anbem 
©egenben, ©nwobnern unb ©?i§ionen 
»on Slmerifa gemein fet> SSßie t>tet abec 
aus meinen £efem werben fepn, t>k fo we* 
«ig SBtfienfcbaft *>on einem ate »on bem 
«nbern baben? 

fj 4) Kalifornien i(t ein weitfc&ic&tige* 
5anb, feftr fc&lecbt, aber »on &ielerle»9to 
tionen bewoftnef, beren eine bisweilen 
breiig unb mebr ©funben weit t>on ber 
anbern entfernet iff, S55er bann »ielleic&t 
bte SSBttterung, bk ©itten unb ©ebrdud), 
bie ©pracb unb anbere bergleicben SDing 
bettejfenb, <vcn$ »on anbern wirb lefen 

ober 

•f Mm erriet, baf 9Jftilippu* tw v. «b 
peiner SD?ajeflat bie marianififte Snfeln ra 
»erlaßen gerafften nwrbe, all roelcfte ber 
fron Spanien nfcty* eintrugen , aber srofc 
Rollen »ernrfacftten , gefragt ftab, oft anno* 
«n bieten mananifcften ©lanben tfinber ge» 
tauft mm ? an» att man mit 3a geanf. 
»ortet, ftat er ermicbert: eo ifi bann, 

»SSSE 3nfcln wn6 r ' ßf ■' W •* 



'.* 



%$ot v e&e. 

ober bSren , btc gleiwie i$ »tele 3a!jr in 
Gafifornien Ijaben jugebracfrt, wclcfies mit 
bem / wat id> fcfeceibe ,. nic&t aüerbmgä 
übereinftimmte , Der erinnere f»c& beficu, 
m$ id> eben i'c^t gefagt (>ab; unb öa^ fein 
SDBunber, wann in fo grofer ©itlegenbeit 
tint> unter fo »ielen <236lferfc&affen einiget 
Unterfc&ieb anzutreffen : obwoljlen, über* 
fcaupt ju reben, «anj jtc&erm Caiifornien 
aM über einen ftiji gefc&iagen tjj. 

i) 3n folgenbem ÜvegifTer ober 3nb, alt 
fe»nb einigelöingegefeM, ni#t fowoblbem 
Her *Radrid)t »on bem ju geben, xoa$ in 
Kalifornien ift, a\i was barinn nidjt tft 

6) 3$ (äffe f>ie unb ba eine f urjc &iU 
tenieijr mit unterlaufen, wie biefelbe unter 
bem ©treiben mir ju @inn gekommen. 
Stöann biefetf gegen meinQJorbaben jufepn 
jemanb wöHt (feinen, welc&eö allein *Radj« 
rieten »erforic&t, fo ifl e$ boe& nic&t gegen 
meinen @tanb unb ^rofejnon* 

7) 3$ bebiene mt$ burc&ge&enbö be$ 
Sßortö etunö anffatt tTTeil , »eil bk 
teilen nic&t überall auefr in ©eutfcbjanb 
»on gleidjet ©rofie fennb: wa$ aber eine 
@tunb ober eine <E5tunb SBBeegö ifl, ba$ 
we$ unbfann jebermann 0$ einbilben- 

8) SGBann meine (Schreibart nic&t attj» 
eben unb etwas anjiofiig, auc& &ie unb ba 

gegen 



\* 



i 



tQ o 1 1 1 1> e, 
W? Ü e ö?<Nw#fe «toö* gefe&fef ifi , 

fceutf* ju rtfcen feiten gedo6f, uno fofoiieft 
gerne SOjurterfpra* stemfic& »crgcffcn bab. 
mos a6«rwrf#ieDetie Neuerungen an* 
flel);/ Die t$ in eben Diefer ©praeft 6e» 
P W^nft am gftfaftwB flefüS 

ÄL fd>tcf T' ? e,( Nwn •* *»<* 

JHMmi o&n alle 9ta& n>iet>et S 
mir fernen »otten. v»iww 




3* 



J 



ber 

Siad&rtc^ten t>on (Salifbrnietu 



(SrjUr S£j>.e;tL 

t)on Kalifornien an ftcf? felbjt/ &effen 

Jßigenfc^afien, Witterung unb 

gxnfyten. 

$. I. 9Son ber Sage/ ßattge, QSrette unb 
©ro$e Kaliforniens, unb fcon bem 
californifdjen ©olfo ober 3)teerbufen. 

$,IL ^uberÄi^e, $älte unb beu t>ier 

3al)t0äeiten in Kalifornien* 

§. III. S5on bem £Regen unb anberem @e* 

tt>affet\ 

§. IV. 9Son aScf^ajfen^ett, $rudf)t* un& 
Unfrudjtftarfei beö (Srbreicf)^ 

§* V. SSon bem (S>ef;ecE unb im £)5wer* 

$. VL «Son bem 06fl ober $rüd)ten in 
Kalifornien* 

§. VII. 93on ben fcterfüf igen gieren, 
3rifd;e unb SB&geltw 

$. VII. 




//. 



3 n § a 1 1 

§. VIII. ?8on bem Untiefer, 

5. IX» 9Som ^erlenfana, unb ben 53erö* 
werfen in Kalifornien. 



gweöter Sfyeil,. 

t>on öen mnvoolmm in €alu 
fotnitn. 

§. I. 93on ber $arb, ©eflalt unb StmaBJ 
ber Kalifornien 

§. IL 93on il;ren SSo^nun^en. 

$. III. SSon if)rer ^leibung. 

$. IV. «Bon £abfcf)aft, £au%r<5tf) : it. 
9Son Arbeit unb 2Sefd;äp g ung § et 
Kalifornien 

S. V. 58onil)rer9?a^runa., ©efrajstaleit 
unb ^odjerep. 

§. VI. 9Som $eiratl;en unb ber ^inber* 
3ud;t ber Kalifornien 

§. VII. 93on ^ranEfreiten unb Sinne» ber 
Kalifornien 

§. VIII. «Bon if;rem3*aturen, tyren ©it* 
ten unb K-ia.enfd)aften. 

§. IX. 



3 



3 tt t? a I u 

%. IX. 9Jon einigen ©e&räcfwen, SebenöV 
ött, ÜMtgion unb Regiment ber (So* 
Hfowier. 

$. X. 33on ifyrer Sprache. 



Stifter £f>eil. 



t)ott 3in?unft 6cr ©panier, £in* 

füt)mn$ bee (fyxiftenfymne , ben 

Wiißonen nnb anbexn bav$n ge£& 

tigen fingen in (Caöfor* 

niert. 

§. I. 9SergeHid)e Unternehmungen ber 
©panier auf Kalifornien. P. Sal- 
vatierra ein Sefuit feft feflen gu« 
bartnn, unb ftijftet bie Saigon *>on 
ßoreto. 

$. II. Fortgang ber angefangenen unb 
(5rrid)tung neuer 9Jti£ ionen. 

$. III. SBon (£in£ünften unb SSewaftung 
ber SDttgionen. 

§. IV. 9Son $ira>n uhb ^rdjeng<>r4t& 
in Kalifornien. 

§. V. SSon bem $dtöau. 



§. VI. 



3 n l) a l u 

§. VI. 9$on bem jat^men S8te!?e* 

$ VII. ©Ott ©otbaten, @d)tff*olf , £anb* 
werBleuten : it. 9Son kaufen unb 
SSerfaufen in Kalifornien* 

§. VIII. 93on bem Sob ber jwepen fcon 
ben Kalifomier erfd)la<jenen PP. Ta- 
maral unb Carauco. 

5. IX. (Stlidje fragen an bte fetten $ro* 
tejtanten, infonberl;eit an bero S%zx* 
ren ^rebiger* 

$. X. 9Son Slnfunft beö Don GafparPör- 
tola, unb fcon bem8l&jug berSfcfui* 
ten auö Kalifornien* 



gu benen 

ffta#ri$tett t>ott (Salifbtttten 

Kalifornien unb ben Kalifornien 

$Witex ütn^ancr : ^atfcTje 91atf)rtcfc 
ten l>on ben 2tti#ionarien in Kalifor* 
tuen* 



9l«# 



~—v*w 




9?adS)ric&teti t>on galtfotniem 

€rjter Zfytil 

£>on Cdlt'form'm an ftd? felbfi, feeffett 

f £iQtnfäaftm, XXHtumn$ unt> 

Svucfyten. 



$. I. 

ttoit ter fcige, lange, 25wite un& 

(Broße Cöhforntene ; unö von fcem 

Cdliforiiifc&m ttttttbufm 




Kalifornien; Ui äuferffeSanb gegen 
SRie&crgang , unb unter ten lang» 
(Jen J&albinfefo Der 336elt bie 
fc&maoltfe, iU einSfteil i>c« mitternättjtigen Sfrae» 
rifa, uni), gleitete man auf ben&mbf arten feftett 
mag, gleiO)fa«eine3wfla6/ oberbertSafaeif, bef» 
felben. €$ roirb »on bem «0? ericanifc&en burefc eine« 
iWrm be8 friebfamen SKeerS , roie €gt)pten burift 
W vothe »on trabten , ober wie Stauen mn 
U 






I t 



«riec&enlanb burcfc Ui Slbriatiföe, abgefonberf * 
welker SÄeerarm bet) bem Sßorgebirg be* feeili* 
gen £ucaö/ fo bieauferjte ©pi$e Kalifornien* 
gegen ©üben ifl , wobl 150« ®&J«b fann breit fegn/ 
aber befto fcbmäbler wirb/ je mebr er bei» Jage! 
nannten rot&engluf (Rio Colorado) ftc& nafeerf, 
afltoo Kalifornien an ba« Delle Sanb gegen Sorbett 
anfangt. 3m 3abr 175 *+ feab icfr biefeS ealifor* 
itifcÖe rotöe SDJeer, wie eS einige nennen/ in tu 
mm boblen Saum, »iß fagen, in einem «einen 
gabneug t>on einem ©tncf , unter bem sstfen 
©rab Slorberbreite in brittbalb Sagen «berfeftet/ 
ebne etwas weber t>on bem Sanb, fo icb »erlief # 
tiocb t)on bem, babin icb retfle / ben ganaenjweo* 
ten Sag meiner ©cbiffabrt feften w fdnnen; wor* 
miS bie breite biefe« Sföeerarmö einigermaßen ah 
iunebmen* 

(Srjtgebac&fer ro#e ^lug ifl a«8 alten jenen 
SBaffern, welcbe ftcb in ba$ californifcbe, fajl4oo. 
©tunben lange SReer ergießen, iai einaige, fo 
fcen 3?amen eine* Stoffe« t>erbienet, unb über 
eine SBiertelflunbe nabe bep ßalifornien breit ijf. 
SWe übrige, bie man auf ben Sanbf arten finbet, 
fet)nbfaumetwa§mefer, ali SRegenbäcbe, welcbe 
bie mebrfte Seit be$ Safer« binburcb gar wenig 
SEBaffer fübren, nnb, übne bie ®$ubt 3« neßen, 
fonnen burcbgeritten werben: bocb fealten ftcb in 
aOen Ärpfobiffw wn m<rf f Wer ©rp#e auf, wv 



»on Cafifötm'etn 3 

fcenen mm jtcfr bejjm SBajferfc&opfen, 35aben unb 
2Bafc&en, f)at in2(c(jt au nefjmen, oeU bereit et« 
«ige einen ganjen Sftenfc&en ocrfcblingen f onnen. 
3* hab öerfcfciebene gefef)en.©iefef)en,mie befannf, 
einer Ctfcir tiemlicft gfei*/ feonö aßer, miebic 
6c&übfrott , gana gefjarniföt 58or ni$t gar 
fielen 3^ren ftat man in Slmerifa in @rfaf)riing 
gebracht , ba§ Die £auad(me biefer bellten ei« 
frdftige* ©egengift fetjnb , unb e* i(l burcb Der« 
fetten 21uffegung auf Die SJunben , unt) bnrc& 
£inne&men t>tß Don gel)a(ftfen3d6nen ^b^efcbaab« 
ten 9>ult>er^/ fcfion fielen öon ©^langen gebif# 
iVnen, aucfc in galifornien, iai geben gerettet 
^rben. 



©er Womiffte SKeerBufen iff , auf ber 
Seite üon Kalifornien, mit 3nfefo üon öerft&ie* 
)ener ®rofe gani angefdet, roelc&e einen feftiee 
jlanben maßen, baf Kalifornien efjebelTen Diel 
Leiter gemefen fe© , aU eS nunmehr iff, ober 
jar mit Dem SftejicamWw Sanbßricf) oereintgtf 
ifl biefem ein einiges £anb gemaebt fcat. Un* 
:er tiefen 3nfeln maren etliche noeft in biefetn 
3aW>unbertben>of)net, befonberSbie bret), Ca* 

ralana, Seralbo, utti> Die, ber Nö- 3ofipfcr 

jjenannt, beren 3nmo&ner in 6c&ifffein, fo fte 
|>on ben perlen jtfc&eren erftanbett, ober ifwett 
|ibgenommen Ratten, ©eeraubereg au treiben &a* 
btn angefangen ; u murbc t^nea aber im 34p 

3) 2 I7I§* 




*ftati)titi)ttn 

1715. bon ben Salifornifc^en ©olbaten iai $arib* 
mit eingefaßt/ unb fegnb fte nac&geftenbS t&cil* 
<ui*gef?or6eti/ t&eil* nacfc Den SÄijnoncn in 6a* 
lifornien ü&erbracbt worben. 2>iefe unb anbere 
fowo&l große ali fleinegilanber fie&eri mmmtfjro 
alle obe, unb 6ejteöen burd&ge&enbS au§ lauter 
Fallen SSergen unD ©teinflippen. SD?an fantt 
fte aU SSorftdbte ober SBorjtmmer »on ealifor* 
titen ötifeftett/ au$ bereu 3lrmfeeligf et einen 8B*r* 
flefcfcmacf t>on bem galifornifc&en <£lenb fc&opfen, 
unb ftc& bie SRec&nung üon bem ©reuel btß san* 
§en <8zbäut>$ ma$en, 

3?a<$bem im 3<tö* x 746. p. Serbinanbu« 
Konfak, ein Sefuit au$ Ungarn/ bie samt 6a* 
Cifornifc&e innere ©erfülle bi§ ? an ben Rio Co- 
lorado, auf aeSftem er etliche ©tunben SBeegS 
hinauf gejc&iffet/ ganj genau au SBaffer burcfc* 
fuc&et unb «usgefunbfcfaffet t)at , fo jweiflete 
nun niemanb me&r , baf? galifornien nitfct burcb* 
auJ 1 wie &or Stftetf geglaubt würbe/ fonbern 
nur oon bret) ®eitm btt, Don bem SDJeer umb* 
geben / unb folglich nur eine £albinfel feg. SRicfctä 
beffo weniger / um auf alle 2Bei$ <tc{j beffen tu 
»erflc&eren / unb weil bie Unterfud&ung be§ P. 
Konfak, bei) ben ©eleftrten in Wimco unb®pa* 
nim j einigen 9Jn|lo3 gefunben fjai / belangenl) 
fcie SBinfel auf linfer $ant> bei ©nfluffeg ge» 
bauten ©trom*/ wofelbft &aS auf mehrere SDM* 

(en 



Jen ganj niebere «n& moraff ige Ufer J>te gdnali* 
#e 9?a{)enjng ber gafirjeugen / unb baä 2fo8* 
ff eigen ntd&t 5« äugelafFe»; fo mürben bem P* 
SBencetflao £intf au« 356&men (welker ber 
QÄigion be£ fceil. ^orgtae, fo bamabl bie leate 
gegen Sftorben »ar/ t>or|lunb ) im 3abr 17*6- 
befof>ren/ eine Saubres* burcfc Kalifornien/ ßi* 
ött me&rgebac&ten ging/ annifleflen. © feonl> 
nacfc Der ©cfjnur/ ober burcö i)ie £uft/ ofcnge* 
feftr nur 90- ©funbe un bem fteif. Borgtae, 
BiSbortöin; roeraöer Kalifornien/ ober anbere 
bergleic&en Sauber in Slmerifa nic&t gefe&en bat, 
ber fann fic& nic&t einbilben / m$ hat fceiffer 
eine 3teiS &on 90. ©tunben in einem ßanb bor* 
mhmm, »0 fein 2Beeg gemalt/ unb aM bofl 
Seifen unb ©tein i(i ; ao bie 2Bafferfce&ältei: 
un&efannt/ «nbaBe^offtmenbigfeiten, sumeilett 
4uc& bai 2ßa|fer, muffen mitgefiWept »erben« 
$ftan häfjkt nicfet u&er 30- ©ftmben ber ©tiöruir 
na# »on ber SÄtfion be^fteil- 3Ea*>cr«/ bis 
$n bie 23at)e ber fteil. Vftatfxdma, bannod) 
braute jener neunjefen Sag 3U/ tbelcfjer ber er* 
)le biefe SKeiS gemac&t ftat P. £f ntf Begab ficfc 
bemnadj auf ben 2Beg in Begleitung fec&iefcn 
eolbaten/ unb me&r aß Ijunbert Kalifornien 
gelangten aber in bier JJBocJjen nid&t meiter/ al* 
tin menig u&er bie ®egenb ©f. Bona^emur* 
genannt f mele&e uoc& 20. ober 30. ©tunben 
mm mhm $lu$ entfernet iß. SJafelbfi f<$ 
31 3 ^ 




er niüti anber« , fo n>ett tat ©eftd&f reiben 
tonnte , alt lautet e>atti , jmiföen Sßorb «nö 
£>ften gegen i>ai €alifornifd&e ?9?eer. 

Stele 3nManer mürben franf , uferte unt> 
€9?aultf>ter (benen bei) biefer ©elegen&eit fiir$ 
erjJemaM biinne £ufeifen fei>nt> übel aufgefcf)(a* 
gen morbert) waten mub, abfonberlicfc aber bie 
©olcaten, meil etfeine Unternehmung mar, bte 
tönen auf er £efc{)mernug unb febentfgefaftren , 
niti)tß tonnte eintragen. ®ie mac&ten berofcal* 
6en iljre Sßortfeßunsen, unb gaben ali eine Un* 
moQÜQteit bor, t>en €9?arfc& gegen Sorben toeu 
tet fort m fe^en. 2Bann fie golbene 9Ser$ an» 
zutreffen einige Hoffnung gehabt hätten, mürbe 
e$ iönen an «raffen n.*t gefegt ftaben, aucf> 
ltocfc ftunbert $?eil au M , halb nacfenb unb 
eöne qjroDiant , meiter fort m ruefen, mie in 
«nbern ©efegenöeifen bie epaniet mefcr als ein* 
mahl getfjan baben. ® i ift fc&ab , Daß biefe* 
Unternehmen einen folgen mtgaw gewonnen; 
unb fann nmmehv wohl ein ftalbeS 3aJ>r&un# 
bett oor6ct)ge&en, bii ein anbereran bafnon 
plus ukra t>et P. ÄmcCa Klange, wann nicty 
bie, im lejjtentfrieg, Den t>m (Engeffanbern in 
9iorb*3laierifa gemachte groberunsen, oüer bie 
Untmehmnn^en ber SiutTen »on KamtfchaU 
(melcfce ftion im 3aör 1741. eineüanbung tibec 
«aßfornien fiinanf in 2/metifa get&an fta6en) 
Die ©panier baju nötigen» 



»oo (Eaffförnfen; 7 

$ie Sanse »ort Kalifornien, muf weit übet 
500. ©tunben gefcbaftt werben; bann Dur* Die 
leftn ©rab (oen ©rab m is- beutfc&e teilen, 
unb Die 2fceile au 2. ©tunben geregnet) 00» 
Dem Söorscbirg be* feil £««» unter betn 22. 
6t« an bie SRünbung be* »» cwomA», unteir 
bem 32. ©rab üwtfc&en welcben jwe» '»unctett 
t<& Salifornien etnföliefe) wäre biefe Sa« bec 
300. ©tunben f*on me&r als erfüllet , warnt 
Kalifornien au« gerab oon ©üben gegen 3?or« 
Denbinauf lief;' e$ lenfet ftd> aber biefeS ftarf 
«on Oden flegen SBSeften , woburcb e« nü$t we* 
ttige teilen in feiner Sänge nod) gewinnet. 

3« babe gejagt, baf i* Kalifornien im 
gen Dem ffiorgebir« De* beil. fLucae unb Dem 
§iu«flug bei ä» Colorado im\tiMt> bann fol* 
«&e8 WJ an l>ai Cabo bfonco , ober gar Wen* 
bosino, unter bem 4«- ©** & inauf Jieöm ml * 
Jen, wie öiele <£rD6ef(&rei6er, befonber« bte fpa» 
nifc&e, ju tbun pflegen, weil n5mli* unter beut 
Capitaine 6ebaflian »on SStfcaoen, bte abenb» 
lanbiföe ßüfte »on sftorb^merifa, b'tf bort bu» 
»on ben Spaniern ju SSaffet ift bejtc&ttget wor* 
Den, biefe« ift Kalifornien o&ne SRotft, unb obne 
Urfa« unenblttb wollen eergro&eren- 3<b fefce 
Dort Dem Kalifornien feine ©c&rantfen, wo t&m 
Diefelbe Die 3?atur feinet gefeßt m baben, Da* 
$, wo bteSftatur t>k entfe^licb lange» unb ntt&t 
Sj 4 minber 




mimet mme, mmm mm, mit tm 

«6er mm etunben (retten 9?ab;S[mertf<t 
»erfmipft unb angeftenft Bot; unb &iefe* um 
WO me&r, weil baS €rbreic& unb anbere2>mg 
(»Je in bem gournal w erffgebac&ten 95ifcai. 
«Wen &tyff*&pitaitt* m {efen $} über ben 
3«len ®rab fcinauf, ganj anber|i befc&aftm feooö, 
«tt ffi Dem Gilber befannten unb burc&roanber. 
ten Kalifornien, wie nitfet weniger ein ganj <m» 
J>ere m t>on beuten , unb anbere eprac&en. 
Kalifornien itf, unb wirb bleiben, eine-Oalbinfel; 
m t>orgebaa)te jroet) Sorgebirg aber liegen im 
»eflen fety unb etliaje fanbert ©tunben »on 
Ja, »o tiefe £alb>3nfel mit anbeten Sanbera 
W »ereinbaret. 

3* »ei§ »o5I/ Dag ba* £erjogt&um gjftL 
lanb unb Die übrige Sombarbcg, »elt&e ebenfaffj 
im tieften Saab liegen, einen X&eil »on 2Belfa> 
Unb, fo all eine 4af*«3afe( m jrb «ngefe&en, 
«uimaajenj i* weig aber ««&, Dag bie Reifen 
Mn ©enua unb oon Senebig bii an Stjrol unö 
«arntfcen, nia)t oönja&lig fepbj ba§ 55Belfa> 
(anboongdlabrien, 6ii? an bie Sombarbei), jfr| 
«fljett «•weitere; Kag bie namlic&e §ruö}tbarfeif , 
»« naatliaje @pra$ »nb bie namföfte eilten 
« allen «prooinjen, bie jm SSßelfc&lanb geret^ 
«et »erben , mit geringem Unterföieb , anju» 
treffen feijnb , ba in unferem gail gerat» bat shbü 
tefirtelto allem fi'a) Jej*nM. 




»Ott daüfomm 9 

Sie breite bon Kalifornien betreffend fommt 
tiefe mit ber ungemeinen ßange gar ni$t liberein, 
unb tjf Kalifornien oi)ngefej)rfecb^eftnmalf(ömaö* 
Utt als lang. 2)ann eS ifi niergenb über 15» 
biß 20. ©mnben breit- 3$ moönte mitten in 
Um Unt>, unb unter itm 2$ttn ©rab, gegen 
Dem tkinm 3D?eerbufen ber fteil. ffia$bakna 
über, unb fonnte innerhalb ac^t etunben an 
iaß dm, ober an baS anbere g^eer, amif^en 
beleben ftcfc <£alifornien empor febmingt, $u 
$ferb mtcb begeben , unb biefeS buref) nic&ts 
weniger, ali burefc ebene, unb naeft ber @cf>mir 
gezogene 2Beege, <l$ UUn bemnaef) tii anjeso 
t>u ganbfarten*3D?a<f)er, entroeber am Mangel 
geboriger SRa*ri*ten/ ober bamit Kalifornien 
(menigflen* auf ben Untoerfal * harten) niebt 
ganjunftebtbar würbe, bem Sanb un&ergleicbficf) 
mebr SDJeüen, als i&m geboren, in befreite 
ausgeworfen* 

2Ba* bie 2Belt*£dnge angebet; wirb uni 
biedert ber im 34r 176s. um be» 2)ur<fr# 
$ug fcer Venus tu beobac&ten, na* Salifor» 
nien abgefc&itfte franjoftfc&e 5t(Ironomn8 mi bem 
Sraum Reifen , weil bis anber gebaute gange 
be# $u ließe«/ ftcf) no<& niemanb i>ie 33?iibe fcaf 
geben wollen ; woran* berllnterfcbieb/ ben man 
auf im ßanbf arten bieSfaß* beuterfet, enfflan* 
ben ijfc ttebrigenä feinet e$, baf? im Kali* 
91 5 fomiern 









20 



9M)tfd&fen 



formcrn bte @onn oljngefe&r neun ©fuitben fpa* 
tber aufgebe ; als J)enm , &ie am SRöeinflrom 
woljnen» 

aBifl man nun auß bem, was gefagt ij? # 
€alifornien nur altf 300. ©tunben lang / unt> 
20. breit anfeöen ; fo folget bannod), baß Daffel^ 
6e fe&ier fo oiele Älafter Sanbe* im ©eoiert m 
#c& enthaltet, wie Diele ber game ©c&mäbifcf)* 
imb Saoerifc&e $rei$ tn fr* begreifen* giic 
wa&r ein anfe&nlic&etf gurfientbum ober $6nig* 
vtiti), wenn e£ auf bk ©roße anfäm ! tef) fantt 
aber aerfutjern unb ftoc&betljeuren, \>a$ ber €a* 
t&olifcbe ifonig feine gar große <5naö htm tokt 
»erfabren ließe/ weld&en er mit Kalifornien würbe 
Mtbnm 1 wie aui biefen gjac&rir&ten erftefleii 
wirb, unb t>a$ mit einträglicher für Obermann 
ȟrbe?fei)n/ ein 2)orf oon bunbert 35auren ju 
£ebn tragen; ober ©#ulj fän in einem 50?arcft* 
flccfen , aB (Broefärfl ober ^ofpofcar *>on <f a* 
Itformen. ©0 ungern mir/ icb unb anbere oon 
meinen 2)?itbni&eM/ Kalifornien oerlaffen haben, 
fo gern wollten mit um ben MucFweeg an* btm 
fiftriibten £anb alfo6afb antretten bie gpanifcfje 
S)ragoner unb tbre Ofjtciers , wefc&e aui bem* 

felben uns m oeriagen faum angelangt waren. 



$. *. 




»ön ' gäfiförnien. n 

§• il. 

Von bev ^tfje / Balte, unb ben viet 
^afyve&iun in €alifomkn* 

f*<fj feße mm *8orau$, Dag, weil Kalifornien 
fO t)on ©«Den gegen Sorben , DreMunDeri 
©tunben weit fiel) ftittau* aie&et, Die SBBrtterung 
in aßen Orten nicfjt garulicfr fonne sleict) (et)«* 
3nDem e§ aber aucf) über Den 33tm @raD 3ior* 
Verbreite fic& nicfet er|lrec£et, au* feine SBal* 
Dungen, noc& fonDer* ftobe ©ebirge Darin anau* 
treffen , fo fann auc& Der hinter niefot lang , 
noefr Die Äälte gros fet>n. <£* ftnb ja Die ©ar* 
ten unb Selber in Der ©panifc&en $roi>inj 3ln* 
Daluften / im ©jrijimonat unb Renner eben fo 
grün? a!§ in Den am SRbtin gelegenen ßanDerni 
bet) Dem SiuSgang De* sßiawi* $Ran bat ml* 
feic&t in <£<it>if M\> in fettigen ffiegenDen fein 
©c&nee fallen, noc&anberesgis, alß meiere* mm 
Dem ©ebirg in ©ranaba Ubin gebraut wirb, 
bei) SOJannSgebenfen sefeften : fo laffet auti) t>a* 
felbjl unb in ben umliegenben Orten, Da* 2Bei* 
bercolf, rei* unDarm, bie 2Binbfoc& t baS gan je 
3al)r nid&t auß £änben; obfc&on gabij: beo Drei) 
©rab weiter gegen Sorben gelegen ifl, altf bei* 
atiferHe norblicfje £f)eil bon Kalifornien. SÜefm 
Dt>ngcacö(et / weil Die Sntfernuns Der @onn »o» 

einem 




I 






mm 




12 



%lotf)ii$Un 



einem &tnb, ober DieSRdfte berfelben, bie ganie 
ober einige Urfacö ber £i$e unb $dlte niebt 
i(I/ fo bat man me&r all einmal in ber SKifitoit 
betf fieil- Borgias unter bem soten ©rab/ ba$ 
Sßaffer in Den ©efc&irren gefrieren/ unb Die (gc&nees 
flogen faßen gcfcf>en. 2lucö in beut füblicben 
S&eil fe$et e$ fester aüe 3abr einige bem 2Belfc&* 
forn fc&dblidje falte 9?% nnb meife ab / unb 
ti mürben biß 2rau6en in ber 59?$ ton oon ab 
Icn ^eiligen, bie fc&ier gar unter bem Cro# 
pico liegt , nimmer leitig , wegen btn faß im* 
mermdbrenben fcifc&en SBtnben ueb Sftebel/ wU 
c&e axti bem ©üb^eer/ auf bejfen Ufer bie 
5D?$fon ßebt , bort aufzeigen. & tiat aber be& 
wegen ßaru* 45ubner feine Urfacb gehabt, 
ßalifornien bk Miß abjufcbneiöen, bajfelbe ein 
Muö £anb w nennen/ nnb burefc folgen 2tu(?* 
bruef bem Sefer Sinlag 311 geben , (Kalifornien mit 
Slormegen ober Nova Zembh ju Dergleichen, 
©ut mar unterbeffen für btefen £errn ; wann 
biefe bk einsige ttnma&rbeit mar, bie er ge* 
(^rieben /fo mürbe ihm bei) bergatbolifcöenSBelt 
ber 3«nabm , 4?ä«6 Högncr , niebt fet)n m 
tbeil morben. & i|i fc&nur gerab baß 2Biber* 
fpiel, unbmujj Kalifornien billig untevbm bißt* 
gen unb reebt mtmen iänbtm $la$ einge* 
räumt merben / in fo meit / baj? fo gar einige 
batf 2Bort / £ altfornten / »on caiid« fomax , 
meines ein mannen Ofen Ijeiffet/ moHen berlei* 

ten # 



öön €a(ifbrnten. 



13 



ten, wofür ic& boc& nic&t gut fpreeöe* ©emif? ifl, 
t)af t>ie ©panier ben 3?af)m biefeS J^tiM Don 
feen Galiforniern fel&ft mcf»t i)a6en empfangen , 
alß fot) melden niä)t bai gan*e 2anb (öon beut 
fte meber gewiift 7 o& ei gro* ober Hein feo, mo e$ 
anfangt / r ober roo e$ ju#;enbige) fonbern ge* 
meintglicö nur allein jene (Segenben , mo ein ti> 
t>e$ Solflein ftcf) aufhalten, nnb Ijerum m iv* 
ven pfleget/ iftre Siaftmen fjtöen t unter n>elc^ert 
feine <faUformen feeiffef* 

©0 lang id> barinn mitfj anlieft/ Uh i$ 
tue $dlte nimmer fc&drfer erfa&ren 7 als fct) tu 
item gemeinen 3a&rgang an bem 3#)einf!rom, 
gegen <Snb be$ <8eptem6er$ ober SJprifö , unt> 
fciefe« nur mnw Sag im 3aör / amifc&en ben 
3J?auren, ober im offenen gelb bie 3?a#t fein* 
iwrcfc / unb e&e ft$ bie 6onn etliche Silenfcogen 
fcocfc über ben ©eftc&tfreis gelungen ; ei fep 
Dann, ba|? ein 5Ror&<3Binb/ wie Btömeifen 311 
gefcßeben pflegt/ bm ganjen Sag feftrg Wafe; 
in biefem gaU ifi ber ganse Sag ju $auß nnb 
auger ber ©onn etmaä frifcfc. 3* bab nimmer 
grofl ijalber bem geuer micfc gendbert/ o&rooM 
meine älegbung nur in einem ungefütterten fame* 
(otenen^ocF, ofwe Unterfleob/ befiimb; unb als 
ic& einflenS auß ©elegen&eit eingeriffener blattet 
ren in ünet fcewtcparten mfwn , m Sinfang 
M.^tmmi w.n.3 r .W8 8, tt&r bei ülbtnb w 

Suf» 




t< 



y! 



14 



Sftac&ricJjfm 









gu§e »Äern mufie, mar De* ßc&roißen« au* 
%m gutem 2Binb/ »an 3- bii 8* U&r De85l&enDS f 
fein (SnDe / obfd&on id& ntc&t t>iel eilete. £>af)er 
geratöet &a^ ©arten *®mä%$ am&eflen ; uni> 
fanti man fuß Daffelbe ju nu^en machen/ man« 
e8 gegen €nDe De* £>cto6erS unD folgende 2Bin* 
termonat gefäet wirb/ Dann fc&onmm Dem SÄao 
an (äffet fid& in Diefem ©tue? wenig t&un, meil 
6alat ; Rüben, fflmtmb bergleicfeen, gleiß m 
Die J&ö&e fc&tefen # unD gleiß <&aamm m tragen 
anfangen ; fo pflegt man auc& fefton im 2Jn* 
fang beß Renners Die erde 9Iefjren t>on 2Baijen, 
Der im Öctober unter Die (£rD gefommen i# g 
anjutreffen, unD DaS aBBelfc&fom , fo im (Septem* 
6er gefäet morDen ; inDemS()ri|inionatPDer3en* 
ner einjufammlen. 

3>ie gräfle &\%t fangt im fyumonat an f 
unD maftret biß gegen Den Ijalben öctober. 3a 
Slnfang Diefe* sftonat* mar e* / alt iß unter 
Der $trct>-'£()iir, unD gleißfam i« fmjer £uft 
fntenD , Den SXofenfranj naeft ©onnen * 3}ieDer* 
gang mit Den 3nDianern bettete, aber megen um 
erträglicher £i$e , unD Don allen Orten a&rin* 
nenDem Sc&roeitf, meine ©tett $u Derlaffen miß 
genotfoiget , unD Don Dem Solf DerfßieDene tyev* 
fönen in ibrem eßroeis gebaDet/ obfßon fßier 
ganj nadenD/ aus Der gerodlbten$irß l)alb ol>n* 
maütiQ fa& fterau* ge&e« f wlftei mir Sinlaf 

gege# 



Dött ©töfomfetr. 



gegeben ; Die folgende 3af>r biefeS öemo&nltdbe 

${6en&^©e&ett in Den ©ommer* Monaten auf* 
ftrftalb Der $irc()/ «ni> unter freiem £immel, 
Derrid5ten au (äffen* Wie 3a&r bei) anbrec&en* 
Dem ©ommer muffe ic(j mein Unferfeetf / oDei? 
faum Drei) ginger Dicfe flfiattai , auf t>re Seit 
räumen/ unD auf einem auSgefpannten §ett mei* 
ne 3iac&t«9iuf)e nehmen r o&ne Docf) öftere f $mt* 
f$en jmep gegen einanDer offen fleftenöen gen» 
flern/ wegen £i$e unD ec&wei* btf 3)?itternac&{ 
einfcbfafen au fönnen. 3(5 Mutete miß um Die 
SDlittagSaeit in triefen Wtonaten, auc& nur eine 
Minute, o&ne Jjputb in Der ©onn au flehen; 
wann aber Die SRotb erforderte / etlidje 3Mic&> 
fenfebuf weit um folcfee Seit oon £au$ unb oon 
&em@c&atten mic& au entfernen/ war gfeidj) afr 
le$Durcjjgefc()mi§et/ mei(en Der 2Bieberfc&ein oon 
Der beißen <Srb fc&ier fo Ijejftig, al* wann eine? 
t>or Der £{jiir eines brennenben OUnß fitft be* 
fänbe> S)ie$ mar auc& Die Urfacf), wann i$ mz 
©ommer«3eit/ wegen einem entfernten Jfranfen, 
im Selb übernachten muffe ; warum ic& fc&on 
flegen 2. Ufer be$ S9?orgen$ / ober um bitter, 
«ac&tau ?JferD(lieg/ Den Üiutfweeg antmt, unb 
SSormittag unter £ac& in Ratten m tommen 
trachtete/ welker auf Dem ganjen 2Beege nicöt 
tu tfnben iff. 3* fenne einen ^rieffer, welker 
mieft oerfic&ert / baf* ; mann er unterteilen an 
©onn* ober &m* Jagen/ Die &ei{. SDfcfe bi$ 

ie&n 




i\ 



faß ' 



16 



Ma$ß$tm 



aeßtt Uf)t* m öerfc&ie&en gendtöigef war , er ttidbt 

allem £emfcb unb 3lotf , fonbem au* 2116 unb 
Stteßgeroanb burcfcfc&roiate. SDftij* matt m bieget 
gett im Selb £alt machen, fo fann matt ftc(> 
auf feinett ©tein fe^en, mann man nicfct eitt 
mfammen gerolien Hantel, ober fon(l etroag ber* 
gleic&en ftc& unterleget %i)t ^tnnben , aucf) im 
©chatten, feonb fc&on genug, t>a§ frifdbe Sletfcö 
grün unb bon äBurmcn wimmeln m macjjen , 
unb ift fein anberetf Mittel ( mann man tägliefr 
nic^t fc&lacbten famt) t>on bemfelben bie 2Bod> 
t>in&urc5 3U leben, aB baffefbe, fobalD ifcm bie 
£aut abgezogen, in bünne lame ©tücfe , n>ie 
85ratmürfl, jerftauen, mhl fa!$en, unb an ber 
©onn laffett ftart, biirr, unb folglich faft> unb 
fraftloS merben. 

©o gro$ nun bie §0$ in galifornien, unb 
wie ftreng immer ber ©ommer itf, fo (>a& icf) 
bod) nimmer einen (Salifornier über bie SBarme 
«agen gebort/ tDof>l aber z56er ben fogar maßt* 
gen grojt bei Borgens unb m Sftac&te im SBint 
ter, beffen fic& jebocfr meßt fo feftr tu oertounbe* 
ren, meil fte ftfcier gam nafonb unb oftne 
OUa$, hin anbeten ©c&irm mzn bie Stalte, 
als ba« Seuer fta&en, um melc&eg jle j?c&, fo 
lattg fie fet)nb , ju iRac&t fierum lageren, bett 
S5raten oon einer ©eite auf bie anbere bie ganae 
$}acf)t{)utbur(& wnbm f tinb ba3 geiier fcfjürren. 

SN 



- 



»01t @aftform«t. 17 

€5ie fc&amen jtc& auc& nicbt, wann anbere Beute 
fc&öit roacfer fc&roiaen , beijm flüöenben 23ranö 
bis in Den fpaien Sag &m*in ließen tu bleiben, 

-Oie if? 3« mercfen, baj? nic&t allein jmif^eit 
ben fub* «nb nor&licben Sbeifen in Salifornien 
(mie e8 ftcb leicbt eumibilben, unb be& bem ©n* 
gang biefe« ÖlbfajcS erinnert ifi morben) Die £üe 
«nb falte belan^enb/ einiger Unterfcfjieb üerfpu* 
ret werbe, fonbern aui) jwifcben öieten ©egen* 
ben, meiere unter einer $ohi$*£6f)e ju tieften 
fommen. 9Iuf ber gan^n gegen fRiebergang ge* 
legenen Seelüfte / ifl e8 U$ game 3<*&r ftn* 
bnr# roeit frifeber, aß auf ber gegen 3luf ;ang 
gelegenen, roelcbetf&ön einem flarcf en Sftorbmefl? 
SBinD feerfommt/ melier allzeit auf jener Äutfe 
ben 3)?eijler fpielet Unter ber ndmlicfcen tyaral» 
lele, aber auf gegengefejten 9D?eer*Ufereu in Sa* 
lifornien, mufle i(b gegen @nbe bei Sftobember* 
aus bem gesoffenen gimmer um Mitternacht 
unter ben freuen #immet£iae fyalber, mieb be* 
geben; unb in Ritten be$ 3D?at>eg ben gamen 
Zu binburefc mit einer guten $appe auf bem 
Äopf unb im SRantel enujeroitfelt, wegen raubem 
SBinb unb t>on biefem berrubrenbem^roft, baber» 
geben; eg fegnb aber niebt aBe Sage unb 3abr» 
jjange, befonber? in Kalifornien/ einanber gleicö« 

9 2Bann 



IS 



*ftad&ri#tm 






Sgatm matt ben Stübling nur anfeften tt)i8 
aß eine Seit/ in fteldjer Die ffißdrme anfangt 
SU roac&fen, ben J&erbfi afcer als eine 3eit / in 
wlc&er fte beginnet fuft auminberett, fo giebte* 
au* goto* unb ®pat*3a&r in Caßfornien. 
«Betrachtet man aber atö gebauten 8tt>e9en3aftrt# 
2ätm, Die erfte att eine 2ßittmmg, in roefd)er 
Die Aalte fii bricht, &ag neue @rä$ unb tum* 
Dertetle© SSlumen Die Singen ergojen, SSBiefen 
*mb gelber mit einer angenehmen untermengten 
(Srune ft$ fleiben , fruebt * unb unfruc&tbare 
SBäume Die fecfjS monatliche traur aBiegen; 
Die SftacbtigaBen unb anbereS geber« Siebe; in 
gelber uni SBdlber mit ibrem ©cfang uns be* 
ßijligm: bie anbere 3a&r8jeit aber/ ndmlicb ben 
£erbil, als eine Seit/ in ber man Keffer unb 
jDbfisÄäfien ftir ben SBinter unb folgenbc^ 3al)P 
fein anfilaet/ mit Serc&en* unb anberer %mU 
fang ft<& befc&dfftiget unb ergojet, bie 3}ebel unb 
falte Siegen un$ aflgemaef) belangen, bie $im 
fier fpiaig, bie 2Biefen gelb, unb bie 2ßdlber f 
Dur* wieber&olte Sleiffen iftre* gierratW an* 
fangen beraubt süperben; foroeifl man in Ca* 
lifornien nichts bom grübling unb £erbfi, fon* 
Dem man bat bafelbjt , m$ bie (grüne un& 
grudjtbarf eit ; mt bie J&eitetere beg £immel3 
unb SBdrme ber Sufft angehet; äuglet* einen 
ewigen hinter unb immerrodbrcnbenSotnmer, 
bannt ctiic&e immer grüne/ &ie unb bort biinn 

8eroa$* 






mm 



wn Mifomita. 



*5 



geroacftfene niedre £e<ftw ausgenommen, fo n>iri> 
romr bai u6rige rare ©cbufcft mit Saufr, nocfc 
ber $oben mit einem ©rdtfein eljenbev tattufr 
fen, aU nad) fe<t>* ober ac&t Sagen/ mnn ein 
fluter Üiegen gefallen itf, melc&eS gar fpat (»fe 
in folgendem Stöfaj airb gefagt merben ) pflegt 
ü* gefcfceöen; nnb eg wahret allbannber epa* 
nid&t langer, aß M*ee ober »ier 2Boc&en, n>etf 
bie rifcermdft'ge £iie v unb bie in feföiger Seif 
«uf* fiefftigft 6rennenbe ©0Rnen«<StraMen # gae 
fcalb alle« ©rune toieber machen auSborren, iinft 
äße« £au* a&faffen. 

3m eanjen 3<tör itf fein einiger S<tg f 
an bem in Mifovnkn ber 2ßinb ntcbt $im!ic& 
heftet; wann nid>t eftenber, fo fangt genüg ei* 
ner an 11m SÄittagSjeit, äffe nnb jebe Sage 311 
Mafen,.»eW>e* ft< inbiegjacfjt hinein banret; 
unb man fpiiret e$ gar rooM, tt>artn er in beti 
fiijigflen (Sommer* Sagen nur eine Minute an 
blafen wtferlajfef, meil afsbann ber ©4>roeiSgfeic8i 
ftc& mtbtett nnb ßrommetö anfangt au rinnen* 
SDer f>awt»3Bmt>, fo in ealifornien fceif$et # 
iff ber SJorb^Sejl, öfter ber ©ub^ßroinb* 
€in öoflfommener 3torb*5Binb laffet »ur in ben 
SBmter* Monaten, bann unb mnn etfid&e £dg, 
M) biun) aber fcon £>#en, erinnere icfj mic& 
md)t, ein einjigmal (aufgenommen 6eo mirHc* 
$em#Khn Ungeroitter) i« fcbeme&n Saferen 
S5 » einen 




u 





%laä)tifyttn 

einen 2Bfot> berfpüret $u UUti t »elt(je8 «» 
tetfo mefor feltfam muß fc&einen ; weil fcfcier al« 
leg ©e»6lfe , »ann DicfeS am £immel fic& fe* 
fcen lagt, üui SBorgenlanb pflegt (»er iu fom» 
men. 

§. III. 

X?on Dem Hegen unt> anöerem <Sen>äf« 

fec ttt Cältfonuen. 
«%or einigen 3afjren bat man bie ealiforni« 
*& fö>e €0?i§ionarten eine« £anbel8 mit €n* 
geUanb an Dem SOJabriter £of bef*»tt>iset- <£S 
f)at «6er Kalifornien niü)t$, ali 5Batfen> unb 
anbete ni*t8"aertl)ige ©tein, unb Dringt ni*tS 
foerpor, all 2)6rner: SBann tiefe tote ©tgeflän» 
fcer »outen annehmen, unb an Dero ©tatt; cor 
«Um anberen SEßaaren/ £ols unb ©chatten, tue* 
gen unb glüffe na* Kalifornien »outen über» 
fübren; fo Bunte frenlid) eine für biefe £alo# 
tnfel gar erfpric$lM;e jfjanblung mit @ro«6rita« 
itien angefieut roerben : @on|t aber itf in STOa* 
terie einige« SraftcB in Kalifornien nifttZ }u tljun. 
©ann £oI$ unb SBajfer , Stein unb 5>orner 
feonb »ier Elementen/ «u§ welken Kalifornien 
an jroeoen ein unauSfprecblicben Mangel leobet, 
«n Den anbern jwenen a&er allein einen tieoer* 

ftol. 



^1 



wtt (Zalifotnitn. xt 

Huf Ht- Sßtd&fg i(l fo gemein in €alifornien> 
cli Seifen unb ©ornbufc&e, aber nicfot* fo rar, 
aBgeuc&tigfeit, £ola unb fuWerSc&atten- S8oc 
tticbfi bat man in &t(ifornien ff* weniger in 
formten / aU im SBafier $u ertrinfen ; hingegen 
wäre a gar leie&t , cor 3>ur(l öerfc&mac&ten* 
€8 öarf nur einer ben 2Beg , wie es gar letd&t 
gegeben fann, belieferen, fo fann er ganje 
Sage, ja SBocfeen, feerum irren, ofene eine* £ro* 
pfen SBaffer* anfid&tig $u werben. Sßor wem« 
Saferen fegnb etlid&e in Kalifornien fonft ntc&t 
imbewanberte ^erfonen, bie auf Der Äiifle ® c&tff# 
fcrucfe gelitten titöm i bor Surf! etenbiglicft ge* 
ftorben , weil fte , ade* Steife* unb 6uc&en* 
ungeac&t, nichts t>on 5Baflfer fonnten auSftnbi« 
mac&en* 

©leidste ber Salifornifcfee 25oben fd&ter 
eitel ©tein ifl , alfo fc&einet ber ealifornifc&e 
Fimmel mi ©tafel un\> &§ gegoffen au fp y 
a\i welker gar feiten , einen beilfamen Siegen 
auf iai burre ber&rennte (grbreicfe ju fenbe«, 
ftcfe erweisen laßt ©er J&eumonat unb 3iuguü # 
ber £er&|t* unb 3Beinmonat fet)nb biejenige, in 
welcfeen man einen folgen fann feoffen. VBann 
a auger biefer Seit regnet , wirb e$ für ttmi 
befonber* angefefeen , unb geliebt nic&t alle 
Safer; in erjlgebac&ien SÄonaten aber, gebet c* 
«ememiglüt) fo fparfam bamtt feer, baß äffe Seit, 
SB 3 bie 





u 



*ftac&tfc&ten 



feie es aKtxtntt regnet, über bret) ober üfer @tutfr 
fcen faum ftcb belaufet 3la$ bem erjlen 2Baf# 
fer»i«g wirb in fiinf ober fedb^ tmn afletf qnm, 
»a$ grün fann werben; uno bat man atebann 
(bisweilen im®eptember, nimmermehr cbcröoc 
&tb \)ti &umonat$) ein Meinen ©chatten: oon 
einem gnihling, Oen ba§ gtfftftbef , mann 
e$ auf?er t>er ©rbnung uno t^iDer Den gemeinen 
Sauf, im fibrifimonat ober Renner, ganjunper* 
mutftet ftcb einfallen laf?t tu rennen. 

SE>iefe fo feiten t>on bem Fimmel bergonnfe 
SBafferguffe*, fepnb gemeiniglich mit Ungewitter 
flergefettfchaftet , fctwb aber nichts weniger , ali 
&mbregen; fte erjlrecfc» ftcb nur auf eine halbe, 
Dber auf wenige ©tunben 335eeg$; unD ba ei 
Jjetit ia f morgen anbertfroo regnete fo giebt ei 
btele Ort/ m melden breg, fed&^ unb mehrere 
Safer nacfjeinanber, nicht einmal ber etaub ge* 
titlet wirb lUfe ©ewitter, bie ich beobachtet 
fcab (id) beobachtete fte aber ade, weil einerfeittf 
fte in oielen fahren nicht anomal j n ^r &adjt, 
juw& twr eWf Uhr betf gfcorgen* *u entflehen 
pflegen, unb anbercrfeit« mir nichts t>am im 
SEBeeg ffunb) nahmen ihren 3ug öon Slufgang, 
Dber bon Sorben. Sie feijnb burcbgebenbS nicht 
gar heftig ; eß fommen nimmer m$ in einem 
tag, unb wahren in ihrer grdffen gurte nicht über 
eine 6tunb, mtf) welcher %e\t ber ganje$imme( 

gar 



*-*- 



— 



gar bafb wieberum blau, bie 2uft Mter, unö 
bre Dorige SRafte wirb öergefie«. 

©leicbwie bie 6alifornter bor nititti ft<5 
formten/ unb te.atter&anb £ofcg*©efabren ent* 
lieber unempftnblicb/ ober oetnunftlo« su feorr 
febeinen, alfo lajfen fie awc5 feine gorc&t, bei) 
bem Sonneren unb SBItsen / »on tfcb fptfrett f 
unb fabren in ibrem Eacben unb ©ebenen fort; 
wann et aueb fd&emen i$üte , baß feer Fimmel 
will einfallen; bejfen unter anbeten eine Urfari& 
fegn mag, weil fie i>o*i gar feinem Donnerfcblas 
dnige SrfabrnuS baben , ja niebt einmal wijfen# 
ü>a^ ba feg, ba8 2Better einklagen- 2£5antt 
tat Ungemitter niebt broden vorbei) gebt, wie 
oft gefriedet , fo bleibt et beim regten ; unj) 
bat e8 in meiner Bett mir einmal £agel, obec 
wenig €cbfo§en, in ßalifornien abgeht, ob* 
f#on biefe nirgenb mit weniger ©djaben , als 
eben ba f fatten fonnten, inbem fie ben armen 
ealiforniern Weber bie genfer einklagen , noc& 
tbre grüßten «nb SBeinberae fonnen au ©runD 
rieten. 

3n obaemelbtenoier Siegen *9ftonaten, fe|# 
(et et smar an ©emölfe unb an SJorratb mm 
regnen niebt , aüein ib borte oft fa^en , 
müßte in eajifornten Dier unb jwanjig mal bra* 
%en t W e8 einmal einklage unb regne. 311 
$ 4 einem 




34 



tftac&rtt&tm 



! 



einem gewinn 3aftr, gieng in bem $?onat 8fo* 
flufl .fein einziger Sag obne Unqewitter öorbefl, 
e$ regnete aber in ein unb breojtg Xwn unb 
eben fo DielSJäc&te \>w weniger, als anbertfwo oft 
in einem balben borgen oberbalben SRac&ntittag. 

SOBann e£ nnn eine balbe, o&er bret) SSier* 
tetfluu&eti , ein guten Stegen bat abgefegt , fo 
öerfammletftc&, wegen J£>arte Del 33obentf, »on 
tftten (Seiten nnfr äffen Sergen fc&ier alle« ber* 
abfattene «Baffer , «nö mattet titt , an Dielen 
£>rten einem jiemKd&en gluj? an breite niefet 
ungleichen 9?eaenbac&e , welcher mit grofem ©e* 
tofe (fo man bisweilen eine balbe ©tunb eben, 
Der bort, ali bai 5Baffer ium SSorfcbein fommt) 
unb mit tanftnt Äriimmen jwifc&en ©tein unb 
ÄÜppen Dorbep rauftet, glei<f> wieber a6nimbt^ 
in wenig etimben au nit&ö wirb, unl), nebtf 
Der vorigen ©roefene , nicfctf aß trotten unt) 
»ergebene <pf%n bmter jt$ toffet. 2>oc& ifl 
man frob , unb pflegt man bort w fagen , e* 
waren nunmebr Vit ßeCer Don «alifornien m> 
Der auf ein 3abr üerfeben, unb bie gaffer an* 
flefiiat: bann affeSSBaffer, äffe 6umpfeunbS<t* 
*en, gar wenige ausgenommen, wooon SÄen* 
f*en unt) 23iebe btö 3abr b;nDurc& bm 3>ur(l 
lofc&en, beftnben ftcfr awiföen ben imt) Ufern 
fol^er SRegenfäc&i oon welcben etlicbe in wenig 
Stafcn ofcräRonotj nac& bem Siegen Derfcbwin; 

ben f 



»ort galtform'etn 27 

%>en / anbere d6er t>urcf> ben ganzen tauf bei 
3abrS betfo reifer unb DÖUtger au fei)ix befun* 
benroerben, aud!) folglkl) betfo mehr $ur (Saat 
bienen, jemekr e* geregnet bat , unb je öfter! 
biefe SiegenbdiJ&e geloffen feonb* 

, & t>ernrfacf)ett offt biefe 55dc&e gar mercf* 
liefen Schaben, roeil fie bie S)dmme (»elc&c 
man mit grofer SDJiibe , unb in langer 3dt, m 
©taub gebraut ^at/ um ein ©tücf lein gelb fic&er 
anfdensu fönnen) jerreiffen, bie sur ©aat ge* 
n>ibmete (Erbe fel&fl / ober einen grofer? £reil 
bason, mit ftc& bintDegfü&ren, unb an berfelben 
ftatt bie pure Reifen bem ©demann ober ®drt> 
ner sunuflaffen. SJlfo fam ic£> im Söar 1763. 
in eine 9ftif?ion, unb fachte ben ©arten, famt 
fünften ober me&r fe&r grofe geigen . unb eben 
fo oiel @ranatdpfef*23dum, melcfce ic(j in t>ort* 
gen Saferen ftunbertmaftl betrautet hatte; idj faub 
aber roeber ben ©runb / auf bem fte noc& t>or 
äme» Za$cn geflanben batten , no$ fonnte i# 
bie ©egenb einem jetgeu. 

S8on bem Siegen unb ben Stegenbdcfre, meiere 
fo feiten jum Söorfdbeiit tommen, unb beren Jauf 
fo furj iftr 1<*U uns jutett Siuffen, bie man 
in gebrühten SJüc&ern unb auf £anb harten, 
eber »icf;t ; in Kalifornien ftnbet/ unb ui bem 
33 5 «Öieit 




' 



m 



3?ad)ridjfen 



aUmt fliefenben ealtforntfc^ri ©ewaffer / «nl 

tsenben. 



3?e6(l etlichen t&cnigeit , t>fft iWMlk «nb 
nteftr Stufen rneit von einander/ txt wie ein 
Sfroftbälmfcin , bort ein ginger bicf , an« einem 
§ lfm fterüorqiieflenöen , tmb ftc& b^lt) wieber 
»erlieftrenben SBdjTerfein f 6eftnben fic& in bem 
Ji$fter entbecften Kalifornien (fca$ i# in einem 
Scm-iflricf) öott meftr aB 300- ©tunben) Hiebt 
mefir, aW fe$S, eine ober etlic&e menigeStun* 
ben SBeeg*./ lasifenbe Södfier, benen man, ofm 
tönen imrec&t w tbun, ben SRafcm eine$35a<Jj* 
ober SJäc&feinS maej beilegen: nämlich in ben 
fcret) SDfcfjbnen , tum bem fteil. Jofcph dcl cab©, 
t>on St-yago nnb von allen ^eiligen genannt; 
in bem Snbe üon ealifornien gegen ®iiben : «nb 
tri ben brei); St. Jofeph comantu, j>fe unbe* 
flecfte igmpfarsgnug, unb St # Rofalia genannf, 
gegen Sorben- 93on tiefen feefj* Sdc&Iem ge* 
langen nur wer 6i$ in m Sfteer, fot) weltfern 
gar naht fte auefj entfpringen; bie anöere aweo 
Derfc&minben «nb öcrlieftren ju&, nic&t aUm weit 
Don tftrem Urfprimg , tauften ben Steine nnb Dem 
(Sanb, unb fann man äffe feci)g oftne ©efaftr, 
fcaf? einem batf Gaffer ing ffiaul rinne, burc&* 
»aben / oberwofjl gar ubafpringen- 






1 



»Ott ©jfifbtnfetK a7 

€$ bleibt alfo/ naebbem oben gebacßte 3te* 
genbad&e J« taufen aufgeboret/ sartwnuieSlaffe 
»nD Se«(f}tigfeit in Saltfwmen «ber , anfiel? Den 
61!$ nicbt 3aWretd6en ©nmpfe, Vfu^en# «nD 
mit einem SBort/ jiefienben Baffer. -Dtefe tle> 
feen&e 2ßaffer feonD t)on t>erfct>iebcner ©rofe iinft 
33efcf)affenl)ett. ' (Einige wenige front) ein 3$ii<&* 
fenfc&jff / «nD noc!) meftr, (ang oDer breit/ an&ere 
faum anbert&alb gflenbosjen ; einige fegm> t>on 
Unrafi) «nD gänle grün/ einige mof)t gefäftttfr 
anbere f)eH ; Aar «nD Don gntem ©ejc&macfi 
ober ade/ fie mögen feoti/ wie ftc motten/ m# 
fen Dienen jum trinf en. (gtlic&e bauren b<*$ ganje 
3al>r; anDere brocftten batD ang. 3« Diefen Rel# 
lern nun japfen Die Salifornier, «nö anDere €in* 
wobner Diefer £albinfel, iören DJbein* «nD3ftö* 
feiwein , iftr roföü, mib hydromä. gn Diefen 
©umpfen baDen ftefu&, mit Diefen SBaffern er* 
duicfen «nD laben $$ SKenftften uno Siebe, 
«nD enblicfc, t>or Diefen legt $# Der filiformer 
auf Den 95a«cf> nieDer, «nD trinf et Daran* wie 
eine $«&e , weil er gemeiniglicf) ni$t$ hat mm 
fc&opfen. UnD woßte &ott, man träfe Diefe all* 
flemeine Heller «nD SBirtbSbdnfer tiberaa an, 
wo man Deren Donnotöen ftat, «nD waren bis» 
weilen nitf)t gan$e Sagreifen eine Don Den an* 
Deren entfernet ! 28er an ein gewijfen , fünf* 
jeftn gemeflene ©tunben Don meiner SÖJifnon 
gelegenen Ott ( aBwo ff| ja lageren , einem Söeit 

meiner 







$?ad>rtd}tcn 

meiner spfarrfinbern t>ie ?u)l bann unb mnn 
anfam ) mng reifen , t>er muß ba§ Safer 
»on £au8 aug in Utmun ©tftlduc&e mit ftcf> 
fü&ren, ©eil auf Dem ganzen SSBeeg, oime grofen 
Umfc&tDeif su machen ; feines ijl anzutreffen /. an 
bemört fetöjl aber ein fo gefalseneS / btö auefc 
bie tyferb bat>on ju faufen ftrf/ weigeren. 3« 
bitten beS DctoberS ©uro tef) einftenS an ein 
anbern Ort berufen- £)ie Dtas f)atte Den gan* 
aen borgen gebauret, l>ie £i$e ©argro«, un& 
Der Surft nifyt ihm. 3c& (lieg a6> unt> lief 
mir SBaffer bringen, befanb a aber fo warm, 
als adre eS eine Seit bei) bem Jeur gefianben/ 
unb fömäcfte noc& über ba^ aiemlid) ftarf nac& 
©a!f$; boef) mufle eg getrunfen fegn, imb war 
fein anber f&ivtbttiaui bet) Rauben; tc& (leate 
bemnaef) bie glaferne giafd) eine SSiertelflunb 
in ben ©chatten, fo gut icfj ibn fanb/ unb lief 
mir e$ nac&ge&enb« »oM fc&matfen. Ser faß* 
former fann fo oiel nic&t tbnn , meil man in 
ealifornien noc() nid&t^ mm ©lag Bütten mpg, 
imb er tnuj? bog aßaffer fiifel oDer »arm , wie 
e$ «n| Dem gaf fombt , ftineintrinfen : er iff 
aber bahn) gefunb unb Haut & fombt auf 
bie ©emoönbeit an t unb bie : 3lot& ferid&t 

3ur 3eii bet Wkbaltt (biefe fetjnb ein 
fkfftigeJ £>b|i , &on welchem in einem anbern 

2Ibfa$ 



»on Safiform'em 



1$ 



2lbfa$ foff gere&et »«Den) fonnen Die CEaltfor* 
nier mehrere %m ohne trinfen bringen; an 
miDeren Seiten fübren fie Da* SSBatler, wannfte 
Dureb ©egenDen/ mo feine« ifi, aanberen muf* 
fen / in einem ©arm / ober einer SBfafe ton 
©cbilDf rotten mit fteb/ roelebe 2>arm mefer aU 
Mm* Dirf au fegn pflegen« 

g$ erbeben fteb in Kalifornien Diele md> 
Diefe SRebel/ jeDoeb nur jur 3Borflen*}eit, ni*t 
aCein tm©patjabr imD in Den2Binter*3)?ona* 
ten ; fonDern auc5 aufteilen im ftoben Sommer 
imD im Slugufl, melcfee^ aber niebt aerbinbert/ 
Da§ na* Dem Siebet niebt eine unertrdgltebe 
£ii5e einfalle , imD gleieb Darauf Der Fimmel 
Donnere unD blfoe. 8We. Diefe $ebel fommen 
t>on Dem abenldnbifeben SÄeer öer, tmD roirD 
Der gegen StoeDergang gelegene 2&eil be$ SanbS 
mtbtt aB Der gegen Slnfeang ; Damit beimge* 
fnebt- 6* fuftren Diefe gießet biJroetfen etwas 
mit fteb, fo Die sRepicaner , Cfd^qwflle, nen> 
nen / roelcbeS Dem' SBaiaen im Selb febr f<f)dft# 
lieb- Sin Dem Ihan, beleben einige ©c&riftjW* 
ler fo baufia unb pfüa&ifl maebe- wtikn , ba& 
icb niebt* befonDer* gemerfet : er faßt meßt of> 
terS noeb Dicfer/ all in SeutfeblanD, bej) beite» 
rem Fimmel, 3>a$ ttianna aber belangenb/ 
Don roelebem einige ©d&rifften noeb mebr SBefen* 
macbtfi / fann man unter Die alte f ablen Der 

alten 




Äffen mtmaüiim fejen ; ei i(! ein gar feite» 
auf Dem taut ober Den 95Iateer t>er gemeine» 
Siofor erfefremenber etaxtf fufer Sbau, imb tauflt 
fo-oiel in Mifwtäm, ali ba* fünfte SXab am 
SBa^en in 2)eutfcblanb, weswegen i% e«' ni$t 
einmal w feöen »erlangte. 

SWS Dem, mt icf) in biefem ntib in Dem 
»orbergefvenDenSlbfaft gefcfcrie&en ftab, folgt erflf* 
It* i baf rnaa in bem ganzen fomb nichts [den 
ober pjlahjen fonne f mtttefß ber Seuc&tisfeit, 
weiefce Die €rb oon afien ßerab empfanget/ fons 
bern aftein in einigen , wegen ber fftafte etneS 
Sumpfs, ober oer&oraeneai 2Baffer$, aflsett 
feuc&ren fta$e, unb, wo ein ffeftenb ober lau* 
jmWS 2Baffer auf ein ©tue? Zawet geleitet, 
«nb ba£ j&ftreftj wie in guropa bie 2Biefen, 
fafl tagürib bamit fann gemäfferet werben, mU 
t&ee aber an m wenig Dttm fidj tftun lagt; 
alfo $roar/ Nrf 3)?r^onen gemefen, in benen matt 
nafyt emmal ein ®ärtlein bat anlegen, unbun* 
tei'baltm fonnen. 2Bo 5Baffer ift , ba i(I oft 
feilte gtbe/ fonbern lauter Stein ober @anb; 
jinb wo €rbe, ba tfi gemeiniglich fein SBaffer, 
ober eS ij| DiefeS fo tief unb alfo gelegen, Dag 
e$ w niedtt, atf «im trinfen, rcaftf)en «nb 5a* 
Den Dienet. 



§wey* 



»ort €a(tfcrmw. 



31 



Sweytene, t>af .Kalifornien/ meinem Q5e* 
bunten unt> meiner grfa&rmif nacf), ein gefim* 
De*, imt>,'t>ie 2Bitfenwg belangest), ein an* 
jte&mtiAeS &wb feo. ©n fc&ier fcaä ganje 3af»> 
iinD 3u attcn 6tunt)en Jag unb SfiaeDt, blauer 
wnb Weiterer J&immel, eine emig allgemeine 
Srocfrie, ein immer fanft* blafenber wrt> Meftift 
reinigenDer 3Bin& > fcfreinen »reo Dem menföjfc 
tfcen 2ei6 uni> Seben &ortj)ei!f)afte Singe m 
fegn. SBa* t$ berobaf&en am gvrfifornien mit 
mir fort tragen m formen gemundet (ja6 r tfl 
nic&tS, aö Die einige SBtttenwg. S)a§.man 
Darin meftr fc&n^et / aß anöer&oo , MefeS ifi 
letd&t au ertragen in Sltifeftimg öeg fo imfofii* 
gen unö fo unfreunMtc&ett , (o falten, naffen, 
ne&ltc&t »nb ftnfleren/ fleben uno me&r Wlonat 
utibetiM antjaltm'om SSinterS/ Spatö* urtb 
friftMiS. 




§. ir. 



32 9?a$ridE)tet! 

i iv. 

Von £*fd?6fftnfrett/ 5^««^t# tmt> Un* 

fmtfytbathit öes Ätrömdje m 

Califormeit» 

($Q<wn icfj eal-ifwmeit Oon tse!$em matt 
«***-* fcf>ersn>eiS au fagen pflegt/ ic$ »on öett 
Dier ©erneuten nur an>ei> if)tn fcpnb ,u Sfcctl 
»orten / t>te guft nämlicfr «nb bag Steuer) mit 
toenig SBorten betreiben miß , fo fann t$ mit 
bem fpropftetcn am 62. ^falm fagen / baf? e? 
eine maffetiofe; unb wegen ©tein unb Ddrner 

ungangbare ©ttObe fc© / terra deferta , et invia , 

& inaquofa: ober aber, e$ fei) ein fanget au« 
fcemSReer fteroor ragen kr/ mit aufleror&entfic&en 
.©ornbufc&e uber&ac&fener/ bon ©rag, SBiefen, 
3Baib, ©chatten, glüffe unb Stegen ettbfdiler 
imb beraubter geB. €$ fehlet an>ar an »ielen 
f (einen unb großen gläc&en ni#t/ befonber* ge* 
gen 9tf ebergang, man barf aber nicfrt tief gra* 
ben , fo ifommt man gemeimglicf) gar balb 
auf \>m unter ber ©b verborgenen fielt ober 
©tetn (gleit&nrie bie ©be aucb felbfi großen 
SfteiW fanbigt i(l , unb aus f (einen ©reinlein 
beliebet) roeätbegen icfj Die 2Sier 3Rauren meinet 
Äircl)bof3, fftier bi$ oben an, mit ©b ba& 
anfüllen (äffen / um ben Xobtengraberti bie Sir* 

freit 



-^ 



— - 



~— 



Bett m minberen f unb ba§ Sifenroerf nicfjt fo 
taf& unbrauchbar m machen» 



»i / 



r 



©ie caüfornifcöe 95erge unt> Seifen, feunb 
m melen Orten öon einer anfefynlic&en Jfjd&e/ 
grojlentJ>eil$ afc^farfeig / mit feiner/ ober gar P 

mniq €rb überwogen* aelc&e meffeicftt nur ein 
»eberbleibfel ijl/ oon autfgeborrten »erfauften 
Xdrner, ftbsfi unb <g>taubm, welche auf lauter 
©tetn t>ern>unberung£mtkbig au nwc&fen, unb 
etlic&e auf oiele ©Ten tn bie ^>o&e ftcf) au fcfjmin* 
flen mtffen ; baf)er gefc&ief>et e^/ ba§, naftbem 
mm einen 2Beeg über folc&e Sera mit großer 
SRüfte/ burcft SfoJrotturig ber £e<fen unbSorn* 
Hauben , iu ©tanb gebraut hat, burc& ben er* 
flen obenmeöten 9Ma§regen, ber mentge ©runb 
hinms gefcbmemmt wirb / unb ber Hofe unebene 
©tent jur SanbflraS fiinftigftin muffe bieneu. 
©ie feijnb inmenbig aicmlid) feucbt, unb fo roeiijj, 
ba§ man mit ber Sijtte ©tücfer baöon fann ab* 
Uutn, unb babero wenig tauften w ©fffeii?/ 
3u Sbur* unb genflergefMe au einem ©au, 
»eil biefe in ber ©onn gefcbröinb fyaltm, unb 
ftatfö>ei$ fterabfaHen , mie e< mir an meinem 
neuen $au% ergangen t|t 

3*fct betriebener 6tetn ober Sett, i# ber 
JJern, ba<£e«, bie ©ubffans, imb r alfo ju 
reben, &a5 £a*pt»3ngrebtew OeS ganzen cali* 
6 form* 



34 9toe&tt'd&tm 

formten Körper«, auf aelc&em fjier unb bort 
noc& anbere ©attun^en öon Stein ru&en , unt> 
bieö)enige(£rb ober@anb autfgejtreuet i% Samt 
crfllt* trifft man fomobl große gelfenfiöcFer 
jmb f feine gingen an, als au* breite 30>em 
auf ber gldcfce , t>ie einem roeifien unpolirten 
»n» ftarten Sftarmel gleich feben , »elcfcer nicbt« 
<mber*> ift/ als lauter au Stein geworbene , bart 
an einanber gebacfene 3Neer*9ftufc&len, au$ 
fcenen man einen fiirtreflie&en flald) brennet/ 
aon bem ic(j unb anbere j?irc& unb £auS ge* 
Bauet tiabm- 

gtecy tens, si&t eS^erge, »elc&e ein ein* 
Stger, in einer J&t^e gegojfener Äiefelftein w 
fepn fc^etne«. 

Srittetiö, nocfj anbere beflefjenbe aus un* 
enblicf) Dielen grofen unb Meinen , burcf) eine 
imferem SRdrtcl gana dftnli^e ©pet* bereinig* 
ien, unb (o bell gebunbenen SSatfen * ©feinen* 
2>aS man fiier bunft feine ©emalt einen bon bem 
anberen au fonberen im <5tanb i% 

Dierten* , unb abfonberli* bon bem 25. 
©rab an gegen Sorben au rennen, tfeftet man 
auf bieten bergen unb glasen , nichts ati glat* 
te polirte@tein bon aOerbanb ©effalt unb@ri>f?e 
mit anbertf / als mären fw mit gleif babin 

getra^ 



— - 



wn Sattfomfen- 3f 

^fragen, auf einanber unb mim einanber mit 
^anöert gelegt morben , oftne einiget (Bernaus 
*ber fonfi etma* frembeS. aroifcfjen bfefen ©tei* 
«ert ju ertlichen. 3)?an rettet anmalen, mo t)ie 
SBeege - taittty fo(cbe$ malpais, siebte Spanier 
tß nennen, gefuftret f tyttk/ eine SSierteWunb arni* 
Wen ameo wn gebauten Steinen aufgefii&rteti 
93ruf!meljren / melcfce fc&ier SSKann um pfeift 
verbergen. 

£&nften6 mecöen autf)? a&er an meuig £)r* 
ten / aum arbeiten bequeme ©anbftein, erneuen* 
ge ieur^Stein, @ip$, imb enblicfc ein fol#e£ 
SKifcbmafdj/'folc&e Stuften unbSecfen, je eine 
aber bie anbere f gefunben ( melc&£ meber &t> 
noefj Stein/ meber ©anb noc() £e>m, no^ efma? 
änberS in (Europa 6efannteS feonb) baf mm 
niütmifa wa^ für ein Sttäm man iftnen ge* 
Ben, «nb mie man fte anbertf, ati ©tutfer bon 
Kalifornien f taufen foa- 

S>ag Kalifornien gteidtfaffl mdbtranberS? 
«lg ein feftr unebener Stein unb ©teinbaufe 
feg, la(lft^ ferner barauä abnehmen, meil bec 
SJbfc&nitt begber Ufern oon allen grofert mxb 
Weinen SJegenbdc&en f nicfctS weniger i(l a$ je* 
tteS# mlfyet mir €rb au nennen pflegen, fonfcem 
eine barte unb jleinicljte Materie. Sßienianb $41 
fic& au* biS&er einfallen laßen # eines SBagen 
ig s auf 






35 



^ac^ric^tett 



auf Den Sfcifeft/ ober um etma« bin unb ber m 
fuhren, eine* Darren ftcb au beDienen. SDMtt 
wäre frob, n>enn man nur überall mit $ferDe 
tmb SKaultbieren leic&t fdnnte burc&fommen- 
SBer in ßaUfornien m reifen nidbt geamungen 
iji, tbut roobl/ wann er au bau* bleibt; Dann 
nefcjl Dem, Da$ meDer auf Dem ganaen2ßeefl, 
nocb frort, wo man £alt $u machen gebenfet, 
ein e&rltcfcer ©chatten m ftnben itf / ba§ fein 
einatger angenehmer ©egenrourf Dem KeifenDen 
unter Die mmn fommt, Dajj man 'oft mit gat* 
iobgefdjmatftem 5H5afier ftcb befeelfen muf r «nD 
fein anDere $uc&e, als Die maft mit ffd& fubret, 
liocb anDere Siegerfiat, als Der »oben awutref* 
fen (eonD , fo itf Iei*t au erac&ten , m$ für 
fcbdne Sßeege in einem fo gebirgigen unD jlei* 
nigten £anb fegn muffen, oljneracbtet, bafiman 
bie£auptßra£en, fo &ut moglicb, bequem unt> 
braucbbar bat mac&en lajfen. SeSroegen ba& 
icb nicbt allein obne SRotb fein $ferb Darinn 
iemal belegen, fonDern bab nic&t einmal infie* 
benaeben Saferen , um ein ©paatergang au mo* 
#en i t>enSu§ aufer bem£au$ gefegt, ober fetjen 
fdnnen. 3B mein ©pasierengeben in fo langer 
Seit, mujie in Dem bor meinem £au8 gelegen 
neu, mit Mauren umpfangeneu £of gegeben, 
unD DieS aOein na* ©onnen 3}ieber<jang. 

SDBer Diefen unD Den bongen Slbfa-fc , mit 
Slufmerffamfeit ibirD lefen# Der fann Die sie** 

nuna 



km- 



»Ott CctKfoWe«. 

tmm tion Der Unfruc&tbarfeit Kalifornien* <!<& 
fetc&t mac&en. £arte «Stein , unD <JrD o&ne 
SEßaffer , bringen nicht Diel oon ftcb felbtf Der» 
»or: folcbe anfden unD bauen, wäre Den 2Äo&» 
ren ocif maßen, «nt> SRübe tint) Slrbeit »er» 
liebren »ollen. SDaber mu(j bai 35roJ> für eine 
panDoou" ©panier, Die in Kalifornien ftcb befaß- 
ten , anberi»o gefut&t , unD anDer*»ober ge» 
bracht »erDen, oDer fte müilen oa$5!eiftb, mann 
fie e* haben , ohne 25rob effen lernen. 2>en 
galiforniern aber, »eiche ftcb oon Dem «Oreef 
nicht ernähren (Deren »enig fennb , »eil auc& 
tiefe* Diele $efd&»ernuffen bat in Kalifornien) 
fiepet Der fct»arje junger , ober Die eler.betfe 
Soft , au&er Der Seit Der tytabajag , au* De« 
Stugen berau*. «Sie ftn&ett ftcb gemüfftget, ale 
len Unratfj «18 SeferbiSlein aufjufuc&en , «nb 
hinein ju freffen, unD Da* ganiefSabr in einem 
fcbdblicben sföü&igang jujubringen. 

Saberfommt ferner, Dag imganjenSanb, 
aufgenommen hinter einem SSerg ober in einer 
Äruft , fein ©chatten m fttt&en i(i ; bat atteS 
jum 95«u unb tue Simmer* ober ©cbreiner>3lr» 
Bett bienlicbe £olj , Don über SWcer mu& her- 
gebracht »erben; Daß man nicht feiten auf ei« 
ner «amen Sa«»3tett» fein grüne« ober Dürre« 
©rdSlein für ein bungerige« Werb , ju feben be« 
fomme; Daß »ilbe« unD jaftme* Sßie&e Hein 
(|3 j UttD 




1 



58 



QNMBftB 




Jinb mager, unD am 5D?angeI ber SQBeib in 

großer 2in$af)l oft Dafrn ßcrfce ; Dag untcroefc 
len ein 3)?ifftonariug Don Dem geringen Sßorratft, 
ben er $utt Unterhalt prcftftaftcr , oDer ctm$ 
arbeitenDer 3nWanern Donnotöen bat/ ft* titelt 
getraue, einem halb £m$ent £u{jner etroaS mit* 
anheilen , t>on Denen er aber nac&gebenD* mit 
flleicfcer mm bwbkt roirD f mDem fte tfcm, 
ttann er Deten am meifien fceDarf , feine <&)er 
in langer Seit legen* 

SinDet jicf) afcer , fcegen nafcgefegenem ©umpf, 
tin feuchte* etutf €rDreicb, eDer fann man t>ai 
SSSafier auf ein troefene* ma*en laufen, Da Ut 
t$ ein $am anDeretf auSfefcen ; Dann Da v$<m* 
Itt unD fdet man § ma$ man will, unD geratet 
aütß; Da tragt Die €rD moW feunDertfdftige 
grud)t, trofj Den beften i&nUvn t>on Europa. 
Sa giefct t& 2Baijen unD SBelföforn, 3ieiß, 
Äürbfen , SBafler > unD anDere , auef) ämanjig 
5)funD fernere, Melonen, SBaumiDofle *, gtteo* 

nen 

*) £>te fSaumnwtfe tvac&fet an £ecfen, roelcbcntcfit, 
iverngfi in Kalifornien, iu>er 4- franßoftfcfje ©ebu- 
* e »M> ß?*!^. ^tf* m *M iflWnti ge,d)nitteti , 
nne tojBsetnftotfr oDer tte £\wlitmaumltitt, mit) 
$aben cm oi;nöerei;r ^Ubvtitei rmrtet Uub. £)ie 
gruefetiff tbeiwaUß ruitD, unb fdjier fo gro^, al* 
eine >Jluf. SBami bie 23aumit>oüe barin jetftg ift^ 
fo fytilet fiel) tte nfafft tiefe grfme ®cl>eif t unb 
fttwi an mx Orten auf. guetann bvid)t man 
fte ab, nni> nrniW frie $5aunwoUe fjerait*, weiche 

ivm 



»ött eafifbrafcifc 



39 



nett unb tyometanm t plämanos *) unb ©ranaf* 
Äpfel, f o(16are öonigfrife £rauben# Ölmn, unb 
in einem ©ommcr an einem &aum jttegmal get* 
gm, m aucfc eine Doppelte; ober gar breofac&e 
€rnbe, auf Dem nam{icf)en$elb, öon 3Belfd)fom# 
aelftet mefor att anbertfcaib Klafter (jocb mfa 
fet ; wnb oft an ciher 6taube jö?o!f t)oö(ldnbiac 
Soften fonnen a0ge6ro^eti t^rben- 3* N* 

SBein* 

tnm finmten f#on Beyern itf, unb.twWe an 
fc&twsen, rünb* unb langlec&ten, fc&tet ? imeem 
aebrennter caffe gematteten ttnb großen ^ftnen, 
eDer ©aamcn anflehet* @et>nD alfo Dtcte^obnen 
in Der «aumtwfle, siel* Dem SBurro m ber «£ 
Den, etngewicftet. git*toUe»aiWHWlew»wt» 
es gibt auc& gelbe wie Simmet* 

•) £te$ruc&t, »el*e Die ©panier tn SlmertFa pik 
tanos, oberpiantanos, nennen / i$ gletcl)fam et« 
Zxmhf ber beeilen *tnen Wben Sentne? \mx> 
nocb «el me&r naget €* giebt Deren wrfcbtebene 
Gattungen, tmt> i>aben einige bif «o* Söeerlero 
<w einem ©tief. Siefe Verlern fetmD rang unb 
nmb, t>on gleicher ^iefefon oben Mannten, ölet* 
einem ©ttnber,. aufgenommen, »f*J; 
feftaften ein aemg iugefeuset fwnfc »tte ^erlern 
in Der namlicften Sraube fcpnb »tn gletcber tDufe 
tmD Sänge. <& giebt aber Deren , welche nur etil 
«Drttteietpann , unD anDere, Die anbermaib ©pan* 
nen la Anb unb fafi armbief , unb ^emrbefej 
Ket Die ' $8erf*ieDen&eit Deren piatanos, obnw 
oueb einiae Qefc&macHger fe&nb , üU btc anDere* 
Sie Sr«*t »*« Da«Sletf* Hegt tinter etntr iienu 
lief) Dielen aber garten @*elf , »riebe map o&nc 
S5ef*tüern«*abiiel)et. Ser £raub nurbgrmt unb 
nocD hart abgebrochen/ unbnac&bem «S» 
m\ su äau* gel>angen ober gelegen , wirb bte ©cbelt 
gelb , unb tft afebann bie gruc&tfcl)on etrbar ; warnt 
man iljtn aber no* langer liegt» ober wen i a#/ 
^4 f o 




4o 



9fa&r$tm 



SBJewftöd? iit galifontien gefefoen, bie imjwetj» 
Jen Saftr ein mittelmäßige« Äorb twff gute £rau# 
ben mtmmt im Dritten ober vierten armfctö 
flenwoen, unt> in einem 3aör, a<& uni> meftr 
Äfofter lauge ©efdbofie getrieben haben. & 
ifi nur fe^aD, »*jj Dergleichen feuc&tefi <£rt>reic& 
gar rar, ober Daß Die SSequemlic&feit, i>a8 
SBaffer in ein etuef grfc ju iettm A bismeilen ttt 

feätfaig 

fo Wirt • We ©c6.elf gan* fcb«>arj, unb tat $feifd> 
mmibr rote etne roobljeittae ÖHetfcb, cfrer ein 
rea/t gefoer mummtet , uirt tft aUtann am 
Gelten, giften tarimi t>on oben bU unten, liegt 
*er flanj Herne fester mietbare ©aamen. & 
je^nD Die pJatanos son sötem ©efebmatf unb föfo 
lecpt/ liegen aber etm$ (wt in Hm Magern 

JDfepiatanos warfen an einer ®tmb, welcbe 

mt ixt, m batte \\e tftrer m ein ©enögen ge* 
thm, mtmeL ®teß euub mtöjft*. «* * 
Klafter fcoci), unb 6e(iel)etrt^ lauter flattertangen, 
tint) mel;r all etn evattn breiten feftr wtm mu 
twttrttutä beren mttt eine jwwiomrt tiefe 
«W laufet, ©ema* »ie etaub ft in bie SS 
f*n>m0t »ermeberen He untere Blatter, tit ©fiele 
j£U»*e£.ftta, »erben immer tiefer, untm« 
JlW?'i er ®ja«D «^ welcher Mflwileit 
HIÄ^ tf / ««* »tW «n fcaran bangenlett 
lentnerfcbweren &rauben mag tragen. yMl ^ WfHI 

*re* ttjirib , wie junge oon ber nimBften WutM 
f«fa«&feii, bie man »erfe$en fami. ft geben S 

£>b »Hfl amenfamfoe ^ eben bte ff»St 
fem, yon rcelcber t>te beil ©cbrrf anbmKun* 

scö anterm m w rrfwfc&eir. " 



^-— - - 



t)o« Gaüfotnim. 



4.1 



{tum &unt> SQBeeg^ m$t ju ftnben if!. S)iefe 
wenige fletne $[% angenommen , njtfrbe man 
bätf affere{enbig<?e <Ziud $atä> &on Europa/ öa 
el an Siegen ober anberem Safer ntcbt fehlet , 
al« ein ^arabetf in Kalifornien anfeuert unb 
famiften. 

S5er engeBdnbifc&e gapifairt CßoobezXöger*, 
»eld&cr im 3al)r 1710- in Kalifornien anlange* 
te, rebet m feiner 9let$*3$efd)ret&ung »on gali* 
fornien aie folgt ; EDäg benjeni0en (T^etl £a* 
lifornien*, ben Ufy fclfefi gefc&en , angebet, 
fanb i<& »&n *>°U 23er#, unfruchtbar , unb 
fcier unb bort mit Fletnem ©e^ecE 
AU6 allen (Drten tmb UJnbern , alltco wir 
feit nnferer -Ztbreie von £ngellanb feynb 
angefahren , tfi (faltformen am treni^jlen 
tm @tanb, feine $£int*obner $u ernähren. 
©0 weit 9togerf. & mar bod) an tem feeflen 
©tuef öon SaHforniea atö Unb sefliegen , ndm* 
lic^ an ber dufjertfen @pi$e gegen @üben> 



<Sf)e i* biefen 2J6faf§ fief$lief?e, miß i$ meU 
mn 3a>eifel feie beiden, ber mir, in 2>etrad)* 
iimg be« armfeligen Kaliforniens, mefermal in 
©inngefommen, ndmlicfc, ob nic&tetmann bie* 
fe$ Sanb nad) €tfcf>affung ber rifcrigen SBelt, 
biird) imterirbifcf)e$ gener , buref) «rbfeefcen / ober 
anbere tlrfac&en , jtcfo über ba$ Sföeer mit ber 
€5 Seit 



42 ^ad[>ri$fen 

Seit Sofien ftrtt/ imb gehaltet fei) tt>orben ; wie 
man oon einigen fleinen €i(anben imb erbsunjp 
gen rcoftf n>c!0 gef(fjef)en su fep/ unb oon an* 
Deren ein glei$c£ $u argmofrnen , gemigfamen 
©runb m fea&en »ermeinet ©enn 1. fd&einet 
feer obbenibrfe «nb befcfniefcene gel§ , au$ mb 
tf)em bie ©ubfianj beg &anim Kaliforniens 5e« 
flef)ef / ni$t§ anberS w fetjn / als ein fcart ge> 
aortener SKeer <@anb. 2. 3tt biefem getö, 
imb tfßerau* meieren ©anbjlein, ftnbet man 
ii&eratt jefjt einzelne, n%t in ©efeaf<j&aft mebrer 
anbeten, große tmb Heine ÄiefeN ober 2Bacfen# 
unb anbere, auc& mefrr aentnerf$mere@tein (auc& 
©tiidrer £©b/ fo ©tein geworben) mc&t anberft 
eis mie ein ©emant in einem Mm, eingefdjfof* 
fen / ober , aiS wann man in aerlaffeneS 95let) 
ober 3S5ac&§/ ©fein ober ©t M (ein J^ols mirft, 
Don melden Steinen man etlifye, <£üen ftod& über 
fcen^Boben ethoben, afeer gam oefi eingemaurt 
antrifft SlnS welchem au folgen f^einet, ba$ 
üaß ganjegunbament ntib berjforper twngalifor* 
ttien ; cor biefem / gleicö einest Serge ober ge* 
f^molsenen 2ßa$§, feg miä) geroefen, unbbaf* 
»aftrenber folcfcer germentation imb ©ärung/ 
folc&c ©fein xinb 4?oljer mit biefem Seic&e ftc& 
»ermifc&t , imb mit bemfel&en j?$ incorporiert 
haben. 3- &n gleic&es (aßt ff* fagen Don oben 
^a^UUf in großer f&matil ftcfo 6efmb(icf)enä3er* 
gen unb Seifen / mlfye <mt lauter eiwefen# 

großen 



^■■^ - — 



ömi CöftföMten 4? 

grofen unb f feinen, .Stiefel # im& dttberen ©tei* 
nen / öurcö eine unferem au& ©anb unb £a!t& 
Jefleftenbem Nortel gleite Materie', anfammen 
gefugt unt> aufammen geleimt feDn. 4. Beil, mie 
tfenfaM ofcen i(I angemerft morben / Der ©oben 
Don Salifornien in gar Dielen Orten anberß uic&ts 
ifi, altf eine SSermifcbung Don aöerbanb Körpern, 
StücFer unb Secfen, feie man mc&t mei§, wie 
man fie nennen, unb unter maß für eine ©faffe 
l>er -natürlichen Körper, man fre saferen foff/ 
anbin einer allgemeinen heftigen ©abrang, ah 
fo unb ton o&ngefeftr aufammen , unb über ein* 
unter gefommen m fep fcfreinen. 5. 2)ie car 
SU oiele au &tän geworbene $?ufcf)lett , 9D?eer* 
fc&netfen, £ola unh bergleic&en, meiere in eint* 
gen Orten febr tief liegen, unb nicf>t fleine Reifen 
über jl(6 liegen btötn, probieren öieffeiefet aueft 
tttvtö. €ine <Stunb »on meiner 53?iffton unb 
Befjn üon bem S9?eer liegen an bem 2Beeg mele 
&ein, an roelc&e bk 3föuf(j)len, aud) öon ben 
aflerf leinenen, angefcaefen, iftre natürliche §ar& 
nod) Dottig betj&ebalten; auef) erinnere id> mic& 
auf einer 3Jei«, amet) <§tunben &on bem ?0?eer, 
ein &tuä perlen* 3ftutter mit feinen oofligen 
©lana, am bem Sl&fc&nttt bei Ufer« eine« Die* 
pn6ö#«i etmann eine Älafter tief öon ber Ober* 
fla*e, geaogen au haben- 

mann aUtß biefe«, wie id& gern miflf gfau* 
6ett/ feine binlänglic&e $ro&en fepnb, bie £er* 



wm . + m 



i 



44 



9?ad^rfd^t«t 



öormacfjfung biefer £al6infel au§ tem €0?eer m 
©emeifen , ober auc(j nur in etmaS m«f)rf*emlic^ 
ffi mad&en, fo fann boc& ber gefer bmuß erfe* 
t)en, &ag aud& baß arme Kalifornien, gleid) an* 
Deren 2Belt* feilen, mit feinem Kontingent em* 
pftnblid&er 33eroeigt()iimer btß allgemeinen @unb* 
glujfetf, gegen Die Jjeutige 6^n>drmer im gelb 
flef>t/ aB meiere biefe in bttfcil ec&rift tntbaU 
tene fo merftmirbige ©efcfric&te, für eine g<t# 
fiel aoflen angefeftm baten , unb Denen (Sinfäl* 
tigen afe ein leeret ©ebic&t einjHfdJrodfcen , in 
tftren öerjfcid&ten ©uc&ern ftdb fjetmi&en ; Dann 
wo foaten fonji fotd&e Üfteer * 3»uf*el unb an* 
Dere oBfeerüörte Sing, alt »Ott einer allgemein 
neu Ue&erfctwemmung, foerfommen. 




§♦ V, 



an« 



Jon Kalifornien. 



45 



§• v. 

Von fcem <Bd)td unö öcn JDotncm 
in CaUformen. 

3u benronberen ifi, Da§ beo folräer t&etÖSr&f» 
ne, tfteiB J&Ärte be« Soweit«/ In ©riifwnien 
etwa« »acftfet; aber noeft meftr ju berounberen 
ifi, M f*ier We J&alfte Der ©tliforniföen @c* 
roäcftfe, lauter «aft, gleicft einer CKü&e , fe», 
«nb Da^ au8 tiefen nocft »tele fo ftoeft unb ge* 
»icftttg, tmffte mit einem n>oftlgen>acftfenen€icft» 
bäum um Die fBcttc (ireiten fonnen, unb seftn^ 
mal meftr »rufte, aB tiefer» »du ftcft geben 
»arten , »ann man fie unter bie $ref legen, 
ober fonjt bifiiuiren foHte* 

®on ben californifcften @eaad)fenübcrftaupt 
iu reben, ijl erflii<^ tu aufen, ba§ in bem gan* 
jen ßanb fein 20alb, no<& 2Bälblcin, ju feften 
m 3weyt«nß, fein einiiger ©«um, ber Oftfi 
tragt, bergleicften botft in anberen amerifauifcften 
frommen, eine aro&eSRenqe, unb gar »Wer* 
le» ©attungen gefunbcn »trten: fc>n«ens fem 
einiiger ©«um (»ann riftt oieäetcftt auf bem 
©ebirg be» bem €«bo 6t- Hucae , auf bem 
©erg <B<ö«nt« eftnmeit loreto , ober auf bem, 
&en ©uabaluppc , unb in einigen ©egenben 

ftinter 



H l ■■ ■W i n !!■ u m— m 

.) - 

4 5 ^a#rtdf>fett 

Wirter bei* ledert SKifjlott gegen Sorben, bie P, 
3Bence£lau8 gincf Durchreifet hat, aU n>o mm 
einige tannm, ©c&en, nebfl anberen in €uro* 
pa unbefangen Daumen/ bie uno Da unb mit 
tjon einanDer antrifft) fein emsiger .©mim/'faflc 
i$/ unter beffen (Statten ftefe jemanb lageren; 
ober befferi £ot$ wi Simmer * nnb ©cfcreiner* 
arbeit dienen mochte; bie fogenannte nueqist» 
tes aufgenommen/ beren 6tamm aber gar nie? 
ber, bal £olj megen augerorbentlicber fyhxti, 
ber ©dge unb bm £obel gar nac&tfeetlig , bie 
Slefle übel augaetftettet, bi$ Unb fcfcmal r tt)ie 
an unferen Sannen / aber beo muten nic&t fo 
| bitf beofammen ifi, nnb toelcfje enblicfj ni$t in 

gorm einetf 2Balbe£, fonbern nur f)ie unb bort/ 
in ben 9iegenbäc(jen/ ober an beren Ufer, t>er* 
lettelt bafiefjen. 

tlieiü biefen XlTeequiue , qibt tß in beut 
legten £6eil t>on Kalifornien gegen Mittag , unb 
an bejfen (£nbe, einiges gar niebere* SSrafilien* 
i 1)013/ nnb anber&oo an oielen Orten etliche tt>il£>e 

SBeioen unb unfruchtbare Halmen: it. ber mm 
bm (Spaniern fogenannte Paiobknco (beffen 
Mint) aur ©erberet) bienet/ unb aueb gegen ge* 
»ijfe «ranfbeiten ein gute« Mittel fepti foö) 
berpaiohierro, Ußift, ©fenftofa ober £ola tum 
©fen, megen feiner noc& größeren £drtigfeit, 
aB beren 50?efqutten / ber Chino, Unagatto, 

unb 



*m- 






s 



»ort SaKfotnieit. 47 

imbmilbe geiflen6dume ofjne grucbt/ einer ba/ 
voie fc^cm gefagt iff, ter anbere bort/ «nb anroei* 
len in sel&rt ©ftmben feiner ; »ek&e alle t>or 
einem europdif$en ©$ * ober Sluf bannt an er* 
fc&einen \\$> fd&dmen roiirben / nnb eben ba$ 
fc&male Saub tragen/ wie ber rflefetttff 

SiefeS angemerft tmb auüoraiiSgefe^t / ifi 
affeS übrige ©e&öla nur ein aer|lreute£ niebere* 
©eftedf , ©eftrdueb/ ©ebiifcb, Stoerg* ober gfpa* 
lierS^dumlein/ unter bemn bie J&ot&fie mit ei* 
nemmebertrd$tigen ; «beigeladenen, frummen 
Slepfel* ober SBirnbdumlem mögen oergllc&enroer* 
ben / roeW&e man äffe auf einem $ferb «berfeften 
fantt/ unb an benen febier äffen meftr 2>orner 
fet)nb, aföSanb, »elc&e* ebenfalls, toiemmbem 
SReftutten gefagt ifi roorben , lang unb f&mal 
ijt. 2luS einem gefagter Sdumfein fliegt ein 
tooblriecöenber ©ummi, beffen man ficö in ben 
califonrifc&en Ätrc&en / anHaft beS SBegbraudto 
bebienet Sfttf einem <m\*ewn tropft eine ©at* 
iung SPec&S *ber £araeS, melcbe« bie e$tff au 
beflreic&en bort gebrannt mrb- 

2)iefe$ wenige armfeliae £ola fi)irb noc& 
befto rarer , unb biefe californif^e ^Salbungen 
mvim betfo burcbftc&tiger , je me&r nun m 
<&ubm gegen SRorben fortrücfet : unb fyat bep 
Frieder in ber 2J?iffion be* Geil. Sgnatii i fr 

unter 




unter im sstert ©rab (lebet / nur belegen 
fi(5 nimmer entfliegen motten / eine Äirc& üott 
©fein unb Äalcfj au bauen , meil er Da^ 3um 
5Talcf) brennen erforderliche £ola auftuf reiben , 
nicbt moslicb au fenn glaubt/ rceldbe $5efcbn>ernu|* 
im$ fein 3iatf>folger »or furjem ftat libermun* 
im. 3* fanl) jroar unter bem 25ten (grab 
ba8 fiir meinen $aic&*Öfen benöthigte, ba ic& 
iitim $ ir# uni) £au$ (miete/ Dreoftg taufenb 
SBatf entfern aber f brennte ic(j mit bem$?arf ober 
©ertppc ber ©tauoen vinb ©orfdjen/ t)on öenen 
jeljt ein meftrereS foff gefagt werften. 

9Iffe anbere californifdje ©emdc&S/ mefc&e 
Ordfe halber meftr tn We Slugen faßen (Der in* 
btaniftben $eigeft •# unb Slloeßauben / aß melcbe 
fcbon genug befannt feon , ttid&tau gebenfen) fet)nb 
SDorfefje wnft ©tauben oon oerfc&icbener $6be, 
©ellalt/ WiMi unb öon gar mancherlei) ©at* 
tungeu/ unb beten man einige in groger £er# 
ren ©arten nunmehr antrifft. & fehlet aber 
Diel, bat* jtefo gro£/ fobcd)/ bitf ; unb fo t>ofl 
S)6rner feont> 7 a\4 in Omenta, unb abfonber* 
lieb in Kalifornien. 3$ nenne biefe ©erodebfe, 
@taubcn , roeil fie feine $>äum noefj £edfen ; 
icb nenne f!e 25orfd&e, weit fte fein $oU t fon* 
bern eine faftootte SÄatertC/ unb fo geliubfet)nb ; 
bajj man auch bie bi#e in einem JjMeb mitten 
burc&öauen/ unb ohne 2)?uf;e in hmy®tM faim 

t&eilen. 



— T - — ■ n.«M 



mm 



wn (Eafffbmfetn 49 

tfKifen- ©er erffe Kang aus äffen gebort bem# 
oon Den ©paniern bafelbji fogerannten, Cardön. 
gr Zwinget tfcft auweilen n>ofyl fed>^ Äfaftec 
Goß in Die ?uft , unb feine Stelle feonb mAt* 
üMxxi, ali awolf ober funfoebn grüne, rnibtf 
oon allen ©eiten fter ber Sänge nacfc, mu §ur* 
eben ober Kanälen etwa* eingefct>nttlerie r br<9 
fci$ oier ©pam?en bitfe> oon oben bii unten* 
toann fie noeb jung feonb 1 mit SDorner über» 
waebfene, oier bis fiinf !D?ann i>of)e # ou^ einem 
©tamm oon glewfcer ©tftalt / berati*gefd)ojfene 
wabrftafte halfen/ wann jie nur bie £due unl> 
JDauerijaftigfeit be* £o*|eS hatten / Jle faulen 
aber ; mann fteabgebauen werben, in wenig 3Bo* 
<k>m, serfaOen# werben ju jfotb j unb bleibt w$tö 
vbttt aU ein elcnbe« ni<bt£wertbtge8 ©a : ppe. 
Sluf biefe fiircbterlid&e SDJaßine Wettern Die €a* 
lifornier ftinauf/ entroeber eine abgefc&maefte 
gruebt ju ftolen, bie auf ber ©eit gejagter $>al* 
fm beraub waebfet/ ober Die Sfcüier auejufimb» 
febaften, unb ju feben, ob niebt ein J£>irfd[> b« 
ober bort fidj Miefen lajfe, oftneraebtet ber s<ui* 
le fa(I ; weil bie SJWerie fo aart, unb bie SBur* 
iel faum jweo ©pannen tief gelegen i|t, ftd) er* 
febuttert ; unb oon einer auf bie anbere ©eif 
ftd) lenfet 

©letebwte in Cafifornien fein ©eftein oon 
*inem SBalb ifa alfo tfl au* fein ©c&atten 00» 
3) einer 







einer SDBiefe / ober einem grünen SBaafen. €1 
wactjfet awatv wann e$, naeö caltfornifc^em SJr<tuc&# 
woftl geregnet bat, einiget ©ra$, a&er gemein 
ni&liti)t unb in ben meinen Orten wo eS wacljfet> 
fobümt/ baj* tß nifytß weniger, aß einer SBiefe 
gleitet. SDfan mdet alfo t>a§ £eu in €alifor> 
«ten niefrt, unb machet oon bemfel&en fein Sßor* 
vath fonbern e$ laufen ba* ganje3al)r, Sag 
Jinb Sßac&f/ alle $ferbe unb SO?aultfeier / ßfel, 
$uf)e unb Oc&fen in offenem gelb, auf ben 
Sergen unb in hm Sßdler fterum, utö fuc&en 
iöre Sfiaftrung, biß man beren Donnotften bat, 
ober fie jfer&en sor Hunger- 
Unter t>tn califormföen Kräutern wäd&fet 
einetf, welcfceS bie Galifornier fo, wie e#©oti 
erfc&affet, unb bie erb fterüor&ringt , auf ber 
&cüe vob feineinfreffen, mir a&er alt ein ®e* 
ntuS biente^ unb wäre biefeS baß einzige, fo tc& 
in galifornien, aus 2l6gan<j eine* ©artend, etj 
ttigemal genofie , tann ei bäum biefel $rast 
nic&t lang , weil ei nur im Slugufi ober Septem* 
6er jum Sßorfcbein fommt, unb wegen bamali* 
$er großen £i«e flleict) u&er f|<$ Riefet, un\> 
©aamen gewinnet. 

Bie £ecfen unbSwerg&äumlein, welc&ene* 
hm bem $aub unb 2>orner nod) etwas anberS 
tragen, wie nic&t weniger bie SfteSquite« unb 

tmbere 



»ort Califotmer?; $r 

ftnDere obgemelDte ©dum/ fragen ibre £Smc&t m 
langen %ulfm, fester mie unfere SSoftnen, geb* 
fen unt> @auboftnen f eg Neuen a&er Demi gar 
aenig Un^tibmmnwt Sftabrung. 

£)ie 2>orner in €aUfornten belangenb, ifi 
i>eren SKenaf ^rjlaunK*/ unD Diele fepD/ Deren 
8Jnfeben entfeftlicfc & fc&einet / D<$ per §tuc& # 
fcen ©oft na* Dem galt SlDamS über Die gr& 
fcat ergeben taften* ttfefonftrlkb Salifoiwen ge* 
troffen / unb bafelfefl feine 2Btrf um §etobt bat* 
3)?an tönntcaiwbgäeijlenv ob in mn ©ritte 
tbeiien Don Europa/ f& Diele ©racbel unD2)6r# 
ner feouD f al* in Dem einigen €*{iformen/ Def* 
fen eine $ro6 frpiclann, n>a$ folget- €$ tfacfr 
inicb einfielt* Der 58orm$? unD icb <ia6 mir Die 
Stufte, Die bejtnHidje ©orner m jdrjlen <m ei* 
Item ein Spannen lawmt mitten m$ einem 319 
0&er 9&m einer ©ornjlat^e berau$gefcbmttcnettf 
tmb eine gute gaujl bitfm ßtürf, nnD i(b white 
Deren Ttic|t wttigtr: als ein tauten*/ feebs bun* 
feeri uttb u0m i l>ief^r ©tauDen aber i£ Da* 
2anh wü, biß tlfcer Den ein wfl> Dreof teilen @ra& 
ftinaul/ dUmo fie aufboren : Sßiefe uiflm fecbS* 
iig , fieberig «nb mebr tiefte; alle Diefe fcDttö 
Don glet$er Sbtofe t>on unten big oben ; gegen 
an&ertbalb Ätofter 1)0*/ uni> mit Sortier mn 
oben bis untm gleicbmdjttg auSflafftret/ mal fie 
Mi$ltinmi$ t je tän in einem* mt> rote eine 
2) 2 38in&* 



I 



I 



t% Sfac&rit&ttn 

SBinbrofe/ gegen atteSEBelt *©egenben in bejler 
Drbnuns t)af}ef)en- S)icfe 33ufc&lem laufen über 
Den gamen Slfl binau* auf Den Meinen Stoffen* 
»elc^e mifäm ben Surfen/ womit ber 91 ji ber 
Sänge nacb, gleiß bem carddn, umgeben ifl/ em* 
j>or Heben; i>a§ alfo^ nac& gemalter JRec&nung, 
an einer emsigen folgen ©taube/ me&ra(8 eine 
SKittion 2)orner lefwbli$ fet)nb* 

©leic&mie aber Der grolle £beil ber califor* 
niföen £)ornbufc&e, oon ben europaiföen dam 
tinb gar unterfd&ieben ijl , alfo feften auc& bte 
caltforntfc&e 2>orner t>mm in (Suropa gar nic&i 
gleiß, ©ie feonb fßier ade fpi#g soie eine 9?a* 
bei; etliche toeif , anbere rotb ober afc&färbig, 
unb fßeiuen mebr Sein als £ofj tu fep. 
€imge bringen bur<f> ©c&ube unb ©tiefe!, mann 
man im Sßorbeoreiten ficö nic&t in 8i$t nimmt/ 
wie burcO ein toeiße* W8aü)$* 

Unter allen gefrffyret ber Sßorjug benen? 
»elt&ean ber, oon Un amerifanifc&en ©panier 
4lfo genannten, Bisnaga, toac&fen <£i ijl biefe 

Bisnaga titt timwß &VUMi Mlb Mlfai ©efC&OJj , 

ebne SJejie ober 3Irm, oier fei* fec&j Spannen 
boefc, brei), bis oier bitf, mit Surfen oon oben 
m unten , unb mit rotben £>orner oon oben 
tii unten toobl befe^et, roelc&e oon ber (Erb an 
befto langer i unb am (Snbe frümmer toerben , 

je 



■■ ■ 



Je me&r fie ff eigen / alfo, baf bie f tt>el#e auf 

bem SBirßel be$ ©ef^offc« au Hebert fommen, 

tm Singer law, unb mie ein geuerfotfe geftüm* 

met fejmb. ©ie (äffen ft« überaus u>oW fife 

3afjnfh!rer 6rau*en ; nnb fann einer »tele 3afa 

Dienen/ ofme bäg ötnnot&en tji, iftn }u fptfteit 

ober jn fc&ärfen* 33eo folt&er SD^enge 3>or«er 

6a& t<& mi(& oft oermunbert f nnb aermunbere 

tm<& na* r ba§ Die aa§eit 6arfu§tge nnb ilbec 

*He8 nnoorft^ttfle €aliformer# <räfoHberlic& bte 

fCeinc ßinber, nic&t täglich ft<6 t>erle#n, 'nnb 

bon fo Dielen fpamföen Kenteren nic&t dfteW Mefr 

ftret »erben, too&eg i<6 Die ©org t&rer ©c&ufr 

enge! t>ere&re/ itnb bie Söorftc&tisfeit ©otte« ans . v 

bette- 



© 



$. VI. 

Von Dem (Dfcft in Cattfotntett* 

effett #t ti nunwo ©attungen, aU nämlüfr 



Die »Ott Den Spaniern Tunas , unb in 
S>eutf#tnb «Ifo genannte, <nbianif4>e feigen, 
unb ine pftabajae, »elc&e lebete in fuße unö 
faure abgeseift werben. Die «Eon*« finbet man 
nic&t in aUjugroj? ein Ueberjtof ; fie jeitigen ein 
ga&r gegen (Btbe be3.£eumonat$, unb ein an» 
bereJ fpater. ©ie wahren nur bre^ober vier 
3) 3 j SJoc&en, 






v 



-* 



54 %la$ti$tm 

52SBod5en ; löffett ftcfc wenig Zfat, oleiftttie mi<& 
t>ic tyitabaiaß, aufbehalten, unb fommen, Die 
garb betangenb/ mit unferen Himbeeren aotf* 
fommen , unb in t)em ©efcbmatf mit eben fcie* 
fen aucb in etwas überein. ©ie babm eint aalte 
©<t)dif, unb »tele ^etn ob« ©aarnen/Wie grofe 
Sinfrn. 2Jn ®ro§e fommen fie ben Seigen aiem* 
lieb nabe ; fte feonb langlegt / febier mie ein 
©Rrtber/ aber an einem €nbe etroatf gefpitjef. 
©ie geboren unter t>\e duici-acria, unt> liefert 
fleft mit ein menig Sucfer bei) ©rammefcfoosefo 
voM effen. lieber ber ©cbäff Hebet eine 3Äenge 
Heiner SBufcblein »oit fo aarten etacblen, baf, 
iDann einige bei) -Sibbrec&ung ber gruebt in bie 
Singer flct> erbringen / man bereu oft in ettieben 
Jagen niebt fann loS n>erbeit. (Sie roaebfen mie 
©rralen runb berum um im 9tanb eineö $n* 
gerbicfen, mie an SRanquet halteten, unb eben 
fo *mfm grünen 33?atS, melcbeS auf beybengld* 
<ben boU roeifier, gar (Warfen imb m £>rbmm# 
ftftön geäffter ©drner tjfe Sie ganje ©taube 
jelbtf ifl nic&t^, ali (auter foK&e, eine« atö Dem 
anbern an im $anb berauSgemadbfene Blätter* 
öuf melcben bie fogenannte cochinilfe, (Brana, 
ober ^rperommlem, t>m @cöarlacb w färben, 
flefunben mirb, ®cmwn in Dem SÄericamfc&eit 
biefe ©taube mit gleij? gepflanzt roirb, »e1#e 
jtt oiefen Dum bafelbft , einem mittelmdjHsen 
JSaum an 2)icfe »ttb ©rofe gleitet, ba binge* 

gen 



^ 



»ön (Safiförafct?; 5f 

gen ffe in Saliformen ft&ier <wf *» ®* Äfl>'. 
umb friedet. 

Sie anbere ©atlung califotniftfien Ö&fleJ, 
fetjnb bie fujje$ita&aja<?. ©iefe fegnb fugelrunbf 
»on ©rö> ein«! £übner . ©)e«, unb »erberge» 
unter einer grünen, bieten, saf)e« / unb, wie 
ein ©tat&elft&mein, mit ft&arffpütfgen , ftartett 
Keinen Sornern uberaat&fenen ©c&dlfe, enttue« 
ber ein blutrot&e§," ober ft&neeweiffe« gleift&, itt 
»elt&em affer Orten Der M)tf<&roarae ©aamen, 
wie ^ulöerf oralem, jerflreut lieget- Sie fejjnö 
fÜf unb nic^t »on gar angeneömen ©eft&amtf, 
tt (et) bann, ba§ biefer mit ©tronenfaft unb 3u* 
tfer er&o&et »erbe. ®ie roat&fen an bem 6»be 
beren Stelle, ber im »or&ergebenben 9I6fat&e» 
fi&rie&enen ©taube , »eldje bie 50?iflion Sörnec 
tragt, €$ tu" fein SRangel an biefen ©tauben 
im Sanb, unb fmbet man auf einigen bie grut&t 
fcuntertroeis , roelt&e, roie an bem cardön, am 
©nbe ber 2le(ie auf ben ©eiten berau«t»at&fet. 
©ie fangen gegen Mittag be3 Srat&monatS att 
«eitig ju werben , unb iamen über at&t 2Boc&en. 
Sie Seit biefer $ita&aja$ ift t>ie <£rnbe, ber 
j&er&fl unb ik ga(toa*t ber faliforniern, na# 
weiter M Ü6er neun SKonat lange tt»ifer«re 
raieber anfangt. 3» biefer Sa&r^jeit fonnen fte 
oftne SRu&e unb obn äffe Unföjlen, fo oft fte 
reoffen , ft(& fatt effen, toek&el fte aut& ffeifi«' 
2)4 *&»»» 



rA\ 



rs 



9tocf)ri$f«ri 



tbun, unb f<$f«qet »feleo au8 tönen 6ie fO^aflttn« 
' »ermaßen »o»I an , baß i* oft beom etilen Sin. 
Wirf , »ann fte naa) breo ober oier 2Bocbett 
tomgelb jnrwf, unb m* ju grüßen Urnen, 
nto)t fagen fonnte, »er biefer ober »er Jener, 
Den la) boc&fonil, roie meinen trüber; fannte; 
«!fo roaroerganjefeib, abfonberl:* ba* 2lnge» 
fi<6t, oon (auter $ital)ajaS aufgeföwollen. 

Sie britte $ruc&t , ober fofler 3« fagen, 
Die anbere ffiattung ber <Nabafa* ; fe«nb iit 
(aurc, n>ela)e bemßanb€aiifornien fo «igen fcmib, 
Daß, wie ic& ailjeit «jcboret ba&, fte anbcrlmo 
itirgenb m fin^n, ei »die bann ; ui man fte 
«uffer ber £alb;nfel gegen Sorben, »obin noa) 
fein Smopder gelanget ifl, antraf, ©er Unter* 
ft&ieb j»if<f>en biefen unb t>en fußen nebtf bem 
©eftbmarf ifl, baß fte alle rotft , unb burc&ge* 
ftenM un»cr«Iei(W(f) großer fegnb, ati bte fuße, 
»ie mir bann mebrmabl eine etnjige für ein >Rac&» 
tif« nberfiüßtg gebieret bat. 3<f» nah aud) »on 
lae» pfünbigen, unb etlichen (Selben im norb» 
litten tfyttt ealtfornien«, reben boren- SBBanit 
We fuße aufboren, fangen bie faure an; e* 
6ibt aber beren ben »eiten nic&t fo »ie(, als fe# 
«er. SKtftrere 3abre Hb i<t> faum ein Mb ©«, 
|enb tu feben, ober auf meinen St'fa) befommen. 
2>er etauben gibt ei genug mitten im Unt>, 
«te «Hier faltbar um nitfo eine grut&t, um 

tarn 



ton (Eaftfortwn, *7 

fttmt Diefe , wann man jte an einer Staut? ju 
ftnDen Datf @üi<£ bat ; afljeit an Den Singer ge* 
jäölt werben. 2iuf bepben 3)?eerf uften a§er* 
ftat man fle Diel jaWrei<$er, 

3)te €tauDe ; »elc&e btefe Sruc&t fceroor* 
bringt/ ifl meber; rutfcftet fc&ier auf Dem 33oDen 
J>crum f unt) Die Slefle o&er 2Irm feonD nur fecfc§ 
ober {leben Singer Ditf / eS fet)nb aber Deren oft 
foöiel/ ba§ jte einen ^faß oon etlic&en Älaftern 
in Die StonDe beDetfen; fo roirD aucfc Die 3}ie* 
Derträc&tigfet De* ©emäc&feS , unD Die Bunne 
De* ©efcfeof , Durc& Die @ro§e unD ©c&retfbar* 
fett Der 2)6rne/ in ©eaenbaltung Der anDeren 
©tauDe, an melier Die fiife road&fen , uberfltöf« 
ftg erfeftet. 3ftan ftebet lauter 2)orner/ man« 
man Die ©tauDe anfleht , unD fc&einen alle Slefle 
mit einem jroolffac&en * unD mit fingerlangen 
(Warfen ©tadeln oerfeljenen $u$giirtel/ über* 
Sogen }u feon* ginige Reiben folcfcer ©tauDen 
»or einem ÄriegS&eer / follten toobl fooiel Die* 
nttif a!« ade SPalifaDen unD fpanifcfce Deuter* 
SDiefe faure qjitaßaga ijl Diel gefc&matfiger/ als 
Die füge/ obtooblen jte tfumpfe 3di)n mac&t/ toel* 
äyj aber Die Salifornier niefrt achten / oDer Diel* 
leic&t nic&t einmal mijfen/ »eilen iie nimmtv 
S5roD Darauf effen : mit Surfer bejireuet / Der* 
Diente fte auf furfllic&e tafeln gefegt an merDen, 
Uno fomel oon Dem Obft in Kalifornien ; ant 



f* 



%la%ti$Un 



welkem, öleidömtc bie Europäer/ bie in MU 
formen wofonen, einen fd&Iec^ten 35r>rtt)etl ateften/ 

dfo werben beffen gro§er Unterfc&ieb «nb bieler* 
letj ©attungen, bie ©ebdcfjtn«* be$ 8efcr$ nic5t 
»tet berwirren ober befcfcweren. 

§♦ vir. 

Von bm x>itifu$iQtn Ztyewtr Sifäe 
unt> V&Qtl in Caltfornien« 

Oiu$ in biefem Slfcfaß ?ommt wenig bor ju 
"^ melben. 3n einem Sanb ofjne Stufe, o&ne 
©ee «nb 35dd&e, of»ne 355alb, ©rune nnb ©c&at* 
im, oftne 2Biefen «nb <&ta$ , wie biel SBilbpret; 
SSögl «nb gifd&e fönnen ba ifcren Slufentftalt 
f«cf>en/ «nb iftre 3?al)r«ng ftnben? Senior* 
tatb int bie oierjigtägige galten/ lieg iß mir 
öfle 3af>r bet) berfel&en Anfang bon bem frieb* 
famen 3)?eer feerftringen , ber in etfid&en gifdben 
befiwnb, weiße i# falzte, «nb fo biel el feun 
fonnt, ftufcö / ibai itf , of)ne fte an bet @otm 
3« Dörren 1 hü ötfern erhielte; bann »eil 6e« 
fagteö 5D?eer 3wö(f ©tunben bon meiner 3SBofi* 
«ung entfernt war, bem Uefcer&ringer, aber fei* 
mn Sagloön öfter« m bezahlen t$ nic&t im 
©tanb war , borfte id> au% niftt , fo oft ic& 
tmmotttt, mit frif^en giften mir aufwarten 

Jaffen- 



»Ott Caftfbmien. 



59 



Ufittu- Sftt Den übrigen gaff* unb abffinenatas 
gen / bejiunb gemeiniglich Die SKabUeii in ein 
wenig ©eismilcö unb Dürren ©emüs. SBami 
nebfi biefem no$ etliche €i)er aufzutreiben waren, 
fo befümmerte i# mief) weiter um niebt*'/ mit) 
fiielt fflieb für wo&l anb fterrfii& traetitt. - 

.■€* ijl smar nit&t su laugnen ; öa§ in etli* 

Am. oben, betriebenen californif^en SBafferfein/ 

etliche ©c&minjett unD <|c&ueib.erfif*Iein berum* 

fdjmimmen; allein icf> hatte ba*©liicf, öon foU 

eben 2Bet)ern unbgifcbbebaltern, Diele ©tunben 

SSSeefl* entfernt su leben. 2)er nac&JIe lag in 

Dem ©ebtetb meines fecb§ Stunb Don mir »ob* 

nenben SKadjbarS, mh bin ify mfifavt f wann 

er mir fed&S Zw nac& einander; für feine ßüfyt 

ganj allein, eine WkßW UtU aufteilen foffen, 

er würbe bai aanjc gtfcbflef<Wc*t, mit Stumpf 

imb ©tiel, in feiner £errf<&aft ausgerottet U* 

ben* S8i8 W einem anDeren unb ttmß reic&e* 

ren folgen 2Bet)er, war niebt weniger, afö eine 

«Reife mm fünf tagen. 3n Dem Keinen Xeicbe 

aber, fo t>or meiner Sbür, unD in meinem ©e# 

»alt- -ßunb, erfab i$ niemal etß)a§/ Das einem 

gifcb gleich fab, fonbern ii) borte aaein De« 

fßacbtf Die, wei§ vM)i, gröfcb oDer trotten, 

ober eine anbere 0011 6et)ben untergebene brit* 

ie ©attung"23ajFertbierlein quapen, weil fie nim* 

mt aufer Dem Gaffer , wti) in beffen ober* 

flac&e 



€o 



$?«e&rtc&fen 



ii 



flaue, auf bem Ufer, ober fonfl ft* Midfenfiefi 
fen. <B muf* nic&t üiel mteß bavan fegn, »eil 
fte DaS ßic&t fo fe&r jfafteu. 

2>a8 friebfame, ober Californten gegen Süie* 
»ergang gefcgene SReer, ijlfiföreic&; ntc5t alfo # 
Der SOJeerbufen t>on gaUforttien felbfi, bie ©e# 
fiinD 6eo MoiegS , ober ©t. Kofalia, auSge* 
ttommen , e* feo bann , bag bie in galifbrnien 
»o&nenbe ©panier, bjffeI6e au fangen aui ün* 
gefcbitflic&f eit nitit ttertfünben, ober auf ange# 
äoftrener ga§rla|?igftit unterliegen; baber fomrttt 
in Soreto , mWi auf bem Ufer bei gefagten 
©olfo liegt , unb ba$ J&auptquartier ber cali» 
fornifc&en ©olbaten ifl , bie game §atfen bin* 
tmr#, mauü alle geoertäge unb ©amfldge, 
nic&ti anberS, atö bürre Sonen, auf bie £afel # 
mann oon gebautem Molegg ni^t etmaJ oon 
giften baftin gebracht »irb. 

€ine gleite 95e»anbmi£, »iemit ben gi* 
föen, bat ei in galifornien mit bem ©eflngel 
unb geberofebe. 3* bin bejfen fein $tinb, 
imeifle aber, 06 hie SlnjaM ber Sßdgel, bie ic& 
in ealifornien genoffen, bie SJnjaftl ber Saftren, 
bie icf> bafelbff «ugrtracftt , ein ober ätoeomat 
übertreffe. SJuf er allem Smeifel aber iff , baß 
man ein ober jroc» Sag nac& einanber in (Ja* 
«formen reifen fann# obne einen gßogel, mann 

ef 



, J 



wn Cöfifortwfc 



€i 



tt ni*t metteitit ein unflätiger SRaab oDer ©eger 
ift, W {eljen, oDer Defien ©timm m ftdren. 
2)anno* gibt es Deren etlid&e. 3* fta&e einige 
gefeiKn, ö>el*e gana rotf), unD De*toegen €ar* 
Dinäl geneunt merDen, unD anbete f Die mm 
Man fepD. SlnDere, afcfefaröige/ Gaben ein lan# 
gen ©*n>eif na* 31« Der Pfauen, wnb ein f*d* 
ne* 8eDerbüf*lein auf Dem Äopf. ©o gibt e* 
au* oon jenen 23dglein, u>el*e Die §ranjofen # 
forooftl wegen ifirer Äleinigfeit, aß ©egen Dem 
Traufen, fo fie im fliegen mafttn, moucherom, 
bai ijl, ©*nafen nennen. ©ic fepnD in Der 
Sbat 116er Die 5£flaa$en Hein, unD tonnten aui 
einem SSlaumaiSlein ; Deren f*ier Drei) gemacht 
»erDen. 3&r $opf iji fo gro« al* Der übrige 
Jeib , Der ©*nabel unmaf ig lang , unD *re 
©)er feonD ni*t großer, al$ eine (Srbfe. 

3n tinim Sumpfen halten fl* Soffest 
enten auf, unter ©el*en einige furtrefli* gut 
(epnD, iinDere aber t&eDer na* Steif* oDer gif* r 
no* na* etma* anDer* f*marfen. mann un& 
ttann lajfet ft* au* eine &attuna ©*n>a(ben, 
in Meiner SiniaW feften : i* glaube , (te fignD 
StuSlänDer , unD fommen nur na* Kalifornien 
auf Den 3aftrmarft, roeil man fontf Daß ganse 
5fafer fte miföte feben , a« in einem &mD, n>o 
tfn et&iger ©ommer regieret. @ie fegnD au$ 
bei) »eitern ni*t fo gef*n>ä$ig, als ifere £ame# 
raDen unD ©tief f* wefiern irr Europa» 

Sie 



6* 3?a$ci$tett 

Sic üierfugige milbe totere in Mifornun 
feijnD ßtrf^e , ßaaren, Sfciifflctn, J?a*6, 
ifojotco-, wiit>e£agen, £eoparben, (Dnjas 
unD milDe IPibbcr. Söon a u m j>j e f en 3Jßt e ^ ^ 
maß, t)on Den erfleren amar aiemlufc t>iel , aoer 
n>entg üon Den Dier feieren. S)tc £aafen:fe»ttf> 
roeniaffcn* um Die Hälfte Heiner, aU in Seutfcfj* 
lanb. 3^jjm öe» einer Äaat öon SBJaiien oöe^ 
SBclft6fom# tag mt> D?a*t nicbt fleifta öema* 
*et tritt/ fo laffen tiefe, feie J^irfc&e unD ft&j 
«iglein, fein- fau6er nitijti «6er- €£ ifl iljnen 
in »eraeifren, meil in Der auf erden SRotl), in ber 
fie p# gleic&fam alljeit öejinben; au* in (galt* 
funien erlaubt iff, fremDe* ®uti fi$ auJe* 
Dienen. 

ßit ^onigfein fei>n& aße tum £aafenfar&, 
tpk nicöt weniger , weites Doc& etmatf meftr 
tefonber*. ifl/ Die 3u#>/ Die faferfte 6pi$£ 
i&reg &efoe3. aufgenommen ; rcelc&e famfct Dent 
großen @c?)rceif unD m ufcrisen ©eilait, Den 
giK&$.'m<&t laugnen fonnen. 

Sie €ojore6 fegnb einem mittelmäßigen 
^unD an ©rofe sleicö , unb 5a6en ttmß t>on 
attem, DaSifl, etmaäöon £unDen, gnefofe uni> 
SBoifen. 3So man immer ifi, Da boret man 
fie iji Stoßt faulen- 2Bann Deren mefrr 6et)fam* 
men, finget affjeit einer Den tenär, unD machet/ 

warnt 



ritfMfcd*" 



tum dculifotnim: 



6$ 



\nnn bie untere fifjon fertig/ no$ feinen Srifc 
Icr. £unbertmal aber fann man bei) Zag im 
Sanb berujn reiten/ unb wirb nimmer einen au 
fefeen befommen. 3>ag jte t>en £uljnern fo ge* 
fdbrlicfc feo»D/ n>te bie guc&fe/ »eraunbere icf) 
mic(j nic&t/ eitwar aBäeit etwa* wn §ebert>i&e 
in Salifornien : wer fle aber gele&rt hat t iftren 
Stuffei aucb an SKelonen utib Srauben au rei* 
6en / üou melden i&re SJorelteren gewif lieft nim* 
mer Qetmmt fcaben / weiß tc6 nic&t. £)ie wif* 
De Äaßen fcJB Diel großer , alf bie saftme/ un& 
fjaUn ein weife* fc&warjgefpregelte$ §eB / t^ie 
ba$ Sieger* 

©ie ÜLeoparÖen (alfö beliebt etf ben @pa* 
niern in Slmerifa biefe* Sbter au nennen) fewb 
bemSieger in allem fa(l gleich biegarb aber fiic&i 
auf gelb , unb ifl o&ne Slecfem SBebtf da 
nem ftalb auSgewac&fenen unb t>on £unben er- 
legten/ weiter mir gaw i(l gebraut worben 
würben mir bie Sßorberfufe twn einem anberen 
getieft / weld&e \>on einem mittelmäßigen ©tfer 
iu feon feftienen, unb waren bie flauen an be? 
SBurael ein «einen ginger bief. 2>ie(Dn$aa 
feonb Don biefen Seoparben in bem unterfcf)i^ 
im i baß fie opn längerem Seib unb ftiraeren 
Saufe ober Süße feijnb/ um nur ein ©arm im 
&ib fjaben. 23or 93epben babert fi# Sttenfc&en 
m\> tiefte in fyftat, Cine'-Oma wagte $$ 

in 




H 



9?ac&rtc&feti 



in mtinet SJat&fiar* Wsiion , ali i$ eben ia 
war, am bcütn SJ?i»ag unb fester im Slngefic^t 
De« Stoff*/ an einen m'erjeftnjä&rigen Knaben , 
imi> eine andere maette Dem darf fkn uno an« 
feftnltc&flen ©ofoaten öon ealifornien t>or menta 
3aör en Den ©araw*. 

2Bo Da« ©efrirge, mlftei Dur* gana & 
lifornien i>on @uDen flehen SRorDen laufet, merfr 
ließ Softer iß, finbet man unferen SBiDDern sanj 
gleite Xfoiere, Die -Odrner ausgenommen , meiere 
Dicfer, länger unD öielme&r gefriimmet fegnD, 
auf n>el4e ftejt*, aann fte verfolget werben, 
t>on Den ödc&jien SSergen obne (ScbaDen fcerab* 
jutfüraen pflegen. Sftre Slnaa&l fann nic&t gro* 
jetjn, meil i* feine«, no# Den$e(j mm einem 
bt\) Den 3nDianern , jtval gefe&en fyab , wU 
aber öon SeoparDen, unD öon önjai 

Sentit* fltftt eittoft/ fomoM in Salifornien, 
als in anberen tyroDinjen oon SImertfa, an gar 
feine« Sftterfein , an ©ejlalt Dem €i*()drnlem 
nic&t Diel ungleich , unD Soriiio genannt , aber, 
mit €bren au melDen , ton einem fo peflitenju 
fefeen libelriec&enben Urin, Dag einem in Dem 
Simmer , wo e$ ii)n au* SIngft (äffet , mann 
man etf Der jagen wiD, Der Wem anß * unD na* 
einem SÄonat noc& ein SKe(l De« bdffifcben ©e# 
ftanfe« überbietet« Sin fixerer 2Äii*ionariui 

Don 



!■ 



OB 



md (Foftßrntitt 



6f 



*on €alifornien / mit t>o& biefem Diel m er» 

9tu8 Dem , m§ in biefem 3töfa$ gefagt iff 
»orben, mu§ niemanb fc&liefen, M in galt* 
fornien gute 3^ fa>/ &a& forglt^ Die laKfor* 
nier unb i&re ©eelfosger oft traten ejfen, unb 
•mit 2Silbpret »oM bergen fepb. 60 menia 
ic& mic^ an SBogln ; fo menig liab tc& micfr an 
§M#e unb £aafen franf gegefien. So fehlet 
ba$ 3«gel)or : unb mann ein Salifernier olwge* 
febr (bann ibn belegen, mie feictr au £anb 
ben^dger, eypreg ariden, mdre umfontfi 
unb fdnnte man tm bret) Xoni^, 6i$ an beti 
Slföermittmo* auf ben traten märten) mann, 
fag Wi ein galifornier ofcngefebr ein 2Sßi(bpra 
erleget , geliefert folc&eS gemeinigii* weit 00t? 
Der SKiffcn , unb faflt i&m ja nicfct ein , feinem 
ÜRtf ionartu* mit einem ©tucf baoon auftumar* 
ten. 3ßaS bie Salifornicr felbß angebt, gefegt, 
man faßte unter ftunbert Samilien in einemSabr 
brei)E)unbert £irfcf)e , m*td)e$ bocb ni$t gefcbie» 
bet, fo mdr^n e§ nic&t mebr, atöbret) €0?af)l* 
Jetten für jebe gamilte in breobunbert unb fünf* 
vlx^ fec&Siifl Sagen, momit bem junger unb Der 
SJrmutb ber Salifornicr wenig geholfen mar. 
Sie ©c&langen* unb <£x$mn'< bie $Räu$'' unD 
gelDra^en^agb , auf mel*e fte mit Steif aufr 
geften, ift ihnen mit einträglicher, unb liefert 
ibnen in ibre .Jvüc&e oiel mebr traten- 

<g §. vm. 



lAi 



" 



ff 



f 



U Sftac&rid&fen 



n 



§. VIII. 

X?on öemUngcjiefer inCaltfornten» 
nter J>refeS fet>nt> }u saftten bie S$Ian#en, 



©corptonen, ißunbenfäge, greuliche 
©Pinnen, trotten, jflebentilufe, EDefpen, 
Umtifcn im& <ßeuf<brecE cn. SBon ben erjieit 
jablet man in Kalifornien 6et) $roan$igerlej) @at* 
Jungen; unb merken Deren öirfe taufen& in bem 
Sßlagen ber (Ealifornier , in einem jeben fjaf)t* 
begraben. & gtfct fcfrmars&raune, af#irbige, 
flelb nnö rotblec&te , grojjc unb Heine* .& fommt 
aber fceo biefem ©efc&meiS niefct auf Dia ©raffe 
an- Siic&t aKer SBiffe feonb töt>tlid&. 3?ebfi ameo 
aber breo anberen <3attun$tn , fegnb Um aui 
t>en fcf)!imme(len, oefc&e bei) ben granjofen, fer- 
pens a fonnet , beißen, gftr $opf tß breit unb 
fcdfUictj, ber ©tfjroeif nic&t gefpi^t # n>ie beo an* 
Deren; fonberen llumpf, unb befle&et ani fo Die* 
len (n)ie bie 3nbianer vorgeben) l)orni#ten@e* 
werben , roie üiel 3aftr fie alt fei)nb. S5on bie* 
fen ©ererben lauft einetf in ha$ anbere / wie 
an bem ÄrebSfc&roeif. ©ie fconD ftobl / gam 
iroefen, unb mac(jen gefagte erlangen , tr»an« 
fte jemanb I)faen ober erblichen , mit benfclbeu 
eingrofeS, unb barum forc&terlicfceS ©etoS, 
»eil man babunfe i&je (Segtitroartj unb folg* 

lief) 



»on .SaKfbrnfet?; 



** 



litfe feiner ©efa&r erinnert mirb* 3<f» muffe ein* 
ßen$ ein fofofce* ©erdufc&e in einer fragen ®tun& 
fünfmal an bem 2Bees ßoren / roo ic& ße$ bec 
borgen* <Bämmerung oorbeo ritt/ unb gani 
naöe an bem Ort, n>o icfr De« Staats in offe^ 
mm gelb/ unb auf freiem 55oben geru&et ftatte. 

®ie fonnen in wenig ©tunbett ben ©drauf 
einem mad&en, wann ba§ $ifft, weicM (ie burcfc 
i^re frumaie 35aifenja{)n in bie gemalte fc&tec 
iwju&t&are SBunb au^ie^n f mit bem SSIut oew 
mifc&*t wirb; bann gefagte %äfyn titibm eine* 
nur bur# ein $ergro|5enmg$>©[ag red)t waljr* 
itmeömenbe Oefitonsv weld)e P. grancifeu* ina- 
ma , ein 3efuit bon asten in Detferrekf) unb irr 
€alifornien gemefener $&fn>naüui f genau im* 
tcrfucfrt ftot. <£$ »ergebet hingabt r in meinem 
nicfrt etlic&e €a!ifor»ier bur$ ©c&langen&iß tm 
bie <£®i§hit gefc&id?t ©erben; bannocft f)a6e& 
fie fein anbereS SJittel gegen biefelbe, a& bap 
fie t>«{ »erlebe ©lieb / weiter «feer bie 2Bun& 
fetnauf gegen baßQmt tfarf binben, ober baf* 
fel6e/ wann H ein Singer, ober eine Jpanb iff ^ 
gar abtreiben , wie U) beren einige ge^nnet 
bab, biefolcfce Sur an fi$ felbfi / ober an beti 
irrigen »ollaogen baten. 

fföan ifi &or biefen ©äffen nimmer unt> 
Birjeabiw f«c6w * bann fie fcfrfeic&en bie ©tie# 
(£2 gen 



IU* 




68 "Iftac&rid&t» 

gelt, unb t letteren t>ie g&auren M £a»fe«6itt 
«f. Saft töflli* fanb icb an »erföieDenen Ör* 
teil/ in meiner, ober um meine 38obniing benim. 
Deren ©puren; fogar fanb icb eine fünf Spannen 
lange auf bem Werften 35rett meine* 93üd)erge* 
ftea< i aW icb na* meinen ©cbeermefiern griff/ 
l)art an melcben Ui Sfcier lag. 3tem eine an* 
Dere"/ aW i<b »an bem ©cblaf aufftunb, aufbeut 
gßorfpning De* Senile« »on innen, unbwieberum 
eine bei) (Erofmmg einer £bur, cor Der ©^njette 
Iiegenb, welcbe, obfebon jte nur eine Spanne 
lang , t>on Den gifftigfien war, unb eine gane 
gans unöerfebrte SftauS im Sei6 hatte, welcbeä 
mieb bann glauben maebte , mi icb me&rmal 
Don i>m 3nDianern fagen borte , U$ man offt 
in Den Schlangen ganje junge £aafen unb Äo# 
mglein ftnbe-' 3cb würbe au® nimmer geglau* 
*et büßen, ba§ biefe* Sßieft fo fc&nea lieft bewe* 
gen , unb üon einem Ort fo gefebroinb in ba3 
anbere ftcb überfein fann, wann icb niebt ek 
sie* einer flKatti / bie ftcb gewiglicb niftt faumiei 
bdtte natWagen gefeben. 

& ijl wax eine fiebere SraDitipn unb ge< 
steine ©ag, bap nimmer ein $JifnonartuS dos 
einer ©eblang in 3nbien feg gebifien »orDenj 
©Der Dur* ©eblangenbij? um ba$ 2cbm gefomj 
men; man formtet 1tcb aber boeb »or folgen 
afler Orten 0* befmbenben, unaelabenen ©äjlenj 

3* 




— 



nn GcAifmkit* 



69 



g$ t»erbe t>te Sßabrbeit nicbt fparen, warnt 
tä »erftc&ere, baj? ic& in einem nagelneuen, oon 
6tein unb Äalcb aufgeführten £aug in brepjebn 
ffabrcn, mebr a« einbalb taufenb ©corpionett 
9 etot>£et bab: ein folffcer Uebernu§ folget fc&6* 
tten Sbierleiu, o»6t eS in etlicben ©egenben in 
Kalifornien. Sarum bielt ia> attjeit eine lange 
8lble in «Bereitfcbaft, biefelbe bet) eblicfung an 
ten Mauren au fpiegen- Sben barum i(l es au* 
fein SSBunber, ba§ einem iu Seiten unter anbe* 
reit fotflic&en 35ißlein, au* ©eorptonen »onben 
fauberen californifcben Soeben aufgefegt werben. 
2>a« ©lücf bet) fol#er SDfenge ift, ba£ ibr ©tidj 
in Kalifornien nicbt tobtlicb. €r oerurfac&t nur 
eine «eine ©efcbroullt, unbtbut etlicbe ©tunben 
aebe, wie icb ei felbft bab erfabren. 31)" £<"* 
in Kalifornien iff gelb» gnin, unb gibt etf barintt 
fingerlange, obne ben ©c&roeif mitjureebnen. 

Ob bte ßunfeertfuge bureb ibre m ©*«* 
Den jufügen, weif itb nicbt, unb bab beffen feine 
grfabrnug ; ibr blofeS SUnfeben aber maebt fie 
febon förebterlicb genug. ©er 5«rb nacb fom* 
men fie mit ben ©corpionen fa(t überein, aus» 
genommen , baß &epbe €nbfcbaften fob!f(b»arj 
fennb. SD?an rcei§ nicbt, »elcbeö ber $opf, ober 
aelcbeS ber ©cbweif ift. ©te feenb flacb , unb 
Die große ein ginger breit , unb eine ©panne 
lang , unb fo lang fie fepnb, ift aM auf W 
€3 ben 




I 








7° 



9?flreßrtc&ftn 



t>en ©ertett wtt &i§e, rcober iftnen Der 3W)me, 
ÜnnbertfUt , ifl augeroacfcfen. eie feonft ein 
lautereg geben, an* naADem ff« in ©tücfe ge* 
thtikt. ©nfien* fanb icf) aus ben längflen et* 
iten in Dem 8etf), eben a(3 id) mkfc hinein rnoat 
lesen: unD ein anDermal einen anDeren nic&t für* 
mtn jnnfc&en SvocF unb Jjbembbe, 

3u ertfqebac&ten flof?6arfeiten Kalifornien!, 
reimet fi$ gar woM eine Slrt t>oti Spinnen # 
tarämuias , twiß nic&t warum , »on Den ©pa* 
»iern in Slmerifa genannt. Wim fjat feine $ro* 
Jen, Dag iöre ©tieft Die SBir hingen babm, m 
jene Der Sarantulen in Dem -SJönigrcicb SltwU 
5D?ir gefafft baffer Der 3?abm, £ofctfunb, mU 
ifcen man, rote ic& gebort/ einer tum Diefen 
©Pinnen, Die m STOannfteim in Der e&iirfilrjHt* 
ifcen Sftaturalienfammer roirb aufbehalten, gege* 
Ben hat ©ie feijnD ftaaric&t , uielmeftr afö Die 
Kaupen, unb gan$f#n>ar$, jeDo* mit ein Iroe* 
«ig gelb auf Dem Steifen, ©er ©inDel ifl fo 
«roß, afö eine gro§e roelfcfje 3?uß, un\> Die ge* 
fdbranfte , ober jufammen gejogene große Dicfe 
Süße mitgerec&net, feinD ffe ni#t Heiner , aß 
«in große* £üf)ner«£t). Wann ffe aber Diefe 
«utbttitm, unD in Doffem 2)?arföj begriffe« 
fet)nD , ma^en fie oiel meör $ara£e , unD eine 
mit größere gigur. ©ie »erlegen ftcfc nitfct ' 
«Bf m fpirniw töw wm, »eil f« woW o# 



; I 



* 



»on (SaKföWten; 



f% 



fett, baff ffe mit i&rem ©erntete / i&re eigene 
SIr&eit würben su ©runb rtcfetett- (Eine 2ftutfe 
ober Ädferleiu , war aud) eine fölec&te $D?ai)l* 
jcit für eine SSeflic / melefce roobl mit ©c&maU 
*en unb ©paien ß<& raufen tonnte. 3fir 2Iuf* 
entiwft / ifl Da« ge(b ; Dorf) öab^n mir au* et# 
Cicfce in meinem $au$ unb orbinart SBoönjim* 
mer, au fc&affen gegeben/ wie nicfet aeniaer 
liret) anbere , an ©röjtf ben ertfgebac&ten fcfciec 
flleic&e, aber gan§ bunfel^el6e. 3* n>eig nidjt, 
ob biefe auc& ftaaric&t fet)nb/ ober nicbt, banit 
tdj fa&e fte nur etliche ftdc&te, an meinen Sä* 
d)ern unb Süd)er * ©etfett fterum laufen/ unt> 
getraute mic& uicfct/ wn nafoe fte tu betrac&ten. 

trotten gi6t eS bag ganje 3af>r , unb famt 
man aüe Sage einer Sßiftte Don ifenen, in fei* 
nem £au$ gerodrtig fet>n. 3n bem @ommee 
unb §ur 3tegenieit/ fommen fte me&r unb bau* 
ftger aum 23orfd&ein. <£$ Ijupfte beren ein &<t[& 
Sufjenb an einem borgen / ba e* ben 2fbent> 
luöor geregnet hatte , in meinem ©c&lafoimmer 
fterum, als i# aufffunb, unb in bem Drittelt 
sgfjonatf) / nad)bem ic& in meinem neuen £011* 
lu mo&nen t>atte angefangen/ beffen Eingang 
id) mit Sieig mit fünf &of»en (Staffel, fiatte er* 
f)df>en tafien , um m\ biefem , unb feergleid&ett 
iwgejiefer Dejlo mefcr fic&er au fetjn. 

€ 4 3>ie 




w*m 



wmmm 



OH 



P 



#to#fi<$feti 



r 



i 



Sie Sfe&ermaufe baben in Salifornien iißer* 
«ff freien gutritt > inbem man roegen bei* J£>t^e , 
Sbür unb genfer big au bem ©cbfafengebcn, 
fc&ier ba§ ganae 3abr muß offen (leben laffen. 
3n ten Äirtftm unb Käufern (mann biefe mit 
©trob, rote Die mebrjle , gebebt fetjn) ftnben 
fte ftc& bunbertroei* ein , roann bie $D?iffton 
Die 33erge aa$u nabe bat. 3n Dem alten SRocf 
eines SRijjtonarü bat man befunben, t>a§ ber* 
felben fünf unb jroanjig $funb ft<& gelagert 
Ratten« 

Unter ben Dielen SBefpen (beten eine jebe 
&atimq ibre3äBobmmgen, abfonberlicb aus $otb# 
anberfl au bauen pflegt, unb mit benfelben $au* 
fer unb $irc&en, roie aueb Sruben nnb jfiflen, 
wann fte nur einen gingang fwben, tum innen boü 
febmieren) feonb einige roie ein blau angefoffene« 
(Stfert / anbere gotb* anbere febroefef* gelb unb balb 
f (ftmarj / anbere enblicb/ unb au* allen bie grolle 
unb fefner &anmm biefe, fetjnb fcbroarjlecbt, mit 
§eur*rotben großen gltigel, roie man t>m &atan 
in mablen pflegt. 2lße fetjnb ben Srauben er§ 
feinb, unb roann niebt große 6org getragen, unb 
öiele 9Rube roirb angcmnU, macben fte bor bem 
J&erbfl ber Sßeinlefe ein <£töe, un\> (allen mc&t* 
an bem SKebflocf , aW bie (Stiele mit ben autfge* 
faugten £äuten ber £rauben>33eerlin, roie ein 
2)ieb am ©algen, Uwm- Unter fönen ifl eine 

Slrt, 



»on Cattfoutfe* 73 

m, Deren ®ti<&e imt>ergle?d)licf)en ©ftmen Der* 
arfacben, unb e§ fc&eint mcfct anbetf, a» »er* 
fegte man einem gaMing, wfo mit aüem ©eraalt # 
mit einer glüenDen iftaDel einen tiefen 6ticb< 

<Die aimeifen {wn -»elften affe§ »immelt, 
unb unter Denen gro#e unb f leine, fc&raarse unö 
rotbe, geflügelte unb Solinger, fürs« unt> lang* 
beiniae a« feftenfeonb) faOen einem anft äuge* 
»iffen Seiten febr befebmerlicb, in&emjte ba*£<«tf 
anfüaen, imb Mnr*?«-8B<ww «nßenibrt lam* 
mrnülm überfallen fle einen, mann man im be> 
jien 6*laf begriffen iß/ unb wirb man ihrer, 
nac& aüem tobtfcblagim, in alfttfiSt niebt lo^# 
e§ fei) bann, Dag man fein Quartier änbere, stob 
feine SRubftatt anberftmo fuebe. 3* bab aber 
bet) btefem ©piel/ ibre bdanntt unb in Der 
©ebrift angerubmte giirftcbtu* > uub gmbjtöüeit 
redt anzulernen, ©elegenbcit whabt , wie nic&t 
minDer ibre reftt bruber* ober fc&aeflerlicbe Siebe, 
intern icb, n>ann Deren ctmn ein 2)u$et, mit 
einem langen gifögrate niebt fort fonnte, gteief) 
jraolf anDere Den grmübeten unD Sfiot&leibenben 
fa& m -€>üif fommen. 

®cblie§licb iDirD Kalifornien mit Der £eu* 

fcbrecfcn*$lage gar oft beimsefuc&t. Sie fepö 

»upferfarbifl unD febr gro$ , »erben aber gelb 

»ann ti mit ibmn aufs legte f ommt ©ie ftp* 

(£5 men 



74 



9?adjrid)fcit 



mm attitit m Um fuMic&ett Wen S&etf Pilfor» 
nieni (aflfmo fit eine emige 35r«i m haben fcfcei« 
uen ) unb nehmen tören 3ug gegen Sorben. (Sie 
u&erfcfcmemmen ttf £anö, unb gleitet bo* @e> 
raufte ,mo fte öor&et) fliegen, einem ftarfen5Binb; 
fte Derftnflereit Die Sonne, «nb laffen bon Dem 
wenigen ©ninen, ba^ fte ftnben, no$ tDeni^er 
nadj ftcf>* Sannbie junge, n>el$t in tbrem Durd)* 
gug w>n ben arten jurutf gefaffett worben, 31t frie* 
*en anfangen, marfd&ieren fte mie rinÄrieg$eer> 
«nb laffen ftcfc oon ber angefangenen gRarfc&s 
SJoute, auf fein anberen 2Beeg roeifen. Sie lau* 
fen alfo, ober frieden bie Äirc& unt) £dufer ge* 
rab hinauf, mann biefeauf ifjrera SBeeg Heften, 
unb bringen/ wo fte fceoSöürenunb ^entfern eine 
SSrefcb ftnben, taufenbroetö hinein. SSBie mancöeJ 
SÖJalter SBeijen unb SBelföforn fjdtte man in 
filiformen meftr aufgeflau&t, mnn biefe $(age 
ber f&mfättäm nicf)t wäre ? P. 3gnatiu$ Tirs 
ton (Jommof au ingdftmen, melc&er aierlicfreSBer* 
Darüber gemac&t f)at , fonnte ein ganjeS 55uc& 
fe&rei&en bon ber SBerrouflung unb bem ©cfrabefy 
bie fte in feiner 3)?$ion, bon St-jago unb St. jo- 
feph del cabo , faben angerichtet , bon hem 
©ftrörfeti unb ben Sorgen , fo fte t&m fester 
iüle 3a(jr »ewirfac&t. 






§.IX 






$on CaliftHftttett. 



m 



§. IX. 

Von öen Sergwerfen unt) perlen 
in Cafiformem 

tt|JIe , bie oon Kalifornien ttmi weitläufiger 
<* gefc&rieben feaben, macfcen ein gaofe* @e* 
fdjrei) J>on bem californifd)en perlen * gang. JMe 
im 3a&r 1767« au $aris gebrückte £if?orie , Don 
ß>eld)er in ber Sorrebe Reibung gefcöefcen, feftf 

gleicf) auf Da^ tttel&lat : Defcription exflde de . . . 
et de la fameufe pecherie de perles: inbettt e8 

bod) Der 30?übe faum toertl) itf. Dag man bat>on, 
glcicfttme auc& bon ben californifc&en Seinen/ 
SÄelbung ttiw. 



©ie californifc&e s lJerfen*Sifc&erei) fceße&etalfo 
in bem 7 Daß alle 3af>r im ©ommer ac&t/ fe$S 
ober gmolf arme ©panier (roelc&e burd)ge&enb$ 
ntc^t^/ als watf fie faur öerbienen, 311 nami imb 
3u fceiffen ftaben ) 1. <£. aus Kalifornien attf* 
aemutferte@oü)aten/ imb, wenige aufgenommen, 
anbere bergleic&en t>on Sonöw , Cinaiöa unb an* 
bereu in ben SO?encanifd)en, gegen Kalifornien 
ü&er f gelegenen (Segenben , in flcinen 3}ad)en 
ober @c&iflein auf bem californifc&en ©ejlaatc an* 
t ommen , ein f leinetf ©Iiicf m mac&en. ©ie brin* 
gen mit jt<& einen S8orrat& an S5e£f*f orn , etliche 



mm 






76 



Wac&rid&ten 



ecntner ffein« Dürre* SRtnDfleifcöe» r unJ > «tficfte 
meficanifcöe 3nbianer ; Die sunt ^erlenfang <!<& 
»offen brauc&en laffen, t>anrt Die eaüfornier f>a6ett 
6i3 f)iei>er noet feine Eufi gejeiget/ um etlic&egffen 
£u$e£ w gemimten/ iör £ekn $u ma^en. 

JDie giföer (äffen ftd) an ©triefen in« SBJeer 
l)ina&/ flan&en aufammen, reiften t)om @runt> 
imD üon Den Seifen ab Die SKufölen oDer perlen* 
mufter, Die fte fteDen* werfen liefere in einen 
©aef, unD mann fte Den Wem m balten nic&t 
me&r üermogen, fa&ren fte roieDer mit Der^eute, 
feie fte gemac&t hakn, gegen Fimmel, unD leeren 
iferen Äram / oDer Den anß Der 5ßort)öll mitge* 
trauten ©cf)a$ aui Die SÄufc&len, o&n Die* 
felbe au eröffnen/ rcerDen geriet/ unD /eDe fünfte 
i|l für Den $6nig. S)ie me&refle fet>n leer ; in 
anDeren fetjnb ftö»arje/ inanDeren jroar ttetffe/ 
a&er gar fleine oDer üöel formirte perlen» 2Bann 
Der ©panier na$ fec&* oDer ac&t, jroifc&en gorc&t 
imD Hoffnung, in ©c&roei« unD (SlenD augebraefr* 
tenSßoc&en/ unDnacfc abgesogenen Unfdjlen fjun* 
Dert amerifanifc&e pefos, Da? ifi, fünf ftunDert 
franjöftfcfce iimß, oDer etma« ü6er j»eg öunDert 
r&ctnifc&e ©ulDen (»elc&e* in Slmerifa ein gar 
Heine Summe ift, unD gar nic^t »iel fagen will) 
gewonnen Int, fo 6#U er eg für ein ©tätf, wel* 
de« nic&t äffe 3a&r unD niebi äffen mieDerfa&ret. 
©ott mih 06 Der fünfte S&eH* Don allen in ei# 

nem 



I 



L 



»on Salifotnic* 



77 



sem 3abr im cafifornifden 3)?eer gelten $er* 
(en, Dem fotbolifcften ^önig , eia : 3*r in öa^ 
anDere gerccbnct , 150- ober 200. folc&e pefos ein* 
traget, wann au$ adeS o&ne 3$ettuo ift berge, 
gangen. 3* ba6 oon nic(jt meftr aU peen ge* 
fcort, Die H&aucb fenne, meiere in swinjis un& 
ntefcr 3a&ven, na<& oft wieber&olten gifflew, 
etwa* tta&m&afte« gewonnen baten. ©!e andere 
»lieben arme e*tatfer nac& iljrem falm\ang, 
tote iiujor. 

ffiiit Den californifd)en SKinen ober mm 
werfen/ bat e* eine gleite iSefd>affenbeit, obfebon 
Don bie{en, fomei mir ftewuft iß, bie grbfieftbrefc 
6er imbUorterbit^er bte&cro nod) nicf>CSgefcf}ne# 
fcen baten. SßteHetc^t , weil fte erfl bor ttUA unb 
imanaig Saferen fepnb entbeut worben. <£$ wer* 
ben a6er biefe ©cbriftfteHer , fobalb fte 8uft Da» 
Don befommen werben, g(eitf) einen neuen Mw£ 
totrauS m macben wiffen. *) St, Anna, unb Sc 

Anto- 

*) *Dtefrari*fnrter9tetc6^W'3eitiiti3 »om a*. SR* 
*em&er 1771. unter ben wrmif^ten ^euwEctte» 
bat felgenbeg: £>ie J^o frantfä)en Spwwien ro 

^alifovhta, Senora unb Einaloa ( Sonera Uf,b Ci- 

»aioa foHte e* Riffen ) twfcbe ^ett^nbaluften ou*- 
maÄen, feonbetne an ©oft* wnb «ttfrerjÄrubw» 

fe(>r reiefee Sanbfcbaft. 2>ie in liefern 3«pe ** 
&etftetr@co«i2e fepnb imermafUcf) *c jc. 

©ebaefote *t»o äfwölme«/ Sonöra nemWicö jmb 
Ciaaiöfl , ober fteu*3l»&alujlert/ liegen m OEaitfor^ 
men, twSalmftftn unb fflf<KÄ«ii«n w Belw 

litt*» 



/ f i 



78 



9?a$ri<ta 






Antonio, ftynb ?>ie imt) in gaüfornien, nur bre$ 
©nnoen t>on emanber gelegene Reales deminas, 
»teftie «panier Mennige Orte nennen, n>o fre> 
»m Silber §ii gra&en, ficb nieDertoffen. 35et)De 
liefen ge?jen euben, ittd&t Mit öoii Dem Sorge* 
6irge be* Ml tucae, unb folfllicft an- Dem Snt> 
Der £al6mfel. &*$&* bereit ©tiffter , wenn jle 
tot Htm Ummtli^t nm yefegnet baben, 
feimo armoef) 6en £e6en f ans rceldjen Der ledere, 
feg feinem ©über graben , fo reicj) ifl morben, Daf 
er na* erfiefteften 9tei£ge(b im 3aftr 1767. na<$ 
©panren abgegangen ift, um aß ein Don Dem er* 
ftm fpamf^californiftbcn Capitata abilammen* 
Der gmeigAm Dem maDätifc&en£ofe eingaben* 
sebalt, wie bie^eoe mnq f w fuc&en @e®# 
!(!/ Dag er feine fec&g Äreujer, öfter fein fpanifcfcen 
Keai oon feiner ©ilbergrube mit (i# au& gali* 
fornfen getragen, ober naef) WlaMt bat bringen 
fonnen. 



S)er anbere, ein 3fnbalnfter m ©eburf, 
etoSc&mitt Dön33rofeßion, unb nac&geftenb* © ofc 
bat in Salifornicn , beftet jmar einiget ®eft> , im& 
Ö^t bor n>enig 3a&ren feinem ©ofcn unb einzigen 

€r6en , 

l<mk ®!e Keaen in fcem «Stotcamfc&tn unb öuf 
frer.aitterai <5nttm caßformfc&en ä&eetf/ tsfe 
auf i>e» 2anb*$arfcn mag erfe^en werben, ©atf 
P« jPww«K« <w ©ilber.- «Hb ©albaberen rerd; 

fwb/tft emeftöo» meto «1$ birobert Sabrfong 






»n CaKftonfm. 



79 



(gtitn, ein 2Beib in GuadafocMra umh 20. taiu 
fenb ©«Jbeit gefauft *) €r f>at aber fein 3fei<&* 
ttjum ntefrr Dem perlen? Sang (öen er fc&on üßcc 
»reif ig 3af)r treibt / tmb einer öonben sme^en itt, 
bie etwas barbefl, n>ie td> o6en gefaxt/ erworben 
babtn) feiner gleifdj&acferet), Äramlaben un& 
imglaublic&en ©efpdrigfeit, als Den Srs graben 3u 
tanfen. 2)ann er allein üerfanfet / nic&t nur a!* 
(ei gleifct) feinen SRitönibero imö Deren £anb* 
langem, fonbern anc(j aaeSSucI), £einn>anö/ Sa* 
6acf «n& Jumpen ic womit biefe jl<& felbfl, nnb 
bie i&rigefleiben, imb it>re Sraglöbuer bejablen; 
weil er allein im ©tanb iR, fol$e gßaaren an^u^ 
faufen, unb bon Guaddacbfra nac& €alrfornien# 
u&er Sani) un& 5#eer, fuhren w laffen; imb weil 
er ber erfte oon bem großen ©iftrici, wo feine 
Äiiöe öerum laufen, 35ejii5 genommen &at 

fftebfl biefem ©jgrdbcr , fe&nb no$ mer ober 
fecf$ anbere, entweder a6getxmftcgolbaten/ ober 
tßbenSRifionen gewefene Auftritten, beten einer 
H f ber anbere bort, wbcmSBeiirf bon@t.4n$ 
na unb et Antonio, in einem WinM bie (Sri) 
auffc&arret imb bie Seifen burcbbofcret, 11m ein 



*) &er 3«tt9 war in Kalifornien gefco&ren, «nb ba* 
{tibfc, unter ben Äfijjöjirten feinet Rattttf ritten 
watM erjogen, 6te er fta? mtt einer anfej)nltvpe» 
tytvm/ t>er Softer eine» $aiifwan«v in befagtec 
Mf*S|ltc&en ©tatt/ »nb ^tfww* fWf* Satter*/ 
tat wöeimt|et. 



■ 1 



r l; 



so *ttacfrt$fen 

6tucf Silber au erbafc&en; unb bereu einer beut, 
um ber anbete morgen baS £anDwerf nieberle* 
get, unb ^rooanfiatc ©über m fuefcen/ anberSwo 
ftinaieoet/ weil er fteBef , ba§ bai ©über graben 
in Saliformen meftr fotfet/ altf e$ eintragt 



SDieSinwo&ner üon biefen 35ergmerf en f srol 
unb flein, fc&roara unb weiß aOeö aufammen ge* 
reebnet/ belaufen ftcb oljngefefrr auf 4°°- $opf/ 
unb fepb tbeUi in Slmenfa sebobrne ©panier/ 
t&eite 3nbianer »on ber anbern ©eite be§ califor* 
nifc&en 33?eertf, weil bie eingebo&rne Saüfornier 
eben fo wenig £ufl aeigen / wegen ©über unter 
bie (£rb/ alti mm perlen in bem 2Bafier, ftcö 
lebenDig au begraben. 3)ie2lrmut& unb baSSlertb 
ijl Diel größer/ ali bieSInaabl biefer Bergleute; 
ber Q5aben bringt weiter niefttt beröor/ a!§ ein 
wenig mebr gutter für ba§ Sieb/ aB anbcrSwo; 
Don über Sfteer ber aber ba§ 33rob bringen iu 
laffen / beim erflecft baß wenige ©ilber nic&t; 
alfo amar, baß bie mebrefle aus bencalifornifcfoen 
SBerg « Änappen oon ©lüde fprec&en/ mann fie ne* 
ben bem $I'eifcf)/ ein 3Belfc&f orn * JCucblein etli* 
c^emal im jabr tiberfommen fonnen. & babeti 
jtd) fpanifebe Familien bafelbtf genöt&iget gefeben ; 
ibre SRabrung gleicb ben €aüforniern# im Selb 
fierumfc&weifenb au fueben- 2Bie bk Sojl/ fo bu 
StteiWwi unb geben ebenfalls / wie bie ealifor* 

nieri 






flMÜ 




$m ^anformen 



St 



ttr^r^ Diele fcfcon ermac&fene $inber ber Spanier* 
mebr att baib nactenb ia Den 3)?inen berum, 

(S? ifl biefen Ferren aft augerebet trwben? 
fle foKten bort bem J&rn. 33ifcbof oon Guadalachä« 
ra, in beffen $if<&t&ttm Kalifornien geboret/ einen 
$far Ferren begehren/ weil e$ eine« Jbeifö bem 
SDJißronano t>on aller ^eiligen/ roefcbeS bregt# 
jefen @tunben Un ben 2J?irten geleaen iß, W 
befcbmerücb/ ein fo weit bon feiner SOZifion enfc 
fernteS ßirt&fptel 3U beforgen , anb reu £beil$ 
aber für bie Sergfeute gar nccbt fteilfam 1)1/ bort 
ibrem 6eelforger fo biele teilen abgefonbert au 
leben; allem fte haben ft* barau nimmer Derfi* 
feen müm; bann Der SÄijtfonartu« tbatbiefe* fo 
mttftejame 8ieb«»erf • oftn afle Serflrftunö/ im& 
pflegte fo gar feinen Unterhalt / ja ben SKefweiit 
feibff, mit fttf) ju nehmen , mann er babin roegen 
^ranfen berufen wir»/ ober ben 6cNgrabem 
S»e§ an lefen unb au prebigen / obngerufen min 
reifete; babingegen fte einem $farrberrnneb|Heti 
jura ftoiae^unp ber Äofi/ fe<&*/ adbt ober jefeft 
fombert ©ulben jaörücb bejabSen mäüten* mefc&e 
6nmma fte alle anfammen (mann obgefagter $äj) 
lentffc&er, gramer, gleifctöader wrt> 6U&ergra# 
m niebt M meftrejie / ober gar aflei, aOeitt ge* 
Ben will) bei) weitem niebt im Star« fepb au 
breiten. ©Uufttpic aber oon m %%Um alfo 
3 » 






m 



$2 «flad&rie&fen 

tjl aucb Mit bem Silber , fo in California* gegra* 
6en Witt), Der fünfte £beil für ben j?onig. Uni» 
in tiefen awet) Simftbeilen bellen De* fpanifcben 
#of$ ganjeginfunften aonßalifornien. 

Ob in Dem wettfcbicbtigen Sanb, auf er o& 
Jemelbeten swegen ^pld^en / nocb anber^wo ©ife 
6er ober ©olb unter ber grb in Kalifornien ber* 
Sorgen liege; weif icb nicbt ©rnoßen foldje* 
einige glauben, abfonberlicb bon einer awifcben 
fcem 28 unb 29ten ©rab gelegenen ©egenb, Ko> 
fano genannt 2Ba$ icb weiß, i|i biefetf, ba§ 
tiamkä) (e? mag ©olb ober@ilber inSaliforniett 
liegen/ woeswffl, befonberB aber in \>tn norbi* 
fifcen ©egenben) e$obnmdgli#fe9/ ober wenig* 
ßen$ un&ergleicblid) fcbwer.wirb fallen, folcbe* 
<utf Der tiefen unb fmfieren &t> an Da* bliebt 
au bringen, wegen un&ergleicbliebem Abgang ber 
Stabrung fur$?enfcben unbSSiebe, wegen $flan* 
sei be? $Qlht$i Hansel uf 2Bafler$ unb ber 2lr* 
teitSleuten, weil b?e wenigen Salifornier ftcb mm* 
wer Um werben gebraueben laffen, noeb auf ei* 
tiigeSßei^ barau fönnen gelungen warben, mnn 
fte nidit felbji woBen. 

3n Der (Segenb Der SDJigion besbeil. 3gna* 
tu wirb@cbwefel, unb, wie mn »erfieberen wiB, 
»erben au* €ifen>3lbere»/ auf DerSufel aber, 4 

Cm* 



mm~w 



*0*p 



so« SattfMtt» 



m 



Carmen, QtMMti M* M\)t <ltl Dem Ufe* be© 
JoretO/ roie auc^ auf Der Don St. Jofeph, unD itt 
twdieDenen Orten betjfter ©eefußen , wirb t)tel/ 
fdjdn unD roeiffeg €al$ gefunkelt- ®o Diel DOtt 
85ef*affenftelt tmb Den SrdA.te.it €aüfornien*# 
uttD infonberheit öou Der »errufeneu s ])eilgi((ö^ 
res / tritt) Den Seinen bafelbl*. 



Slui attem Dem, Oftf tAin tiefem er#en£WI 
«aüfornifcfcer Sftac&ric&ten getrieben {)ab/ folget 
trütbd», unbmirbferScfer t>on felbjlleit&t f*üefw 
fen, ftag €aiiformen aul Den armfelicbflen Edn* 
kern fte< bemofmfen grftfreifie? eine* fege / Deffett 
Slrmutb urtD €(enft nocf) mefir merken erfteHen un& 
fd&einbarer n>er0cn / mann er fte Der geudjtfearfeiJ 
unt) Dem Ueberfluf? 2>eutfä){anbg mirb entgegen 
fealkn/ melc&e 33etiad)tung unfere 3)anM>arfei£ 
gegen Den ©e&fofer aller Ding , billig ermerfe« 
fofl. 3)antj ? ob wollen in geroiffem Sßerftanb* 
nur gar ju maftr i(t / Daf roenig fraran gelegen* 
in melier 2Beltgegenö einer ftas €>onnenlid)t Da^ 
ertfemal hat angefeften; rote <ro#7 ob man Die 
f ur$e Seif feiner ^ilgerftf/afi Da oDer Dort / itt 
frutfrt* öfter iinfru'Atbarmüattftfcbaften fleaoftnefr 
feinen e&rttc&cn Unterhalt ge&abt, öfter inSSebürf* 
tigfeit unft Slrmutö gelebt fcat, meil ja Der moM* 
ftdbi^e Europäer eben fomenig mit fieb anß Diefep 
SBelt/ al* Der arme ga^former, mifft tragen; f* 
Sa ig 



mammm 



84 



*Ra$iiti)kn 





iji i>od& aucö nicfji weniger maljr / t>a§ bie2lrmut& 
ebenalfo, mie Der Ueberjlug/ au aöerfcanb Un> 
orbnungett/ unb aum emigen SBerberbenbie Spür 
iSffne , unb ben 2Beeg ba&ne. Sßelcfce grwegung 
ben $onig©alomon bewogen/ Daf er eine* fomoftl 
als basjanbere/ Den SReicM&um unb bie 8lrmutft# 
t>jerabfc&eute, unb Don feepben bewahret au fet>n # 
ton ©ott begehrte, fpred&enb: Mendicitatcm et 

divitias ne dederis mihi. Prov, c* 30. v. 8, 

SPie Unfrud&tßarteit SafifornienS / unb ber 
ftierau* notlpenbig erfolgenbe Abgang bei gelb* 
Jjaueg, aller £anbmerfen unb 8frtejt f aieften 
einen immerwdbrenben Sttüjnggang/ unb ein un* 
auftorlic^e^ ^erumfd&töetfen ber galifornier ; ben 
Slbgang gejiemenber $let)bung unb nötiger Se* 
ftaufung naeö ftcfc ; biefer Sibgang aber, biefer 
5D?üßiggang nni hitftt £erumfc{)n>eifen , »erwr* 
fachen eine unaa&ftge ÜÄenge Sajtertliaten unb 
35o*(j*iten# auc& föon unter ber fle mn aarten 
3ugenb/ »on melden ein Europäer, aOemSInfe» 
Öen nacb/ eben fo mettig fiti) mürbe befc&üfjet unb 
rein erfeatten baben, alß ber galfornier/ warnt 
er ba$ Unglücf gehabt hatte, in einem folgen Sanb/ 
wie ßalifornien ijl# gebobren ju werben«; 

5t»eyteti6 laut jtc& leid&t fc&lie§en, baß in 
Kaltformen SBobnen i nur für bret) ©attunaert 

ber 




Der ?0?enfd5en fep. i. mt / für einige ^riefier, 
roelc&e au^ ßicb ©ofteg unD be* 3?ä$|tcn i&r 
Sßattertanb m berlaffen/ w»b mbett californifc&ett 
©noben unter afferftanb (gefahren unb Ungemacfo 
iörßeöen juju&ringen jtcö entfalteten fdnnen, an 
midien ei, @ott fei) ©anf / unter gemiffen catbo^ 
lifc&en Örbeneleuten biibtv noch fein Mangel 
gehabt hat/ noch in$ fünftig mit ber J&ilf ©otteS 
wirb haben. 2* gur etliche wenige arme , in 
Stmerif a gebohrne ©panier/ bie ihr 33rob anbergmo 
au fmben nicht bermogenbe, nach Kalifornien über* 
fehiffen, um bajelbtf alt ©oibaten ober aß Äüfte# 
feirten ju Wenen. 3- Sür bie (Salifornier felb(I f 
als für welche aßeg gut ijl, unb benen in ihrem 
Satterlanb/ gleich wie auch ben Eappldnbern irr 
lern ihrigen/ ber £immel Doli ©eigen m bangen 
Weinet/ entmeber weil fie oon nichts 6effer8 wif* 
(en , ober wegen ber allen 3Äenfchen angebotenen 
titb m bemUnb, in Dem fie fetjnb auf Die ggett 
fommen. 



Obf^on man aber bie gafifornier fowohl au« 
&em , mag ich fchon gefagt / aß mag in folgenbem 
imi)tcn Shell noch wirb gefagt werben, für Die 
armfeügfte unb SebaurenJ Wiirbißjle unter bm 
9n>am$*Äinberen&iefleic&t wirb halten, fo Der* 
fic&cre i<6 bed), unb fage ganj ttü, ba^ie, bag 
Ifitljc&e belangenb/ ohne ^iberfpnicf) ungleich* 
S 3 .B* 




8« 



9?a<8ri*tai 



lieft slüdFfeliqer fetwo , a!$ alle tue , mrtfte m 
Curopa, unD auf Dem fo t^wun SBooen dob 
S>eutfcftIattD »obnen , ja als Dte f rcelfte auf Dem 
©tpfel seitlicher ©lürffeliafeit au fftmeben , im* 
ffteinen rooBen. Dann nebft Dem , Dag Die @e* 
raobnimt afleS leiDertflift unD leid>t maftt, uni> 
fcaber Der galiforn er fo fanft unD fo n?obl auf 
ber bauen giD uno in freier öift frf>lafet / al£ 
ein reifer europdifefter ^Jraffer im weiften gebe» 
lett-j I) ntcr einer reiften Cortine unD in einem 
»eranlDeten (Sabinet, wnD fo weiter; fo bat nnJ> 
erfabrr Der Salifornier Dag ganse 3abr unD le* 
fanöldngüft nifttS, Dag it)n fteirabe unD brfum* 
mere / niftrtf, bat ifttn Das geben fauer f unD De« 
SoD errounfftl ft mac&e. 2Dann cß i|i in und auf* 
fer Salifornien niemanD , Der ihn plagt, »erfolgt, 
ein Sprocejj an Den J&al^ wirft; eS iji fem £agel 
tinD fein J^eer# Die feine gelDer mmvßm, hin 
geuer# fein ©onnerfireift , Die iftm ©ebener uu& 
#of in Die 3iffte legen ; eS iji fein Weit* , fein 
©fertoftt , fein <£brabfftneiDen unD 3Jerleum6# 
bung, Die ibn frdnfen; feine gorebt, Das erwor* 
tetie'Ontja verlieren, unb feine ©org, Daffelbe 
}tt oermeftren. & i]i fein ©laubiger Der ©ftul* 
ten , fein Beamter Der Zribut , 3ofl , Wttgß 
Sopf* unD anoere bunDerterlet) ©etoer forDerf. 
€tf iji fein 2ßetb, ©elfte* mcftr an Den Seib benft* 
<A$ Die Sinfünften ertragen/ fein SRamt/ Der 



«M CalifMHfttf 



%? 



Se« Dem ©P'«len ofeec 6eö tem 3ßeln ' •****■ 
butch&ufst, »omit Die gamilie foflt ernähret unD 
<,eflet>öetmer»en; e« fep» feine «infcr ju »er» 
forgen, feine töchter an aRanttio »ringen, fem 
ungeratener ©ohn jum ©pott un» «Rum eine« 
tonten j&atrW- SWt einem Bort , in ©dtfor« 
nien, un» unter Den Soliforniern ijl fem W«r» 
«n» fein SDein, mW i»eh »ort, »U »er heü. 
©regoriu* fagt, Diejenige Sage unereS HM 
mitSitterfeU, un» unjaftlbaren Ueblen erfüllen. 

2>ie Salifornier feinen nichts tu »ef«ften r 
fte Wen aber aOjeit mi un» wie »tel f« '.mm, 
»eil fte nichts toouen, un» Densen ihrer SB* 
gieröen nicht hoher fpannen, alShaü, jJ*J 
Sern, »öS ihr hochfl betrübte« un» arme« Satter* 
Ion» heroorbrinat, »effen fleh ha&haft » «g* 
Wdtta ihrem ®emalt fleht, ©ahero fernen. 
Der ifl, baf faum einer unter ihnen, un» »tefei 
8 ar fpat, ör«u «,ir»; »aß fte auteit «AU «■• 
Set f*ft , un» M» eine immer»«»ren»e Sufl> 
taftt, ein einige« Sachen un» ©fcerten . nnw 
ihnen regiere, n>el*eiUin «arer ^ "fl» ■* 
fr aüjeit sufrieDen , aDjeit »ergnuat fetm», m 

het. 3ia* biefer flu*« «* » n äaac f a " f 
Lfer9Belt, ein je»er in feinem ©tan» un» na* 

©ermögen, gar »enige aber gelangen tu »ero 
S4 ^'^ 



mm^^mm 



mm 



8 8 *fta$n$tm v>m doltfbrm'en. 

95eft$. gumilnfÄen ö>&e nur, bah gtercftmie 
Me galifornier auf biefer <&b eine roabre ©lücfr 
feligfeit ttih'f lieft genügen/ j?cft ein menig jiieftc 
angelegen fegn liegen (nafybem bai ©iaubenfr 
$*t mmrneko ite beleuchtet) an* Die ©liitfielij* 
feit Der andren 2Beft unD M fünftigen gebend, 
touti einen meftr ct>rtfUtc&en 9S5ani>e! ju eroerben* 

Sie nr Snropa rcofcnen j Hnnm wat t>k 

Californier tftre ' ©lurffeßflfeit halber beneiben, 

aber ferne foicfte ftte genügen / afö Mir* eine Dofo 

fommeite ©leicftgilfigfeit, Diel ober roenig, etm$ 

$ber nnftt« , auf biefer 2£elt m befäm, unt> Dur* 

eine ^dnjlic&e ©leic&formigfett mit Dem 

SBitten ©otte« in kam 3u\äüm 

J>iefeS $ehnß. 




5»a* 




E J/ereLi fi& . 







paaS$. 




&inz C'aIi[ornwrni 



ft 



Ml 



«xw 



8? 




9?ac6nc^fen fton galtforttlen. 

3ft)e^)fer Zfyeil 
Von btnßZintovfffltin Cah'form'ene» 

i i. 

£>oit bet (Beftalt , $avbt unb %n$abl 

bev (Lalifotniet : item, voobet unb wie 

fie in €alifotnim mögen getom* 

men feyrn 




Jk €af(forntcr, tm ^leficamm unb 
Den übrigen ©nmofinern Den 21me* 
rifa Der ©etfatt na® gam dfmßtft, 
fyahm biefeß öon Den Europäern Befonber: Sie 
£aut, öon Dem Äopf bi* auf Die guffoftlen, ifi 
tomfei* fafiamen*oDer ndglem* braun, tfic&ta6er 
Ben einigen menr auf fc&marj, unD bei) anDeren 
Jüe&r auf loftfaib oDer auf fupfer*n>f&. Siefe 
S 5 Saibe 






! 



ü 



i 



&Ä; 



9© $fta$ridf)fe& 

garte i(I, alfo Jtf reben, ibnen ntc&t (tttöeBofirett / 
infam unter ihnen unt> anderen üon weijfen (Site* 
ren twwtm Ruberen, mann fte jumSauf ge* 
braebt werten, fanm ein Unterbiet) 311 bemerfetx 
•ijl; fte lammt aber Mb naefc Der ©ebnruum 
SBorfd&em, nnö gelanget in wenig Seit W i&W* 
©oflfommenbeit. Sie $aar fet)nb pecft*fdtaWJ 
imo ftraef. 3We fegiti) obngebartet, unb ftabeit 
fcie 9Iugbrauen ic&Utftt befe#: berentgegen brin> 
gen fte , an ftatt ber ©ebuppen , febier balb gin* 
fler lange £aar mit fttf) auf bie 2Belt. JDie 3<W)* 
tte, obwoblen fte biefdbe nimmer fäuberen, noc& 
feen SKunD Ȋfften # (4)nb tt>et# wie Elfenbein. 
£öet)be StugentDinfei gegen bieSiafe, feonb ni*t 
gugefpifjt, fonbern runb , itnb wie ein Sogen, 
eie fet)nb woblgejtalte unb mobi proportionirte 
&ute, feftr jltaf/ gelenfig, unb fönnen mit beit 
jweg »orberen 3een @tein, Seiner nnb anbere 
SDing oom Soben Slufbeben- <£ie geben afle, gar 
wenige aufgenommen, biß in ba$ bocbfle Üllter 
feraen gerab. 3bre Äinber jleben unb geben, 
ebe fte ein 3abr alt feonb, febon gar munter auf 
ibren giften. Stlicbe femtb gros xinh anfebuli*, 
anbere Hein fcon ©tatur, wie anbermditig, aber 
niemanb ftebet manutiM tönen, ber merflicb bic! 
tonßeib war; belfen Urfacb fe»n mag, weil fte 
i&gfil) oiel berum laufen, nni alfo bie %t\t nid&t 
haben i weUimmebmen. 



3it 



»ött Gafifbrntei; 



9t 



3tt einem fo armfeligen unfruc&tbaren SanD, 
*B galifornien ift, fann Die Slmabl Der ©nroofr 
ner fret)licb nic&t gros fep, unD es tmirDen ficber* 
lief) fa(l alle in gar menig Sagen üor J&iHiflep 
mMfmfym, mann ti, »te bie mebrcfte Vrooiniett 
»on Europa A taitUxt märe. €0 fcono atfo Deren 
CaHfornter feftr mentg / imb in Sfafetwnq Der 
©rofie De* UnU ekn fo toiel , ali mann ihrer 
gar feine waren: wiD Dannocb neftmen jie noeft 
idftrli* ab^ © öerfpielt aber Die 2B< It hieourd) 
wenig, unb oerliebret gar nit&tt t>on ihnm&km 
§9?an reifet bte unD Dort Dreo , oter unD mebr 
Sage, obne einer menfcblic&cn ©eflalt anftebtig 
Su ruerDeH, unD id) glaube nic&t, Da§ Die ealtor* 
wer Dor 2lnfunft Der ©panier, über mentg oDer 
fünfzig taufenb 3?6pfe, uon Dem Sßorsebirj Gfc 
Jim**/ bis an Den Rio Colorado , fi'cb jemal 
hoffen babm : ©eroij? iff , Daß im 3abr 1767. 
in funfeebn, Das iji, in allen Spionen, unfe 
öon Dem 22 bis an Den 21. ©rab, nur tmdff tau* 
fenD sesäMt Sorben. & ifl aber Diefe fo geringe 
SablDer ©nroobnern, unD Deren jäbrütfce 55er* 
mi-Derimg, Kalifornien niebt eigentluimlicb, oDer 
in galifornien ttmaß befonberS. 25ct)DeS ifl Dem 
ganjen SJmerifa gemein. 9luf meiner Sanbretö, 
»on Guaddaxara big an Den 53ac5 Hiaqui in Dem 
SDJencanifcbenf ünD auf Der £)jlfeit Des caüfor* 
ttiftben SKeerbufen, Dag ift, in einem £anbflric(j 
»on me&r all 400. 6twiDen, traf \§ nityt me&r 

m 




cU btemhn inbianifcöe ©örflfcin an , iinb bte 
meftrfle Sage fein vernünftige ©eel. P. Chärlevoix 
in feinem etilen Srief , an Madame £er$ogm »ort 
Lesdiguieres ft&reibt/ t>ag er auf fetner üorfta&ert* 
ben Steife btuf0€anat>a t ober ileu * jranFreid^ 
oft innftiö SfteÜen »erbe suruef legen/ oftn einen 
5Äenfc&en/ außer feinen SReic&Sgefaötten/ }u fel)en *) 

f i tji namfief) 9(merifa ( bie ©egenb m 
STOepico unb etliche anbere aulgenommen) gegen 
S)entfcf)!anb unb granfreieft gerechnet/ fcfeon be» 
befien ßrrftnbung gfefcbfam eine ©nobe gemefen, 
fteutigefr £ag$ aber ifl e$ noef) mehr eine folcf)e. 
3Ber bie £iporie öon Jfteu » §ranf reic& er|lgebac{)> 
Un ©efc&ic&tfc&Mbetf gelefen , feefc^ ober fiebert 
Duttbert QtmMn buref) i>al> meincanifdje ©ebietf) 
gemanbert, unb t>on anbem fyrotnnjen burd) 
itutzi melde Diel ^afjr Minn ftßbaft gemefen 
fetjnb/ fixere SRacbritfcten iiberfommen bat, ber 
fann ftefe bie 3£eef)nun<j Don ber Slnjabl ber brau* 
nen ©nmo&nem Don3?orb*3lmerifafd)on machen» 
SBann bemnad) ber fiiblic&e neue 58elt<£{)eil, 
ober bag mittagige Slmerifa, nic&t fc&ier ftunbert* 
mal meftr/ als ba§ mitternädbtig*/ mitSinmol)* 
nernbefeßt iji (roeWJe* ic& tu glauben gar weit 

tnU 

*J L' on m' envoyc dans un pais , ou je ferai fou- 
vent cent lieues et d' avancage, fans rencontrer 
un homme , et fans voir autres chofes, que des 
bois &c. Chärlevoix hift, de la N. France tom. 
5, pag. 66. 



- 



»on (Eaftfbrnfen. 



53 



entfernt bin/ fomo'W »egen bent, maS ic?> gele* 
fe«/ aB n>a3 td) Don glaubmmbigeri Bannern f 
itumblicf) öentommen öa6 , meldje bafel&fl Diele 
3aör geCeöt fta6en / unö Diel fcgttb fterum gereifet) 
fo mochte tcfj boc^ <jern jene 2Beltbefc&rei&er nacö 
filmerifa fenben, Die bret)f)unbert 5Jiiflionen2ime* 
rifaner außufiic&en unft burcf) Die SMuffening pafc 
firen au mad)en , meiere man in ümn 35uct>em 
liefet 28er aeijj/ ob fte Deren amanjig ober f«# 
jeön in aüzm ftn&en mürben? 

SSBantt Die neue SBelt fo Do(frei$ mar, als 
tiefe ©c&riftftefler vorgeben , *) twirben bie 
©c&roarje auS^^unbanbercnßänbenif fo Diel 
$la§ unD SÄaum barin ni$t ftnben/ unb formte 
man bereit Ueberfe^ung / aui einem aBelt*£betl 
tn betianDeren; moftl fparen. (p hatten auc!) 
bie fogenannte portugeftföe XiXamduhn dou 
St. fW I« g&raftlien / imb bie ^oüdnber Don 

*) 3« 6er frankfurter WtM*ty§P$tftuft% whOüJ 
9&vemier 1771- tvtrb fottenbe* seiefen: 

9tfeberbriii/ tjpm & 9tot>* 3h ben ju gsetfmfo 
eben aue ber treffe gcFommene» 6n?o erften X^ei* 
len be$ öomejlicben SBerW sc wirb unter wUt 
reu Sßertwfirbigfeften unb tmwgletdjlicben $b> 
I)anMuncien bie .gabt ber lebenben Mmmljmxti . ♦ 
in Stmmfa auf 150 iüvtlltonen ausgeben, 

SSebcr Mefe$ $nneBen, noeb ba$ Slnfeben, reefc 
cbet? Per Söerfaffer £es gelobten 39erB baben m«8/ 
werben mtc| meine Meinung , Uz 3a|>I Hx 9im$* 
ttf au wi betrefenb, maiAtti faiterm« 



^ 



j 





54 9tacMf«tt 

Surinam, nicht nothmenbiö, jene iminati)P# 
raquarim t biefe Den gangen (Drinoco* 6trom f 
tmb anbere gemiffe gcute/ ben YUaragnon, ober 
«S<n*3onen* 8bff hinauf, auf menfchen * SRaufr 
außjuaeftett; »eil fie in Der Sßdhe, unb in ihren 
Kolonien jett'fti unvergleichlich mehr SJjenWeti 
fdnDen, aI8 fie für ihren Sacfer / £abatf, 2WÜH 
uni> anbete %$<xnm mt> gabrifluen bonnoiheit 
haben. £>ie fo biete bunbert (Sprachen, melche 
aüem in 8üb * Slmerifa gerebef werben , feonl) 
auch eine yute $robe beficn ftfeledjter «BetriKc* 
runa, o&jton bei) btm erßen Stobücf baS (Segen* 
th tl barau* ,gleichmie auch au« berSßielmeibertt), 
au feigen Weinet &ann , mann meto Seute U 
adrett/ mar meto föemeinfchaft unter ihnen, meü 
fie an einanöer mürben flogen; tittb folgfam / ganj 
»atoftbeinlitb , biel »eiligere Sprachen. SOfeine 
Ikas m Kalifornien reben eine anbere Sprache > 
al* bas übrige 33oIf öon meiner SDJiinou, ich bin 
aber ganj oerjichert, ba£ bie gan$e Kation biefer 
ikas, ficö nimmer auf fünf tomberi ^erfonen be* 
(offen habe. 

Sie Urfac&en einer fo fchtechten SSebolferung 
iu allen Betten in Slmerifa , laffen fich an* betn 
&cbm$mriM, unb au$ ben betfdnbiöen Kriegen 
ber aimerifanern unter ftch leicht abnehmen; mar* 
um aber noch über m, nach (Erftnbung be$ mer* 
tcn «Wt^Sftei» i bellen ginmobner fo febr bis 



- 



»on dalifmitfc 



9$ 



<mj>ero gefc&molaen feonb , unb nod) tdslicf) fc&mefc 
jett; au* in jenen %xmwn, bon meieren bie 
Curopäer ftcf) noefc ni*t SD^cijler gemalt Gatten* 
per fteber jeftt SÄctfler ftipfr; roie niefct wenigem 
M in benen ; in melden Die SWtertfaner ntefet 
batf minbetfe gefrdnfet , in um billigen tBeftft 
t&rer gdn$lid)en Sretf>eit bejldnbig öerMiebenfegnb# 

tt)ie met)rgebad)ter P. Charlavoix Don Canada* 

unt> Loußäna (paS itf/ »on bensu fce{)ben@ei* 
ten Des ttiififtppi/ gelegenen £ani#atten) 6eg* 
011 bezeuget / unb ift üon.6alifornieit 3c«ö bin# 
biefes lafie ic& anberen w xathtn &W, um balle 
miß an baß, mat ff-n. v.. 9. getrieben j!eM f 
I>af nämlict) Die SBermebr* unb bieSerminöerung 
be« menfcfrlicben ©efc^lec&tg in tiefen ober jenen 
Säubern, ein unerforf^M)^ ©eljeimmrö feg: Sc 

eundum altitudinem tuam multiplkafti filios ho- 

piinum. 3$ fjoffe. d wirb Der &fer Diefen für* 
Ben 8liwf(&»eif mcf)t «bei aufnehmen , su »elfte« 
We'f leine Stniaftl m Caltfomtern bat Stnlaj? gege» 
fcen, unb b n td& für notf)®enbig ewMfctet M>/ 
Damit fiefr niemand «6er biefelb'e W feftr cernm«* 
bere, als roelcfee km gansen Simettfa gemein iji, 

(So gering nun tiefe 91BM6I Wr w* »^ 
ein «einen Sbeil Der grbrtoöner Die Salifornteu 
ausmachen, fo fepb jte bod) in ungemein siele 
SÖolferfcfraften , fünfte, Nationen unb Sangen 
eingeleitet. <£* m& eine ©?$ion imir au$ tarn 

(Mb 




wmmm 



96 



Wac&rtö&ttn 



fenb $opfe Beffchen , fo mag fie leiAf eben fo mei 
aerfc&ieDene äßdtflein unter ihren tyfarrfmberrtj 
alt bte ®t&»ets ganton*, SSunbtfaenotTene, au* 
semanDte i'dnber uno Untertbanen, adblen. 3c& 
sdbite unter Den peinigen, Paurus, Atfchemet* 

Mitfchirikutamäis , Mhfchirikuteurus , Mitfchiri* 
hutaruanajeres , Teackwäs, Teenguäbebes , Utfihif* 
Ikasy Anjukwäres , Utfchipujes : lailUt t)erf(|)ie* 

fceneSölflein, aber fein (>alb taufenfcSalifornier- 

£ier fonntc jemanb fragen/ flarum Derett 
S0?i§!onett fünfteftn gemefm, tnoem e$ fcheinet, 
fca£ jn>olf unö mehrere taufenb 3nbianer , gar 
fügtet) oon brepooer öier flJwfier untermiefen, 
fceforget/ hup ihnen Die heil, ©acramenten fönn* 
tm gereicht meinen ? hierauf ijt Die 3lntt)ort# 
tat? Diefe$ nicht allein in ©eutfchlanb tbunücb/ 
fonoern au* aujkr €uropa in bunbert Orten, roo 
eS Die Umftdnoe au laffen, gebräuchlich, aber in 
Kalifornien nicht roobl möglich fefc 2)a ? n erffr 
It#, mann öreo ober wer tawfenb galifornier in 
einem ruraen Sbciitf beisammen roobneten , unb 
3U einer 33?ifnon gebö: ten , muhen bie in @a!i# 
formen fo rrfchn flieh Dünn gefdete gebenSmittef, 
Aar halb in tiefem »Sejirf nicht mehr erfletfli<& 
fet)tt, biefel6eau ernähren. i$t&>eytene,eiujeDer 
€alifornier, ein jeDeSimftunbSötferfchaft haben 
ihr äßatterfonb, in welche* fie fo (ehr, a(S anbere 
Seute, ja noch meör,n>eü fk um>ermmftiger, t>er* 

liebt 



— 



m (JaKfornien. 



9? 



Hebt iwD »knarret feonb/ alfo/ baf fie ft<& kU 
t\dm& auf fnnfsig unb me&r ©tutibcn weit üon 
tbrem ©eburttfört entfuhren liefert. 2)rirteti6^ 
erfoemelbte Siirtfte unb SBolcfer / bereit Satter* 
lanb eines ßon Dem anberen etwa* mit entfernet 
ijl, feegen immer Seinbfc&af* gegen einanber/ wi& 
ben alfo gar übel mit einander flattert / unb ficfc 
nitfc leiebt in einen Werge treiben laflfen, tJicw 
utiBi w Seit einer regierenben ©euc&e unb all* 
gemeinen Äranf Seiten/ iie nic&t feiten einreiben* 
n>är e§ nicf)t moali* für einen tyrieffcr aaein, Die 
auf Diele feilen in bem gelb jerfireute $ranf* 
m befugen/ unb tönen / aie mmStfytn ift* tit 
geifUic&en unb leibUt&ert 33ebtirftigfeiten bei)W* 
fpringen. SSIeine ^farrfinber beliefert (t# beö 
©eitern nic&t, auf taufenb Seelen/ unb marett 
bannodb oft breiig ©tunben mit, eine öbn beft 
anbentit gelagert ©ieinbemganbübli*e(Sp^ 
$m, un$> Deren ©ialectt feflnb au* niefct wenig p 
ein 3»i§ionariu$ aber tfl frbö; wann er bereu 
eine erlernt ftat 

3eftt ifi nöcb übrig/ meine Meinung übet 
m m erflären ; mo&er nämlicf) unb mit roelcfoee 
©elegenbeit bie galifornier in biefe« eble ßanb 
mögen gefommen feon. <B ßat biefeß bon »er* 
fc&iebenen Ortender, unb auf berfc&tebene 2Beil 
gesehen fonnen; atö eigener SBittfuljr/ burc&et* 
wen Sufaff; unb atö SRotfc £>ap aber Seute »Ott 
@ freuen 



$\ 



*fta$ti$tm 










freien ©fücJen, ungesmungen utib ungebrungen/ 
in (Kalifornien feocn übergangen/ f ommt mir fc&rcer, 
ia unmöglich Dor au glauben. <S8ifi2Jmerifa grol 
genug/ unb fonnte fünft igmal meftr 3nn)Df)ner f 
auf bejferem ©runb utib SSoben/ als (Kalifornien 
bati ernähren; wie fofleS Dann glaubli* fetw, 
t>a$ jemanb aui ganj frepem SQBiöen / anheben fo 
unfruc&tbaren unb trocfenen gelfen 7 fein Sabeina* 
felaufaufc&lagen/ f?d& entfcfjioffen&abe? Sßonber 
tinbmn Seite beö californifd&en SOJeerS/ nemlid) 
aus ü>a nnb sw^, ift nic&t unmdglicb/ baff 
bie erfle 3nmoftner «6er 2D?eer burcf) einen 3ufa8 
tiad) (Kalifornien gelanget fetjen; allein, fo Diel 
wir bemufüt, itfbie e*i{ffabrtauffelbiger$ü|le, 
nimmer unter im 3«bianern in Hebung gemefen/ 
töte fte au* hmiiu Sag nocf) nicfrt i(l ; fo feilet 
eS auc&bafelbfl, big auf Diele teilen in Uß Sani 
ftinein, gar feör an notbmnimm ©eööfje, für 
ein auefc fleineS ga&rjeug. SluS ber ptmerie, 
iselcbe ba$ letzte Sanb , ßalifornien über gegen 
Sftorben iji , nwe ber Uebergang au £anb na<t> 
überfefttem Rio Colorado , ober i>k Ueberfa&rt au 
SBaffer (als u>ofelbfl bai Wim wmliti) enge# 
unb DottSnfelen itf) lötc&ter geroefen, mann niebt 
in ©c&ifflein , fcenigffettf auf halfen, ober avß 
3tobr gemalten t leinen Slofen, beren jtc(j auef» 
meine Salifornier/ bie an bem S9?eer tf* aufbal* 
ten, bebienen/ entoeber au bemgifcJMinb@cijilb* 
{rottenfang i ob»' na* einer wo ©tunben soft 

Nr 



V'V 



bemilfer Gelegenen 3nfe( ii&eraufa&ren. %$meia 
aber t wann biefe Ptmertfieo , enttoeber auf 
Storotg na* €a!ifornien waren ubergefaftren, obee 
surcö Uttgemifter Dabin odren get»orfcn toorDen, 
>af (te / na* Dem eingenommenen Sfagenfcöeirt 
)t$ (aüfomWen&lmbcg, ben9tu<fmecg, gar ball) 
»ieber gefudjt, «nD an* wurDen gefunDen Gaben, 
öleibt affo Der einsige SUot&jtpang übrig, mU 
Ijer fo leitet mit Den etilen ealiforuiern, als mit 
imbert anberen amerifanifc&enSööfflein, <mffoU 
enbe SBeig Ijat ereignen Mimen, ©cfcier aU 
enacjjbarte Sßöffer, in Slmerifa, n>e(coe nitbtun* 
:r europdifcber Sottmdßigfeit fiepen, liegen ein. 
nber fall oijne Unterlag in Den paaren, «nD ift 
ft Des Kriegen«? , fo lang Die eine gartet) ber am 
eren 2Bi&crffanb f&un fann , fein €nbe ; welche 
'riege ani gar geringer UrfacO , <mti> jroift&en bwt 
:rfa)iebenen fünften Der ndmlißen £aupf3?ation, 
ab wn ber ndmlicben ©prac», 311 entließen ppV 
•■tu SBann bie Gräften Des einen Sfteitt jn iefc 
ifMfct femib, gefcfrie&et gemeiniglut), &a(J 
' ba? 3lei(jau§ nimmt/ imb anDeräoo, tpeit po« 
Mgetnb, <Id|> iji«ber(a|et. 3>iefemn<rtb i{l metrre 
Meinung, Da& Die äffe €alifornier, pon tfcreit 
tinben perfolget, pon Sorben in Diefe^albinfel 
3u£e gefommen feonD , «nb inSalifornien eine 
Dere 3S3oftnnng gefaxt ba&en- Sie californi» 
ieSa&r&lic&er, cDer tpenigjtena i&re SraDttionm 
»« Satter 3« ©o&n , fonnfe» um Den begew 
©* <$nt? 



gntföeib bierüber geben: e8 fennb «6er iene nod 
nicbt an ba*2agli<bt gefommen, unb, Die tta 
titton betreffen», »elf fein galifornier, roa 
ftcb in feinem Sßatterlanb, ebe et gebobren »at 
fcat jugetragen; c« wirb ibm aucb nicmanb »ei 
macben, »er, oberwa* für Seute feine €ltcre 
geaefen fepb, wann er tiefe rodbrenber fetni 
SDJinberidljrigfeit »erlobren bat. 

Slttem Slnfeben na* baben Die ealifornie 
»enigßettf Die gegen ©üben gelegene, geglaub 
ebe fie bie ©panier, cor fcbier brittbalb bunbe 
3abren, ba« erftemal in ibrera Sanb gefeben b 
ben, t>rt Kalifornien bie game SBelt, unb fiele 
felben einsige ©nn>»bner waren. S)ann fte f 
men ju ntemanb, niemanbfam m ibnen, uob 
fcielt ficb ein jebe$ fleinel Sßdlf lein , in (eint 
«einen «Besirfe- einige oon ben «einigen glav 
ien, fte fdmen »on einem Söget ber; anbere, » 
einem @tein,t»eUber nicbt aeit »on meinem ^a 
lag; anbere träumten auf biefen ©cblag etil 
anberl , Je eine unoemünftiger wnb tbwecfctt 
m bie anbere. 



J. U. 



m CaKförnww- 



IOI 



$. H. 
Von t>tt XOofynimQ btt Cältfotnier. 

@t\t bem t* aus (Sattformen jurucf, in mei* 
nein SBatterlanb bin angefommen, bin t* 
»ft/ Die caltfornifd&c ©täbt unb Dörfer, au* Die 
CoiUgia t>er 3efuiten betreffen!)/ ausgefragt mor# 
Den, weil man ftcfc fein bemoljntelßanb oftne jene, 
unb feinen 99?tfnc& oftneÄlofter pflegt einaufeilben- 
Der fran3oftf*e mebrgebac&te Ueberfe^er, bebte* 
ttet ft* an* ntc&l: feiten ber 2Bort: villes, viih- 
?es, ba$ ift, ©täbte, ©orfer, unb fogar be* 
Mutfbrucf*, Metropole, mel*e8, wann i* etfredjt 
berfte&e , eine Jj?aupt> ober eine txu bif*6flic&e 
Sfabt tbifffagen, ob fe&onni*t aDeinfein f tfti&of 
ober €rjbif*of in €aliformen wo&net, fonbern 
au* no* fetner einen $u§ in bajfelbe gefefjt tiatt 
no*, gam glaubli*, in baflfel6e ins fünftig wirb 
fefym. es öertneinte amar ber gelbprebiger be$ 
£errn Portola, wirf lieben ©ouaerneurä üon 6a* 
lifornien, e§ mürbe in ber califomifcben ©tar>t f 
»ieerft* einbilbete, loreto, an ©olbfc&mibten 
ni*t fehlen , bie ifrm ein ftlberneg £eiligtbum* 
fäjHein, fp tbm auf ber Sieife befebdoiget ifl raor* 
ben ; roieber einrichten formten; er fanbftd) a6er 
fomoW in biefem, all meftr anberen Singen 
Jätnmeili* betrogen. 

& 3 W® 




102 



$ftad)tt$fcn 



Stuflfer ben Äircften / mb im SBoßminjei 
ber SRigionarien (meiere ein jeber, fo §ut e 
fonnte, unb mie feie 3eit unb anbereUmtfdnbe e 
anliegen, t>on Stein unb $alc&, t)on ©tein uni 
Äoll)/ öon ungebrennten ungeheuren S5afen|lem< 
über t)on anderem ©toffe stauet I)at) iter 
aufier einigen Sarapen, toelefce nunmehr tote tut 
täglic&en £au8» ober Äircfcen*S)ien|I notfjmer 
^ige/ ober ankere mettige 3nbtancr, in tven blei 
ie&n Sföif tonen geöauet f>a6en/ mie aueb bte Hein 
«Solbabefca, bie ©cfciffleute, bie Äiiftlirten «n 
fcie 95ergfnappen / auf er öiefem / fage id), i|I i 
ganj galifornien nichts w fefeen / baß einer ©tab 
einem Sorf, einer menfcölicöen Bo&nung, ein« 
glitte/ ober einem ^unWüatt gleich fäße. 

€8 fDofynen bemnaef) bie Salifornier, f?e e 
fett/ (Olafen unb !eßen , je unb aöeseit unter öei 
freuen Fimmel, in offenem gelb uttb auf ber Mo 
fen €rbe 5>ennocf) mad&en fte , wann im 2Bit 
Jer ber 5H5inb ttmß fcf)arf ift, um fl<& f)erum> un 
Don ber ©eit aCein , mo ber grofi fterfommt, ei 
ime^ ©pannen fcofjen halben Sftonb üon Steifet 
unb mijfen folgfam au$ , fo bumm fie fonft fegnl 
ben SKantel na* bem Sßinb m beuten. €§ i 
tilgte anber* möglich unb man fann wn ibne 
niebr ni<t)t forbern , mann man nic&t miS, baß fu 
töiebie ©c&necfen unb ©cfcilDf rotten, ifereSeftai 
fung affaeit auf bem SHucPen Umfragen/ oberm 

bic 



bm Caßfotnien* 



l©3 



tit Sartarn, auf tfarren mit jttfr.fÖBmt (offen / 
tDOi» Dann Da« &mD, »ie o&en ift erwebnet wor* 
Den / freutet) fefer bequem ift. Samt fte bringe« 
üit ganaeS Seben mit immerwdbrenDem £erum* 
fdötoerfen im worau Die giotft; ibre Sfcabrung iit 
fuc&en unD au finberi/ fte jwingefc ©ie fonne» 
nic&t Da8 ganae ga&r »ort Dem ndmlie&en Ort früf> 
morgen« ausgeben, unD m SibenD eben Dabin $u* 
ruef febren, ©eil ein f leiner ©trieb SanDe* ni#i 
jfeldngli^ ijl, Da« gdnje 3a(jr mit Vroütant fte 
iu Derfeben, fo wenig fte auefc, ein Um Sßolflein 
für Mt an Der ,3aM fegt*/ unD weil tywt Da 
$** SBaffer/ morgen DortDiefer oDerjener ©aa* 
nten ; Den ftc fammlen , auö* unD au snaDen 8*? 
ftet. ©ie erfüllen alfo Dem Sßucbftab nacb; »a8 
Don uns äffen getrieben flEefef # Dag wir auf Die* 
fe? SSBeft feine bleibenDe ©fatt §aM. 

©Ott allein/ Der äffe unfereedjritt/ auc& ebe 
wir gebobren waren; geadblt bat/ weijj, wieviel 
taufenD SÄeilen ein filiformer , Der aebtate 3<*br 
ijl alt worDen, in feinem Se6en berumgeirret , bi$ 
er Dag @rab ; »on welkem Doc& er tdglicb nur 
*inen Singer breit entfernt war/ gefunDen bat 
3$ werbe fließt mit feftlen, wann tc& fage #/ Daf 
»tele aug fönen ibr SRac&fquartier über butiDerfc 
mal in einem 3abr dnDeren, unD faum Dreimal 
nac& emanDer, auf Dem ndmlicben $laf$ unD in 
Der ndmlie&en ©egenD fcblafen , aufgenommen 
© 4 mnn 




9toc&rid&fen 



mnti fte in ber SÖJigion tieften. UebrtgenS mew 
fen fit fic5 nteber/ n>o fte Die Stoc&t überfallet* 
oftn aöe Sorg roegen fc&dbtit&ert Ungeziefer/ ober 
ttnfauberfeit t>c^ <£rt>6ot>cn§. ®ie »olmen alfo 
auef) ntct>t/ n>ie anbere ©d&rifttfeffer fagen, feie 
ihnen feine ©taote unb ©orfer augeben r unter 
fcem@d()atten Der Saume/ »eil Deren feine w Die* 
fem gnbe bewemlic&e in Kalifornien fet)nb; mcDer 
tDO&nen fte in Den ®rb&ölen , Die fte fte felbd machen, 
ttie anbite sollen, fonDern in Den geB'Äruften 
unb ßoefeer / aber nur ättNUßi roann e£ roirf lieft 
rennet, unbfolcbe UnterfcbCeife f aßbann beo&an« 
Den feonb/ afö Deren nic&i Diele unD ntc&t 
uberna fepb anjwreffen. 

SSann fte für einen Äranfen ein ©erbejf # 
tDegen £iljse ober wegen Der Aalte m machen ftc& 
cinfaUen laffVn # iflbeffen Eingang gemeiniglich fo 
jiieoer, Daß man auf £dnD unb Süßen bisweilen 
ftinein muß frietöen / unb ba^ ganje ©ebaube ijl 
fo für) beofammen/ t>a$ man roeber barinn auf* 
reefct jleben, noefc fj)la$ jtnben famt, roo man De« 
Äranfrn Steigt tu boren xm\> ihm jujufpret&en / 
ftcf) auf bie<£rb fonrrte nieberlaffen. gafl ein glei# 
d)e* töuen ftnt f rcel$e 2lmt$*ober anberer urfa* 
#en balber/ in ber S0?i§iou befldnbig mof)nen r 
unb beilege« luö-CkuiSlein bauen. (£$ fepnbbiefe 
oft fo flein, fo eng uni niebertrdefttig/ ba$ tautn 

SÄann unb 38*ib barinn ffyen ober liegen fon« 

neu; 








»ort SaKfornfem 



io? 



twt: ©ie Urfacfc Deffen t|i, weil t>ie €alifornier 
ni^t« mifien &on bem beofammen fielen, ct>er 
j?c6 tfebenbe mit ©efördcf) unteröalten , mtbnod) 
»iel weniger &on Dem 9luf* unb 2lbfpasieren in, 
ober auf er feiner SSSobnung. SS brausen au* 
ibre SKobilien nic&t Diel Siaum in ibren Käufern, 
©ie ifcren ©efc&dften wirf liefe nidbt nac&geften, 
bringen Die game Seit fifjenb ober liegen» *u. 
SSJann jle Den $?i§onariu* Befugen, unb ibren 
Vortrag getban baben , fe^en fte ftcb aucfe obnge* 
beiffen flteic&auf Die erbe nieber; bieSBeiberjmar 
mit gerab ausgedrehten, bie SRann&ilber aber 
auf afiatifcbe Slrt gefcbränf ten gti§en, welchen 
35rauc() fte au$> in bt>r$irc& unb fonft beobachten. 
3m ü&rigen befümmeren fte ftcf) fo wenig, ein 
£duMein m baten unb unter IDacb ju wobnen, 
&ag ic& axii ben alten Äranfen, btnt unter bem 
freien £tmmel fanb liegen, für welche kl) geller 
$ranfbeit balber ein J&üttlein batte aufrichte» 
Jaffen. 6o biel fann bk ©emobnbeit. 




@f 



III. 



io6 9?a$rtc$fett 

§. III. 

t?on öec &ld?>ung öcc Calt'fot mer. 

£elc&e in ifiren 55u<!}ern, »on JfpauptßäDten 
anb Bort erjs>&ifc&dfJic&en ©n?en in Sali* 
formen SÖMDung t&nn, feattea an* Die 3a&l £>er 
©alanterie * Gramer , Der ©ammet * ©eiDen» 
ünD©jH$ett*2Be&ern in Salifornien anjeigen foU 
len ; Dann in folc&en «Planen pflegen fic& folt&e 
■ftünfller, foujje tfauf* unD .OanbwerMente auf* 
äuöalfeit , unD Die 3nwo&ner mit folc&em Seng 
futj nt fti&miicfen. ®8 Hl aber »on einem fo wenig 
in Kalifornien aß wn Dem anDeren, unD wie e« 
mit Der SBBo&nung, fo ifl es mit DerßleiDungDer 
€a(ifornier Defc&affen; «nD Diefe* nitfjt, wie oeo 
»ielen anDeren 3nDianern , au$ Srag&eit, fonDern 
tmi Sftotlj/ <m$ Mangel De« Suge&drS unD Der 
Mitteln, fi<& ttmi anjuföjaffen. 

©leiri&wie Dann Die frejje ?nft ganj affein Den 
Salifontiern jnr §5e&aufung, alfo Dienet üwcn 
t&re fd&warj* braune $cmt allein an fiatt M 
%loäi unD SQJanteß, Der £ofen unD 2Bamme$, 
De« ©c&alfpefae« unD .jpemDeg, Der ©ommer* unD 
2Binter= Der fetjer* unD werrS taglic&en meitxtn, 
unD an fiatt atteg @efc&mucf$; wobei) fie aber an* 
ter anDeren Diefe nt#t geringe Söort&eile oaben, 

iah 



.- _ — .. 






»an (Salifotnim; 



107 



bah gleid&mie fte ftcfj nimmer »or mtffommenbem 
geur in i&ren Käufern / alfo, iftre Äleibung unh 
Garde de robbe belangenb/ fte roeber &or ©cbaa^ 
Un noc& »or Stießen ftc& w fünften §aben; ba§ 
i&nen ber 3?ocf nimmer iu eng/ no^ ber $fta\\Ul 
tu tun n>ert>e; ba§ fie baä £emb am Sefö nidfjf 
Derfpielen fomten/ unb baj? fie ent)Ifd& }u jeftec 
©tunb ftc& fertig/ angefc&iitet «nt> gef leibet be* 
finbett/ in meinem fo miefetigen ©efc&äfft fo öiel 
eitle* grauemimmer fo öiel tijeure ©timben aa> 
©ringt/ unb fo lmberantmortlicO uerlieret / ©Ott 
n>el$en Qtunbm t$ einflenS etliche wirb mn> 
fc&en m Uitttt aber üießeic&t niefrt erfialten. 

Dljngeac&tet aber i>efien ; ®ai id& eben je# 
gefaet ftab, unb baß im norblid&en Sfteil fconSa* 
iifornien ganj ungefleibete 2BeibSbilber fetjnb ge* 
funben werben / fo hat bod(j unter ben anberett 
Stationen bai grauenoolf in Kalifornien (aUt 
fetefeg allein) ft$ afljeit ein roenig gefuti&t ju be* 
fcecfen. 25er allgemeine ©ebrauejj unter i&nen 
mt, nnb ifE annotf) , ba$ fte aui bm teilen bei 
in Seutfölanb unter bem SRamett/^» befand 
ten ©erodcöfeS/ einen raeiffen gaben hieben/ au8 
fciefem miiben J&anf ober giaft* bünnt ©c&mir* 
lein ma(36en/ biefe ©c&nnrlein mitJ&unbert unb 
ftunbert/ üon «einen SBajfer*9io6ren abgefebnitte* 
nenfnopfen, gleüt) einem 3lofenfran$ anfafien, 
unb wn ben alfo angefaßten ober garnierten 



■■ 



// 



io8 



%lati)tid)tm 



©ri&nurlein, eine $utt ZlmaM unb bie! 6et)fam# 
men, fomoW unter bem SSancf), aß »on J&inten, 
oön^efebr ein Spann breit an einem (Öiirtell)erab 
fallen fangen, unb biefetf unter einigen Stationen 
hi$ auf Die Ante, unter anberen biß an bie W5a* 
ben ober <mf bie giijje. 35et)be ©eifert aber unb 
ber ganae ririge £eib , fej)nb unb bleiben mit 
mcbts, al§ mit ber bfofen £aut überwogen. <£t* 
Hebe aus ifjnen, um einige $)lub* m fparen, ben* 
t en rucft&artf an (iatt ber gefagten ©c&nurlein / 
auf 3Irt ber ©ergfnappen, ein etuef »on unge* 
fierbtem J&trfdbfcflfe, ober ein Üben Jumpen oon 
©ofle ober Seinmanb, btn fit beut an Sag be* 
fommen fönnen- 

SBon eben jmet) fold&en ©tuefer J^irfdöfeffe 

mad&enfteaucb, wann fteeg ftaben, i&re®cf)ube 
ober <5anMien, obne Üuartier unb obne £>ber* 
leber , mdebe fit an ber $erfe unb amifeben t>em 
Keinen unb grofenSeen, mit groben aug gefagtem 
Slloe gemaebten ©triefen betf mad&en. 

S)aS J&aupt tratit $?ann unb 2Beib, gros 
unb Hein bei)2Binb, 9?ebel, Stegen unb Sonnen* 
fdbein allzeit Mos, aueb jenefoaar, rcelcbe in ei* 
Her fiebern SDIifnon für anbere Stute, auß M* 
men flattern feine rible $ut\)e m fitsten miflen, 
beren aneb wegen ibrer £ei(j)ttsfdt bie 5Ü??giona^ 
pii auf ben Reifen ftcb Pflegten m bebtenen. 

3« 



— ■ ii 



n ' 



»on California», 



109 



3tt gemiffenUmflänDen/ unD an if)ren ©ala* 
tagen, bemablen fte Den ganzen £eib bier unö 
»ort mit rotb unD gelber garb/ raelc&e jte ani m 
«igen Steinen brennen. 

£)ie& mar nun Die Srac&t unD Der StufpuS, 
Da* Sraur*unD Ui £o<$Heit*Dag ©ommer* un& 
SBinter # $leiD 6er ungetauften galiforniern* 
©iemmmebr ©etaufte b r ej)Derleö©ejc&le#t8 logen 
Ü$a$ Keffer unD erbarer öaber; Dann e$ gab ein 
jeDer SttigionariuS , ein oDer imeflmabl im 3abr, 
einem 3eDn>eDern männlichen ©efc&lecbtS/ ein 
fe<fc$ Spannen langet unD iwep breitet ©tucP 
blauen £uc&* , Den unteren 2eib au beDecfen- 
3Reb(lDiefem, mnn ftcb fein Vermögen fo weit 
erjlrecfte/ gab er allen ein wollenes / blauet für* 
se$ ÜtfcHein; Den SBeibern aber unD SÄagDUin, 
ein aus 2BolIe grob gewebten Diefen weifen 
@*lei)er/ DeribnenDenÄopf unb ganjen Seib bü 
auf Die gu&foblen beDedte. 3« etlic&en Spionen 
befamen Die 2Beiber au* Stötfe unD SBamme* 
aus blauem glaneU/ oDer aui baumwoHe ge wirft* 
£emDer; unD Die Scanner aui grobem Su* £o* 
fen unD lange polnifc&e Stocfe. €S werfen aber 
fowobl Die 2Beiber ibre ©*leoer/ als Die WIM* 
ner ibre lange SSocfe, fobalD fte aitf Der Äir* 
fommen, glei* auf Die Seit/ weil Diefe ©ecfen 
in ibrem J&erumlaufen, befonDer* in DemSonts 
mer, ibnen gar binDerli# f*P/ «nD m befc&w«* 

liefe faöen »Arten* 

"itw 



v 1 








I 



\ 




HO 



^ac&rfe&len 



©dbier äffe triefe fofI6are Stoffe Famen anl 
S)er &tabt Sfteyieo, wil atö kern , mag ealifor* 
nun fcerfür bringt, nt*t mosti* itf, fk m Heu 
6en. Sann bte ©cfcaaf, fo man bafelbfi tarnt 
Wen f fei)nbroeuig, imD bleibt noc& öder ba$ 
tue Hälfte berSBofle an öen hörnern (jangen, 
n>o jie üorbep unb bur$marfcf)ieim 

2>iefc Werbung ber getauften €alifornieir 
unb galifornierinnen , man betrad&te gleidj Die 
Materie, ober t>te taft Daran, hat gemifjlic& 
itic&tl, fo M$tmtibm£)tmuü> äumieber mar, 
unb fonnte nicf)t fcb(ec&ter noc& einfältiger fe^n, 
ati fie tjlj fie faulen aber, fo triel mir befanni ifi, 
Kadern fie geworben, ntc&t e&enber, alß fie m* 
faulen mürben, mmx fie in <3eiben unb ©ammet 
feie Jage ftrc* gebend waren eingemitfelt gemefen, 
öon @olb unb ©itber geflimmert, unb mit ben 
in tftrem 93?eer gelten perlen , gleid) einem 
WHott ober einer ©ottin, etlicfre3dl)r(ein flepran* 
mt f unb SBinb gemalt hatten. S)u masfi nun 
ffoljiewn unb gefleibet fegn, mie bu milft, fo mifle, 
feag t»^6 (Brab aufbiß wartet, bag biejfau* 
le bctn «liegerft au, unb bie IPurm bctnBUib 
gar baib fcyn trerben* Ifaiae c. 14. v . n- 



§. iv> 



— 



- 



■ ■ H ill 



mmm 



wn Californiat. 



in 



§. IV. 

Don Der £>ab * unb <Btxattyd)<x% 

Item von Der Arbeit unö Sefcfyaffc 

ttgungen Der Californier» 

CS^te liegenbe unkmegltcfce ©titer Der ©ilifor* 
-w niern, feonD feine anbere, als bie fearfe 
Seifen/ fable SSerg, mtö ö(tf fanbige 6em« Dürre 
grbreicfc ; Die bemeglicfre fepnb Die Steinftaufeit 
unb ©ornbüfc&e , famt allem Dem 7 maSaufunb 
unter Der €rbe lauft ober friert. Sftr £au8ge* 
rdtf)e ; wann i$ eS alfo fott nennen, feonD 35o* 
gen 7 Pfeile, ei» Stein an $ta$ eine*3RefleWr 
ein Sein oberfri#geS£ola, SBßurilen auSiugra» 
6en, eine ©cfrlbfrotfeSc&ale anflatt eine* SovH 
unbÄinber-SBiefle, ein großer 2)arm, ober Die 
fSlafe bon einem Söieöe, tum SBaffer au ftolen, 
ober auf ben SReifen mit ftcf) ju führen , unb fc&lief ♦ 
liefe, toanni ©täcfe gut tu, ein aui o&6eru[)rtetu 
$Jloe*(Sarn, n>ie ein gif<j)er*3?e$e , getriefte« 
®d(flein, ober Der S5a(g üon einer milben $<% f 
ihv 55ro»iant , üjre ©anbauen, unb affertjanbun* 
fldtigealte Pumpen barinnn auberoafrren, obef 
aui einem Ort in U$ anbere au fd)leppen> 

2>iefe8<Serdtf>e, unb biefe@uier Der€alifor* 
nier/ no# et»a<me65tnfoiftwöeiti»M.wÄtenif» 

18 






jia *fa$ric()fett 

if£ Der K6e grDboDen , Der galtfornier gfh Mb 
Cpiel»£if<&/ ibr ©effel, if>re Siegerffatt unb ib? 
Ige«/ ibr ©pracb« unb ©tubier * wnb ißr ©c^laf^ 
iimmcr/ ibre ftwfcunb ©peiS*6aal: Die raube 
«Berge unD flippen/ fepnb if>re Sß©rftange unD 
Sapeseregen: Daä grüne oöer Dürre ©ebecf un& 
greulicbe ©orntfauben / feonD if>re Suftgärten un& 
ibre ©cbilDerepen, ibre Spaziergang unbSUleen; 
t*nD ibrc flafter * bobe ©piegel unb ©piegetStou 
wer , fepD Die aUjett ffebenbe SQBaffer * 6ümpfe 
jinD ^füßen. 3« Diefem beliebet Der ©cbas un& 
SteiAtbum Der ealifornier, bei) roelcbem fie abtt 
Die Sage ibreS gebend in ©efunbbett/ unD in uti> 
»ergleicblicb groferer SufrieDwbeit / Muh* un& 
Sußbatf eit äubringen / atf taufenD unD tau\ttit> 
Sftenfcben in €uropa / tpelcbe i^reö %tö unD 
©uts fein SnD rotJFen / unD ibr alte unD neue 
SÜiünien faum im ©ianD fegtib W jäblen. £alt# 
formen bat jroar feine ©orner/ c« beunrubigett 
aber unD Dermunben Diefe roeDer fo oft/ nocb fo 
tief Die güfje Der galifornier/ ali Jene/ Die man 
in Den 6ofre$ in Europa aufbebaltet/ Da* £er$ 
tbrer Seitdem Durcb ff ecbenbe ©orgen / gemä* Dem/ 
mi bei) Dem beil. Sucaö am 8- t). 14. gefcbrie&ett 
ftebt; Dteler toDlicben SäSunbett/ fofte Dutcb ibrett 
gRi§brau<& ihnen »erfeften / niebt w geDenfen* 
60 Hl au* Die dujjerfle 3lrmutb Der €alifor»ier, 
utö Der gdmitebe Abgang aller mm menf4li*«t 
«eben not&wenbia fc&etnenDer Q^mi fein fd>lec&* 

tcr 



- 



mmm 



eon Saliforöfen. 



ii? 



fer SSemeig, bag bie giatur mit wenigem jufriebert 
ijl, nn& mit wenigem erftaften fannmer&en; uni) 
Daß folglich nicfct bieSftotj»/ fonbern eine unmapifle 
Ueppigfeit / unb eine Uebermaafj tni SBoffufl^^ 
taufenberlet;2)ing erfunben Jjat/ mit Deren SQBertö 
fo üiefe 9}otf)fet)benbe fpnnteit wnb fottten gefpeilt 
tmt> gefleibet werben. 

SWe £attbwetfe unt) ^ilnflen / n>el(^e i&re 
Sßorfa(>rer mosen »erlauben unb getrieben f)a6en f 
wie aud) aller SB erzeug/ beffen ©ebraucf) fte mo* 
gen gemuft bahm, feonb beg atten Slmerifanern, 
tmb folglich aud) bei) Den @aliforniern, mit bei? 
Seit in Slbgang unb gämlic&e SJergeffenfteit gerä* 
t&en. Sogen unb Pfeile fepb Die einjige/ bereit 
@c6rauc5 unb Söeife fte tu macfjen, bei) aüen t|t 
übergeblieben unb betjbe&alten warben, weil alle 
btefeg geugl unb Dcffen £anbiewng / m ifirem 
©c&nij unb w ibrer Sftaftrung bonnöiDen fyaUn* 



& feonb Die 95o^en beren gaüfornier mefir 
aB ein t)oO(ldnbigeS Äfafter ftocb/ wenig frumttt/ 
unb gemeiniglich an£ ber SBurael wilber SBeibe« 
gemacht/ bei) fünf Ringer in ber Seilte bicf / rnnb/ 
unb nacf) unb natf) gegen betjbe &xie eimag Dun* 
ner i<nb gefpißet Sie ©#nur ober 5Porbel ijl 
Don 58iel)*©ebärme. 3bre ^feil fepnb au« ge* 
meinem 9lobr / welc&e fte bei) Dem %tm fd)nus 
tterab machen, ©ie feonb fe#S gute Spannen 
# lang/ 



■1 ÜUI II^— I 



114 



5ftM§tiä)tm 



lang/ ba&en unten an &em einen ©tbe einen 3fofc 
ffätitfi Die ©c^nuc m faften, unb Drei) ober üier 
nt#t roeit feeirDorflcöenöe fingerlange gebern in 
Den su Dem <£nDe gemalten 3üften. Sin bem 
anbeten gnbe Hebet ein anbertbaib ©pannenlan* 
sei; in 5a§ SÄobr eingefc&obene*/ fpiftigeS feb^e* 
res J&oUi auf freien @pi§e fie flemeiniflli* nod> 
etegeurflein, fdjier rate ein <Scblangen*3ungt)reö* 
fpiftig, unb mie bie 3«i)ne m einer ©dge au«ge* 
arbeitet, ocjl m«*en. 6ie ubmfii) Don ÄinW&eit 
an im $feil febiejien , weg wegen e$ gute ©Ruften 
unter ihnen gibt & befielet alfo bie game £8if> 
fenfefeaft, Arbeit unb ©tf^dfftigung ber gaüfor* 
itier mdnnli*cn©efc&le<&tf/ im Zögern unb «PfeiU 
ma&n, welche fie aSteiti moi)in fre geben, mitftcf) 
äu fuhren pflegen. £)a£ SBeiberoolf u>ei§ üon ni<&« 
anberi/ arbeitet unb befcbdfffiget fieb mitnieftg/ 
als mUobgemelMem©*n«leinma*enfur ftc&unD 
für bie Hjrfce. 2Ba* Die Äiic&e angebt/ foifi ein ft> 
fcer fein Äp*'? «n& alle, Statin unb SSeib, jtmg 
imb alt, legen fiel) ebenmäßig auf bie^oeberet), fo 
&alb fte jl$ bewegen , unb ba3 geur f onnen febunm 
gßann erffgebacbte£>ing fertig fepnb, t&jfen alle, 
gros unb Hein bepberieg ©efc&lec&tS/ ben gamen 
tag unb baS ganje^a&r nichts auberS, fonnen 
aueb niebts anberS tbun, all iftreSfta&nmg fueben 
unboersebren, fd)!afen, f*»dften unb mnfngge# 
ben; eß fco bann U$ in ben nunme&r erriebteten 
SKißipnen etwatf a-nber$ m tbun »orfaflt- 



sott ©tftfornfett.' 



iif 



Von bet Ha^ung, THodpwp unb 
Oefr<f ßiflfeft btv California:» 

o unfruc&tkr Mifmim ift, fo ftirW boc& 
fein ßafifornrer »or junger/ mann nifit 
mMtktf entoeber ein tfranfer im$elb unDmeif 
i3on &er SOJif ton / weil bie ©efnnbe gar wni§ 
um bie 5frattfe ffc& pflegen au 6efümmeren f manti 
iß flfei(6»oM iftre Banner, SBei&er ober fünf? 
«a&e 8ln»enoanbte fel5|X waren; ober ein Herne? 
ifinb, »eh&etf feine SÖulter* ober fiegbe €lteren> 
jar früfoeitig öerlo&re« f)at, inbem&fcmeilennie* 
utanb 312 (tobe» iß / <tu$ nicfjt fein eigner ©alter* 
ber ]ld) eineg folgen ftinbs wollt annehmen* «n& 
Mi geringen gie|&$*3>ienfi ihm ewigem 

2)er|emge, melier bte SQdgel be* Euftö er&afc 
let, beren fünf um ein ©rofd^rt -getauft 
werben , unb weld&e t>ie €rb fo wenig/ ati Die 
«alifornier, anbauen , biefer tragt au$ @org ffc 
eilige taufenb biefer Slrmfeligen, bie er mit feinem 
SMut erfauft intb mm Fimmel erraffen J)ai> 
unb mei§ btefel&e sn>ifd&en (auter @tein nnbSdr^ 
ner m ernäfiren. 2>ie @peifen fe»nb imar fc&lec&t, 
a6er msUiti) »oftlfeii, unb e8 Meißen bie €alifo» 
Hier aefimb* werben flarf unb alt ba6eo» 

£2 SD^ait 







9tod&riä&ten 

?9?<m fann tiefe Speifen, unb ade californt? 

föe gederbisiein (welcfce alle oon ft* fetoff» unb 

ebne £anbanlegung eines 3»enf*en wachen) ijj 

»ier ©attungen abtbeilen. Unter bie erfle gebo* 

reu einige 2Burjefo / unb unter anberen , bie 

Sßurael, 3«Fa, genannt, webte öieler ämerir'a* 

nern, unb nic&t wenig Spaniern auf berSnfel 

©wa, täglicbeS »tob, aber in Kalifornien bünn 

gefäet i|i- SOftn madjt anberSwo eine m SSrcbä 

ober tfucbenbarau«: ben €aliforniern wäre bie« 

fe8 ju langweilig; fte braten alfo nur bie 3ucfa» 

wie biegrbäpfel, im geur. 3* babe fte aucb W 

SSBurjeln oon gemeinem gBaffer»9to&r, wie fte 

biefelbe au« bem SBaffcr gejogen , rob bincin fref« 

fen gefeben- Slbfonberlicb aber geboret unter biefc 

tr(le ©attung bie 3Burjel, ober beffet ju fagen, 

bei* Äopf »on.Stloe* Stauben, beren eS gar Bie 

lerle» ©attungen in Kalifornien giebt, unb b« 

nicbt alle m genießen fepb- $?an fürtet fie abei 

nicbt fo baujtg, aU bie Galifornier gern wollten : 

unb müjfen oft iwo ober breo Stunben weit Der 

gebrac&t werben, weil nic&t feiten an bem £>r: 

felbfi , wo bie Slloe wacbfet , fein SBaffer jun 

trinfett ijl. & Mit aucb 2)Jübe unb gebet öl 

geit barauf, big man fte auf bie Safel fann fe&en 

wie bejfer unten foa gefagt werben. 

Unter bie jwet)te ©attung geboren aflerban 
«eine Saamen, bie fie aucb fogar oon bem büt 

ren 



i 

• n 



»ort ©»fffbrmVtt. 



117 



ren£eu, obfcbon üiel Heiner/ «fe ber ©enft, 
jufatnuten Hauben , aöeileu Rolfen * graten, 
Die an J&erfen unD©äumlein roaebfen, Deren roofrf 
meftraK fe<b$3ebtterle», »ieP-Picoio aefc&rieben, 
ftQit mögen , roelcbe a6er alle Die californifc&e 
©pei*er gar fcblecbt anfüllen; unb mag wohl al> 
{<<, nxtf einer oon biefen eaamen unb hülfen* 
frühen in einem 3abr mit vieler Sföiibefammlet, 
rein ganjeS kalter auSmacben- 

Unter bie Dritte ©attung reebne «t> äffe*, 
»aägletfcb tft/ ^er einige ®!eicpeit mit Dem 
glelfcb bat tmD lebet ; als Da feonb üierfüfiige 
Ibiere unb Söogel , eon Denen im äffen Xbeil 
SRelDung gegeben ift; "em , beutigä Sag«, 
jrmnb unb Safte«, «Pferb, «W unD SJttultbter, 
item 3ca(bt"€ulen, «Kaufe unD haften, ©»Deren 
«nD erlangen, gleDermdufe unD ^eufebreefen , 
Griffen; eine 9lrt eon grünen, fingerlangen, aber 
niebt baarigten Maupen, unD ein abfebeulieber, 
nur in altem wrfanttem £olj iu»eüen beftnbücber, 
baumenDitfer unD eben fo langer roeiffer 2Burm, 
»on Dem fte fagen, Daf er lauter ©perf (et). 

©te vierte Gattung begebet in afferbanb Un« 
faubevfeiten, unD Wier gar in allem Dem , mi 
Die 3äm tauen , unD Der3)ttgen »erDauen fann; 
aB Da fepbDie ©latter t>on Den inDianifcben gei. 
«n» ©tauben f eine geroifle 5trt äarter -fcfalefo 
£ 3 »1* 



11 



«8 



%latf)ti<§tm 



«tri) iuwti ©efcbog, gegerbte^ unt> imgegertfe« 
Sehet , alte Giemen aug robem geffe , womit 3abr 
«HD Sag ein $aun, ober fonfl etroaS gebunbeti 
aar; item, mal ein anbetet fcf)on eine ante StBeil 
im 50?aul gefduet unb auSgefpifften bat ; Seiner 
fcou Keinem Seberoiebe, mn ©cftaafcit, ©eifert 
unbÄer; item; mm gdule giün, üon 2Biir* 
BKtt fDteDer lebenbjg qemtbmti, xmh einen un* 
ertra^Iic&en ©eflanf »on ftcb sebenbeSSfeifdjunb 
S»f*J softer unt> fauler 3Be«en unb 2Beffcbforn, 
unb toai bergleicben nieblicbe Sijjfefo noc& mebr 
feon fonuen; barm aM biefe* roiffen btegalifor* 
Hier ftd& su 3?u$en $n machen , unb fegnb tftre 
Slrwegmittel gegen ben fc&manen junger. 

3$ glaube nid&t, ha§ man hen ©^meinen 
in Europa efmaS »orfebüttet, melc&eS man nic&i 
mi) bmealtforniew, oftneftem beleihigen, ober 
iaf - fie übel galten m fepn mmeinten , oow 
fe#n fonnfe. 2)e*megen bft ffd> niemanb ein» 
fallen, benmhen ober bag 2Belfcbforn, fo für 
biefelbe in einem grofen Äeffel gcfoc&t wirb, bon 
Den feftroarjen tßkmm ober Ääferlein mm m teu 
nigen, obfc&on beren eben fobiel, alt 2Bcijenfdrn* 
lein ha mdren. 

3c5 traf eintfenS einen fte&«jrg übrigen 
bltnben ©rei* an, roeltfter jmifeften jtwi) ©feinen 
einen alten, an« roßem £irfcfrleber sensaAtco 



<w**rm 



»ött (Eöftförnieti: 



"5 



€M äerflmfelte,unb mit ben gan$ ronenj St«* 
tfen graben SBeeg* ba« SJttul unb betragen 
ftopft» , obneracötet er eine große Sojter «nb 
Usigjäbrigeenfelnnatte. ^itpolf» 
mm (welc&e fteebenfaö« trwfen unb ro&e* 
fen) für jeben Sag, rorir&e ic& mein ganje« SBoir 
in ber sKifiott fca&en fä^aft mac&en fonnen, btc 
Seit »er «pta&aja* allein aulflenommen- ßaum 
iß ein Dcö« ober eine Äu&e geftblacbtet, «nb US 
m w broefnen auf ber €rb au*gefpannt , fo 
rntfc&etgleicb ein Oalb »t «naben .f f ^"' 
«er aufbemfelbeu berum, fragen, Kbaben unö 
reife«, f» gut «nb fo eiel fte fonnen, mit 9* 
f« , Stein «nb 9ft« herab , fahren «u bei 
Seute foglcid) bem SKaul 5», «nb btefe« fo lang, 
«U ba«Sett in freier 8uft «nb »fei« , ober &« es 
b«rdj!od)ert ift. 

3ttbe8»e«.3<l««««f «* in antKrcn < "* 
ter gegen Sorben gelegenen »onen , atebteS 
8e«te,«et(be einen ®iffen Steif* an einem ®<&roii> 
lein gebunben, jraolf. «nb mc&rmal in ben 3»a» 
cen hinunter klingen, unb polfmal, mt einen 
«erlenfitter au« beroM«r , »ieberara au« bem 
^agen fterau* Sieben, um m ©efdjmac? unb 
©enu& baoon bejlo länger ju l)aben. 

jr>ter bitte ic& ben befebeibenen gefer nm fr* 
lau&nui , no* ettpaS feftr unmenfoli*«*««» «* 
# 4 »afte« 





'I ■ - 



120 



*Ratf)ti$tm 



Haft« 6ep ja ftyn, Oeffen man faum ttwi skU 
eN&on einem anbeten fßolf auf Derzeit mag 
fleodrt ftaben, »eil eS uicot minber Oie SJramtfj 
»er fafifornter, arg Oerfelben ©efrä^ig, »nf lin* 
faulerfeit am beden an Sag legt 3n Oem elfte» 
Speil Oiefer SMricpten §. 6. fia6 ta) genrlbet, 
»af Ot ^ttttbajaS eine «Renne Heinen ©atmen, 
mit mmUmkiti, in m fdjließen, melde fiep, 
»ei§ iticpt warum, in Oem mm nic&r oerjefr 
ren, fonoern ganj um>erfebrt roieOer auegefuftrt 
»err.cn. Biefe tfdrnfetn ju Unutsm, i'ammlett 
»te _6alifoniter jurjeit Oer yitahajrt «Üt f. v. 
€rerementen, Hauben gefugten ©aameti &erau$, 
»den, jermaMen, freffeniftn, unO mac&en ftc& 
iahen ludig, mtye$ Oie ©panier Oie 3laaV oOer 
»te toeote <£rnO Oer Califoroier feiffto. 06 nun 
toefe* am «eMhtftigfeit, am fraf, ober aus? gie& 
in Oen ^itanaja« gefcpebe, tat kft bapin gedeHt 
fepn; feftr glaublia) fepnO fte äffe Orep, »ebbe jn 
einer fötalen Unddrigfeit fte »eranfafen: e$ tarn 
»icb fcb»er an, Oem triebt Oaoon glauben bei)* 
aumefien, icb pab eg aber meprmal fefien muffen, 
nnO roenj, Oaf fie Oiefen alten ©ebraucb , gleich 
»te, leiOer' mebr anöere, nicbt laden. Unter 
»effen bahn (ie fi^aümt t>onOem?[)?enfa)enfleifc& 
entbaffen, gegen Oen unmenfn)lid;en (Bebratia) fo 
»teler anOeren Slmerifaner , »e($e »iel leider, 
«18 Oie California, fiel) Oaoon fonnten enthalten, 
»eil e$ tönen riet weniger, att Oen ©tfifornient, 
«n anOew Rabrung gebritfr. ms 



Bött Caftfbaifen. 

ms attem biefem Ol Ui$t m muten, mie 
ffe fttö «m bie33rofamen [plagen würben, meiere 
»on Dem Sifcfc fo üieler SReic&en in Europa abfab 
Un. 3$ raffte a&er beiwm niemanb, biefe 
na($ Salifornien m fenben. gs nmre bieS ein we* 
ni$ m weit; unb e$ fehlet in Europa an arme« 
nid)t, an roetöjen mhttmb'w tmb n?oft! bemittet 
tegeuf, gema* iftrer ©eöulbigfett, iftre Starm* 
fcerjigfeit aus au tiben, alle Zk ifterfließige ©e* 
legerifteit baten. & gilt au® gletc&, 06 tiefer 
ober jener 3trme unfer »flmofen empfange, meil 
e§ boef) g&rifiuS fetöji ift, melier eg in ber «per* 
fon beS einen fomoM altf be3 anberen empfanget, 
SRad) biefem @prutf> gftriflt Math. 25. Amen di- 

co vobis , quam diu inciüis uni ex bis frarribus 
meis minimis, mihi feeiftis. VD&\)tlid? faß !<& 
eud?, vots % bemSermgfien aae ben tt?etns» 
öen öef^an fcabr, b&3 fyaht ifcr mir ger^ari. 

3$ melbe t)ie niti)t$ Don bem ©etrdnfe ber 
Californier. 3n bem 3 §- erflen 3», öat ber 
tefer ifcre foftkre Seme unb Äefler fc&on gefe> 
fcen. ©Ott a&er fet) eSgebanft, &aß (?e Don ei> 
nem anberen Sranf, aie bem 2ßaffer, ni#ff mife% 
noefc in iörem armfeligen ftmb ©elegenfjeü haben, 
»ie in Dielen $rot>injen üou Sfmerifa gefc&iefeet, 
einen anberen aa*3Belfc&forn , auß ber SUoe, unb 
fcergleic&en mejjr ©emäcfefen itijwic&ten/ bann e$ 
pflegen bie Slmerifaner folc&e Bing <?8dn au tri» 
jfen, um fief) au fceraufoVn. 

£ 5 ©* 




i22 *ßad?tic&ie« 

»istjero ftaten wir bieüngrebienjenber calt* 
fornifrten £ü*e utib ©peiifammer gefeben, nun 
»fa el Seit feon, au* eon bero 3nbereitung et* 
was in «reiben. €S reiften bie €a!ifornier ni*t$ 
»on f orten, fieben, ober braten, rote man m$ 
legere feie m Sanß »erflebet; tfieiW »eil fie bei 
fcarsu gehörigen e?ef*irreS cntbabren , no* eine 
©fanntnupbaoongebabt baben, tbetlS »eil ibnen 
feie Seit Dielju lang mürbe, »ann fie bren ober 
»ier ©fünften »arten foüten, bü> ein ©tucESleif* 
gar gcfo*t ober gar gebraten »dr. ©ie brennen 
bemna*, (engen utö rollen in nnb auf bem blof* 
fen Seuer aM , was fie nid) t rob »erjeftren. ©an« 
fie werfen baS greif*, ben gif*,' benSogel, bie 
©rtlang, bie gelD* ober Slebermäug, »ie ein 
©tuet 5 J^oli/ mitten in* geur nnb in t>k Stemm, 
ober auf bie oeiffe Konten , unb teffett e* eine Siet * 
teljlunb raurten unb frtmiSen, na* wel*em fie 
Den »taten autoeubig f*u>arj unbsetbrennt, in» 
wenbig rot!) unb btuMriefenb, bis ii)m baSgeui; 
»ergangen, auf bie <£rb in ben ©anb ober ©taub 
Anwerfen , balb barauf ein wenig abfrtüttlen, 
nnb ft* bnbeo wofel fep laffen. 2ISJeS, »a§ tum 
Steif*, na* obiger Slnmerftmg , maggerertnet 
werben, ri*ten fie auf biefe SBetfe ju. SBobeo 
anno* m merfen, t»fi§ fie »cber bet3»au^uöot 
ben SBalfl ablieben, no* bie IKa% <m#»etoen.s 
webet baiJuom größeren Stelle nur f>alb lare ©e* 
feärmunb Sßanfl, no* bt< im Unrato gelegene 

Steif* 



gteifcfr su (äußeren imb m tbafd&en ftd) einfalle« 
Iaffen/.e6e fte e^ braten* 

©ie effen aßeg ungefalsett, o&fcfton fte tß fal* 
im fönntcn. 2)0$ ijt nirftt $u laupen, Ht§ 
mil fte nic&t afle Sag ©raten effen, unfc fc&ier 
alle Sag iftr Säger Derinberen, e£ ihnen w (Je* 
fäwttiü} fallen mitte, ein@a!j*3fta<Kwn/ w* 
gen einen Sufaß, aflseit mit jicb tu fuferen- 

Sie Siloe, aber ber iltefcale, mie bie 5)?e* 
picaner unD ©panier fte nennen , btaucfrt meör 
Seit, unb foflet mefer Slröeit. 3^ac6 abgefc&nitte* 
nen Slejfen , muffen Die Äopf in darf em Scur #* 
Ii$e @funb braten , nacfj meinem fte bfefelbe Jtf 
awolf öfter sroanato , in ein £oc& unter bie erb 
»erharren, mit fciffen &ümn, fteiffer 2lfc&e 
mit) grben roo&l ittbetfett/ unb enblicf) nad) jmolf 
oben>ierjefjn@tunben/ Den folgeuben Sag im 
Sobten »ieberumb ausgraben. SlWbann erfd&ei* 
nen bie wm imwnbtg roetfi gemefeneSlloe*$ ipf§ 
golbgelb unb mm Wt* & ifi fein iibkß €ffen, 
fceffen icf) micjj me&rmal entrceber aus 3?otft , ober 
an ffatt be£06|Ie$ 6et) bemSRac&tiftb 6ebienetf)a&. 
& öerurfacbet aber benen, bie Daran n:cbt üiet 
gewohnt fetjnb, leidbtli* ein ©nri&fouf , unb lagt 
ben e$Iunb auf etliche ©tunben etn?a£ ratio- 

SöaS auf gefagfe SBeiS in Kalifornien nie&t 
geraten wirb, m mvb auf Griffen Äoftlen ge* 

rollet i 




1 24 9?ad}tidfjfen 

ro|tef , »elclje fie jtt liefern <Enb in einer ©*»>< 
frottfdjale, ober in einer <mi gerciffem ®e»äcl)$ 
geflogenen Sratpfann, beflänbig über ft$ teer* 
fett tmö rwttfert. 3ßaä gerfjtet ift, wirb 3»if*en 
jmeo Steinen }u 9tal»er gemahlen / unb ganj 
Drorfen in SDJunö gehoben/ ohne bag fte , bis 
bie 5)?at)lseit »oöenbet , ober einen halben Sag 
Utnm, an Mi Srinfen gebenfen- Huf biefe 
mt bereiten fie aueS ®aamen*»etf , £ilfen» 
fruchten, trab jene* gleif*, »el<&e* i»tf*en beut 
4>oä two im §e«rfia) »erliefen würbe, al* ba 
feijnb bie £cufdjrec£ett, grüne Raupen, £olj»üritt 
unb bergieic&en, »ooon oben ifl aemelbet roorbeu. 
©ie deiner »erben ebenerma&en auf ber ©lutfj 
geroflet mt> m Stteftl gemacht. 2>a* in jfoc 
Äu#e, ober ftdb ju »armen notf>»enbige Seur 
aber, fragen fie nic&t mit bem ©taf)l <m$ einem 
©teilt, fonbern fte rei6en d mit einem bürren 
£olj au§ bem anbeten; inbem fte txxi eine, wU 
cfces rnnb, unten fpi^ig unb auf bem anbeten in 
einem ©tüblein fttbtt, fo gefco»inb unb fo lang 
l»ifc(jen bet)ben -Oanben, »ie einSbocolat-^olb, 
fterum treiben, bi§ ba* untere ju raupen anfangt 
unb §eur gewinnet. 

3u nichts lytim W Salifornier eine betfimttw 
te Seit- Dem JU folg ejfen fie, »ann fte etmi 
ju effen haben, mb »ann fie bie Sutf anfommt, 
an »eUDer e* i&nen feiten gebricöt- 3* habnim» 

mer . 



»on goßfotnfen. 



12? 



mcr einen gefragt (obrooblen icfe fab, taf t»er 
Sau*, reie f»e rebcn , jiemlicj) gefpannt war) ob 
e* m hungere, melier ni<&t mit 3« geantmor» 
tet hätte. ©(HSTOittageffert ifi am öwnigflen bet) 
ihnen im Sota«*, weil fie aSe SKorgen auf N* 
fouragieren aeitlich ausgeben, nod) oorSlbenb, 
ober Bor Steht, babin auruef fehlen (mann fie 
Dabin auruef f ehren reoUen) ton »annen fie am 
borgen fepb ausgangen, ober reo fie fong ihre 
Sßacbtberberg au nehmen beflimmet haben, ©ie 
bringen alfo febier öen ganaen Sag mit hin-- wnb 
^ergeben, unl> mit ©u*en au, ohne um tat 
Mittag entroeber Seit, ober etm$ w beiffen 
tu haben, inbem fie nichts auf ben anberen Sag 
fparen; unb wann ohngefehr etwaß bes W>mH 
i|t übergeblieben, biefes muß in Der Sftacbt, mann 
fie erwachen, ober an bem borgen, ehe ik ihre 
©fettoerlaffett, »eraebrt feen- 

©ie fonnen ben junger eiel langer unö bef* 
fer, aU anbete Seilt, ertragen, fie f waten akt 
auch, mann fte es haben, beffer, als anbere $eut, 
mahlaeiten- 34) bah mehrmal , U US .fmfebfeu" 
noch gana frifch rear, ein ©tuet oon bem 2Silb> 
pret um bie SBeiabtung con ihnen begehrt, ti iff 
mirabet aHaeitbieSlntroort, bau ntchte mehr übrig 
fei), tuSheilreorben; unbicö mW «oW, W 
ber ©*üt$, um Der ©ach fo gefc&minb ein €nbe 
tumacben, gar wenig ©ehülfen ponnotben hatte. 

SBier 




mx* 



mm 



izG 



*fta$m$)tm 



33ier tmD amanjig $fnnD gieifcö / in fcier int& 
imansig ©tunDen für eine ^erfoit/ ifi eben ntc^e 
au Die! ; bann eine d$maav wi f?cf> fet>en/ ijl für 
eine» ealifornier eine SBerfuc&uns ; Die er nicf)t 
leiebt ribermmDet, unt> berfelben »or Dem ©cbfa* 
feäge&en Den ©arau* niefet machen, iß ein ©leg, 
Den er feiten über ftcb felbfi ehaltet 



© Öatte einer aon feinem 3Rifionarto eilige 
3i«gen 6eget>rt f «m aK ein 93?enfcb , n)ie er iaqte, 
in leben/ Da£ ijl/ $pt ju öaftert/ Die Siegen w 
tDeiDen, Dim Deren ?D?ilcb uni) jungen ftcb wiÄ 
feine -gamilie nun Sbeil au erndbren; e$ üerftoflen 
aber gar wenig lag, Da mar febon Don Den $u>6If 
©ei§cn/ Die iftin Der SKigionariu* gefefcenft hotte, 
fein einatse föei$ mefer fo\) geben. @n glaiifo 
mürDiger ^riefier, berme&r ate breogia 3abr in 
Kalifornien gelebt bat, »erfteberie mief) öfter* t 
fcaf er einen filiformer gefenni bat, melcber jie* 
benaebn SBaffcr* 3Äc tonen *) auf einen ®i$ bat 
ftinein gejagt: unD einen anDeren, Dem, n?ei|? 
nubt ma8 filr eine ©c&u!D, Don einem ©olfcatmif 
fe$£ W*nb umelautttim 3ucFer8 ; mar befahlt 
morDen. 2)er ealifornier fegte fiel; &or Die £büt> 

mo 

*) £>te Sööffet/ Operonen fe&nb fa gros, ßte tte gl* 
meine SDSeUmett/ uiw auff.ri «an| grfin, raub/ cfcec 
and) langlegt/ baben ei« rofenffiräe»' tfieifcl), ml, 
fyet ein purer ©aft tft, tin Fo&Ifc&tvarje breite 
Äenio (Bit ftmb ükx vw imm nk&t fiatolSiv 
wie anb^ sftclwwt 




wrt SMfemwtn 

wo baä füge 5Ber? ibm mar gegeben iborbett/ unb 
lieg nicfjt nacf>/ ein ©tucF natf) fcem andren / fo 
lang w öerfmten, biß er aüt fec!)S $fun& baffe 
aufgerieben. ©Ufer Uiahltt feinen graf in w 
mg Stunden mit Der £auf / jener afcer nmrb 
burd) ein gerotfieS Heilmittel Don Dem Job »oft 
errettet STOk& rufte man an einem Slbenb inSifej 
Drei) oDer ütcr ©teröen ^ »ottcnDc SBeicbt m boren. 
3$ üerna&m .aber/ al? id> an beut Du aniam, 
n>o fte lagen, M Um Äwaffieit nur in aawfe 
»efte tmb SBreiften Jbeßlmb/ < nnb erinnerte mi$ f 
Dag friif) morgen!/ obngcfefer fe<68 unb mmi$ 
$ftäm\m mit iftren SBei& nnb Äinbern ( in 
ädern tjtefleic&t etHcf) unb fec&aig$erfonen) bret) 
©tier meoen gemiffer DoSenbeter 2irbeit ; waren 
aufgeteilt roorben; famalfo fealb in.Srfamitmtf 
Der Äranffieit/ nnb feinte, nac& ge^ferenbe? 
8B.ort|lrafimg i&ref Sraflef / lieber nac& $aii& 




* VI. 




I2g 



.9tod&rid&ten 



§ vi. 

X>on dem ^eyrat&m, tmö öec Ztfnöer* 
3ticbt der Ctfttformer* 

Granit Die junge galifornier eine hattet) ftn* 
«£*? Den f fo märten fienicfct lang, ftd ju üer* 
eßttsert* 3a fte begehren bitoeilen t)on bem 5Kif» 
ftonario mit Unaeffümiiucf eit , 6efoni>erg Die 93?agb* 
fein/ baf er tönen einen 5D?ann gebe, eoe fte bai 
Sllter, melc&e« bte Statte mm J&egratbcn erforbe* 
reit, ndtnlid) amdlf ^a&r, erreicht 6a6en* 36 
fta& gefaxt/ mann fte eine tyattlm ftnben: bann 
eS mar bie gemeine ßlage in allen 2Äif tonen, eine 
attein angenommen , baj? bre2inaa{)l Der 33?ann§> 
bilber um ein merflicfreS ä$§W;Wk, als bei* 
2Beiber. 

SE^an unlerfud&t menig, mann eg aum Jpetj* 
rafften f ommt , unb man giebt menig %$A auf 
Die ©itten nnb ©genfc&aften ber flJerfon , bie 
man mia trauen. & ift aber aucf), bie 2Ba&rfteit 
au geMen/ menig Umerfc&ieb a« mac&en , nnb 
nic&t öiel unter ihnen mimüanbm, bie ©eijW* 
unb @emüt^©abeu betreffend unb i* meif nidbt, 
ob jemanb in Kalifornien ge&ewatftet hat , bei) 
bem man, bei) ber Srant ober bem Bräutigam, 
etwas bon ber erden, mitm, vierten unb fünf* 

ten 



■ ' n 



iK 



»ßtt €afiform«n np 

im aui Untti fünf ©genfc&aften bei kUnttim 
lattiniWen ©erfetf, Sit pia &c. tjätte auifinbid 
machen f ortnem 35a§ fogenannte impedimentum 
affinitatis, mirb unter fönen ütel öfter unb Diel 
ftdufeer angetroffen / tt>oburc(j oiele »orgefta&te 
tywathtn ftc& oerfc&fagen/ mann tönen burct) eine 
©ifpenfation ntc&t fann geholfen werben. Unter 
Neffen aber, tttaß mt$t Sugenb, 6itten unfc 
$lä$thum angebt , fe*)nb fte boc& aümt ftd&er ^ 
(Je mögen öeoratfeen mit wem fte wottesi/ baj? fit 
mit iöreS sleic&en öeorat&en / un^fotsli* bie&fr 

fiel Jjalten: Si vis nubcre, nube pari. 

€« feinet nic&t, ba§ Dtete atö ifjnen bm 
Cfteftanb aus bem 2l6fet)enantretten, wegen mete 
ftem er oon (Sott i(l eingefe$t> @ie motten etwa* 
fic&ereg/ unb annefcen ber 2Rann eine SDfagbfta* 
tw, meköer er Befehlen forme; ofcmofjlen biefeS 
6efef)len nic&t gar roeit ftc& erfirecfet/ imb baJ 
SBeiö ji* fol$e* nic&t gar tetjj angelegen feoti 
Ittjfet- 

6ie wtjfen ni$t$ bon £anbtfrei$ ober €fje* 
&erl6&mij} ; oiel weniger oon ©be^acten ober 
©ertragen, tinb motten/ fofcafb fie bm SDJißio* 
mmi bon ifcrem £ßori)aben Kacbric&t gegeben 
fcaben, ofweSSenug, nnb o&ne baß gewö&nlic&e 
«itfriifen , t>ermä&lt fet)tt- ■© ill biefe* 2iu*rufett 
mi# ganj umfonjj, weil nimmer jegen eine£eo* 
3 wtö 




^r^p^ 



130 ^ad)ticfjtett 

tatfi jemanb einxt* einmenbet Sie »erben ftöfe 
na* catftoüf*em.Äir*en»©e6rau* orbentltd) 
jufammen gegeben, aberüon tftrerSeit oftn alle 
geremonie , oftne 33e*)fet)n Der gltem unb bei: 
greunbfcbaft/ oftne einige greuben* Beugung , 
folgenben 3nbi$ unb ©afleret) , mann nicbt bei» 
€0?ifionariu^ bie jura ftote , mit einem ©tucf 
gleifcb ober etma$ Don28e(fcbforn, ibnen beriet- 

60 oft icb fte copulierie, fo oft fofiete e8 
5föübe, MI ber J^oAteiter . ben aOgemeinen SBraut» 

ring Dem 2Beib an Den geborigen ginger m ftt* 
cfen raufte, unb roirfücb ftäfte- ©obalb bie 
©nfegmmg Dorbet), fo geftet ber SÄann 5. €• nacf) 
Sonnenaufgang , unb Dag neu * Dereblicbte 2Beib 
gegen 2ftiebergang, ibr effen, ein iebe^ für ftdj, 
m fuc&en, afc-»ann fte einanber beut nicbt meftr 
angiengen, all geflern, obne Den gamen£ag bin* 
burcb einanber toieber au feben, h^m Urfacb je; 
bocfc ieicbt $u erratben iff / mann man fte fennet. 

©leicbroie fte e8 ben erflen Sag ibrer £ocfc 
jeit gemacbt, alfo machen fte c$ aucb b^n anberen 
nt^ in$ f ünftig , tnbem ber SDtonn unD baS SBBeib 
bin unb ber laufen, mobin unb ber e$ Dem einen 
unb bem anoeren gefaflet, rooftnen aucb mebrere 
2ßocben nicbt bet)fammcn, obne £riaubnu£ unb 
ebne oorroijfen eine* unb bc$ anberen. 5Bas bie 
Äojl ober Den unterbalt belanget/ forget roebes 

ber 



Der mnn f&v bat Söeib , no$T><tf 2Beib fit 
Den Wlattn / no$ 6et)be für tftre $inber, roamt 
f?e biefe Gaben unD einmal erroacftfen feonb, 6eQt>e 
«Geläute ejfen roa§, wann, unb m fte eg haben 
unb ftn&en, oöne jt<& Der eine Sfteil um ben'an» 
Deren ober um bie Äinber m ftefiimmeren. 

Site fte noftimoetouft waren, naijm ein je* 

»er SKann fo aiele SEBeiber / alt er fonnte un& 

mute* . ©IcftattenniÄt »ielSWt auf Die greu«»» 

«nb 6cfpagerfc&aft. Soor roenig 3ahren faf> 

man, ba§ einer feine eigene Softer, rote er roe* 

nigften* glaubte , unter anberen feinen (SGefrauett 

mhlte* SJucb bamalen famen fte ofm ade gere* 

monie jufemmen , unb hattm niebt einmal ba* 

SKort , <@c wurden', in if)rer@pracö, roel$e$ fte 

nunmefer .gani fmnreicfj, TikSre undiru ba« ifi f 

feine Zrm ober .ßanb sufammen (logen , nen* 

nen. £>aS 2Bo«, bemann, aber , roelcf)e$ fle 

iroar Gatten unb no$ faauc&en , fann aon einem 

itim mann, ber ein 2Beibsbilb mi«braue&et, iti 

aa feiner %>ebe\itiim ober (Sttmologie gefagt roer* 

Den. & lebte itamal niemanb bGne tdg!icGe$€Ge* 

fcrec&en, unb Diefeg oön atfe görcGt unb oGn äffe 

€*am ; aifo , ba£ i&r 9e9fammen*S8ol)nen nic&tS 

weniger, aU einem roaGren foejlanb glei* fa&y 

unb in ber ©aejj felbtfl alle* gemein, biegiferfucM 

aber, ein unbefannteS s&fer unter iGnen war. 

3a a befugten fo gar einanber , unb v Dal 

3« nic&l 



/ 1 



m*v* 



l* ■! 



n% g?acfmd)t«n 

tti<&f fette«, bie aerfc&iebene angrlmenbe ©olfer* 
ft&aftert/ in bei: einjtgen 9lbfi*t, etlic&e £äg itt 
öffentlichem Suberleben, unter einanoer smubrin* 
gen , beo welcber ©elegenfteit aM $rei* war, 
5Boflte ©Ott 7 man töte (nadjbem fte getauft 
fegnb, unb <£ine mit einem, nacb um gfatli* 
<&en ©efaßunb cbrifHicfeetn ©ebr-aucfc, orbentli* 
»ermäftlet rcorben) fole&e SDtfsbräuc&e mit aaem 
^rebigen unb cörijllic&en Sebren, mit aaem &< 
mahnen unb 3ureben , mit allem 2>roi)en unb 
©trafen , atämtm, unb fo grobe Unorbnungen 
S&Uluft timun abffetten! jebocf) iß mehr mtUu 
Den mit iimen au baben, aU fi* über fte m mk> 
nen; Un bie ©elegentjeit t(i gro* unb unauf* 
ftorlidj, fterentgegen t(i fc&roer, n>o nic&t unmög* 
Kc& , biefelbe m flie&en, ober ifcnen biefelbe m 
Jeneömen- 

Sn bem erfien 2lbfa$ biefe* 3dc#en SfjetlS, 
ftab icb Don ber geringen Stmabl Der galifornier 
(cbon ba8 notfpenbige gemelDet; ob aber biefe 
Meine 3af)l meftr üon t&rer unfrucfctbarfett, al* 
imorbentUc&em SebenSroanbelbernibre, fann ber 
Seferbe© Mr. Pluche, in feinem Spedacie de ]^ 
jiamre , f?cb erfunbigen. ©enuf? iji, baj? t>iele 
m$ iferen SBeibern nimmer, anbere, unb Deren 
nicbt wenige, nur einmal, faum etlic&e aber aui 
ein ober imt) fjunbert, ac^t ober aebnmal gebdö* 
ren. SBann biefe* ledere etwann gefcbiebet, fo 

errei* 



»ö» gafrfönttetr* 



erretten fetten mebr , aß eirteS ober imt) t>o« 
bm ßinbern , ba8 männltc&e Sllter. einem frifcfr 
QttyWtbtttnmib taufte tc(j Deren nacfc unb na* 
fteben, id> bab aber aticfc atte fteben, ebe eine* 
»reo 3abr mar alt nwrben, begraben, unb ber 
Sfcutter bei) meiner Stbreife für btö ad&te # mit 
Dem fte fd)tt>anger gieng , baß ©rab 3U mac&ett 
anbefobfen. ©ie lebige ^erfonen, grotf im* 
Hein bekrieg ©efc&lecbts, machen gemeiniglich 
ein aiemli* Heinere* «aitfein au$, ati bie <8e# 
be^ratbete imb 2Bittn>en. 

Sa8 ©ebabren gebt bm ealtfornierinnett 
letc&t üon Hatten. @ie tbuen ei burgebenbä 
obne ©ebülfe, unb bringen bm nämlicben £ag f 
t»ann tftre 3ett auffer ber SÄißion fte überfallen 
bat, it>re neugebobrne Äinber, amet) unb mebr 
etunbm weit ber, felbfi aum Sauf. 2>a§ aber 
Diele unmünbige $inber unter ibnen tferben, ijt 
eben fein 2Bunber; einSBBunber war eS, wann 
fte lang, unbberen biete bei) geben blieben. £anti 
nebtf bem, roa$ Mr. Fluche, aber mal biebon lfc. 
cit. fpricbt, fo balb b4 mm $ ia& baS 2ag«li*t 
erblidt bat, ifi für tiaffelbe ,f ein anbere 5Biege 
Dorbanben, alt ber barte grbboben , ober eine 
nocb bdrtere ©c&aal einer 6*ilbfrott, in »elc&er 
el bie Butter, wo fte immer bingebet unb bin* 
lauft, übel eingemidMt mit ftcb fibleppet. SM* 
»eilen, um befto leichter unb freper laufen m 
3 3 *<>«> 




134 



9?adE)rid)fm 



f Pulten, nberlaffet (fe fotöjeS einem alten Buffer* 
lein, rcoburcf) öas Ämö, sehen > ober mebrUnn* 
Um Saften jii halfen, ^mun^en twrb. @o 
6alb e$ etliche monat alt gemorben, fe^et e$ Die 
SOJutter fcfjnMiuöS nnt> gan* nacfenb auf bie 
©Äultern , alfo ba$ Die guge be$ mnH UnH 
imb rec^t^ über bie «ruft öcraö hangen, unb baf* 
felbe et*enber mufj reiten lernen, aU eg fann auf 
Den giifen flehen. 3n biefer $oflur aiehet t>ie 
Butter Den ganjen £ag hin unt> her, in J&ifte 
unb groff, 6et) hei§ brennender @onn, nnb be» 
ran&en SH3r Den. ©ie Oiahrung m S£hM, bi8 
ifjm Die Sahn machfen, ifi fein anbete, alß Die 
SDJilch feiner Butter ; mnn Diefe fehlet , ober 
nicht öinlangli^id, feinen junger in ftiCen, iDtrb 
feierlich ein anbereS Sßeib gefunben , melcheg 
ein 2Berf ber Sarmheniöfeit an Dem oerfcfjmadj* 
ttnUn $ittb üben mute, ober auch in melen Um* 
ßdnben üben fonnte. @o ifl au* ben californl* 
fcfjen SBeibern, an Dem Seöen ihrer Äinbern eben 
nicht fo Diel gelegen, ia eß ifl oicüeicht Die 33?nt* 
ter froh/ wann fie be$ &i)le£ bei) Seiten lo£ \viv\> , 
abfonberlicf), wann fle Deren fchon emg ober jmei) 
l)at, unb meil ffe ohnebem fchon oerftd&ert ifl, öaß 
ihre unb De§ gjjann* @üt<r bannod) in frembe 
£änb nicht werben geratben- 2Benigßen$ hab 
ich nicht üiefe 2B iber gefehen, bie ftch bei) §ibf!er* 
fcen ihrer jfinDer bie £aar au^eriffen, ober ben* 
felben im Seben Diel treffen mm®t Gatten, ob^ 

Won 



»on €afif<rnttii> 

fcfton e§ an einem broc?enen Sßeinen bei) berglet» 
tften 35cöebcttl>eit nicftt pflegt su fehlen. 2>er 
Satter, ober beö SBeibetf Sftann, ifl nocft oiel 
imempfinblicfter, unb fteftet fein, öfter »entölten« 
feiner grauen Sinb, f» lang eS «ein unft urnnün* 
big ifl, nicftt einmal an- 

gtfdjtl macftt ften&tltformem weniger SÄüfte 
«ab «Sorgen, als iftre Äinber ju erjieben- ©ie 
ganse Sudjt beruftet auf beut, ba$ fte ftiefelbe er» 
nlftren, fofang fte tftr 95rob ju futften, m i|t, 
SBurjeln ausgraben, SDtaufe ju fangen, unb 
@sft!anaen ju erlegen , nicftt im @tanb fepnft. 
SBamifie ftiefeg einmal gelernet, unbgenugfame 
«räften Um fta&en, i|i eS für bie junge 6«lifow 
nier ein Ding, filtern, ober feine filtern meftr 
ftaben. Sann roefter Unteroeifung no<& firmaft* 
nung, roeber@org nocft 23e|trafung, »eberS&e» 
feftl nocft Berbott, meber faureS ©eftc&t nocft gu* 
M ®e»fi>iel ftaben fte oon iftnen ju hoffen, ober 
ju bcförcftten, fte mögen tbun roa«, unb lieft auf. 
(öftren ; »ie fte motten, ©ut rodr e<, wann fte 
roenigfi ftiefelbe nicftt ärgerten, unb für geneftm 
hielten, ober mit@ebult übertrügen, mann bie 
Sftrigen, aueft wegen gar groben Sßerbrecben, auf 
Sefebl be8"3J?i§ionariu« ein wenig geäücftttget 
werben. © gefcftieftet aber gerab fta« ©egenifteil , 
abfonberlicb oon Grit beb =f)?attep;unb gebet ftfjj 
folget «rafung fte« ©oftn« ober ber £ocftt«§ 
3 4 %tä 




1 



•OP 



13« 



Stat&rfc&fcB 



m iamentiten 5et> tftr an. 6ie bruffet gM« 
einer Rotten • 5urie: e«e reifet ft# bie -OaarauS 
Kern tfopf, fie jerfc&Iagt ftc& mit einem 2ßacren< 
fieirt bie 6fofe $riHl, nnbjerflk&t mit einem fpi* 
$igen «Sein ober £olj ben ßopf , big t> a g «Blut 
fcaoon fcerab rinnt; aie ift beffen nic&t einmil 
tin 3eug gctpefen« 

( mwfkto tftuen bie Äinber affeg, m fie 

gelüftet, unb mi fie eon anberen gleiten Siltetf, 

ober »on aeftr. tmaüknen $erfonen $ofe$ ge* 

fel)en, unb gar früojeitig erlernt baten, ofine 

W oon bem Butter ober oon ber Butter, wann 

fie oon biefen au* auf frifc^cr Sftat ertappt tpiir. 

ben, ttna 23erroeife« (]* m uMtm m öaben. 

& laufen biefe fiinber, toann fie in ber CDrifjJon 

fleöen, naa) ber gfcg «ab (fctftftften geör ben 

flanjen Sag, unb wann fie im $elb fewib, bie 

flanje 2ßo*, »ofein unb mit mm fie »offen, 

obne ba$aingeft*t tf>rer£ltern »ieleSag na* ein» 

anber ju feftat,. unb oftne H§ biefe im geringen 

fceSroegen $0 mm fem (äffen, ober na* iönen 

fragen. Sget) fo gehalten Saften aber, »<(*e 

3u »ermittlen ber SWgtonaria« ni*t im ©tanbift, 

tft ni*t unf*roer fi* eimu6ilben , mi befen 

«ntermeifngen, Sureben unb ©trafen 6ei) fol* 

(*er Sugenb fiir ein 3?u$en f*affen Hnntn. 



®W 




»ort .(Safifbrnicth 



@ott motte bie Salifornier noc!) meör erfeudjji 
ten , Mb unfer (Suropa unb ©euff$(anb Don 
fofc&er carifornifc&en Äinberjucbt bewabren; wet 
#e aum Sbeil mit Dem $!<w, melden ber ebr* 
»erseffenc ©cbmdrmer J. J, Roufleau in feiner 
Jgmtfe entworfen bat/ siemlid) «6erein fommt, 
wie auefr mit Der (gittert *£ebr einiger anberert 
neuen ^bilofopbcn <m$ Der J&unbS* Swift j al« 
welcöe motten; man fott Den Slnmutftungcn unb 
S&egierben ben Sauf (äffen; bie Äinberjucbt a&er, 
»a* im ©laufe; bie Religion unb ©otteSforcbt 
angebt; üor bem atobenben ober smanjigfte» 
3abr nidfrt fiir bie %anb mumm- SQBelcfcc^ bann, 
wann man e8 6eom 8tcbt unb wobl betrautet, 
fo »iel fagen Witt; a(8< man fett e£ gar babüt 
jjefteflet fet)n ; Mb na* bem fronen ©ebrawb 
ber €alifornier; gam unb gar unterlafen. 

§. IV. 

X)on 2Sxanfytittn f Zv$m>p ? Sterbnt 
unö $*grafcti öer Calsforniei:. 

0^et) att ibrerfcblecbtenfofi unb fo bielcnSftii* 
*%* befeltgfeiten , werben Docb bie galifonicc 
feiten franf. ©ie feonb, wie ftbon iß gefagi 
worben; ins gemein Harfe; bauerbaff c tmb mit 
geftmbere 2mU, ali mk taufenb* benen man 
3 5 attg 





%m 



Watfytidjtm 



«He Sage in ließe; fluj? »orfefcet, wa£ ba& JP>eri 
»erlangen/ imö mal Ädcfte Don 5)ari^ aubereiten 
fönncn. ©am glau&licf) ifr, Dag fte mebrefte, 
nacöoem fte bie Strapazen ihrer Äinb&eit über* 
flanken, ein fef>r hotrd ■ 3f (ter erreichen würben, 
tDann fte ftcf) an Seiten im effeu , laufen , habm, 
«nb in anberen gewiffen Singen ; }u mäßigen 
Kliffen / iinD nic&t fo fe(>r li&ernä&nten. 

@ie fet)n& betten in Europa bekannten «nb 
gpaf ierenben ©epreflen wenig unterworfen / bre 
Slufteftrnng/ «nb jene $ranffreit aufgenommen, 
■aelcbe an^ Slmerifa nacb Spanien «nb Neapel/ 
unb t)on bannen in aribere ?anber ift fortgepflanzt 
korben. 5Bon $oDagra/ ©cf)lagflüjfen, SQBaffer^ 
fu$t, falten wnbSkcf fiebern untt bergleicDenV 
fedrt unb ftefet man nic&W. 

@ie U%m bai SBort, £ranFf>eft/ in t&rer 
©praeö mt&t/ meber anbere ; womit fte bie Äranf* 
Reiten, in& fcefonber fdnnten auSbrutfen. BranF 
feyn aber, beiffen fte m$t anber* alß, atemba- 
tie, haß iji, auf ber ®rb fepnb ober liegen , ob* 
noblen amt) äffe geftmbe Salifontier, wann fte 
mit bem gjfen , oDer mit Sßa&nmg filmen nid&t 
wirflicfj befebaftiget fet)t!D/ ebenfalls bm ganzen 
Sag auf bent 25oben faulenjen unb Daliegen. 
Sragt man einen Ä ranfen / mi Um fe≤ fotflf 
gemeiniglicb bie Sintwort : bie 33rufi ftSt mir 
we&e; mit) bat i\l äffe«. 

Sie 



mn Cafifömien* 



139 



2)ie 95lattern öaben $t, gleicb aßen anderen 
Slmerifanern/Den Europäern $uDanfen/ unDfeonb 
Diefe Dafelbft/ wie Die jiärfiie *J)e|i, änjiecfenb. 
ffin $e£en Sud># melden ein Durchreifender &w 
fwt't Der üon Den 2>latiern fürs Jtföor mar gene# 
im, einem Salifornier föenfte, hat in einer f Uu 
nen €S?tf ton # in Drei) Senaten «6er ftunbert €a* 
liforntern . tm 3aftr 1765- - fortgeben gefoilet / o&ne 
Die/ melcbe Durcb " «nermiiDeten gtetrwfe 6org* 
[alt be£ 53?ifnonarii, Daoon feono curiert woroen. 
$etn einiger würDe ungeropft Daoon gefommen 
fei)n, mann ntd&t Der grolle #<mfe/ alß fte Dal 
5in|Ictfengemerft/ ftcfc aus? Dem ©taub gemaebt/ 
unD Don Dem Saaarct weit genug jiefe entfernet 
fcatte, 

3m Slptil erfl gebautem 3abr3 1763; fteng 
in meiner Sftijjion ein junges, geftmb unDftarfei 
SBeib an , aul Dem sjftagen ein erfcbrocflic&e* 
ffluftfojfcn Durcb Die ©ursel tu baben, & Der* 
floffen wenig SRinuten swieben einem Sluffloßen 
unD Dem anDeren- $jlan borte DaS @eto£ auf 
Dierjig unD mebr ©ebriti, weiebetf jeDeSmal febier 
eine tyalfce sßtinut Daurte / unD ein auß Dem Seib 
fommenDetf Sonnerwetter 3« feon fcf>iene. S)er 
Sippefit war gut/ unD Haste fieb tue $ ranfe mei* 
ter über niebt^ SM) ac&t Sagen aber fiel fte 
DarnieDer/ unD tcb glaubte , fte ©urDe ba£ 3Bie* 
Deraufftebm Dergeffen.. €* xoSSttt aber biefei 



140 



*ftadf>rtdjfett 



@etö3 un\> Sonneren , tiefet %aüen unb3(ufjle* 
J)en f*ier Drei) 3af)r, na* n)el*en Diefelbe aflge* 
rna* t)om Reifet) tarn , unb Den 20. Jf>eumonat 
1766. au @rab getragen aurbe. ©eit SKann 
überfiel baS Ue6eC menig Jag na* fernem 2Bei6: 
(melden i* o&ne J&ofnung eines langem geben« 
Bei) meiner Greife 1768- juruef lieg) balb Darauf 
beg me&rgeba*ten 2Be?&^ 55i«uber/ na* i&m bef* 
feng&egaitiit; unb enbli* na* biefen, berf*ie* 
bene anbere galifornicr/ abfonberü* tt)eibli*en 
<§ef*le*ti SHJeber bie 9lelte(Ie auß im (Salifor* 
itiern, no* breiig %aht in Kalifornien sercefene 
SKigionarii ftabea biß bahin einige €rfa&rmi§»ott 
fol*er auj?erorbentli*en unb mie ei f*einet ; an* 
flerfenben $ranfl)eit gehabt. 

ÜDie ©ebult ber caüfornifäen Äranfen ifl 
etroaS befonberg. $aum n>irb man einen ©eußer 
bei) i&nen üernehmen, fo armfelig fte immer/ unb 
mit @*mer$ u&erftdufet auf ber blofjen €rbe ba 
liegen. 6ie feften au* ibre @ef*mar unb2Bun* 
Den ofene @*reifen an ; unb laffen Hü) brennen/ 
oberf*neiben, jaiüntibtn fi* felbft ini gleif* 
ftinein, wann <k fi* au einen £)orn gefpie§et 
ftaben , als mären <te unempftnbli* / ober ali 
wann oie Operation an jemanb anbertf borgenom» 
men mnrbe, %m übrigen i(I gcmeinigli* ein Sei* 
*en, Dag ber Xob najj fei; ; wann jle ben Sfpetit 
jum <£|fen wrliftm 

36re 



Don Kalifornien. 



141 



3&re 2ßunb*unb 2eib*21er}te baben balb 
auigelernt, unb ftre Slpotbefen Heben aOseltleer. 
S>ic aitinct>funfl, ei magbertfranfe einen 3uflanb 
baben, roaierfür einen roifl, beftebet in Dem, 
ba& man ifen mit einem ©trief ober groben ©eil 
&art binbe, roann ei ftft tbun lagt, wo ei ibm 
»ebe tfjut, auf Der «ruft, im Sauft r an Dem 
gug oDer 2lrm. Suroeilen brauftt man au^) eine 
8Jrt oon Slberlaji, inDem man Dem tfranfen, auft. 
mitten in Dai ©eftftt unD in Die ®efftauilfl bin» 
ein, mit einem fftarfen Stein einige Heine Deff, 
nungen maftt, am etroai $lut Dürft folfteSSBun* 
Den beraui su sieben, unb Die franfbett Dürft 
folfte Sbur sunt 3J6iug ju jtPingen. heutige« 
£agi begebren fte auft fftier in aaen Sufäden 
Unfftlitt, ftft Damit m fftmieren , unD fpanifften 
©ftnupftabef gegen bai Sopf > anD SluaentKbe. 
Sluger Dem, n>ai je$t ift gefegt «orben, babett 
«nt> »itfen jte fein einsige« £eil* Mittel gegen Die 
©ftlangen^iffe, gegen ©efftmäre,58Bunben obec 
fonft eine äuferlifte Sßerle^ung , Diel tpenigec 
gegen innerlifte Uebel- UnD tpann fte ffton mefjr* 
mal Den SOcijhonariuiS, in Diefem ober jenen um» 
ftdnben, Diefei ober jenei £auimittel brauftett 
ßefeben, fo »erben fte Doft ftft beffen, enttoebee 
«ui Sßergeffenbeit oDec aui ©orglofigfeit, rtiitfc 
mer felbft bebienen für ftre eigene ferfon, obec 
ibrer 8anbileut«n unb näftfienSÖermanben, fon» 
Dem fie belangen ben SRiftonariai aflieit wm* 
forum ttufi neu- SWff 









142 



9?acfjridjfen 



®M Den sefagten mt&stifyn unb aUgemei* 
nen jwee mtteltt, nehmen fic 00$ in allen ihren 
Stemmten ii>re3ufltoc&r, w einem anbern über» 
mkWm, mim ganj jsc&erlicb noa> feinem 
f)Äf geholfen- ©er £anbel iß, ba|? Diele unter 
ihnen f«r ©efunbmaaxr fich ausgeben, tt>elcfee in 
Der @ac& felbft nic&ttf, als bumme QJetrieger feonb. 
& haben aber Die einfältige Vianet einen fo 
„srogen ©lauben an biefelbe, baf , mann fie nic&i 
WM W M fej?RD/ fre aDjeit einen, vm »Der 
mehrere biefer ecöüngel 311 ft<fc fommen lafien. 
©iefe Sbarlafanen roafchen , fetf en unb blafen Dura) 
ein 9iobr!e:n t>en franfen eine SEBeüan, machen 
etliche ©nmmaffen, murmelen etroag baber, ba$ 
fie felbfi nicht »erflehen, unb aeigen enblieb, na* 
»ieknfcbnaufenunb arbeiten, bem Patienten einen 
geurflein ober efma« bergleieben, fo fie »erborgen 
gehalten, mit »errwelben, e$t»are nunbie lirfac& 
Des UebeiS, wlftt biefer etein »ar, gehoben, 
unb bie Starjel beg ®$merjeni au« bem ?eib ge. 
riffen. 3s»öif fofc&er Sügner befamen auf einen 
Sag »on mir iören »erbienten &>bn, unb muffte. 
Ui tarne SBolf »erfpreeben, fünftigbin iörer müf.j 
ftg 311 geben, mit SBebrohung , ihnen t»ibrigenfalß 
nicht mehr m prebigen k. tfaunt aber etfranfte 
nach wenig 2S5of&en ein Beamter aui ihnen, t»et« 
d)er ber erfie auö allen unb in auer ©egenmart 
Dag Serfprecben getban, unb bem Seufel abgefagt 
hatte, fo rcurbe gleich ber Slafer, fein Ülmt iu 
tb,un, t»ieberu3i berufen. £$ 



mm 



sott Cah'fotmen. 



145 



& iff w for*ten ; öa§ aui Denen/ Die weit 
tton Der SWifion erfranfen, unb na* Der gftigum 
nicftt gebracbt ©erben/ »ergebene iebenbig unter 
bie ßrb gedarrt ©erben, befonber*/ ~©ann eS 
alte imtc feönb) ober bie ©enig 3lm>er©ante baben f 
bann fte baben im' SBraucb, j©eu ober bre» Sage 
ebenter ba$ ©rab ju eröffnen ) afö e§ auf« lege 
mit bem Äranfen gefommen tjij utö tß feinet 
ibnen bart m iWi tehg M einem Sitten filmen, 
unb ibm auf m <£ribt märten/ aut bem fte fcbon 
lang ntifttf mebr gemalt baben , ber iimen $u 
Saft bienet,unb bocf) ferner nicfct mebr fann leben. 
3$ fenne einen, ber ein 5D?ägbleitt/ ©el$e«nac& 
UnU WcM in cinem ^iWfeffe Won etnge©i* 
(feit/ gebunben unb sunt ^Begraben gam fertig 
ba lag/ mit einer guten &oft8 Sbocolat wnben 
Jobten enoetftbat, ©el*e« naflfleöenb« noc& biete 
3äbc lebte- einem alten, blinben unb f raufen 
3Seib/ tim folcbeä nicfet nocb einige feilen ©eit*r 
in bie SWifton au tragen, brauen bie Sräger auf 
bem 2Beeg Den J&al*. ©n anbereS ©urb erjitcft, 
©eil gegen bie baufige Briefen, bie niemanb ibm 
©ebren©oflte, Um su fAüften, fte ibn alfo beef* 
ten, to$ ber 2Ubem ibm ausbleiben nwjite. ©er 
Xrattfport eine« Äranfen atö einem Ort in Ui 
anbere geföiebet auf einer «tf'fr-ummen SSengel 
gemalten «eiter, auf ©elcber für afle anbere, aü 
inbianifebe Änocben, »ai»r&aften golterbanf fte 
im Äranfen anbinben, unb mit bemfeibert 

i©if4)en 






1 t 



'MV 



amifden mm Srdaern auf Dem jtopf i>ai>ott 
laufen* 




& fet)ttt> bie ealifornier, fo üiel ich gefeben 
«nb erfahren bab, wabrenber Äranfbcit, ihr ©e> 
wiffen nnD Me €wigfeit belangenb, gam ruhig, 
unb (lerben Mbin, als formte Der #immel ihnen 
nicht fehlen, ©o halb fk ben ©eifi aufgegeben/ 
erftebt fiel) ein erfcbrocfltcbeg ©efteut unb 33rüffen 
unter äffen Leibern/ bie gegenwärtig, unb unter 
allen übriöen/fobalDftebiegiachri^tbaDon befom* 
men. & gehet aber feinem eiifSfug über, wann 
iii$t öieaeiebt betten na$ji SlnDeraanMen/ unb 
i(I atteä eine lautere Zeremonie. 

SQBer füllte aber Rauhen, baf? etliche <ttl-$ 
mn ein 2lbfcheuen unb Sßiberwitten tragen, natft 
t&rifi* chathoüfchem ©ebraueb begraben m werben ? 
3ch hatte beobachtet, baf? einige, obwoblen noch 
6ei) guten .Ärdften aber boch gefährlich Traufe, 
fi$ nicht wolten nach ber $??fion fuhren ober 
tragen laffe^i, um bafelbft ber ©ee( unb bem £eib 
nach beffer üerpfleget m werben. 3c& »erlangte 
bie Urfach in m\Jm f unb e£ wurb mir gefagt, baf* 
fte unter ficb fprdchen , cß fei) bk tobten augfpött* 
len, wann man fie mit iäutmq ber <8!oefen,@c* 
iän$m unb anberen chri(llich''Catholifchen Kirchen* 
gebrauchen aur €rb UfiatttU 



$. VIIL 



»on (Jaßfbrniem 145 

§. VIIL 

Von öem naturell, (Sitten unö'£tgen* 
fc&aften Oer Caüfornier* 

||eberl>aupt mag t>on ben (Ealiforniern gefagt 
*^ roetDen, öaf fte bwnm, ungefcbicft, grob* 
unfdubeilicb, unmicfjdmt, unbanfbar, berlogen, 
t>erftof)len, flinffaul, gro§e@cf)n)d$er unb 6« ini 
@rab, malben Sßerftanbunb iöre »efcftdfftiflun^ 
gen angebt/ gletcbfam ßinber fetjnb. £>af* fte 
tote obne SJUtft/ forgloS, ot)ne 3tacbbenfen unb 
obn Ueberlegung; Seilte, bie ftd) felbfl in ni*« 
©eroali atitftwi/ utib itt aflfem ibrem naturlic&en 
S:rie6, gleich Dem Siebe, folgen. 

Sttc&ts beflo weniger fet)nb fte, tinb aße ü6ri# 
ge Slmertfaner, 9}?enfcben unb roabre Slbamfr 
finber, rote mir, unb fetjnb nic&t, roie ein Der* 
logener, unh mebr als alle Saltformer, fcbamlo* 
fei' Sreugeltf roiU ju.&erfte&en geben, aui btv&b 
ober aus ©teinen, rote baSSÄoog unb anbere* 
©ebiifcb, beiüor geroacbfen; roentgfleng f)tö ic& 
feinen alfo bersor roacbfen gefeften , ober oon einem 
alfo £ert)orgeroadjfenen ttmi suöerldjngeS gebort 
©ie baben Vernunft unb SSerjlanb fo gut, al8 
anbere ßeute, unb icb balte bafür , ba§; roantt 
fie in ibi'er Äinbbeit, bie Ändblein mSeminaria 
Ä > obec 






.1 1 1 



146 



^ad&ric^fen 



ober Gollegia, unb Die SJKagblein in ^uttgfratiem 
f löfler f na* (Europa gefehlt würben, fie würben 
eg in ©itten, tugenb, allen Äiintfen unb 5Bif# 
fenfcbaften fo weit / aU bie Europäer bringen, 
fceffen man gute tytüben in t>erfcötet>enen amerifa* 
ttifcben VroDtnsen gcfeften ftat; unb ba& ihre Die* 
fcifcbe 2>ummbeit ihnen nicht angeboferen , fon* 
fcern nach unb nach, gleichwie be» anderen Der 
Sßerflanö f ibticn gleid&fam aufgebe, unb mit Den 
Saferen annehme- 

geh habe etli*e unter ihnen gefennt-, welche 
derlei) £anbwerfer in f urser 3eit, ober auch nur 
»on (eben , gelernt haben ; unb im ©egentbetl an* 
fcere, welche mir nach $wolf ober mehr fahren 
»iel unvernünftiger Dorfamen, aB ha ich fie bei) 
Slnfang meine« Slufentbaltt in ihrem Satterlanb, 
ftab fennen lernen. @ie haben bann »on ©Ott 
unb ber SRaiur ihre &abm unb Xalenten, gleich 
enberen, empfangen, »eiche aber au« Mangel 
fcer Uebung Derrojlen, unb t)on tag §u Sag w* 
fliger werben ; wosu annoch/ nebfl ber Diebifcbe« 
Sebensart, DieHeicbt auch etwa« betragt, baf jte 
Don 9J?utter Seih au* ba* £aupt aümt blo* tra* 
lieri, fomohl bet) nächtlichem gro|i, alt bei) grau* 
famer J&ifte unter Stagi Seewegen ifl nur gar 
iu wahr, baffie febr ungefcbicft, plump unb ei> 
tie* febr langfamenSßerftanb* feijnb , ba&biecbrifr 
liehe ©laubettif&br mit großer 3Äühe, ®&nü 

unb 



— -:>- 



mm 



i m n m 



t>on Mifmim. 



HT 



nb t>iefcr Seit t&nen mujj eingegoffen »erben/ 
ag man a&olf unb ntefjrmafjl tönen etliche wenige 
Bort fann »orfagen, oöne öaf fie btefelbe wteber* 
ölen fdnnen, unb nac&fagen. 

JÖiefier f{&i<£t ftd&f ®<l$ P> Charlcvoix DOtt 

en (Sanabenfern [greifet; l>a$ man fic& nic(jt fotl 
in&ilbenj a& wäre ein ^biamt uberaeuget* 
wnn er f^eint gut w öerjfen / m$ man iftm fcat 
»orgetragen: er fagt w allem, 3a, wib griffet 
(Je$ gut, obfc&on er nic&t einmal t>m Sßotcag be* 
riffen/ unb nod) weniger bte Antwort nberlegl 
at f unb btefes <iu$ ©gennufc, ober bem 50?t#to^ 
tariuS au gefallen , ober aui (auter Unempftnb* 
#eü unb Srägftett» 

3br3d()l^unb SKe^cnPunfl gefjt nic&t mi» 
er y al« 6& auf ©eefcs, unb 6et> einigen gar nur 
>i$auf£)rcy; alfO/ baf? feiner au« fönen weif, 
iocb fagen fann / wie t>iel Singer er bat S)ie 
lrfad> beffen tff, weil fie nic&ts baben au adblen> 
m bem ibnen etmaS gelegen w<h\ © liegt tlmett 
wntg baran, ob m 3al>r fecf)§ ober awolf 2D?o? 
iat , unb ber 9)?onat breg ober brepf ig Sage 
)at, weil &ep ifonen affaeit Sebertag, ober blauer 
Montag iji 9}ic&tS liegt tönen auti) bavan, 06 
fie eine« ober feine« , awet) ober awölf ßinber bahzttt 
inbem j*e awolf nidjt mebr als awet) Soften, ober 
borgen berurfac&en# unb ba* erbt&eil eine$ Je; 
Ä a im 



I k 




148 



w— WHI1I 



%lcid)iitf)tm 



Den in 6efont>er / burc& bie SSielfjeit Der ©efcbm; 
jfern bannod) nicf)t gefcbmäfert roirb; unb fo roei 
ier oon allen anDeren Singen. Unb foRte ibne 
aucb etaa* Daran gelegen fei>n / ba§ bieg oDer j< 
ne$ üiel ober wni& fet), fo liegt ifmen bod& nid)i 
Daran, baj? fte rotjfen ober fagen fonnen, roie t>t< 
eigentlich, ober roie menig e£ fet)e, roeil fte fein 
SJecbnuns $u macben nnb uon nicbts SXecbenfc&a 
au geben baten- Söa$ bann mebr aB tecftf ij] 
Da* beijfet aüeS in ibrer ©prac& ; X)iel; ob ah 
JnefeSDiel, fteben, ftebenjig o£erfte6en bunbei 
feoe , ba$ mag , roer mü , ober Seicftttattt 

©ie gelleben nicbt leidet ein 3Ser6rec&en, roan 
fte nicbt auf ber £bat fetjnb ertappt roorben, w 
fte Die Äraft ber IBeroeitfgrunbe, nnt> roie eine 
au$ bem anberen folget, wenig begreifen , un 
De* £ügen§ ftc& gar nicbt febdmen. 2)arum (jejlun 
jener SroD >2)ieb feinen w^tm ©iebtfabl niebi 
töetl er/ bttf jroet) 23rob oersebrtroaren, benSrii 
feines Sftifionarit unter einem ©tein roobl oerboi 
gen, unb ibm bie Slugen gleicbfatn gebunben biet 
Don meinem er glaubte, baf? er Daß erjlemal m 
gefeben, unb bem anberen Sttifconario oerratbe 
»prben, Dem er, nacb beS Srieft 3nbalt, w 
SSrob überbringen follte* 

^n ber SDJifton beg beil. ©orgiatf befabl be 
*})rieffer feinen Saltformern , fie foflten Den 3Bee 

mit 



»Mi ffaßfornfen. 

ttit etwas ©rune$ bellreuen ; weil er Die beif. 
ffleeöaeftriinfl einem Äranfen bringen mute. 
Die SnDianer nidjt faul, reffen mit jiumpf uni> 
Stiel autf $raut, Salat, unD was fte nur immer 
Brumtf in Dem ©ärtlein DeSSßifnonartifanDen, 
int) warfen e$ auf Den 2Beeg* 




Dbrtgeaebtet aber tiefer ibrerttnfabt!)feit unt> 
wenigen SBerflanM,. fet>nt> fte Dorf) fc&lau, unb 
leben in Dielen SSorfaaenbeiten einer niebt geringen 
Jrglifligf eit gute groben. Sem $?ißionario bei) 
Anfang Der Äranffteti feine £ubner Derfaufen, 
mD nacbgebenDS ntrfetS anDerö att £ubner wol* 
m effen, fo lang Der^riejler eine ittf@taU batte: 
icb toDt^franf aufteilen, unl) Die Cetjte ©acra^ 
lentett ftcb geben (äffen , Damit Die Seffel ani 
DlitteiDen feem befangenen würben abgenommen/ 
MD er nac&geftem>* fönnt entwifc&en : auf bim 
erteilet) SBeife einen be(Ief)Ien, unD, Damit matt 
&egen offen geftmDenen ©cbanf ntefet in 2lrg* 
»obn fdm, beichten wollen, auf Da£ wäbrenDer 
5etct>t einer au§ Den Dieben Sei* gewänne, Die in 
er ©l offen gelaffene Saiir fcbliejjen m fonnen: 
ine galfcbbeit erDicbten , unD Dem SO?i§ionariuS 
1 ädern grntf Dortragen , um eine £et)ratl) w 
intertreiben , unD einem anDeren Die Sraut w* 
ufpiclen: SMefj, unD fiunDert Dergleichen, fepb 
auter ©cbel;mn*©tU(f lein, Die gefebeften fetjnD, 
uelc&e beweifen, Dag Die ealifornier hin Siebe 
. y ®s fet)HD 



*fla$ri$fen 




fet)ttt> / unb bdf / mnn a i&r gigenmiß ober bi 
S?otö etforbert/ aucfc oernünftlen fonnen. 

<gie fet)nb Bewegen, unb sugletd^ über aff< 
forcfttfam unb jaöbaft: bann fte tlctgen ohne e 
tttgeS 9$ebettfen auf ein ftofren / fcftroacfren «r 
gan$ sitierenben Cardön, unb iitfün übel aaf>« 
flemacbte* ^JJfert), oftne Saunt unb ©attel, ur 
reiten barauf w Sftac&t unb bwdb folc&e 5ßeeg 
ao i$ bei) Sag mi* forstete; fte taufen bei) e 
mm t)of)en 25au auf ben elenben (Serüflen a 
■Saßen fierum, fafjren auf einer 2Beflf geroftrid 
ober aufoembünncnStamm eines ^almbaumSe 
unb smet) ©tunb mit auf* Sfteer ftmaträ , ol 
an bie ©efa&rju benfen: fterengegen mac&et 
ein glintenfcfrui* ifjrer 35ogen , unb $feil öergejfe 
unb galtet ein f)alb Snifyt 6olbaten ; etliche feu 
bert ealtfornier im 3<*um. 

2)anf barfeit gegen 9ßo&ltf)äter, Stefpect ( 
gen SSorgefe^te , e&rerbietigfeit gegen (Slter 
gMutsfreunb, ober SJermanbte, £ofli*feit < 
sen ben $Reben*9ftenfd)en, gleic&roie fte in ff>r< 
SBorterbuct) feinen fpiaß ftnben / alfo roijfen fte m 
niijti roa* t>a$ für S)ing feonb. ©ie reben d 
ber 35rufi / unb mac&en niemanb Diel @omp 
wenten, fte mögen »or ftcf) ö«6en ; roen fte n> 
(en. ©n ©efebenf annehmen , unb alfogleid) bi 
©uttöäter t>tn SRufw aeigen unb feinet Sßee 

bat)on 



i 



b 



um ii — ~» 



»on (Saftfonifem 



ifi 



ba&on geben* i(I ctne^/ wann man tönen nitifjt 
enblicb ba$ fpanifebe, Bios te lo paguc, (ßott 
vergelte btr, unb ein wenig ftcb *u Griefen, in 
im Äopf bringt 

2ßo feine €br tflf, pflegt man m fagen, tot 
tjl aueb feine ©cbanb- €8 bat mieb aOjeit fanm* 
bert, wie boeb ba§ 5Bortlein, «, ba* ifl, ft* 
«titelt, in ibre ©pra* gefommen fei), inbem 
fte, wenigßen« unter ihnen/ fetneö Carters balber 
fcfcamrotö werben. 533er Satter unb 50?utter ent* 
leibet, Streben ausraubt, unb anbere tcbänb* 
Ucbfle 3»iffctbaten begangen bätte , aneb beäwe* 
gen bunbertmal geprüglet, unb bunbertmal wäre 
am oranger geftanben , Der tritt bennoeb mit 
aufaefperrten Slugen, beiterer 6tirn unb aufge* 
reeftem ©aupt berein, unb üerliebretbet) niemanb 
m feinen SanbSieuten Die juüor gehabte ©unfl, 
6$a§ung mit) Sieb* 

Srdgbeit, fugen unb Siebten feonb im 
ibnen angebobrne Satfer, unb »reo «rbfunben. 
Sie fepb feine Zeute, auf beren 2Bort man 
ßcbloffer fdnnt bauen, fte fagen in einem 21tbem 
fecbämal, 3a, unb eben fo Diel mal, Wein, obn 
ftcb m föamen, ober aueb bisweilen felbfl W mm 
ten , bau fte ftcb wiberfprecben. @ie arbeiten fei* 
neu ©tretcb, unb wollen ftcb 9ana unb gar um 
uiebt* befolgen, m$ niebt ben junger au fliUeit 
$ 4 unutn* 





! I 



mmmm 



3fa$rtd)fett 

imumganglidb t)on notben ijl , wann biefer fte 
twtflK&uberfaat, ober fäonimmw$ begriffen 
tft Saftero, mann in ber$9?i|jion eine 9lrbeit »or« 
fallt, fo gef&efct nicfjtf, mann man nidjt oon 
allen Seifen ber fte treibet; unt> aibte« al^ann, 
big bte3Boc6 üorbeu ift , aUe Sag Äranfe, me& 
wegen ic& Den ^onntag einen SSunbertag nennte, 
»eilanbemfelben, mag bie3Boc() binburd) tibel 
mifgemefen, oftnfe&lbar gefunb muri), ©iefdnns 
ttn fyi &IM ein Hein menig beffer mac&eri, mann 
fje ein menig fleißiger unb arbeitfamer fet)tt moff* 
ten; bann fte Hunten bie unb bort einige Jjpanb 
»Ott 2Be[fcf>forn, Äurtfen unb S&mmmü faen/ 
auefc Beine beerben öon (Seifen unb ©ribaaf, ja 
mic& oon Stinböiefte; unterhalten , Don £irfc&# 
Teber, melcbcgfte nun m bereiten miffen, SBam* 
meß ober 3idcF ftcb maiben ; aber Mi tft oon 
iftnen niebt m gemarten. ©ie motten bie %au* 
im nic&t anberS ejfen, ati mann fte ibnen gebra* 
Un inß 9D?auf fikQen- fyut arbeiten , unb erji 
liber ein fBiertel* ober öalbc* 3af)r ien stuften 
»on ber Slrbeit einfammlen, fd&einet ibnen uner* 
träglicb- €3 merben alfo, überhaupt m re* 
ben, bie braune galifornier eftenber meif merben, 
als eine anbere £au§baltung unb itbmtavt an* 
fangen. 

58on tbremSfeWen fdnnte man^tieber f$ret» 
Bern ©oJb unb ©über iji aufer ©efabr, mi 

abw 



V 




" 



»on Caßforntetn 

aber fann gefduet werben/ effefl rol) ofcer gefönt, 
über ober unter Der (Erb, it\U ober umeitig, 
Datf'iji oor tönen nieftt meljr firf>er 7 aM Die SBtfuf ' 
Dor Der $a$, unö nur in fo weit, aU Dal Stog 
De* Sigentftumer* gebet 68 mtrb au$ Der ©c&aaf* 
ober ®ei#öirt ben £unb felbft / ben man ihm im 
©ic&erftett Der 45eerD hat awettwnt, ni$t »er* 
fronen. 3* beobac&tete einflen£ oftnöermeft 
meinen $od), Mb nahm »abr, ba£ er ein ©trief* 
lein Sleifdb na$ Dem aiiberen, aui Dem ri&er Dem 
getir (lebenDen ©efcfjirr, mit Der £a*iD berau** 
sog, Don jeDem etroaS mit Den gäbnen abnagte / 
wnD Den SReft roieDer in £afen warf. Sin für* 
trejlicbei nnb Dem SDtt&ionario febr notbmenbi* 
öcß $ferb, für meffte* tbm fürs juöor Doppelte 
©eja&tong «>ar anerbotten morgen , befam einen 
$feilfcbuf? in ^«# bei) f>effem lag, irnD faum 
eine $BiertelfltonD 2BeegS oon Da, ®o er Don Dem* 
felbeh einige 90?inuten juüor mar abgelegen. 3« 
tietmje&n ©tiirf SRinböiebe , Die auf einmal in 
Der gRijüoh gefcblacbtet roorben, fanb man, na* 
abgeaogener fyaxxt, me&r aU ad&t geurfieine unD 
©ptftc bon Pfeilen , meiere Dag angefeboffene 
SBief) an Dem ©ejtraucb, ober an Den Seifen ,<je* 
broeben unb abgeflogen hatte. ©a$ Mittag * ober 
Siacbteflen beg Sfcigionarit in Der ftuti) ober fdjon 
auf Dem Sifeb, wann er eilenb* irgenDroobMge* 
rufen mirD; Die ÄleiDung Der 3ÄegDfenern, unD Der 
SBorratb Don hofften in Der ©acrifteD/ fet)nbawb 
$s unter 





■ » ■ ■■■ 



\ \ 



tfk 



$ad)rtä)fett 



unter ihnen nic&t freier unb auf er ©efaftr* $o<& 
mehr aber mu§ einem fremb borfommen , ba£ fic 
bie Singer audj nadj bem aufteilen augffreefen, 
n>aS if)nen au gar ni$ß bienet / a- <£. nad) ©eif f 
fea jte bod) nid)£S I>a&enauu?afc^en. ©o&ielfamt 
feie @eö>of)nöeit 311 fteMen. 

SDie filiformer bettuinberen ntd&tß/ unt> fta* 
6en bor nichts einen gfel. 50?an fann ben fdion* 
(len unb reichen ^irchert * Ornat »on ©über unb 
(Solo haben, unb roirb benfelfeen ba§ 33olf fome* 
itig betrachten, ober eine Sernnmberung bartiber 
fpiiren lafien , aU wann ber Stoff t>on 2Bofl unb 
Die ©alonen »on glad)$ maren. ©ie feben Diel 
lieber ein ©tue? $leifd) , aßbie rarere 2trbeitt)Ott 
gfteolanb ober ?ion- Darum fagte auch jener 6a* 
ttabenfer, als er au$ htm alten m&tut&anU 
teid& aurudp fam, t>a$ ihm sn DariS nicht* mehr 
flefatten ftah, all bie 3Ke$ger< gaben* 

hingegen magberSumpe fo unflätig unb riefe 
feaft fep, aB er ftiü, fo ftenfen fte ihn an, wann 
eS bie SBitterung tutof^ bis er tönen am ßeib 
uerfaulet. SRit nrebt« öerfchftenben jte bie 3eit 
weniger, alß mit fehmueftn unb fich pu$en. €irt 
©chorntfeinfeger fdnbe oft auf ihrer ©ruft, DJu* 
tfen, £änb unb Stngeftcht $?itf genug, einen 
ftalben Süiben *2Jcfer au büngen. ©ie greifen aU 
(en Unrath an ; ohn einen SJibermiflen m »eigen f 

unb 




M 



»on <£alif6tnim- 

Httb ali oh d Stofen »dren. ©ie feblagen mit 
#dnben t>te Spinnen tobt , unb toerfen mit eben 
Denfel&en eine Ärott, Die ibnen ju nab fommt, 
auf Die Seite- 

Saß fte aber eine gemiffe SIrf bon ©Pinnen 
freffen, aelc&e wegen ibren fester fingerlangen gtt* 
fen auef) in ©euifcWanD befannt fepb, mann fte 
Deren Diele beofammen ftnben; bag fte mit Den 
f. v. teufen , roeic&e fte anberen Don Dem 5Eopf 
fcinmeg nehmen, Dem SKaul sufabren ; Dap Die 
Sftutter, roa* i&ren «einen $inbern au§ DerSRafe 
fließt/ mit Der gutifl ablecFen unb öerfcölingen; 
Wefe* hab ic& mebrmabl t>on glaubmürbigen sprie* 
flern ersdMen gebort / aber nimmer fettjl gefe* 
j)en; roobl aber hat icb gefeben, Daß fte in Der 
ndmliäen nur balb getvafc&enenScbilbf votu&taa* 
le, ibren 2Belfcbforn*®rei) m STOittag abbolen, tri 
welket fte Den ganzen borgen b*nSRif! au* Dem 
©eis* Mm Cc&aaf* $ferg getragen batten. 

©ie Salifornier fonnen geroaltig laufen. 3c& 
ftdtte ibnen gar gern meine Drei) $ferbe w berieft* 
ren preisgegeben, roanniefc, roiefte, fcdtte au 
§u§ maxieren fonnen. 3*ß)urbaber, fooft 
id) reifte, unöersleicblicb müDer mit reiten, aU fte 
mit fuf geben, ©ie werben beut panatg ©tunD 
mit laufen, unD morgen Dabin auruef f ebren, m* 
6er fte gefommen, obne Diel Sftubigfeit feben m* 

Jajfetn 



\\\ 



; 



>, 




lauen. 5lfg ein $nab auf einer fReli mid& m 
feegleiten frc& anbotre, id) aber üerfeftte, ba$ bei* 
SEBeeg lang, mein $ferb munter, au$ Sil t>on# 
-nötben mar, antwortete er flugS: ©ein tyferb 
wirb miiD »erben/ rcb aber nicftt. 3« einer an* 
Deren £eit fcfcicfte icf) gegen (EnDe begg&riltoumat* 
bei) gönnen Aufgang ("Dal i(l um (kbm Ubr nacft 
Dem ealiforniftfcen Äalenber) einen anbetn wer* 
gefm fälligen Änabcn in Die näcDfle, feefc* ©tun* 
ben&on mir gelegene 3Ri|?ion: @r mar niefrt meftr 
gar anbertbalb ©tunb bat>on entfernt , als ber 
SRi§ionariu8 , bem er einen SBrief überbringen 
foQtc # tftti entgegen fam a feinem guten $Jlaul* 
tl)ier, unb eben an fettigem Sag miefc befneben 
woate. Der $nab feftrte alfobalb um, traf mit 
bem SRi|»onariii$ um aroolf Ute in meinem £au* 
ein, unb featte folglich innerhalb fünf ©funben 
einen Wim wn meor aK neun - juruef gelegt 



2Ba$ noc& ferner bie Sitten unb ba82UiffüJ)* 
ren ber galifornier angebt, ba$ e&riflentftum 6e* 
langenb, fann idj bie, bei) melden idj fiebenjeljtt 
3abr gemoftnt , unb folglicfr ,3eit genug Qthabt 
Üb, fiefennen w lernen, in biefem $unft ntc&C 
»iel loben, unb mu$ Diel mebr mit großem 
meinem Sc&merj befennen, öa§ forooftl tnele 
anbere awtmnbeit Sßittel, all ber ©aamen be$ 
göttlichen SBort*/ melc&e^ fo oft ibnen geprebiget 
ift morben, gar meniggruc&t unter ifynm gerafft 

Gaben. 



t)on (Jaftformen. 



Jf7 



^a6en« 2)ann eg fiel biefer ©aamen in Jöeraen , 
Belebe öon ber sarten 3ugenD unb bon ben finb* 
lieben erden 3fl&i**n an / burcb bie SJerfuftrimg 
unb fcblimmfle 35ei)fpiel, fcbon im QJöfen erbartet 
roaren, unb bor melier SBerfubrung fein mmfö* 
lieber gfeig &on (Seiten ber Sftigionarien genug* 
fam fetmfann, fie.su bemabren. Sie (belesen* 
falten aum 33ofen / bei) 3«ng unb 9ift ^ feonb th%> 
lidb unb obne 3abl; Sie eiteren neben felbft mit 
Dem $et)fptel öor / unb tragen bie fpanifebe gol« 
Mm, bie^übbirteii/ unb einige wenige anben, 
bie roecien bm SRinen unb SPerlenfang in ba$ 
Sanb fommenober Durchreifen » niebtmenig bet), 
bie Slergernujj m bermebren. hingegen finbet fid) 
unter ben ealiformem feine emsige ani jenen 
menfc&ltcben 9li)ficf)ten , feine einige au$ jenen 
natürlichen unb aeitii$en ^Beroegsilrfaeben, mU 
cbe ambertfroo fo biete &ute in bm ©ebranfen ber 
gbrbarfeitbalten, unb biebureb bm übernatür» 
ttdbett 33en)eg>@runben, roie aueb ber göttlicben 
©nab unb ginfpreebungen befto frei)eren gutrftf 
in bai £era geuatien ; unb gteiebfam ben 2Beeg 
fcabnen. ©ie mamn e8 bemnacb in einer ftöe* 
ren SRaterie gar bunb, bon melcber aber beffer 
iji, gemdt* bem SRatft beS3lpo{W$ au ben Spbe* 
fern c. 5. v. 3. bier gdnalicb fcbrceigen. 

3n aaen biefen ©genj^aften unb Untusm 
im, geben bie SBBeifeer benen Scannern nicbtS 

müh 





if8 



9tad&rM&te« 



/ \i 



nacfr? ia fte liteirtreffen Dielleic&t biefe in ber Um 

aerWximicjfeit unb in ber Unanbac&t, gegen bic 

©emo&nftett De* grauenDolftf in Der ganten ilbri* 

gen 2Belt © muß aber bei* ßefer Don itn unar* 

tiflcn (EalifornieM/ unb auäbem, toaß feie ift ge* 

fagt korben, ober nocfjgefagt roirb »erben, feine 

Folgerung auf alle anbere getaufte 2fmerifaner 

ma$m. ©leic&tDie in amem ©ingen, and) m< 

ter ben 50?«nfcftert in €uropa , ein merflidjer Un* 

rerfefeieb hk unb ba au fitn&eii itf, alfo gef)t e$ 

au$ m unter ben 2Biü)en in Slmerifa. Unb ofo 

ö)o{)Ien befto f#t»erer ijl, awb betfo feftner ge> 

f$ief)t, ba§ man Diele gute Briden unter biefen 

gäfjle, je roeniger in einer £anbfd)aft ©elegen&eit 

ittt biefelbe anr Sirbeit unb au einem gemeinfefcaft» 

li# bürgerlichen geben |u vermögen: fo ijt.ban* 

ned) (Dieter anberen^eofpielen, Nationen unb 

SKijHoncn au gefc&roeigen ) bie Jietligfeit allein 

einer Satöarina Tekakovita, bero ©rab mit Diel* 

faltigen SBunben in Canada (engtet , nnb bie 

©tanbftaftigfeit Dieler anberen/ anfy tDetblic&eK 

@efct)[e$ts, in ber graufamen harter t>e*geutf, 

mitten unter t>m aflerunmertfd)lic&|lett 3roauefen, 

$rob genug , bajj ber ©aamen t>eS göttlichen 

2Bort* «HD ber Sc&roefc ber eDangelifc&en 2Jr* 

Leitern , antf) auf ben ungefdjlacOtetfen gelbem 

Don Slmerifa nic^t attein gruc&t, fonbern bunt 

fcertfaltige gruc&t in »ergebenen Orten ftewor* 

bringen. r tv 

§♦ IX. 




»on Saltformen. 



lf9 



t IX. 

Von einigen (ßcbvändben unt> &tbme* 
avt öer Califormei:* 

eil Die galifornier Weber einige ^oliaet) unD 
Slegierunglform , nocfe etroa^ oon einer 
SteHgion , wie in eben ötefem 9i&fa$ foO gefagt 
werben , unter ftcb gehabt , in ©egentheil ein 
Durchaus DiehifcheS geben geflirrt ftaben , fo fallt 
auct) gar nicht« befonDer merfroiirbigeS f)ie cor/ 
t)on ihren (gebrauchen au ersdblen. £3 muf alfo 
Der Sefer mit einigen Äleiniqf eiten , unb mit etlU 
chen (gebrauchen Don anderer ißatur , Die ich un* 
ter Den Steinigen bab beobachtet/ fich befrieDigen 
(äffen- 

58or Diefem Durdjflad&en fte Den neuaebofjr* 
neu ÄinDern männlichen ©efcbiecbtf mit einem 
fpitjigen £olj bet)be O^ren *ßäpplein , unb Der* 
groferten nac&gehenbS Diefe öeffnungen mit Sei'- 
ner ober £oljer, Die fte Darein flecften , alfo. 
Dag etlichen Sliten Die Obren, fester biß auf Die 
(Schultern herab Giengen. 3e$t unterfaffen fte 
DiefeS, nic^t aber Den unflätigen ©ebrauefh fic& 
mit £ v. Urin m wafeben, weichet man untermet* 
lett/ wann fte ficf> ernem näheren, oDer imSBdcbt* 
fiubl, aar woöl wahrnimmt. Sit thwen Diefe* 

ein* 




i6o 



9*öd&ttd&ten 



einmal au$ Mangel M 2Baffer*/ «nb ein anber* 
mal aus Srägbeit f n>eil fte baffel&e aucb in bei: 
SRäfte au feolen, au faul fepb ; ober weil e& 
ibnen bisweilen au falt ijfc 

©ie »iffen nicbt , mag eigentlicb ein 3al)r 

fei), nocb n>o fte baffel&e anfangen ober fcbiiejjen 

foUen; Darum / wann fte fagen wollen a. £♦ t>or 

einem 3abr, ober in biefem 3a&r, fo fprecl)en 

Die eaiifornler öon Der Waicuriföen Sprach; bei) 

beleben icb gewobnt hah, zs ifi fefcon ein Ambu* 

»orbey , ober biefe ^0#* : welcbeS in ibrer @pra# 

^itabaja beiffet/ oon wetdjer gruebt in bem er* 

tfen Xbeil feebtfen 3l6fafc ijl gebanbelt worben. 

Reifet alfo bei) ibnen breo 9>iraf>aja fo oiel, aU 

brei) 3a&r> obwoblen fte gar feiten biefer SJtebenfc 

artfub bebtenert/ weil fte faumüonbem3alH*<>ber 

ben Saferen unter ftcb reben, bann fte fagen nur 

vorzeitigem oberDor lämfi f e$ mag Hxnatb t)or 

einem ober üorawanjig^Ö^ngemefenfefln, weil 

ifenen baran nichts gelegen. 3Iu§ eben ber Utfacb 

i'ebeu fte au$ niebt oon 3)?onaten, unb ba&en 

fein Bort/ ba! SRonat bebeute. $)ie2Bocb a6er 

nennen fte bermalen Ambüja, t>aß ifi ßaus ober 

ber Ort, wo einer wobnet, welcbeS SOBortfte mim 

mebr ber Äirä) per antonomafiam augeeignet ba* 

ben: weil fte aber in i&m 5D?onat wetbfetoeiJ 

eine Sßocb lang in ber SD?$um, unb folglicb in! 

ber trri erfc&einen muffen , fo nennen fte bie 

SBodje ßaiiö ober £ir#. 

Die 



wn QciUföimm: 



i6x 



©ie Banner laffen m %aat tu auf Die 
gefüllter warfen/ bie SBeiber tragen ei Diel für* 
3er, unb mie bie 3Bte«>erfäufer an einigen Orten: 
3ur Seit ber Sraur aber roegen einem SSerßorbe* 
mn, fd&neiben fotct>e^ Statin unb SBeifr fester gan* 
ab. 2Jor biefem geborten bie abgefc&nittene£aac 
ibren Straten ober SeufelSbanncrn, roelcbe ftcb et* 
len geretnonienmantel barau« matten, unb eine 
ibföeulitbe ^eruefe jnfammen fcbuflerten. 3&re 
3Ö?e|fer unb tftre 6<beeren fetjnb fc&arfe steint 
vomit fte diotyv f Stechen, Siloe, auefc iie^aat 
ni auf bie £aut f dunen abfebneiben, batf 58iefje 
utfmeiben, unb ibm bie £aut abaieben- SEftiC 
(6en biefer Sanjet laffen fte ftcb 2lber, ober fc&rfc 
)fen fte fic^ unbfebneiben ba$$leifcbanJpanbun& 
5üpe auf, einen S)orn ober Splitter m fucben# 
mb jum beraub sieben $la§ au macben. 

Sie 9J?anner tragen ade$ auf iem j?opf* 
)ie 38eiber aber laffen t>m &ifl , an einem ©eil 
>on ber Stirn über ben 9tutf en herab bansen ; 
mb bamit biefeg ©eil ibnen niebt in bat gieifdj) 
ebnetbe , legen fte aroifeben ©eil unb ©tirn eilt 
Stucf? ungeserbteß £irfcbleber, n>elcbeS merflicfo 
rber ben Sopf btnauf reiebet, unb oon fern einet 
ßicFelbaub, ober beut beut au tag be^ meiern 
Jrauenaimmer üblieben 2luffaf}, gleicbfcbeinet- 

SBann fie jemanb aui t&ai immer für Urfacfc 
>4ucbe»/ itf ibre unldbüc&e ©etpobtt&eit, fein 
£ mm 



\ ! 





f II '/ 



tftad&ridfjte« 

SSBort m üben. gragt man fte aber um bie Ur* 
fac&ibrer5lnfunft, unb aa^ Iftr «egebren? fo 
bliebet aüsett feie ertfe 3lntmort in einem Vära, 
bag ift, m#ts. ®ie »imfcben niemanb bie Seit, 
mt> grüßen niemanb, weil biefeiitacfc SKenfcb* 
licfefett fcbmdcfet, t)on t>er fte gar wenig, unb fein 
3B3ort baben, meines @ru$ ober gruben bebeute. 
mit man ii>nen aber einen ©efifretb, ober fagt 
ibnen fonft etwas, Dag ibnen ntcbt gefaßt, fo 
fpetjen fte auf bie Ceti aug, unb fc&arren obet 
Irapt mit bem linfen Sug Den grbboben sum 
Setzen ibreg SRigüergnugeng. 

60 lang bie Stelweiberet) unter ihnen irr 
CcS&wung gieng, pflegten fte ff* mit aßen Scbwe 
tlern, wann beren mehrere waren , m öerbeora 
iben- 2>er ©#wiegerfobn burfte weber feinei 
Schwiegermutter, noch anberen feinem 2Beibndd)l 
anüerwanbten Patronen ein gewijfe Seit lang ii 
m ©eftftt flauen, fonbern mujle auf bie ©eij 
geben unb ftcfc »erbergen, wo biefe Samen geget^ 
wdrtig waren. 

<B fagte mir awar einer aui ihnen f ba§ (1 
Dor biefem ibren Sobten ben föuefgrab ju brec&ej 
pflegten, ebe fte biefelbe einfebarrten, unb wj 
eine Äugl lufammengeroöt in bie ©rube warfeti 
twrgebenb, fte würben obne biefe ©cbinberet) wij 
ber auferfleben; ich bab aber me&rmai gefeber 

m 



\i 



WH ©tfffbrnfetn ' is 3 

tag fte im 3$erffor6enen ©cfcuhe anfegen, ehe fit 
m <%a& getragen merken/ melcM oirfmefirju« 
Steifen unb aum fortgeben fre fertig in maiben* 
angefeben ju fei>n fc&einct. gragt man fte aber, 
warum fte nad) alt hergebrachtem $r<w<& biefe* 
tttum , fo miffen fte nicfctf au antworten. 

SMcfce beo einem JoMfafl ihre £reb unbgdr* 
tigfeit gegen Den SSerflorbenen, ber 5B?ttib ober 
bem Mttmann, bem SJatter ober ber 5D?utter, 
bem 93rn&er ober ber ©c&roefler be$ Verstorbenen 
rec&t motten an Sag legen. Die üerfietfen fr* in 
einem Hinterhalt, n>o erjlgebachte faen, ober 
&orbet)gehen muffen, fte frrechen halb flebenb un\> 
Hb fäenb allgemacfe heroor, jlimmen ein bu(le» 
?e* fldglicbeg, ^ßu, ^u, ßa, tag ijl, ein 
>rocfene3 SBeinen an, unb Hupfen fen Äopf mit 
pifcigen fc&arfen ©feinen fo lang, big m qjtot 
iber bie Slßfefc herab fliegt* @ie Iafl>n biefen 
>arbarifchen ©ebrau* nicht, oljneracbtet bej 
nebrraal hierüber ergangenen SterbotM. Unb 
\tt ich oor roenig 3abren erfuhr, M$ fte e* na* 
)er Segrdbnug eines fixeren SBeibS aberma! ge* 
han Ratten, gab ich ben ©bergen bie 2BaM,enfc 
&eber ber angefeilten ©traf ftch m untermerfw, 
)ber in meiner ©egenroart biefe £raur Zeremonie 
« mteberbolen. Sie ermdblten baß legte; unb 
| ich anfänglich alle« für eine pure ©piegeffecfc 
eret) hielte, faft ich balb barauf m «Blut oon ben 
Hirchloc&erten Äopfen herah rinnen. 

1 3 fftit 



i64 



Sfac&ric&ten 



mit betten au? Den ÄinberMörctt auSqetrett^ 

neu Sinabm, mannbar geworbenen SSRdablein* 
fcbmangeren Sßeibern, neugebobrnen Äinbern unB 
Arbeiterinnen beobachteten fte, unb beoba$teti 
annocb in gebeim, atlerbanb Narrheiten unb plber 
glauben, n>elti&e ftcb bier ntcöt Riefet su eraal>lett 

©ie baben awb, unb laffen e* niebt, ibr ®e 

fang, roetöe! fie ambSra diti, ntib ibren £am 

Den fte aglnari nennen- 3ene$ ifl ein mtartifu 

littet nieb^ bebeutenbeS, unb na* eines jebet 

$ujl angetfimmteS ©emifpel unb ^auefoen, ibr 

greub uno SSergnügen an Xag $u legen, bam 

ibre ©pracb unt> ibr Sßerßan* laffen feine beffer 

Sieimbicbtung au. ©iefer aber, ober ber £ani 

roelcben biefeS ©efang aöaeit »ergefeafebaftet, i 

tiicbtS anber*, al§ ein närrifcbeS unb ungereimte 

flefticuliren, fpringe» unb auftupfen, ein idpp 

fcbeS t>or ftcb/ foinber ftcb / unb im Greife fynin 

geben; woran fte boeb ein fo grof?e$23elieben tre 

sen, ba§ ibnen balbe, ja mobl aueb ganaeSRdcbi 

fceo folgen ©ingen unb Samen furj werben; i| 

»elcbem fte t>m Europäern naebabmen, unter b 

«en man bi£ anbero mebr gefunben bat, bie fti 

in ber Bafinaüt unb fonfl m tobt getanjet, a! 

Die ftcb in ber Saften m tobt gebettet ober m toi 

gefallet baben. 

3* 6ab gefagt, bafl fte biefeS ©ingen m 
Samen niefrt laffen; bann e* ift tönen, obfcbii 




»on gafifbrnfw 



i«f 



>ei)be^ an ft* unjIräfKcfc, be»be8 fc&arf &erb*tten, 
ml w grobfie Unorbnungen, gana öffentliche 
Sonetten unb ©c^anötöaten/ in großer Sfcenge 
m6eo aa^ett vorgeben. 

/ ©s bat affjeit £erenmei|ler ober Sauberer unter 
bnen gegeben, unl) gibt Deren noc&; e* fehlet 
i&er ötel, ba§ fte biefen ?Ram berbienten. 68 
libt £e!jfel$*55efd)roorer ober $ef<&n>orerinnenr 
►en fte niemal gefeben: $ranf betten* Sertreiber 
mb JSectreiberinnen, bie fte niemal bellen: $U 
abaja$*3)?ac&er unb3»acbermnen, wlcbe fte nur 
tolen imb freffen t onnen. Dann aüe btefc 2Bun* 
ermannet* unb meife grauen fei)nb nic&tS anbtvi, 
i(8 ein Dummem ungefcbuf te8 SSolffein, t&ie aflte 
ibrige, tpetc&e ftc& juweilen in eine £oble bege* 
ttit unb mit 33eränberung Der @timmeba823olf 
oeitfmac&en Bollen, al« unterhalten fte ftd) mit 
»eif? nit&t roem; melcbe mit£unger$notb unbmif 
Jranfbeiten Droben, bie flattern ober eine am 
>cre 6euc&e, ab* mb anber^roo bin m treiben 
lerfprec&en, SBann w>r biefem btefc« ©eftnbel 
inb biefe SBinbmac&er in ©ala unb ceremonien* 
itäjHg autogen, fo erfc&tenetf fte in einem langen 
tu* lauter-gSÄenfcöen paaren aufammen gefc&mte* 
•eten SKantel, beren t)it SJjigionarien in allen 
leuen 3Äi§i.onen eine grofe 5lmabl oer6rennt ba* 
icn. Daß 2l6feben ber Peinigern mar, ibren 
5#mau§ umfonff, unb obn benfelben mbiam 
i 3 im 



166 



Sftacfirtd&fen 



\m gelb tu fudjen, §u u6erfommett. ©antt Da* 
einfältige 23olf trug ihnen au, n>al e* fonnte, 
«nö Da8 belle, fo e* fanbe, um biefelbe gndbig 
unb in qutem Unn m erhalten, ^br 91nfeften iflt 
fteut^geS £ag$ fein- flein, Dorf) (äffen Die Äranfe 
ni*t ab f ibr Vertrauen auf fie w fe§ n, n>ie an« 
DerSroo mm mit ifi angemerft roorbett. 

§D?an fonnte nunmebr fc&ier au* unter Die 
©ebrdu*e Der gaUfornier jäftlen, Dag (te ftcß 
ferner *unb gaf>ltng toD^franf anfleflen, unb ft* 
afö 2ob*franfe oon Dielen Wttüm ber na* Der 
S9?i€ion tragen laffen , fo Diele ^ei)fpie(e fonnte 
i* babon t>ie anfuhren/ tut n>d*en Die mebrfct 
Dur* gute ^Jrügeifuppen au* gdbüng Nrcfc ge< 
funb öemacftt motten. Vieler anberen tttcbt 511 
flebenfen, fo rauften Deren jmeo Die $erfon eine* 
fcinf*eiDen rooflenden 5D?cnfd>enS fo roobl $u Der* 
iretten, Da§ i* ibnen Die le§(e £>elung au gebet} 
fein Scteftfeo getragen bat. ©n anDerer jagtd 
mir ein ungemeinen @*rocfen in ßeib, weil et 
mit ©emalt Die flattern baben wollte, mm 
ttirfii* in Der benachbarten 5DM?ion jdqimerlid 
tmitbeten / unb Dem «öborägen Frieder Dreij 
5D?onat lang unbef*reibli*e SD?itye unD (Sorget 
Sag un\> 3ia*t mutfüfytm, unb f*icr befJdnbig 
auf Dem $feib Welten. <£in Vierter, Slemeuij 
genannt, mute aui) rcirfli* ien ©eifl anfange] 
ien f*einen : roeil er aber nimmer ein flerbenberj 

3Ren# ! 









8on <£afifbrttiem 



1C7 



SKenföen gefeftcri focytte (auc& ttid&t fein eigen 
2Beib, »elcbeS ic& begraben f)ab ; aber Den ßle* 
men* nimmer au £au$ sefunDen, mann icö Die 
Patienten befugte) moftl aber biete in %wcn IU 
genbe Ä unD Ocfrfen, Die er mit feinen $fei* 
Im auf Die £aut gelegt M, fo Hellte er mit£er* 
autfflrecfuna Der 3tmg, unD mit gecfen Der ßefoen, 
ein folcb fierbenbe* SBicfte fo natürlich »or, Dag 
tbm Der SRafttU Clement» vacca, bcA i(l 7 <£le* 
tncit6#£u^e, tu Sfteil iff morDen, Der ii)m notö 
bis auf heutigen Sag auflebet 

©teUrfatfc fo!c&er33erjIelIungett unD abfcfjeu* 
litfcer ßügen itf, Der Slrbeit, n>el*e fie fo fefor ftjft 
fen, unD ttetö)e beeilen ju iftrem eignen unD 
cinjlgen SRuft DorfaUt, jt$iu entheben, oDer Der 
©traf, rcomit fie jety megen groben gaflert&aten 
belegt tt>erDen ; ju entgegen. 

S)iefe ©traf roirD ibnen in aRferorbentUcfjen 
SSerbrec^eu/ &on Dem fdniglicfoen Beamten / Der 
augleict) Sapitain Der californifdjen SfquaDron i$<, 
angefeilt, in gemeinen $0?i§l)anblungen aber Don 
bemßorporal, Der in jeDer2D?$ion fleftenbenSol* 
Daten, ©er £oDfcf)fag attein mirb mit Dem £obe 
Dur* Slrquebufterung abgefiraft, am anbere be* 
jaMet Der ttebettbäter mit einer SlnjaM Prügel r 
l mldjt ihm mit einer lebernen $eitf*&e auf bat 
b\w geflf abfleneflen werben, ober mit greifen 
2 4 a $ , 




I 



8 



J68 



9?a#rtd()fett 



Auf einige tag/ ®od)en öfter 3)?ouaf. 2)en Äir* 
4jenflrafen/ babm bie romtfc&e $)dbfl für gut am 
flefe&ett/ Die 2lme: ifaner ni<$t au unterwerfen. 
25te ©elbftrafen belangenb/ beiffet e$ bei) benga* 
liforniern/ wo nic&tS ifa Da öat ber tfaifer bat 
Stecht öerlobren. 

£ier mar etf 3eit «nb ber Ort/ t>on ber call* 
forniftben 9teg>;erunqeform unb Üieligfon, ebe bte 
Califormer fet>nt> Sbriilen moroen/ öa§ gehörige 
3U melben. 3* meif aber mm bet)t>en DiefenStü* 
efen ni(t)t andere i« fasen. f alß bag ße meber Don 
einem noeb oon bem anberen einen Ratten, unb 
folglicfe feine Ohmkit f feine tyolyjei)/ feine @e* 
fd§e; feine ®6fynJ feine Sempel, fein ©otteft 
Menftf feine eeremomen/ nodb etmaS Dergleichen 
fleftaM; wnb ftaf jle meber ben mabren nnt> eimu 
flen ©ott an^e&eftet/ noeb an falfc&e ©otter ge* 
gfoubt baben* unb pwr# maS fofl ba für eine 
Öbrigfeit/ wa$ für ein Regiment fe»n fonnen, 
00 alle emanber gleich fe#nb/ mo feiner mebr bat 
stoß baben fann, als ber auber, unb mo äffe in* 
flefammt gar nicbtS/ aufer ibrem gei6 7 ibrer®eef 
unb febmarabrauuen Jf>aut, beft^cn? 3SBo nidjt 
einmal ba$ $inb, fobalo e$ laufen fann, feine« 
©ternge&ordjet, ober m geboreben fieb ftbulbig 
erad&tet? & tbate alfo ein jeber, maß er moÄte, 
fragte niemanben, 6eforgte (leb um memanb/ uttb 
Hieben aar ßatfer wnb SDJiffetbaten (mann fte boefr 

ctma* 



A 



»ett GWifbftiien. 169 

ttnti aB folße anfafjen) ganj unb gar Migefiraft 
ei fei) t>artn/ baf? eine beleibigte Q3riüatpetfon/ mie 
fte alle roarert/ o£er berfelben 5inüerroanbte/ ft$ 
felbfi burdj ba8 gauffrecfrt bejaftlt matten unb 
3tac& nahmen. €« (lefften i&re 58olferfc&aften 
nic&ts weniger bor, ate eine ©emeinbe ober ein 
gemeines SBefen ; üielme&r fleaten ffe wr eine 
Srouppe wilber Sc&weine/ beren ein jebe§ t>in« 
lauft unb grunaet/ mann , roo&in unb wie eS wiU, 
welc&e heut beofammen fetjnb/ morgen auStinan* 
l>er/ nnb einen mieten tag o&ngefebr mieber ju# 
fammen laufen/ oöne SBefeW unb oftne 35efe(jl* 
f)aber 7 ofene £aupt unb ofene atten ©eborfam. 
SDlit einem Sßort/ fte lebten/ al* wann fte Srei)# 
Dettfer, mit (Sbrensu melbett; unb SKaterialiffert 
flewefen waren- 

2Bo aber fein Obergewalt (ft bafc&einet el 7 baf 
aucf) feine Religion befielen fdnne/ als welcfce 
©efdße unb beren $ant)h(ibunQ erfordert SBefc 
de* wobl bie Urfad) fetw mag/ warum unfere 
fteutige ©cftwdrmer unb Sltjjeifleti/ fi$ nic&t min* 
Der Seinbe aller £errfc&aft unb alles Obergewalt*/ 
att affer Sieligion befennenj ba|? fte ntc&t weniger 
bieSftajefldt Idfleren, als ©efpdtt mit allem ©ot* 
teSbienjl treiben; unb ba$ fte e* gern baftin se» 
6rad)t fdbeten / baj? affeS in Suropa , wie in Sali* 
fornien/ gleitet <&tanl>t$ wdre ; unb anflatt ber 
$dnigreict)en caiifornifc^e Sepublifen erric&tetwur* 
£ 5 ben 



^ ' 




'■' mm 



wm 



170 



9?ae&rtd&ten 



ben. SSEJoblatt/ fein ehrlicher 5>?antt wirb biefett 
J&erren bie SBeraonbt» nnb SBrüberfcdaft mit ei* 
ner-fo eblen Station; al* bie ungetaufte Salifor* 
nier maren unb nocb fegnfo mißgönnen. £>bn>ob# 
len ; bie 3ieligion betreffen!)/ unter bet)ben noc& 
ein ftimmelgrofer Unterfc&ieb t(i: bann ein anberS 
tfl, au^ Unter Sßac&läijigfeit unb Mangel aüeS 
SRac&benfenS/ üon einem bödmen 3Beefen niü)W 
m$z§i ober nicf>t baran gebenfett, unb ein anberS, 
mi* lauter 35oSbeit unb mit allem gleis auggeflu* 
gelten ®(&ein<Urfac&en ein fyo$fteiunb eroigel 
SBeefen oerlauguen- 



3$ bab micb Uti benen ; unter melden icfr 
ü)öf)ttte, fleijHg erfunbiget unb nacbgeforföet, um 
tu erfahren/ ob fte eine grfantauS ©otteS/ eine« 
jufünftiflcn $ehm$ nnb ifjrer ©eel gehabt baben ; 
J)a& aber auf feine ©pur fol$er,<&f<mttro$ fom> 
men fonnen- So baben fte audj in ibrer ©prac& 
fein SBort / förf#e$ tini ober ImS anbere bebeute/ 
Deren Abgang baS fpanifebe, Dios unbaima, im 
33rebisen unb Sbrijlenlebren erfe^en muf. €8 
fonnte aud) nic&t n>«)f)l anberft fejjn unter Seute/ 
rceldje nic&t allein an nic&t* anberS, att an ©Ten 
unb fieb lujlig macben gebauten/ fonbern auc& 
über Jtk&tf SRcfleirion* unb ©cbanfen au mad)en 
pflegten; n>cld)e bie @onn, ben 5ffionb ; bie ©ter# 
ne unb alles ii&rige nubt anberft als wie aueb bai 
Sßiefte/ anfallen; unb mann fönen etwas einfiel, 

»elcM 



wn gaft'fttRteit« 



m 



mWi mit bem gfien unb ftcb lufiig ma^en feine 
SJerbinbung batte , alle? mit einem aipeterinV 
t>a% i\1, Wer wctg bas? abfertigten; tmefte 
Min aucb micb , fo oft icb ffe etmaJ beraletc&eit 
fragte, §. g. 06 fte nimmer gebacbt/ mt box& 
Sonn imi> $?onb md-g gemalt baben, ober bie* 
fefbe erbalte unb regiere? mit einem vära, bai 
iff, mit Wem, nacb J^auö gefcfcicft baben. 






3)ie 2ag*;Drbnung Der ungetauften €aüfor* 
nier, ijl afljeitbiefe gemefen: Des 3lbenb^ mann 
ber Q3aucb 00H mar/ ftcb überlegen/ ober bei)* 
fammen ft$en nnb fcf)md$en, biß fte beS Scbma* 
Ijentf . tn»D mären/ ober i&nen nidbtä mebr einfiel 
3De$ Borgens fct>iafen f bis ber junger ober £u|t 
aum gffen fte auftrieb. So balb fte ermacbet, 
gieng ba$ treffen, mann ttmt ba mar, baß £a« 
cöen^ 6cbn>ä§enunb ©ebenen alfogleicb roieber* 
um an. Sföacb biefem SDJorgenfeegen/ unb mann 
bieSonnfcbon ctroai boeb finnb, griffen bieSDfän* 
ner nacb ibren SSogen nnb «Pfeil , nnb bie SSeiber 
benften ibre^oeb ober ©cbübfrottsSdjaalen an 
bie ©tir«. ©nige glengen auf bie rechte/ anbere 
aufbielinfeJ&anb/ bafecbS/ bortmer, ba aebt, 
bort bret) mit einanber/ ober einer ganj aüein. 
£5a$ ©cbmd^en/ Jtacöen unb ©ebenen n>urb auf 
im SSeeg fortflefeftt 9)?an fab ftcb um/ ob fei* 
ne 53?au£, feine giber/ feine ©eblang/ fein $aai 
ober £irfdj fieb bliefen lief. 9»ar? rip ba eine 

3ufa 




9tad)rid>fett 

3«fa o&er anbere SBuneC auß, bort fc&nift matt 
ein fyalb IDuijct SHoeföpf ab. 5D?an raffele ein 
wenig au$i feßte ftd> aufammen unb legte fSt> 
wann «nD fo gut aan s'ljit fanb, in ein wenig 
&$atten , obne öer gung ein langen (Stiütfanö 
«u üeradnnen. SD?an listete ficf) wieDer auf/ 
man fpielte, ober man raufte ftd) um *u feften/ 
»er Der ®tärf ffe ot-et Die @tdrftfe unter i&nen, unt> 
©er feinen ©egner m ^oben fonnt werfen. S9?an 
trat Den SJutfweeg an , ober lief no^ etliche 
©tunfcen weiter. 2D?an machte £alt beg Dem 
nät&ft bellen SBaffer/ man fenfte, brennte, bra* 
Ute, jermablte Die Den Sag &iri&ur<& gemalte 
SSeut. 5D?an a§ ußter befidnbigen ©cbwdften fo 
langetma^üorbanben, unD in Den SD?agen nocf) 
fXanm war, unD begab ftct> wieberum wie geftem 
nacb einem langen/ finbifcftcn ODer unflätigen ^lau* 
Deren mr SRufte. 9Iuf Dtefe 2Bei£ qieng ein Zag, 
ein 50?onat unD Dag wme SatH' Dorbeu, unb bat» 
te DaS Sveien ober ©t&wäften affseit Da« greifen, 
Äinberegen, oDer aßerlei) SMibenlhkf jum ©eqen* 
$ant>. gaff eben Diefe Sag^DrDnung ftalten ffe 
amto#, mnn man in Den 29?i§ionen, meiner 
auf oieie 2öerä i&nen nufiüfyen Slrbcit, ffe nic&t 
anhaltet, oDer nic&t fann anfeaften. 

2Ber woate aber bei) folc&er SebenSart, unt> 
unter einem folgen Sßolf , aud) nur ein günflein 
einer Sveligion fut&en ? CS fam awar beu Den 

ealifor-' 



wn Gtottfernten; 



m 



faltformern ber Sauf eines £irf<he8/ t)er mit Dem 
qjfeil ben anbrecfeenöe- Dtacbt fortgerennt, unb 
bem man morgen lieber roirb nachfeilen, auf Da8 
£apet / aber nimmer ber Sauf Der ©onn unb an* 
beren ©eßirn*. (Sie teoeten üon ihren $;tahaia$/ 
auch fang sut>or , ehe fte jeitig mürben, aber üon 
ber ^itahajoi* unb anberer @efcf>öpfen Urfpnms 
•ber Urheber/ tvaumten unb fchrod^ten fte mm* 
mer, unb nahmen fich &ie SÄuhe nicht barüber 
©eöanfm au machen. 

3* neig mohl, bag jemanb gefdjrieben fyati 
ba§ in Kalifornien , n>enigßen* bet) einer Nation, 
fogar einige gifanntnifj oon Der SWenfchroerbung 
beS ©ohn* ©ofte* unb ber aderheiügfien S)rei>* 
faltigfeit fei) gefunben morben; allein, nebil Dem/ 
bag bie grfamffliu& biefer ©eheimnuffen ihnen 
nicht anberfl, aU burch bie *})rebig be8 £t>ange# 
liumS hatte fonnen beigebracht werfen ; f* ifl fein 
Stoeifei, bajj biefe* ein Stuffönitt unb Suge fet>, 
beren in bem Shritfenthum iu biefen legen Sei* 
ten fcfcon unterroiefenen unb getauften eafifornier, 
ihrem 3Rijnonarto au fcbmeichfen, in meinem 2iuf# 
fchneiben unb Sügen fte Sfteitfer, unb gar nicht 
fcrupuloSfe^nb; frhaber betriegen unb hinter baä 
Sicht führen laffen, ifl menfchüch/ abfonberlich, 
wann man noch nicht genug Sehrgelb gegeben hat/ 
unb hinter bie Surfe ber Salifornier noch nicht Sie* 
fommen i% Sl sürb faum einer unter ihnen ge< 

wohnt 



m 








ttoftnt fjaben, bem ei ni$t fnmberfütal in <^aer# 
(et) Umfldnben alfo mteöerfabren mar, befielt ic& 
Don mir felbtf, mann e8 aonnotfoen mar, ftdufige 
groben fonnt beibringen. 

3u Dem/ fo iß e$ ein unoergleic&lic&eSlr&eit, mit 
gragen unb Sorben ttm$ fixeres aus i&nen 
fterau* Iocfen. Sann ne&fl bem greulichen 
&igen, 95etriegen unb afleröanb unnützen 2lu8* 
fömeifen, üewhffen jie aug angeboftrner Unge* 
fc&tcElici)*unb Unad&tfamfett tue 6ac& fo erbarm* 
lieft, unb tbiberfprecfjen fo* felbflenfo melfdftig, 
ba& Die ©ebult beo folgen fragen unb gorfcfcen 
grofe ©efaör leibet. €S bäte mic& einfiel ein 
SKtfionariuS, micft auerfunbigen, ob ntcfct ein 
fl&Differ N. t)or feinem in erwachsenen Sllter em* 
pfangencn Sauf, mit ber ©cjjt&efter ber N. mar 
gei)et)ratl}ei gemefen? mit einem 3«/ ober tfatn, 
jaurcbiegraa beantwortet, unb ber Daniel ge* 
fd)li$t gemefen , ci fepnb aber mit fragen unb 
Stmmorten, woftl -breo S8iertel(lnnb baraufgan* 
gen, ol)ne ?ebo$ auf ben ©runb m gefangen unb 
hinter bie 2Baf)röett m fommen. 3* braute 
grag unb 2lntn>ort m Rapier, unb fcöicfte ba$ 
«J)rotocoH bem SKigionariuS w, meiner ebenfo 
menig, als icl), ben@$lu|? barauS macijen fonnt, 
bafi n. mit ber <S#n>ejler ber n. ftat #ocfoeit ge> 
galten, ober ni#t. <So ftnfier unb fo oermtrrt 
jfcWPdi am in bem oberen Stotftoerf ber caüfor# 
mfcfcen J&ottentotten. 

§. x. 



i\ 



m (Edifbrm'etn 175 

§. X. 

Von btt ©prad?e öetr €alifomUv. 

OJcfj bab mit gtetS bie Si6f»anb(ung bieferSftöte» 
<0 rie bii öiefrer aerfcfjoben , Damit ber gefer 
twrcf) oorftergeftenbe grfanntnifs Der eigenf$af* 
ten/ ©ittenun!) anberer Sing biefeg S5o(fg, ei» 
nen 33oraef*macf Utäm t>on beffengpradj. 2)?an 
mirb ftc& auc^ mewiger aermunberen, unb leicfeter 
begreifen/ warum bie (Salifornier alfo rebert/ mann 
man mm meig, ba§ fie alfo le&en. 

gine Sftatiort obn alle ^oüaet)/ SleKgfon, 3Je» 
giment unb ©ejafje, ofcne <if}t unb obne 6cbam 
obneÄleiber un\> S&o&nung; eine Nation, bie 
ft(5mitni*»6ef(t)dffti8et/ üon ni$tß rebet, an 
nid)ttf gebenfet/ ü&er nicf)££ üernunftlet, unt nicftt« 
fic& befümmert/ afö um ba$ €ffen, unbanbere 
Dem 95iebe gemeine Sing; eine Nation, bie mit 
feiner anbeten greunbfc&aft pflegt/ ober (Semein» 
ffi&aft unb J&aiujlung treibet/ melcjje in menig t>un» 
bert Äöpfe be|W)enb an« einem en%m SSejirf 
nimmer beraub fommt/ unb in meinem Umfang 
nufetB als JDfoter unb ©teiii/ SBilb utä Unge* 
tiefer in feben t(i/ eine fotcfee Sßation, fage i$, 
ijl leicfct au era^ten/ mag für eine aierlic&e"/ an 
SBort unb an fronen au^bnWen ia()(reic&e ®pra(^ 
fie reben muffe. . . 



9f?adMc!)fett 




©entliefe aui metner €9?igiott/tmb gieng lange 
fluc&tiö ein of>ngefei>r feebwg jdbriger 2»ann mit 
einem fec&< 3abr alten «Snäblein feinem @obn, 
melcbe nad) fünf 3abren# bie ffe 5e»be gam allem 
in Den caltforniftben 2Büffenei?en hatten suge* 
tvafyt i gefunben unb mieber fegnb nacb ihrer 
§D?if?ion gebraut morben. €in jeber mag ffd) 
letebt einfcilben, aag/ unb mie biefe $met) €remi* 
ten mit einanber werben gefprad)t t »bec wa$ für 
bobe Ding ffe ff* in ibrem täglichen Umgang, 
»erben unterbauen baben. 3>er jnrucf gebrachte; 
unb sur geit faff imif*täWw Änab muffe faum 
brei) SSJort au reben, unb mar faum im ©tanb 
au§er ODaflcr/ ßols/ .feur, 6*lan0, tltaim 
nnb bergleicben , etmaS au nennen, alfo, ba§ er 
Dbit feinen eigenen Sanb^leuten, ber bumme unb 
flamme P««o, ober $aul (bann alfo nennte er 
fid)) peffoiten mürbe, ©ie gueigming ober 9ip> 
plication ber£ifforiebiefei$f?abentf auf batfganae 
SBolf , iff nic&t fc&mer w «a€m 

gtun bann fünf anbere gans Betriebene, unti 
in bem biSber entbeeften ßalifornien ublicbe 6pra* 
C&en (rcelcbe fetjnb bie Laymöna, in ber ©egettb 
t>er 3ftiiHoB wm £oreto, bie Cotfchimi, in ber 
g^igion be$ beil laoerii unb anbmn gegen 
Sorben, bie Utfchiti, unb bie Perictia in <&ut>m, 
unb bie annoef) unbefannte, melcbe bie Golfer rc* 
Den, fo p. Lfock auf feiner SUi* bat angetroffen) 

nebff 



»on ©tffäntfett. 



m 



ttebft einer SOJenge > bfproffen oter 2>iafeftert, auf 

6eit gefegt , unD üon Der Waicurifßen allein tu 
toai anwtntttm, Die itiy mit ©otteS £ilf, fo oiel 
tmtoenDig mar/ ei lernt t>ab; fo fann mau Don 
Derfelben fagen/ Dag fie im boc&flen ©rab n>iib fei) 
unD barbarifd). 2)urc& bie^e 2Bil;i^eit aber unt> 
SSarbaret); Derflebe i$ ttiAt eine ftarte 3lusfpra$/ 
ober Diel auf einander folgenbe€önfonanfen, Dan» 
triefe Barbarei) ifi einer Sprach niefot mefentlicft 
ober innerlich/ fonbern, alfo sn reben , nur w* 
fällig, üon auffenunD eingebi&et oon Denen, n>eld)e 
eine Dem Vorgeben nath ftilbe ©praef) niefct Der* 
fleften, ober nic&t reben fdnnen, 2J!fo, wie be# 
fannt, f läget Der Sßelfcfre unD bcr.Sranao* Den 
S)eutf*en ; unD Der 35eutfdbe benStocfböfun ober 
ben ^olaf/ toegen 55arbareo in Der ©praef) an t 
aber nic&t länger, al«l bti Der 28e!fcf)e ober Der 
Srammann mit Dem ©euffc&ert, unD Diefer mit 
bem ^olaf mobl fprecfcen fann. <Diefe$ ancemerft, 
unD annoefr, Dag in Dem Waicurife&en 2llpbabet 
We 35u*fla6en £>• fr ©. 8. £ 3. unb au$ 
Das ©. (aufgenommen in Dem tfefe) 6linD fepnö / 
fo bejfefoet Derfelben Sarfearep in folgenbem, mti> 
in>ar 

i) 3« einem erbärmlicfjen unb erflaunüc&en 

Mangel unenDlicf) Dieler 33Bdrter # o&ne roele&e 

man Docft glauben fottte, Dag nidjt möglich fet) 7 

baf DermJnfttfleföefc^iJpf mit einanDer reDen, unD 

m ©efprä$ 




%J? 




M 



178 



ms%ti$tm 



©efprac^ unter ft<& fübren fonnten, unb nö$ Dkl 
wniger, Dag man jle im Gbrijfentljum unterweis 
fett unb ibnen Unm prcbigett. Sann aöe^, roaj 
feinen gerb 6at ; nicbt unter tote ©ton fallt , nv$ 
fann gefef>en ober angegriffen meroen , aüe Sc* 
müff)^53ef*affenbeiten, aüe Sugenben tmb Saflet 
(unb smar, ®a3 Die Sübftamiva ober ®el6|i»6r' 
ter angebt/ aöe obne SluSna&m/ uob maB bi< 
AdjedivaoM®et)®öiter; aüe/ öi^anf t>ret) ofcei 
t>ier# He man einem in &em@eftd)t anfielt, näm- 
lieb Inflig # traurig; trag Jini jornig) alles, *$ 
bur<$ etmaS wirb angezeigt, fo aum gemeinfebaft 
lieben/ jum tftenfpe&en ober öernünftigen unt 
*»rgerii*ctt Seien geboret : aQe§ biefei, mit 
noeb öiete andere S)ing su nennen nnö aitfjubru 
efen, bcftnDet f£cf> fein einjigel 3B$rt in biefci 
©praef). man fw&t atfo umfönjl in Dem Waftf 
rifc&en2Bfaier&u<& J. (£. folgenbe 2Borte: £eben 
Cob, tPetter, $tit, Balte, ßüje, t»ett 
Hegen, Derjianb, Will, (ßcba^mnf, £r 
faHnißuf, $E$Ti ^rbarPett, Croff , jrieb 
©rreit, (Blieb, peab, 2inmu$un0, @e 
ittütfe, jVeunb, ^reahbftbafr, 0?4>rbeft 
6*am^fü0?eit, £cinbf*aft/ (glaub, £teb 
Hoffnung, Pedanten, Begterb/ ßa0, §orn 
JtonFbarFetr, (Bebult, ©anftmutfr, tteib 
fteig, Cogcnb, Haftet-, ©<fednbeit, (Bejtalf 
BranF&är, (ßefa^r, j?or$t, ©eköenbde 
©a*, ttl#r, ©traf, §ireifd,Bnecbr, #e»i 

3un$? 



wn dalifmktt* 



*7$ 



Stmgft&a, Unheil, Zrgvoohn, (Blfidf, Qluä* 
fcelt£f, vetflanbig, geföSmtgf, ehrbar, Hug f 
mäßig, fromm, gebotfam f ret<$, arm, \xmg f 
alt, angzmfym, lieblt^, freunblsc^, Mb, 
gcfi&winb, tief/ runb, sofrte&en 7 gmgeit, 
-tanffagcn, fttafm, f$vozigm f fpa$&tm 
flagm, anbatett, jweiflen/ Faofe«, fd?metc&* 
ler*, IicbFofcri; verfolgen, wotynm f fdjrtau* 
fe»; fi^ einbilberi; tniigf'göefeeo/ beleibi* 
gen/ troffen, leben unt) taufent) Dergleichen 
meto/ nnb üfeerfiaupf aße Subfhntiva, &ie im 
SDeiitfcfcett auf b$it, hit, nag, ung imö fc&aft 
firf) enbigen. 

23a3 SBott leben ßaben fte t^e&er aU ein 
©eltfh nocf) tft ein 3eitn?ort/ ts>eDer in naüirli* 
(f)emtUH() in ftttlic&ein ©erflanb/ frnfcern aüem 
tm^ Sei)!l)i)rt Ot>€r Adje&i vum, lebenbi $. B5% 
m0ffmi, entfernt/ wenig m\\> §mUi$w tön* 
neu jte nuf)f aii$fpret&en / aB mit $inm$im 
t>er Sßernemung; ja, ober ra, au ben Mortem 
mt, mit, lang, ml)c unb ml ©ie haben 
fcefon&ere SBditer/ meiere einen ahm Wiann, ein 
alte* 2ßeif>, ein jungen $urfä), ein jun$e SBeifcfo 
perfou ic. 6ebeiUcn/ aber Die SJort/ Alt ober jung? 
haben fte Riefet. 2iße erbenflifte garben aisiju* 
fpre^en, |<$en fte nic&t meto alf öier 3Bört, alfo# 
fcaß fte getfi nnö ml), blau nnb grat, f(&roarr 
imb braim, äeif wnö afc&farbtg k. nfcto unter* 
fi&eifcen* 

Wi * 5e|t 




tfy 





<%t# aebe einer bin, «nö erjabfe tfnen »tel 
»on cen europäifeben Sdnßeln, »erbolmetfcbe 
Ionen einen 3lbj<tf& <wS Der 3eitung t>on SÄaMit 
(roelcbeaucb bttoeslen na* einem ooer anbertbalb 
Ratten in Kalifornien gefeben i»urb) ober halte 
ihnen eine febone gobreb oon fcenen ^eiligen, n>ie 
fte ndmlicb Die e«t^ #& r mit §ufen streiten» 
gbiftwt%hmtx unt> ganse ^$ni0rei* »erlaf* 
fett haben, ß«ab unb (But unter hie arme 
ÄuSgetbeilt , fre?wlhjje Armutfe erwablet, 
Diele 3abr : n fcfelrffter Bog sugebra*», ihre 
©inn atgaöMet, ihre 05enutl>6>#etöun* 
ß eribeftriu«n, ad>t uhd imbrere etonttit 
im <0ebett unb in J&etra*tung btmmlififeet 
£mö angetrerbit, hie n*lt unb ihr eigne« 
fceben geftaffet, Feuf«fc, bem&tb<0 je. geroefen, 
<tuf her geh sefcplafen, fein ftleifcb gegefien unh 
fein Sein getrunfen haben, unh fo weiter ©ann 
UaS erfle belanaenD, mu§ her arme ^rehiger au« 
©ortmangel hen Singer auf ben 3)?unb legen, 
»nh ml M Hte angebt, wirb ihm her Galifor. 
Hier fagen, ha§ er, fo lang er ein Sffenfcb itf, 1 
feinem $ett gefeblajen, to$ er nicht einmal nuffe, 
loaSSroDfeu, unh Diel weniger, aieberSBBeir 
©Der toi Sier febmdefe, tob er, 9fctt$en unt 
Sßdufe ausgenommen, faum etroaS »on §leifd 
fenue, ober jemal bab »erf öfter. 

jjk lirfacb, warum hie galifornier atte of 

gebaute 26o«» ««& fe oi « le mm in '& l ' <m5B ^ 

terbueb 



»on ©rfffbrnien. 



igt 



ferbucfr nitfct fraßen, ift tiefe, weil fte «on fofc&ett 
©inaen nimner unter ficfr rebeten, au* ifrre Se* 
ceneart, in welcbee fie mit Dem ©iefre gans über* 
«in tarnen , nicfrt mit ficfr ftrac&t? t»on folcfrett 
6atfren ju reben. 2Ba« a*er #«3e ««» ***, 
Kc0*n »D« Sran?l>eit betrifft, fo begnügen fte 
ff* mit faaen: <S« ift »arm, e« regnet, tiefet 
ober jener ift franf , nnt> weiter ni*t$. £>antt 
i. £ fpretfren: Sie Äranf freit frat tiefen obec 
Jenen übel jugeriefrtet, Die Aalte ift weniger iu 
ertragen al« Die J&i«e, auf fren Siegen folgt @©|? 
nenfefrein «.'IC S)iefeS feono f$e>en««rien, mm 
in fieb $»ar ganj einfältig, unb allen europätf*ett 
Sauren gemein feono, aber unenoliefr weit ubec 
Die «Bei« $u benren unD folglt* W teben bec 
€alifornicrn. Sßer bann will wiffen , obfiebie« 
ober jene« SBort, biefe ober jene SKebeneart in 
ifrrer ©pra* fraben mögen, ber benfe nur, ob 
biefe ölrt ju reben unb ifrre 9irt ju leben, tote 
«u* ifrre oben betriebene SagsDrbnung, ifrre 
Sluferaiefrung ober ^inberjuefrt, fiel) äujammen 
reimen. 

3We Sfreil be« menf*li*en ßeib*, item, Vau 
ter,tnuiter, &o\>n, Brufcer fammt aaen übrü 

jenMnwwHinoten: item, ^*"Jl*& 
&t\)im, 6<*mer5, Camera, tm otel an&ere 

£>mg fonnen fte einjelen «nfr ofrne 3»f«* &* 

Poffeffivi mein, £ein, ttnfer x. niebt «tffPW» 




182 



$la$ntf)tm 



Cf)M. ^tfö ffjgert fte nur : Bedke, edare, tiare, 

iepedäre &c. DaS ifl, mein, Dein r fein , imfer 
SSatter , n?ann oon 5D?annetilbern gerebetiDirb; 

Unl) becue, £cue, ticue, kepecue, $aiW $Olt 

SBeißtf&ilbern Die JKeb i|i. Item, mapä, etapä, 
tapä, Da§ jfi mein/ Dein, fein @tirn. Minamü, 
einamü, tinamü, baß ift, mein, Dein, fein giafe. 

Item , betanis , etania, tiiehania, mein/ Dein/ feilt 
■UBOt'f; Menembeü, enembeu, tenembeu, mein/ 

fceitt, fein ©ftmera $c- unt> iß fein einiger Mi* 
furnier t>on Der Waicurifc&en ©pra.<&, »elfter 
»erffiinbe imb au antworten miifle, mann itf) Um 

fragte, mß are, cue, tania, apä» namu iin& 

nembeü fteiffe/ meil fte ndmlift üomSBatter ; öoti 
fcer @tirn, Der @|>ra$ ober aon @c&merjen «6er« 
fiaupt unb internem, h <£. öoh ber ©<&ulbi# 
feit eine? SSatterS, tum einer .ftnßeren ober auiit* 
heiterten, einer Hein * ober großen ©fei, mm 
einer lammt ftumtfm, ober 3lMe?«*3tofe nim 
mer geträumt t flebac&t ober unter tf$ gerebet 
.t>a&e». 

2) Sejleöef bie SarBarei) ber caRfornift& * 

waicurifften ©praef) , in bem Mangel nnb 316* 
gang ber $rdpof?tionen, @onjiinctiown, iinDRa. 

Jativorum, bai deVe, ober tipitfeheü , fo XCZQm 

iint) Da« tina, mlftei auf ()er|Tet, ausgenommen. 
Sin flatt aller übrigen ^rdpofitionen, aB ba fecnb, 
4110/ in f *>or, feur$, mir, für, gegen, bey k. 

6e5e(^ 



Den Caßfbtnfw \ g 3 

fcebelfett f?e ftcö mit me, pe, te, meld)el alle« eins 
ift, oöer lafien e§ gar au*. Sie SSortlein *>a$ f 
imb barmt, aber, Kann, weilen, fonbern, alfo f 
fo, treber, bannocfe, $a>ar, ale, bod? :c. feonb 
blinb, roie niefit mentger baS fo noibroenbige unb 
aOe 2fugen6lic£ in anberen ©prägen Dorfommen* 

JeRelativum, welker, welifreft- 

3) 3n 90gatig beS Comparativi unb Super* 
lativi, unb ber Sorter mefcr unb weniger ? 
item, aller Adverbiorum, fo t3>of)l fceren^ toelcf)e 
t)on Adje^ivis beifommen, aB aueb febier afley 
<wberen. 3 €• fpatb/ früb/ gamlfifiir Wfertf. 
©tefagen bemnacb anftait/ berietet' ift grofec 
unb bat m*br, att ber ?Jaul , ber Peter tfl 
gros unb ^at vtö, ber paul ijt nid&t 0roe 
unb fcat nic^t *>tei 




4) 5tt 916gang b^ModiConjundivi, man* 

dativi nnb fester gar be$ optativi. item, bei 

verbi Paffivi , Ober dtl tfött beffett , be£ verbi 

Reciproci, beffen fid> bie ©panier unb granjo* 
fenbebienen- item, in Abgang ber Seclinationen; 
unb iugleid) ber Slrtiflen ber, bte, bae *c. 31)^ 
verba fta6en nur einen modum» unb bret) tem- 
pora, ba fte ndmticb in re ober reke, ein nij&e 

raupe, ravipere ober rikiri, nti\> ein nie ober meje 

oöer eneme 311 betit verbo fe^en , mlfyti in aßen 
fyrfonen unb fcetjben nuuieris unöeranbeiltd) fit* 
$tt4 hm 



\ 



- 7 "' 



Hm 




ateäfcfeHi 




184 



9fa$rid&fai 



J)en bkitt ©od5 fegen fre in etltc&en bie ©öfö ka 
in bem Pluraü man, ODer Das Kaflkm, oi>ee 
flerdnDeren fonU t>tc ertfe €i)lb ober erjien S«ü# 
|iab m ein ta, 3. f. piabate, f^> raufen; umu. 
tu, gebenfen; jake, fcfcmdßen. Kupiäbake, ku- 
mutu, iuäke, wann Demi Staufern, Senfern unt> 
6*mdijertt mehr fe«m>. eo (xiben au% etliche 

ÜU0 tl)ien verbis em participium pr^teritipailivi; 
% (£. tfchipake fragen # tfchipitfchürre ein ©e* 
WammXt UUb in plurali kutipaü. %uä) in etlU 
cfren Subftantivfs unD Adjeftivi« mafym fit einige 
aimOerung, wann Der ©ac&en Ditl feuenD*. & 
anai ein 2Bei6, känai 3Bei6er: Entucbtu n>u(l f 
ober aucft t<og, emudiumma, mann Deren wü* 
ßen böfen Beibetn Diel fei)no, Be, öeiffet ufc, 
mtr; midb mit mein* Ei, fc>u, fcir, fei* un& 
bem , unD fo meto in allen pn>nominibu$ un& 
poffeffivis. ©od) fagen fi'e au* bectös ober beti- 

Clin, eciin ober eitiain, mein, &ei«, S)ie Con- 

junftion, unb, fe^en ftealfjert ran €nb. ®te 
tDijjen ntcf)tö tum metaphoris, i^inn hat man in 
Dem gfigrif^en ©ni§ an (tatt, Ne jrit4p bei* 
nea Eeibn, fcfcfecbibin fegen muffen, hm £tnt>. 
^erentflegen mmt> fie febr oerfd&fageh inSencnnung 
fener Sing, melde fie Dor bkfem fließt äefe&en ftafr 
ien; alfo $. e nennen fie nunmehr Die tfyuv, 
tUaüI; DaSSSroo, leidet; M ftfen, f4>tr>er; 
benSfrin, bdfee tPafllr; Die Sunt, Bogen 9 
bie Dbrigfeiten, ©tetfcntrajjer; ben fpanifcfjen 






vv 



öob Caßfbrnfem 



m 



Sfrauptmatm, truit> oDer graufam; Die£><6fen 
tmDÄiiöe, £>irf<k; Die $ferD unD SWaultbier, 
mfch&iu-tfcM, Da$ tjl, ^tnO t>oit einer meifcn 
QJlüttev, unD Den SOJ^ßtanartuS / »ann ftemit 
Döer son ibm reDen, tiä - pa * tu, Dag iß, fem 
4o^u0 -in Sorben ^a*, oDer auf gut tautfiftj 3iorb* 
mann* 

3n einer fo roifben urib armen, fo unmenflfr 
li^en unD unfprd^ic&ett ©pracfr an reDen, mu§ 
ein guropder öleic&fam ftd) umfcfcnte^en, unD ein 
halber gaüfornier merDen; Die SuifHic&e 3S5af>r* 
fetten aber, fo Diel Donnötfren iü, Den (Ealifor* 
niern in ifow Si?utterft)rac8 öorautragen, muß ec 
fi d) aüerhanD Umfc&meifen 6eDienen, mli)t b\i* 
»eilen, n?ann fie Dem SBort na$ in Die DeutfcfKr 
oDer eine anDere europdifc&e @pra$ Ü6erfe$e{ 
nmröen , europdifc&en Öftren unD topfen feit* 
fam genug, ja oft anfy ldd&er(itf> rourDen Dorfom* 
men. UnD toeil Dem curiofen £efer Dkfleid)* ni$t 
unangenehm fron mirD, ein S0?ufier Dtefer fo sa* 
Janteu @pracf) w feften , miü i* auß Dem califor* 
ntf^^waikurifcben gated)igmo ttmi, DaSDamr 
.nnftr ndmli(6 unD D^n(5I*uben, fo gut, ali 
man bet)De foat ii&erfe^en fdnnen,f)ief)er fe^en, mit 
beigefügter imei)fad)er Deutfcöer Soümetfcftung; 
t»ie auc& Die ganje €onjugation Des verbi oDei' 

Seif mttti arauitiri. 






18* 



$tä$ti§tm 



S><*0 XZütUt unfev in caüfomiftfym^ 

Qunfdjtv ©pcacfe/ unö öefien lieber 

jftBüng ine IDeutf$e XVovt 

fuv Wom 

Kcpb - dare tekeuekadatemM dai , 

tlnfer 25atter ßebogene €rt> Du Kff f 

ciVri akätuike - pu - me, tfehakarrake - 

bi$$$a§ eitennen aM®0mj loben 

pu - me ti tfchie: ecün gracia - ri 

öSe weiften £eut nnD: bein gratia o Da§ 

atume cate tekerekadatemba tfchie: ei'-* 

Ja&enroerDcntmr ge&pgene <2rD unD; Dir 

ri jebarrake*me ti pu jaüpe 

ba£ pfrorfaiiten merken SÜJenfefjen atte hier 

datembä 3 pae ei jebarrakere 3 aena kea : 

SStb : , me Dir ge&otfameri; broben fetjnb-: 

kepecün büe kepe ken jatupe untäiri; cate 

üofer ©peil «Hl ge&e tiefet lag; snl 

"biitfcharrake" tei tfehie kepecün atacainara» 

&erieö|e Du imt> mij'er 33ofe£, 

pae kuitfebarrakere cate tfchie cavape atukiara 

mie ueraettben mir ancf> Die 55ofegJ 

kepetujake : cate" tikakamha tei tfchie Ä 

um tifwn : mi Wfe Du unD ; 

cuvumcrd cate ue atukiära: kepe 

motten »erben nicfji mir emaß ©tffel: uns 

kakunjä pe atacara tfchie. Ameir, 

fojtyögc ödu Söofcn unD- simen. 



»öti € aßfotöiem 
Ändere tl^berfeßurtg* 



patter onfer; bt* btf! in bem .ßmtütelj 
o b<*g alle Heut btcb erFeßnen unö lobe« 
werben ! o ba$ tdut bcine CSnab onb beii 
«ßimmel fyabm werben ! o ba§ bir alle 
tftercfcben geborfameit werben/ |uer auf bei? 
tPek/ trte bsr öe^orfameri/ bse brobett 
feprib ! Unfer &pä® gib ona- an biefem 
Ca^: unb *>er$e?be me onfere Bosheiten f 
trie wir aucb »er$eyben benen, fk tbiicn 
uns Hofes; nnb l>eifg arte, feag nur ntcbt 
ettrae Bofea trollen; nrfo bef^&ge un^por 
bem Böfcn. 

IDte jroolf 2CrtifcI öee (Bfanbene, mft 

fceren Ueberfeeung ine SDetirfdje 

«>ort fär IPort. 

Irimänjure p£ Dios Tiare ureti ~ pu - pndtie*ne ? 

3cbg!aub an Dios fdnSatter matten aüd foiicnD/ 

tälipe me buarä uretirikiri tekerekadatembi 

t>iefer Don nitttS gematttftat gebogene grb 

atembä tfchie, Irimänjure tfchie pe Jefu 

<grt> unö. 3$ äWi aucf) an 3efir 

Chrifto titfchanu ibe te tiare, 

©»rijio fein ©o&n aUün fetne§ Satter* # 

e*te ponjlre pe Efpiritu Santo, pedära tfchie 

man gemfltttftirtt efpiritu fanto, gefahren ut$ 





i88 %}üM$ttn 

nie faflta Maria virgen. Irimanjare tfcbie, 
t>Ott A nta Maria virgen. ^cb QidUh awfr 

tau - v£repe Jefu Cbrifto hibitfcherikirj 

Diefer eben 3em Sutllo gelitten hat 

tenernbeu apanne iebitfchlne timme p« 

feisi@*men sro§ befehlend fenenb ir 

judea Pontio Pilato; kutikürre rikiri tiÄi 

3uDea Pontio Piiato; au$cte(p*innet qtm\m au 

cruz, pibikiri , kejenjüta rikiri tfcbie 

cruz, gejiorbentft unterem gefcfearrt ifl au*: 

kerkfcheu atembä bünju: meakunju untair 

tmabqamm €it> unter. Drei) Zfa 

tipe - tfcbetfchutipe rikiri: tfcbukiti 

lebendig iwDerumb gemefenift: binaufga^gei 

tekerecädatembä, penekä ticbie me titfcbuketä 

fmmmtmnh fifjet auti) fein redete $m\ 

te Dios tiare ureti - pu - puduene 

mmi im Sßatter tttac&en am fonnenö 

Aipüreve tenkie uteüri - ku. meje atacamm 

»ontortSSejaWunfl geben f omen mirb sute 



atacämmara ti tfcbie. 

bofe S0?enfc&en aud). 

Efpiritu fanto 
<in EJfpiritu fanto 



Irimanjure p 

3* glaub 

irimanjure, epi fant 

icf) glaub eS giebt fant 

Iglefia catbolica, communion te kunjukarai 
Iglefia catholica, communion fletttafcfcett 

ti tfcbie. Irimanjure kuitfcbarak£me Dio 

%mt mm 3* 0laut> Kriftfen mirb Vü 

iumbate- 

fcatien 



imn 



»Mi €alt%m«tt. 



189 



kumbate - didi - re , kutev : - d-di - rc ti 
tfchie kicün atacä, «rara arine pu, I«P*W°J 

iino iftr »■ (es -wo« ofl. 3* öl«ub 

tTchie, tipä tfd:etfchut p6 me tibikfu 

«Hb, lebenbia »ieberun> »erben fewnobte 

ti pü; enjlmc tipe dei m ^® ^ 

&ut afl; aisbann leben.ia ««äfot \w mW 

tucäva tfchie Arne«. 

Diefelbe unb- Simen. 



Znbtvc Uebcrf^ung. 

3<b glaub an (Bö« "Datier «!!cetna*en 
f5nnenben,fcief«:r b»t fonmdjte gema*st>en 
Fimmel tm?> »ie &*b. 3* 0^ ub au * a " 
3efutn £&ri«mn f«<» eim $ m ® 0&It bes 
TJatter«, ifl tttenfd) genta** twrtf» »on 
t>em M- ©«#/ W ^fcrcn x*orbm»on 
tTTana ber 3ungfrao. 3* l «« & ao *' 
eben biefer3efu» <n>:»fto* b« 0e>it«n iM* 
fert 0ebmer5 gebieten?» feyenb m 3ubsnlanb 
pontiue Pilatus: er sfl auegefpannt gewe* 
fen auf **»» ^""3» er * 0eft° rb ^' ur(ö 
begraben voorbcrt: er iü imterbie <£rb bin* 
ab geftugen, er i|i m brey eigen lieber 
Ubcnbiti warben: er ift b«*a«f g-«gsn in 
ben ßimihcl: er fiW an ber re&ren ti&nt> 
(Bo«86 fein«© t>«tt*re, b«r «Uee f«nn ma? 

<fcen, 



190 



9toc8ric&ten 



'I 



t&m*. er mvh von bort Fommcft Beso^ltinßt 
$u geben fcen öSoten unb beo Bojen. 3*b> 
glaub an be^'^eü. GJesfi; t'4) glaub ea ijl 
ein (»eilige catfeoliföe Sircfe: (Bemctnfc^aft 
ber C§ mufren. 3$ glaub/ (Bon wirb »cr# 
Se^eribeoenJlTenf^efi/bieaüi^rgrogeBoö^ 
getreu reckt Soffen -unb rec|t beichten* 3$ 
glaub mä$, alle tobte XiUnfdtfen werben 
wieberumb Itbenbtg werben, titib äleb&nn 
werben i% allzeit lebiftblg feyitfr intern 

Sei) Diefem califernifdjen hattet unfeiv @fau^ 
ben, init) berfelbert Soflmetft&ung iflju werfen 
i) t>a$ in Da* eifert Ueberfefcuna / fo unmittelbar 
iinfer Dem caUfornifcbet Se^e Hebet/ äßort fiir 
SSoxt, imb skitbfam <Sp fiir@ülb oerbeiitfcbet 
ijl, föelftel &<fiUi;ta Deutfc^en Oftren liöel ilingü, 
um etrierü guropaer gar abgefebmatft »orfommt j- 
Die anbere üeberfeflpg laufet f$oit 6e|Ter, wib 
lafet fubjimlicj) baren; imbalfo fftngctber call* 
forn£fcf>e tejit in Denen Obren unb in Dem- Äojjf ' 
Ua ealifoniier, wie aml) aller Deren/ melcbe ibre 
gprac!) oerilebeti/ aUmld)tani)ciQki^en f \vi$ 
esfAetnet, miinbci'Ue&e ünb ungereimte ®e$img, 
an Sltrölaffung Der reiatiyorum, Der SPräpoflrio» 
nen:c. t>on liabbeit; ober bnreb lanae Hebung 
genwbnet fe»nb. 

2) 3>re3BBfater: ßeflitf, "Sir*, (Bot*, 
(Bcföjf &em^4pfc <Sn«b/ XPiO, Crews, 

3un$* 



*mn 



^ m 




bon ۟Ufomiffl> 



i$i 



Tafa^ung, ©<|5pf€r, 3blag ober Perge* 
bunjj/ £eb€n, -Zltifcrflefeonö, gejf&c^en) t%> 
lid?/ sßerr, aÜm4$it0, brüte vl meil aUe &iefe 
bie Salifornier in i&rer ©prad) nief/t öakn, f$ 
fcaf man enimebt r beren fpanijtyen fiel) kb jenen muf* 
feit/ um 'aar au aroge wnö nieftt . Xeic&t ap Derffc 
benöe tlmfcftmeif au »ermeiben; ober man |af ; $0 
e$ ft'it feiebfer mi> mit meniget* Umfc&tueif bat 
feim f äffen / bie SluSIegung feö(J bmgefc^t; «töer 
man 6at Diefel&e gar auggelaffeny ti^ann eßvbnt 
Stacfjtbeil gefc&e&en fßßntey unD fein gläümütn* 
bei gefunDen murbe ; tuie es mit bem SBorte *4jjl*db 
im kalter unfer, un.D Dem SSort ^err in i)em 
©tauten geföe&en ifr 

3) $ttfi formte nic&f fe^en 5 $Är#i &irb 
Öie SJejaWmtg au geben Den £ebcfibtfgcn unb 
ben (Tobten* .roeil bie.galifornier Den flrtlic&en 
ober tl)eoiogifcf)en SöerflEanb foleber tmb berglei* 
$en 2Borter -nic&t begreifen* &m fo mm 
borfte man fegen, bap ©ieber lebenbig tDirD mer* 
ben Das £letfcfr/ »eil fte buref) ,fl?»fö nicfKi an«» 
beröaUWc ^trfefe 00er B&be »erflehen / «nb 
la*en ( mann man ihnen fagt # baß Der SKenfcb 
öi?cf> gleiftb feoe, ober gleifib bat/ utfb fdfgücb 
glauben mürben , baf? Der 4>iijc& mm bieftufce 
am jiingjlen Jag merbeft auferßeben/ tbann man 
gefegt batte x baf bai §leif$ mkber »irb leben^ 

4) Sie 



«ttac&rM&teii 




4) ©ie waikurifc^c Saüformer nennen amtU 
niglift bcnl J&immel fd>Ic&ter'otna^ * aena Mi if? 3 
oben, oDer au*, aber fcltner, tekerekddntembä, 
roeldjeä nid)« anDer* n>ia fian, a» fmmme 
ofcer gebogene «rb 06er fcatfc, 8>eH rämlicfc 
Da< Sirmament einem ©etttölb oDer einem Soqeti 
gleitet. SMe J&da aber# bat man fte cjelebrt, 
toad fetir 1 fo ni*t ausgebe &u nennen, mm 
Stebeitfartabcr irt&em 6tcn artifel MI ©lauben« 
ftft räit braueben laffrt, att bei) Denen eafomi« 
(len, «emä* Der @ottes[dfleruna# He ealmn 96 
(^rieben 1. 3. toft- «• 16. §• 10. 



Conjugation öee ganjen verbi 
Amufcirij fpteietn 



Prafe 11 s. 



Singl. be t<& ] 

ei DU ^ 

tutau Der j 

Plural, catl mir ] 

per$ ibr y 

. I 

tueava fie J 



fpiefe 
amukirire 



fpiefeti 

amukirire 



P r ** 





Singl 



Plml 



nn (Salfförnüm. 



*n 



tutau 



cat& 
peti 

£UC«V* 



} 
} 



!>ab gefptelet u> 

amukiririkiri, 

vel rujer* 
vel raupe 
vel räupei* 



UUn «efpietei i^ 

mmukiririkiri 

vel r«j#r« 



Singt be iß 



mrmwo 



sutau 



1 werbe fplefcR #. 

* amukirimc 
^ vel mjje 

J yel Incm« 



Plural, «ate 
pete 

tudva 



1 

} 



»erben fpielew ffi. 

smuJurim£ 

vel mlje 
vel «nnera* 



1 «i p t r ü t $ v w $* 
$ingul. tmukiri tei, fpiefe&tt* 

B*ral. aiauiM tu* fpielet i$T* 



» 



9~$tm 



jjj 




*94 SWtfc&fen w» Kalifornien. 



Sihg. be - ri Plur. catfc-ri 1 amükinriku 
petä-ri Lrikaravei 

. | amu kirim je- 
tucava*n j rdra! 

n)iiV ibr, fie i)dttcn nicfet 

Spielet! 



ei - n 




$?<# 



w 




9?ac6tic&ten Don ffaltfotnien, 

Sttitttt %$t\l 

Von 2f nf unft öer Spanier, (ginfü&rung 

des C&tsfent&ume/ Den tffifiiomn unk 

mbwn Dazugehörigen Singen 

m Caltforniem 



X>ergeMid?e Unternehmungen Der ©p#> 

fueraufCaUformein P* Salvatierra, cm 

2tfmt! feget fefien Sujj öarw/ unb 

jlifret öte tnigion von 

Äoreto* 




^ fc&eimi a«f er Steffel m fep ; t>af 

mWn um Dal StewWrfl *>©»* 
9* a fp«ij> 



i 









t$6 9*ad&ri$ten 

fpei, unb in ©ttbetfung be* bierten 5Beftttjeil*i 
Der emsige Swecf gottlicber Sorftc&tigfett Die 2lufr 
Dreitung be* c&rifHUfeen ©tauben** unb \>at emige 
4>eil fo Dielet gegen Suf» unb SRiebergang gele# 
jenen £eöben> geroefen fei), Sann im übrigen j 
wie Die beif. Xfyerefta jungen pflegte/ batbiefe 
fefinb* unb SntbedPung Europa unb bett €ura* 
*äern me&r ©c&aben gebracht od 2Ru%eit, mit 
seften in 3nbien eroig 31t ©runb, foelc&e in Europa 
if)r J&eil ßmrben genurftbaben; unb manbdtte 
*&ne Die 3Öaaren# o&neba* «über unb @olb> 
taeltfre* un* Don bort bttfommt, unb allein !tt 
fitoferem $rat&t unb Sffioflufi Dienen, gar whU 
iDie Dor biefem, lefcen fonnen* €* waren aber 
Diefe SDins bai 8oc?pfeijiein ober bie ©petä/ n>ö* 
Durd) bie Sßorftc&tigfett frembe Stationen in bi* 
ititfe Sffielt gelobt bat, tbelc&e biefen &eicf)tbum 
lu fwben, abfonberilcb in Slmerifa^ gemifli* fei» 
ntn gieil gefpart baten. & mar fein SKeer> 
aeUtyl fte nicbt uberfftiffet, fein Strom, über 
Den fte nic&i gefegt , fein SBßinfel, ben fte ni#t 
in bem erjlen ^abrbunbert ibre* aübortigen Sluf* 
enthalt* forgfdltig beleu*tet, unb auigefunfe 
fä>afte*J)ättert. 



Bm folge biefe« unermübetenCifert, in ntmn 
Idnbern neue ©cbdfte au ftuften m\> m finben# 
tonnte Ui arme Kalifornien nic&t lang berborgen 
lleibe«* ©er Eroberer bei tonw unb ber etabf 

9??CFi(0; 



in 



w 



wn Qtfffbrntett» 



m 



SDfcFico, Serbinanb Sorte}, woflte felb(t au* ein 
Croberer Kalifornien* werten , natöbem er suuqi 
in ten iwamiger 3a()ren De« fec&$}e&enben 3abr* 
fcunbert« üerfc&icbene $>erfonen baftin abgeprbnet 
fiatte, Denen e* a6er allen gar übel gefangen- ®? 
felbji hätte nur in bem Keffer ©lutf , al* Die wis 
tbm Slbgefcbicfte, baj? er mit ber J&aut na* 4^ 
pukobaaon fam« 2Juf Sorteä fetjnb me&r atfjeb» 
anbere ©panier, fester bis m bem<£nb be$ Dprigen 
3<rt)ri)unbert§, gefotget* welche tbei U auf be*5?önig* 
tbeilS auf ihre eigne Unf offen, Kalifornien ber «rott 
©panieu unterwürfig w mac&en setraAtet (jaben* 
© waren aber aße SRübwaltungen unb Unfojlen 
• vergeben«, alle Unternebmungen liefen fruc&tloi 
ab, me&r am Urfa* Der im erffen Sbeil biefei: 
9?aAri*ten betriebenen nnfruAtbarfeit , unb 
©roefene be<? €rbrei*8 , alt be* SBBiberffanb*/ 
ben bie ©panier bei) ben ©uwobnew gefunben; 
$ba>p§len eg au* ju Seiten blutige Äopfe bat ab* 
gefegt, weil t>ie galifornier gegen bie ganse fpani* 
fc&e Nation »erbittert waren , wegen bem übel 
t Uuffribren unb fiWnMic&en SSerfa&ren meler $er* 
' lenfifebern, bon tonen fie in £arnifc& waren ge* 
brac&t worbsn, 

(gl uermeinten bte ©panier, fie würben in 

ealifornien nebff reiben @olb*nnb ©tlber*2lbe* 

ren, <uuh einen 33oben antreffen, auf bem man 

leben unb fi* erna&ren f ounte j weil fie af>et 

$ 3 webe* 



M* 




■n 



?3% 



^adm'c&fen 



tbeber tinti *($ htä anbere bafef&ff fanben f mtfr 
Don bem attem/ mt fte in ü>rcn ©cfnffen mit ft$ 
jebrac&t bauen , m leben gen&friget maren, ux* 
lo&ren fte äffe &en 2Äut&, festen falb wieber 
vm f unt> Um Die <§ac(> f* »dt, ba§ €alifdrniett 
tnm bem Soften fdmslic^en Katfj tu Sfcetfco a« 
«in uneinneftmH^ganberflam, unb mUftmatf 
feafielfee nic&t mefjr gebaut mrb* Sern 3« folg 
aermarf man iirüRejtfc* ben QSortrag inM ge* 
wiffett graneifa ßuacntffa, welcher auf feine $6* 
üen , unb oftne ber ÄojttgttdNn ©$aefammer int 
serittgftett nacfrföeifig m fem, no$ einmal unter 
Stegierung larols IL einen aSecfucb auf €&lifoMieit 
uwOi magen* 



K 



Sft.bm afytmt $$#» be£ teilt wfttißtne® 
SaMunbert^ btt) einet aui meftr gebac&teu Un* 
terneßmungen bei? 6pamer gegen Kalifornien^ 
Ufwt> fkb g*g<mm<kttg. P. (gnfcUut Kino ein 3e* 
fuit ^ SDJifjionanuS in Sonöra, «nb ehemaliger 
frofeffor ber SRat&ematif ju 3ngolfIatt/ welchem 
fcie erotoung liefe* SanDS ntc&t obmnogliö}/ naß 
auefj fo ferner M>Efam ; »Dann mait bereu galifor* ! 
stier ea>ige££eil allein in Slöju&t öafte, and) et* 
sien guten &orratf) an ©ebult, an eroftnutfr 
iinb ©tanbfeafttgfeit mk ft$ baWn faäc&te* 

Um e&en biefe 3eit f e&te P. 3o[)anneg gjari* 
Saivatkrra, ein maölänbife&er 3eftiii# »m eblem 




mOaüfmiml 



*S9 



©efcfilecbf , efrebeffeit 50?ifionariuS in Tamhu* 
mara, mirf lieber Oberer aller SDlif tonen f mtfr 
nac&gebenbg Uroüinstal ber neu ^ fpanifd&en obep 
merifanifc&en^efuiter^rooitti. €r roareinSttamt 
t)on befanHtem großen Seelen >d:ifer, bon o^ofeat 
©emdt6/ mit Geringer SDemutb, ©ebutt unH 
©anftmutb, unb nebfi biefem uon gefnnbem |tar* 
fen 8ei& tmb guten Gräften, m er Dann bon ah 
lern biefem äenugfame graben gegeben r nnb in 
feiner gebend *£tfiorie, Die imSrutf i# attfgegan* 
gen f geiefen rairb- SKit biefem 3)?ann r <ti& e» 
SImtS halber bit Spionen bon Sonöra befucbte* 
rebete ber P. Kino t>tei m>n Kalifornien. SSepöe 
feufaeten na# bemfelben, unb bet)be »erlangte« 
bem $Ri$m\$mit bafelbfl «nb ber fBefeftrung 
ber Saliforniern einen Sinfang $u maßen. © mar 
aber biefe <gbr bem P. Saivatierra allein bon ©Ott 
borbebalten, melier enblicfj naß meiern Sßiber* 
fprccben fomoblt>on@eiten feiner Oberen, all bei 
ftoben diatbi nnt> 5Sice^onigä bon SSRepico, nac& 
»ielem Sbitkn, $8or|letten tmb 3eitt)er(Irei*en f 
ton bei)ben S&eilen bie grlanbnuf erhielt, nacf> 
Caflfornien nbewfabren , jeboc& mit Skbing bon 
Seiten bei SBice^onig^, bafj bk ganje Unter* 
nebmung auf feine, be$$aterl, ttRfoflen sefd&e* 
ften foa, obn auü bem f oniglicfcen © c&ais ctwtö baj« 
in boffen w haben, ober m forberen berec&tig! 
m feijn. Saivatierra baite fauber nitbtSt au§es 
rtliften gute» Smmben, feinet« mfcn ©emutfc 
SR 4 ö*& 







Wtfk 



tfta#rf#fm 



mb stiwtmtn auf ©ott 2>iefer ötrltef fön rtftf, 
unb »erraffte ihm ntcfet wenige (Sutiftater* roefe&e 
an einem fo betltgen 5$erf »ante« Sbeit nehmen* 
unter attberen ga& ibm ein SBBeltpriefler Dan ß«* 

r&*ro, Juan CavaHero y ozio mit 3?aftmen, nt(fet 

Äentflec aB $0000 pefo& duros, ba6iftf 40000 
ff&emifäje öutben* mit Mgefugtem SSerfpreßen, 
er motte alle 3Be*fel * bie Salvador« auf ifot 
awrbe fleffen? für genehm haften unb ri*ti§ 6e* 
fahlen. (Ein reifer £errtH>n -tfcapulco, Gilt 
de I« Sterpe gemtnnt/ lehnte ihm nefefl gegebenem 
SWmofen eine Heine ©aßiot, unb ft&enfte ihm 
ttodfe ein ait&erea §abrieu^ 

liefern itiforg> na$ mtgettw&enett fünf ©of* 
taten unb etlichen wenigen anberen t bie etwa* 
helfen fonnten* ttacft eingefchifftem ©orrath »oit 
Säßdfchternunb burremminbMchauf einige 3J?o* 
tiat, fowohl für ine janje €amrttf als fiir bie $a* 
fifbrnieiv na* an SBorb gedachten attberen SRath* 
töenbigfetten unb einem Hätten $elbfhtdfe, lief 
«alvaticrra &ie %nUt heften, fegette im Öctoher 
m i697flen3aftrtanS ber ^roaina GmUa unter 
fidttli^em ©dni$ , unb unter bem mächtigen 
ec&irm ber Butter ©otte« mm Soreto, glucflicfc 
«&, unb langte in neun Sagen an einem ©amfiaa 
sttcHift an in ber 25ai)e beS heil. J5tonifIi, nun* 
mehr unfer liehe grau 90» Homo warnt* 



€1 



wn ©rtffbrnfett* 



gl oermerfte» Die Mifomkt gar 6afb ben 
tlnterfcbieb iwifc&en biefcn 2iu$ldnbern unb neue» 
©djfcn, urtt> amifdjen anberen, mefd&e jte do» 
Jeit iu Seit in tftrem Sanft gefedert dafteii. ©ie 
fefcten affo in wenig Jagen äffe« SKüirauen auf 
6eit, unl^ faxten greunbfcljaft mit ibneit m ma* 
<ben. P. Salvatierra feiner SeifS gewann biefel&e 
twn tag au tag me&r, fowo&l bur$ Heine ©t&<in* 
fungen, aK burefe fein milben unb fie&rete&en Um^ 
gang* ©OC& fe$te es §u %ntm Heine etrittigfei* 
ten a&, mefc&e aber ofnte $Iu£&er (liefen beigelegt 
würben* weil man ndmli$ Den Saltformern ni# 
in allem wtHfa&ren, no* iftrem gra§ ein gdtult# 
<&eS ©enügen teilen formte, biefe aber mn bem# 
m$ man tönen freiwillig ntcfct geben woßte, mit 
©ewalt fiefc moQten?9?ei(ief machen. 2»an richtete 
eine Seit auf, Die fiatt einer Sapefl biente, man 
hanete etfi^e Butten t>on bem armfelsgen califor« 
nifefeen ©eftolj/ man fcfelof? afle« mit einem 33rufc 
wefrr unb nieörigen 35oflroerf ein, unb tftat aöe£; 
fo gut man fonnt, roa$ in folgen limfidnben ges 
brduefrig unb bonn&fyen ifr, um cor einem un* 
öermutöefen gäWingcn Uefcerfafl unb Anlauf ber 
Barbaren fic&cr ju fegn. 




€8 mar feine Seil tu berlieren: beren 50?du» 

ler waren Diel, ##i $romant wenig, unb au* 

Caltfornten tmntman ganj unb gar ntcfctS jiefcen: 

fceSwegen wurb nac& wemg 3Bocf)ett für gut be* 

SR s funbeftf 



\ 



%®Z 



%lafi)tt&im 



fun&en / &ni bm amet) $af>rieugen tintß na* Cl 
naioa aumcf au fenben/ um 8e&enSnnttcl auf fei 
biQtz Stuftt w fuä)en/ unb nacb Salifornien übe* 
aufü&ren. SaWarierra kgob ft<fc untccbeffen au 
Die <£r f ernumj ber £anb$>@pra$, unb auf Di 
tlnUtmiiun& feiner neuen fUfarvfin&ertt^ iu tsel 
d)ein €m> er etliche Juttge Safifornier in ber fpa 
«ife&eti mtmi^ttte, unb feiemit ben ©runbtfen 
ju ber erflen ÜÄtfiwt fegte/ ble er ber SÄaKe 
©otttf-m ©jren» £oreto, moßie geneniit fcaben* 

Sflac& etilem 5>?onaten fam batf um Grobian 
in boten abgefi&icfte ©d&ifflem m$ belaben 311 
nie! z -. äl4 mm ebm mm Wlanqd w fpüren an 
fngf uitb braute nebft etlic&en n$ö#fi ©olbaten 
aiil|»tM? P; Pkolo, einen 3c£uit au£@iälien m& 
ftd}. SS mar a$$ fein $amt$ 3a|£üerfiric&en 
aft Saivatierra, nad&bein er wti ber ©pr&cf) t>ai 
Sftocftmcnbifle begriffen ö^itte , eine S^eiB in bi< 
»inlieftenöe ©egenben mnabm, unb feie angrdra 
jcnbe-SBöKIetn befuebte. P- Tkolo aber ma$fc 
iben Stofang ju ber jrocgten W$uin§ unter Sinnt 
fungunb Sitelbeä Snbwner SlpojleW / bereif 
ftwem , ad&t- ©tunb weit bou Zwtto,. uu& w 
3<tftr 1699» 



§♦ ft 



•«r 



wn entfernten» aej 

& IL 

arfgang &et angefangenen , unöö*t:r 
ncf?tung neuer OTtßtoneit» 

JW lief Da« 3aftr 1700. tinft fcatte WS ßiefter Die 
* Unterneftimms be$ P. Salvat-ierra ben foffjo* 
(Jen Äoniflmt&tö ßetoflet: aber nacft 3Kaaf 
f gortgange Der neuen SÄijüon nnö ber2fnfial» 
t, weiter in baß &mb hinein #1 bringen unb 
obrere ja jliften, wrmeftrten fteb fot&o&l für im$ 
egenmdrtise all für ba$ jitfünfttfle bie Rollers. 
!vatierra gaf> bem fdniglic&en ©tattt>aUer in: 
tepjcp smaut Stotfcric&t nni SRec&nung t>cm aU 
n Dem , mag flc& bi^öero [)afte iusttraaek, unb 
Hte Dem tonigßcfren SRaift öon Guadalajara cor 
ftt weniger Die biß bfyin Qtbtök %ußQabm,al& 
i$Mi1ÜQhit befSRigioa, best ©c&iff&nufr 
t einen ga&wigg unb Den üblen JJnflanb.beS 
beren, Die Stotbmenbigfeti ben ®olb ber ©ofe 
ten auf öeften giijua fefcen# um ni$t in fnr# 
n genotöiget $u fep megen jufattigen 2iflmofen# 
»[cfreaöe Sag -tonnten aufboren f bat Singefan» 
ne mieber *u uertoffen. Ber SRatfr j>er»ie§e beit 
ter an ben SSieefonig, unb biefer anfi&ortete* 
f? iftm na$ SaKformen iuge&en nieftt anberft# 
I Älif eifl«^ Soften , Me €r(au&nup mar gegeben 

miUn 1 



2©4 9tod&tid&te« 

t&orben, ni<6t in &etrac&tun§ jte&enb, bat w 
2Ding f*Pi?f bte Sefiftttehmung eineg ßanblu 
tmthmm, iwö Bifert 55cft^ auf fünfctde 5ett 
teff fe^en* 3ene3 batte Salvatierra roirflicb f<&i 
ins Sßerf geflellt, biefetf aber fonttte er nimm 
»erfprec&ert- 3tac& Dielen äßorfteaunflea unb Sit 
»orten , (Jefite man enMicfc Die gante @a* bt 
Öugfenicf) beg ÄonigS beim* €3 murb aU 
mgm beffm Äranffteit uni) erfolgtem £obi eb 
fo merng au Sftabrit ate in äÄeyico auSgcrccbi 
imb erbaten.' 



)»/ 



3» triefen! Hm not$ ein faffd&er 9tuf unbl 
©ferfucbt beren ©panier, roelcfce jtcb niefet fan 
ten etn&Uben, t>a% bte 3efuiten einjig unbaSe 
um bte €br ©otte« nn^ bai £eil beren €alifc 
nier j« befdrberen / pifebenbie californtfebe g 
feu, ©orner unb SSarbarn fttb foßten settagt t 
ben, unb bafelbft öerbarren moatett f roorsu a 
fo bielen Spaniern, bte &or ibnen nacb Salift 
nien gefcfciffet fetjnb, ftcb feiner fonnt, ober raoü 
entfc&Hefen; roelcber SJuf bie gretjgebigfeit eir 
ger ^Jerfonen fc&on roirflid) anfieng *u minbere 
<B Derleumbete bte Patres auef) heftig ber bamali 
©oSbaten * üauptmann in feinen nad) 3)?ej;i 
getieften tf?ac!>ricöten , unb §og ihr 3ßort)ab 
als eine Unmöglich * unb Sofljmnigf eit ffarf bur 
bte Jg>ed&el , meil er <t$ beren (?altfornter nie 

belieben jum $erletifang borft bebienei 

inbem 



W 



»on Saltformem 



2Qf 



t>em er na* foniglic&er SSerorbnung unter beut 
eborfam DeS P> vSalvatiet ra fluni) : fo n>ar er 
$ Der Dielen arbeiten unb S&ufjefeligfetten, an 
nen e* in einem foleben Unb, Mb be? Slnfang 
1er folgen Unternehmung ntc^t tonnt fehlen # 
ion miio unb gana oerbnijHg* 

3n Sünfeljung fo Dieler abfdblagtgen Slnttborteir 
tb SBeriigerungeii / mie avufy in 95etra*tung 
r ©efabr unb SBefd&mernufiett/ bie notbmenbige 
Lernmittel über $?eer ftc&er unb }u feiner Seit 
rtet) jti fdjafFen, geriet!) Salvatierra auf tie©e« 
mfen, ftcb einen SSeeg aber ßanb nacb €alifor* 
en ju eröffnen. & jUmb bamal nod) im 3n>ei* 
\, ob Kalifornien ein Döüfornmenel ©fanb, ober 
ir cme^alMnfel n>ar/ unb eS erftretften ftdd bit 
Jifionen auf ber anberm 6eS langjl beScalifor* 
fcf)en3»eerbufenS üon bem 25. bis an 31» @rab» 
ilvstkrra glaubte bemnact), wann Kalifornien 
ine 3nfel mv, nmroe ei niebt fcfcroer fafleui 
ne Sommunication m ian\> jtDffc&en biefen imb 
m californifc&en inäfunfttg au erri<$tenben tfflifr 
wen mm SBebuf biefer lederen; m Staub w 
:ingen> <£r muffe aber nic&t, fonnte a«ä& bamal 
$ nic&t einbtlben, baji fiebenjig game Sabr unb 
&$ m*br ; berfliefen mürben/ ebe unb beoor Die 
Rigionen auf einer unb anberen 6eit bi$ an im 
Uo Coihrado würben gelangen formen* unb <m 
mnm Mw> $f Bäte bero&atben «nb berebele 

beii 



r m, 7.Ö i 



.*o< 



*ft<u§n$ttn 



ttn P* ^«o feinen alten guten greunb, eine 91 
Don Sonöra hi$ an gefaxten gluß üorjimebme 
tmb äffen gfeij? ansumenben/ um in Scrjlcbcru 
tu bringen/ ob Kalifornien ein öejleSganb mit b\ 
nimm 3iorb*9lmenfa auSutacöe , ober ob ei ü 
fcemfelben öureft einen Wtw*Mtm a&gefc&nitte 
tm öofl.f ommene ^nfei fet). 2>ie 3tei§ muri) i 
ternommen niefct nur ein*fonbern m öerföieben 
malen/ nic&t wav langß bei 5£eerg, n>egen SD?c 
gel bt< 2Sa|fer§ unb megen Dem ©ant) auf jer 
©eefütfe, fcf>ter Dreißig <Sftmb in bie Ednge u 
tiicftt mniQ in Der breite/ fonDern burefc gre 
aber notlnaenbige Umfcfrmeif an Den gluji G$ 
unb fobann toeiter an bm Rio Colorado. s$jj 
fubr auf biefem ©crom etliche SDJeil ftinur.ti 
man fe^te über benfelben/ markierte »tele 55? 
len 3BeegS auf ber anberen Seit in bat Unb fr 
tin f unb rourb Kalifornien für ba3 erflemd, c 
f$on nic&t mit gdnjlicfcer ©ennf&eit, ftir ei 
■Oalbinfei m grofemSÖergnügen be$ P.Saivatiei 
erfldret- & fe&lte aber, unb fe&let bii auf fo 
iigen Sag noc& Diel/ bit mm Salvatierra entnn 
fene 6ommunication y unb bm SranSport ber 23 
tualien über Unb aui ber pimerte naeft Sa 
forniett/ errietet unb in &tanb gebraut $u feftc 
S)amt obwoblen nunme&r au$m Caiiform 
ük 31?i§ionen Ui an bm 31. @rab fepb fort* 
[pflamt tborben/ fe #el)t boefe no$ ein jiemüe&e 
imb b<w9lnfe&m m^üm fc&limmer ©tri* Sani 

W 



VI' 



m gatifmim- 



207 



6i$ Dabin im SSBseg, «öl Caltforttteti mit Der pfc 
merte ft<b öeretndaret; unD in biefer $imerie ifi 
Caborca nocb beut $u £ag Die le§te Sfrfion gegen 
Stob*»/ tote fie e8 »or me&r als fteöenjig^abren 
jemefen iff, megen Derftbiebenen emporungen un& 
ßtteiferegen niAt allein Der Pinuriffen unb©e? 
rfe/ fonbernauift, unb abfonDertkb/ Der grau* 
[amen 2ipatf$en , röel#e febon «6er fabaigSabr 
äffe jene ©egenbeti in betfanbige gon&t fegen unb 
»iSrauben/ .Die Spionen §erf!oren, un& ftbon 
mannen ©panier mit i&ren ganien unD $fei( ini 
SraS Ulm beißen macben* 

3nwif4en (obfefam unter bunberfrrlet) @e# 
fabren, vielfältigen Scftiffbrföe, arbeiten* ®w* 
m t $mw «nb 2Äiiftfel!gfeiiefl/ wt an* um» 
ter Weinen Kriegen unDSbifflänD Der €aliforniew, 
»egen ®el<$em allem Die ganäe Sftifnon niebt ein* 
fnal auf Dem Sprung geftanDen ifi, Dewi<&tiflet 
\mt> sänditi) aufgeboten m mirben) mimifc&en # 
Mge üb, befeßigten flcb niebt aüein Die mt> febon 
angefangene Spionen- son £omo uttb @t. £a* 
eier, fönbern-eimurben Deren- na* unb na% bis 
idKieben aufgelistet pMippue Y- gl&rmur* 
bigfler ©ebacbfmif bat m$t menig Daran beoge* 
tragen. Dann faum featteer ■benfpaniftbenSbwn 
feefliegen / joftefaW er feinem (Statthattet in Sfte* 
m f er foßte Den SRigionarien in galifornien, 
tbifttfe anberen, 600 rMmf(&e©«lben m ibren 

Unter* 



i©8 



%laü)tid)tm 



Unterbau f abritt auSjablen, iftre ßirdjen mit 
(»locfen, 50?e§gcrdtf> unb anberen SJotbmenbigfeü 
ten »ecfcben, eine Sompagnie bon fünf unbaman 
jig ©olbaten aufrid&ten/ «in ®{&iff $um 3>ienf 
fcer SDiijnon mit einem Dilof unb a<t)t $?atrofer 
lefümmen* unbsum bejlanbigen Unterbalc uttei 
fceffen/ 13000 pefos ober 26000 fl. au§ ber ©c&aft 
fammer w>n GmAalm&Sm m }tbt$ 3at>r t>era6 
folgen magern SJiefe waren Die fonigltte 95e 
fcWe. S* giengen aber Diele 2Wjr Dorteo fci$;ft< 
wfljoaen fepb roorben. Unb weil t>on beren 9Boll< 
jiebung nimmer bteSRacbriebt wmaRcrico tn?Ü?a 
fcrit wollt einlaufen/ fo würben biefelbe im 3afti 
1705, im Sabv 1708/ unb im Sabr m6. wie 
fcerbolet/ bii enbltt unb entlieft in ertfgebacbteu 
I7i6ten 3abr bie Sejafrfim» ffa ba8 erftemal er 
folget ijl; bis 3U melier 3eit ; bai ifi f mix ben 
Sabr 1697. biß 1716. baS arm« Kalifornien \\U\ 
fcreptal bunbert taufenb fpamfc&e pefos duroi 
Da* ift/ n&er 600000 ©ulben gefönt öat; wel$< 
Cnmmay obf$on nic&t fo gro§ in ber neuen ali 
In Der alten Sßelt / bannotf) niraenb t Um m\ 
jering/ 9W&* Saiiratierra «nb feinen SOiitbrii 
i>ern erbettlet/ unb aonber Seelen *£etl begiert 
gen ^riDOtperfonen groSmrifbtg ifl bargellre^ 
©orben. SSJorau* bie $m)gebigfeii ber in 9Jme 
lifa ftebotjrncn ober wobnenben reiben ©paniei 
in@ad)en, fo W Sf)r ©otte^ betreffen/ mag ab 
Benommen werben» $& blieben aber biefe ®u$ 

ttfktt 




Wi n m *w wmm* n 



un dalifmxim. 209 



ifj&er ber californifd&en SKij? ionen aud& nid)t tin# 
6efo6nf. ©ann nebfl Dem/ bag DemJf>ocb*un& 
2ßo{)(^6o(imin®?arqing de k vilia-Pueme (Def* 
fen Soffre* in Sßevico für Die californif$e unt* 
jtnifc&e Sftijjiünen, wie au$ für anbere2Ber? geifi* 
ijnb letUt^er gjarm&ewtgfeit aöjeit offen flu«* 
Den) baß (Selb gleu&fam in Dal J&airt au regnet* 
■fcftiene/ toomit er ncbjl fo rei$li$en 2Jß!fiofenno# 
ganae SXegimenter ©olDaten aum Sienf* feine! 
.Äonfg*/ in Dem langmirigen (paniftf)en @uccef# 
fmß'Stieg, hat auftiimi fonnen; fo faf> p. s*u 
vatierra in Kalifornien in eben Der ©tunD* ift 
weißer fein guter brennt) / DonGü de k Sierpe, 
in SE)?epico SoM öer&lit&en ; Daf funßig &mföul* 
»ige fi&on gefleibete Ämter, m Den Fimmel ifeti 
einführten- @r erjaWte e§ Denett/ Die um ißtt 
waren./ unb wurb baib Darauf burefj empfangene 
Siacfjricfjt aus SKefico wa&r fcefunben/ voaß aoit 
Dem Sag unb Der @ümb be§ 2ob3 De8 gebaute» 
j&emtf Saivatierra airtgefagt hatte* & wäret* 
aber Diefe 50, Äinber, lauter getaufte junge 
€clifornier ; bann fo Diel waren Deren/ unb nifyt 
mein'/ biß w Der Seit t>erfi&ieben. ©oflte es woftl 
anbertfmo an Der SSeloftnung feftto* wann matt 
anbersmo tiefen 33et)fpielen folgte ? Äeine Siw 
%mb i(lf welche in Der fieil. ©d&rifi meftr unb 
ffattßc&ere SBer&eijFungen Int, atö Die 95arm&er* 
iigfeit 3n Ermangelung aber aüe^ anberenSBor* 
t&eil?/ »äwattjeit für ein t&rijftü&e« $«l $$# 
geüung 



W 



^ 



«o 



«Wad&rtc&tm 



i 



geltunggenuö/ ttmoi ©utrtgefliffct/ einem ber 
©eel, ober bem iüi nach, SKotbleibenbe» öebol* 
fen, unb in bei* 9>erfon beä SIrmen, ßbrißo Dem 
<$errn felbj? hilfreiche £anb geleiflet haben. 

Unter beffen nwrb im 3abr 1704 bie erffe 
Sitür unter Slnrufung ber feeligtfen SRutter ©ot* 
leö Don Soreto, eingemeeftt/ all nicht fang juBor 
einer QUttn Slnjabl erwacbfener galifornier Mi 
©acrament ber Sauf für iai erfiemal mar ertbeilt 
wrben, weil man für ratbfam, ja für notbmen* 
big hielt, i>k ©tanbbaftigfeit ber SReubef ehrten, 
welcbe aufer SoMgefabr fttb befanben, fecb* 3a&r 
lang auf bie $rob w fteHen. 

p. Salvatierra muffe nm biefe Seit Saltfornieit 
mif eine SSBeil «oerlaffen, inbem er, fo febr er ji<& 
weigerte, ba$ Slmt timi SöorfaberS ber swti 
mericanifcben ^roüini auf ficb w nehmen ge$wun* 
flen war. & baurte aber beffen Slbroefenbeit niebt 
lang, ©leitb im erlien 3abr feines neu angetrefc 
tmtnWmti tbat er einen Sprung über baS ®?eer# 
ftraebt iweo SDIonat in Kalifornien m f unb arbei* 
ttit gleich einem anberen SKif ionario, SRacbbem 
er aber baS^rooimialat abiulegen im 3abr 1706. 
tk €r!aubnu§ dou 5Rom erhalten hatte, flöge er 
lai barauf folgenbe alfobalb wieber babin gant 
entfc&lofien, ben 3tetf feiner Sagen unter t>en Sa* 
liforniern m iubringen, unD fein $tbm in Saiifor* 

nim 



mm 



wwm 



rmm 



mn SafifbrmYn. 



an 



meit m Riefen. fHütin er mufle feiner Cfrceflenf 
bem 2*ice#Ädnig *on SWerico geborcbe», melier 
ibn im 3abr 1717- Dabin berufte; um mit ibm 
über Die califo nifcbe 2tnaelegenftetten fic& au be# 
fprecben. €r tratt bemnacb, ofcneracbtet feine« 
SllterS unb öielfdltigen @cbrcacbf)eiten, Die Steil 
«n, gelangte aber nicbt weiter aU bilGmdäa- 
chära, eine bifä>öflicbe©tabt, no$ 150. @tunbett 
©eeg$oon2£erico gelegen, aflmo er erfranfte# 
unb in bajtaem Collegio unter feinen SEftitbni» 
Dern Den ©eift aufaab. §u glauben #, baf? er 
«n bai@e|Iatt Der eroiaenftlucfjeeligfeit balbmirfr 
gelanget fe^n, naebbem er bai californifcbe SDJeec 
ml etnaiger Sieb (Sottet unb De* SRdcbfien, meljr 
all aroanaigmal bat überfegelt, unb fein geben, um 
anberen m freifett, fo oft in ©efabr gefegt bat 
2>er 3tubm, Den er ftcfr Dur* feine belbenmdgigc 
Sugenben, unb Dur* fo Diele SSftube unb Strbeit 
für bat J&eil Der ealiformer bat ermorben, mab* 
ret noeb, unb maebte, baj* er t>on Der gameti 
(Stau bemeinet, mb mit allen gftrenjeicben fo 
roobl oon ©eiten De« ©omcapiteW, ali bei fdnig# 
lieben SRatbti in Der bafelbtf ftcb bejtnblicben 2au* 
retanifc&en gapefl aur erben beftattet mürbe* 

3* bab febon oben gemelbet, baf in aflfem 

aebtaebn SKif ionen in Kalifornien front) erriebtet 

worben; am oiefen aber fegnb nacbgebenbtfetlicbe 

anberimobin unb unter «nberen Sternen ubtt)wt 8 

% anbin. 





anbete aufammen geflogen, unD Mi jmeoen eine 
gemalt n>orDen, Dag alfo bei) Dem Eingang De3 
1768. SaftrS Deren mir fünfteön ge$ab!t mürben, 
raelcbe i$ öie/ nic&t arnar na$ Den 3abren ifrrei 
Stiftung/ fonDernnacf) if)rer Sage, unbmfii 
in Dem 8anD wn (Silben natf> Sorben auf einan^ 
Verfolgen/ »ttt fterfeßen. 



2>ie er(!c $ Die, St. >/^£ del cabo genannt 
taeil fte gam nahe bei) Dem cabo oöer SBorgebirc 
bei; beil. 8uca* an Dem caltfornifc&en S0?eer ligt 
©ie nwrb gejliftet um Das 3al)r 1720. SMe an 
bere ifl Die Don St. Yago oDer beil. 3&cob, amol 
iStunD üon Der erflen, tmb bei) Dier ©tunb t)or 
tben Dem californifc{)en33?eer, geftiftet 1721. 2)ii 
trifte 1 Die Don Mm Jotilißm, fte ligt Dei 
torbergebenben gegenüber , nnb febier auf Den 
Ufer Des eub*$D?eer$, gegiftet 1720. ®ftat 
Hunte in einem las &on einer au Der anberer 
reifen, aber ein amifc&en bei)Den gelegenes fcbtei 
amerjieiglicbeS (Sebirs, Deffen äufferfle Spifje 6f 
£ocae genannt wirb, ifi Urfycb, Dag man einet 
tlmfcbmeif mm Drei) Jagen muflmacben, roam 
&ie jwei) Sftifjionarii einanDer befueben muten 
fceren Der etne in St. Jacob mobnte, imb augleidj 
Die SÄijhon DonSt. jofeph »ermattete» 2)ie vittu 
ift Die, mm Der fü)nw*feaftm Xl\umr genannt 
ftebensig unD mebr ©tunDen Don -Aller totiliQw 
unb fe$S DM beut californifc&en $?eer, geftfte 

172 1» 



wmmmmmm v hjmj m jh ■« n 



»ölt Cößfötnte»; ai? 

172T. ©te fanfee, Die t>e8 fjeil 2iloyftt / in 

SKitten jroifcöen betten beeren/ iinb fed)g®timt> 
»011 Den 7 6#mer§en, gefiiftet 1737- ©* e 
fedjffe, Die Dom fteil £ax>ter, 30 ©tunb t>ori 
»er »orftergeftenben/ 8 doii Dem californifdjjen 
SKeer/ unD gefltftet 1699. Sie ftebenbe, £0* 
rctO/ 8©tunD öon Dem fteil. 3Ea^<cr «eflenSRofD* 
oft/! ein ©teinunirf weit t)on Dem caltformfe&e« 
STOeer/ unD gefltftet 1697. ©ie ad Je ijl St. >- 
'/q>& commantu, ndfter 6eö Dem ©uD*al$ califor* 
titföen SReer/ eine Sagreife »on St. kavier gegen 
SftorDmetfen , gejliftet 1708. 3)ie nennt* , Die 
Don Der Unfcffcäten Stnptffngmiß, ein jiarfe 
Sagreif o*n St. jofeph , norDrcefo unD nic&t roeif 
Don ©uD*SD?eer, gefitftet um Das 3abr 17 x 5$ 
2)ie sefeenbe, San&a äo/ä/iä, eine ftalbe ©tuni> 
»on Dem californrfd&en 3J?eer ; eine fange Sagreife 
DonDer £mpfjngnii6 norDolV gefitftet 170?* 
JDie eüfrc; Guad*luppe> wet) Sagreifen öon Der 
€mpfdngnu§ gegen 9}orDen , niefct mett Don Dem 
©uD>2Reer, gejliftet 1720. 2)te$w6lfte# DeS 
Jjeif. 3öitatii, febier mitten im SanD, eine Sag* 
reife oon Den jroeg 'Mrßergeften&en/ gefitftet 1728. 
JDie fereyselenbe, Dieoon Der öeil. (Bertrubte; 
äroet) Sagreifen norömefi üon Dem fteil-Sguatto/ 
gelüftet 175 u ©ie merjefeenbe/ üom l)eil.£ör* 
Ötas, ttD€9 fl*rfe Jagreifen nor&oft Don St. Ger- 
trudis, gelüftet 1762. Die fönfje&nbf un& 
f^te ; Die dm «pfer Ikbm $mu de coiumna* 
3 fcwto 



— * M 



w 



ti4 9fo*#ri$fcn 

brep Streifen öoh Dem fieil. 35orgi«« flegett ba* 
caiifornifc&e SJKeer , unb' unter Dem 31. ®rat> 
Slorberbreite, gefliftet 1766. 

®ne jebe biefer filofteben €0?i§totten batte ibrett 
äefonberen tyriejler/ fcie ame? erfle ausgenommen; 
»elc&er biefelfce Dermaltete. Sitte ligen an einem 
Stegen&acf), ftfcier alle amfc&en Soften übel au er* 
fletgcnbett/ ford&terlic&m unb gleicbfam gana faö# 
lengelfen (bie man feter unb bort mit aulgefpann* 
ienSlrmen fcfrier fann erreichen) unt> an ben Ort, 
fcer nac& meiern Ruften unb JSatMc&lagen für beti 
6equemlicf)|len gehalten mürbe, unter melden 55e* 
queraltdtfeiten Ut erfle, unb aumeilen bie einaige> 
ein befidnbige* unb (tinfbua SBajfer ifr 

58on brefen funfae&en SpJtf ionen bahn gejtiftef, 

fcer Marquis de la Villa -Puente, fecftg: &ie Jjper* 
JOgitt »OnBcjar «nb Gandia au$ t)em QaußBorgia, 
tWt)l berSEBelt Frieder, Don Cavallero y 0210, 
jfl)C0: Don Arteäga, eine: P. Luyando, ein 3e* 

fuit aui Sftepico unb in Kalifornien 3ftij?ionariu$, 
»on feinem <£r&tbeil, tine: bieMarquife de la 

Pena, eine: ber Marquis Luis de Velafco, eine: 

unb le&tlicfc tine gemiffe 95ruberfc&aft in Sfterico, 
mfy eine. SBBelcftc^ au eroigem ffcubm, unb aui 
fc&ulbiger ®anf barfeit gegen £o#aebacf)te Stifter 
«nb ®uttUttit Öie ft« gemelbet «nb^efagt fegm 

mt 



»on Gaflf&wtai." 



aif 



sojit erfolgter 2l»*jablung t»er »out Äönij 
pfctUppo t)em fünften angemiefenen ©eiber, unfc 
mit Srric&tung obgebacbter Spionen (ju »elc&en 
alle (Salifomier geborten , bie ftcb }H>ifc&en lern 
Cabo St. Lucas unb t)cm 3 1 - ©*ab befanben) 
würbe bem Sanb ein »enig ejetfeuret, tnbe» matt 
fc&ier in aaen ; obfdjon mit ftarter SÄüfte, ©ele» 
genbeit gefunben bat, etwa! »n pflansen unb ju 
fäen , au* eine 3«*t »on arof em «nb «einem 
SSiebe, oon $fer& «nb SÄaultbier» anjulegen, 
»obur* niä)t allein benen Äranfen unb anbeten 
mebr bebürftigen galiforniern, fonbern an* beneit 
eolbate» «nb @*ifjUuten f onnte geholfen »er» 
Den- Steffen aber obngeacbtet, müden boc& jäbc* 
lic& Diele l)«nbert kalter 2Belf*forn «nb tut» 
reg ©emnfeS , »iele uferte «nb «Dttultbier/ 
©c&malj, «nboftaucbSieif*, «nbetimober un& 
ti&er SJleer ge&rac&t »erben; «nb fab ti nic&t fei» 
ten fo fcbmal in Kalifornien brein, baf man bem 
©oloat nur bie balbe SDMaf an ©etraib geben 
fonnt, ober bai er Ut Sleif* obne 95rob muff 
ejfen, wie foldje* aucb ei» SfttfionariuS fec&iffio» 
#en lang getban bat. 

3ujm $efcbiu& biefel 3lbfafte* , «nb na* ©> 
jdblung ber Spionen, bero Stiftern «nb Jage, 
toirb »icüeicbt bem 8efer nic&t «nangenebm feonr 
»ann ic& ibm bie erfle unter benfelben, ben-Oaupt» 
ptt «nb bermaligeSleitbeiij be* €alifornif«en©o«» 
4 »erneuri 



1 



1 




i i m uu i i 



Cllln 



%wS 



SMw'd&fe» 



»ernenn? m\> fgicedttniafc namli* biemtion 
»on mm oor Sinnen ftefle, M weiter 58efc&rei« 
Jung er bie »Rec&nung wirb raac&en, ma« wn ben 
iibrigen californiftten ©labte unb <pid§en m UU 
tm, Die man jnwtr auf öen Uitotmen unö in 
©efc&ic&t* ober anbereit iStltßern, aber nta)t itt 
Kalifornien anteiffc. Soreto (igt bann , wie io> 
fcfson fraß angemerfti nur ein ©teimourf »eit oon 
fcem californiftoen 2)?eer, mitten im ©ant>, o5tte 
€>«*, o&ne 33aum, ©ebufif) unb Statten fc&ier 
auf eine f)al6e©funb, unb bis an ba$@ebirg. 
€§ gleic&t fo wenig einer &aU, ©t&anj, ober 
SßeSung, aß ein SBaöftfä einer 3ca#teu(. Sie 
SSBofwung De« 2)?i§ionarii, ber «tglest*» ©sjjaffner 
»ar unö einen iam* Araber jum ffienüffen öaf« 
*/ ift ein Heine* SBiered! t>on nic&t meßr, al* tU 
item nieberen ©todfroerf ; au* nngebrennten %o§. 
tfenfleinen mit JMtJs ein wenig überwogen, ganj 
eben tmb jfac» gebebt. £>en einen giügel m 
SJiered!* mac&et Die tfird), we?<|>e allein §um Söeil 
au* ©lein unb Äald) erbauet t|i £>j e übrig* 
'»reo §tägl hefteten in fec&tf, ofjngefe&r bren 
Klafter breiten unb eben fo fangen Simmerlein 
mit einem Saglocfc gegen ben <Sanb ober auf hal 
«Keetv in ber ©aerifte», jcucöe unb einem Hei» 
ncn tfratnlaben, aui welc&em bie ©olbafen, M 
©c&iff<$8blflein, i&re Sßeiber unb ftinber mit 
©d)natten, Giemen, «Sanb, flamme, Zabati, 3u. 

«ffi Mtat£Ofpi», etniwpf, $«t»e unb 

ber» 



8on Cafffbrnfetr. 



317 



Dergleichen ft<& üerfef}en, tseil tu hiebet mbtt 
3taliäiier no<& ein anbercr Gramer, &a§ er fein 
gortuningalifornien machen f onnte, geßlaKfet feaf. 

SReBji Diefem Söieretf flehen tiocfj Bier anfeere 
stauten, inuföen ml$m jamt*Diirre8 Stiere 
mfoanlwülmbfUW, Unfc&litt/ e*mali/ @eif, 
«»geläuterter Surfer/ ©ocolaf, £ucf)e, Seöer, mu 
itn, mitöhm, etlid&e SKiBionen Wwawr Äa# 
ferlein, Die au$ Dem ©eiraiö 311 n>a<f>fen pjlegcn, 
imb anderer $UmDer meftr, merfeen aiifbefeaften. 
Slufer Diefen fo anfefenUd&en ®e6atiDett / fteftet 
man auf ein M$fmfäu$ mit einen ©(fcopf, 
welker Die 2Ba<&t(iu&/ \mt> iwlti$ Die gafcrne 
Der ©olDaten leDigen ©tanDJ iß. &)ie sawtSob 
Datefea a&er unD tßefafiung tjon Sorem , i&cen 
(SapitainiinD Deffen gienfenant mit ein6egriffen , 
befte&et biiwikn in fed&S oDer <tfjf , afcer mm? 
mer in meto/ aU in jwilf ober öierie&eit Ätfpfe. 

genier Heftet man gegen ® omien * mkpttmty 
jmeo Steiften £uttlein auß Äotft/ in melden oftn* 
gefebr ftimDert unD {tDanjig California 1 »oftnen/ 
mnn gm Mb Üän, Wlann unb %8eib unb ab 
Ut bmfammm iß. h. fielet man mi) oDer 
Dritifta» &ufyt im @anD ftie unb Dort oftne 
OrDnung icrfiretiter / mtf <&D aufgeführter Sa* 
vaqmn oDer %atym*$au$Uin, Die meftr einem 
MljtM auf Dem fcftlecftteßen ©otfem, all ei* 
ö 5 mm 



S 



2i9 *fta$ridjfen 

mm #attf glei* feben, urtb gemettttflUc^ nur aul 
timm tinmm ©emacfc befielen, rcelc&cS ben se* 
fcetxatöeten ©olbaten, ben wenigen ©c^iffpur* 
fc&ein / anbertbalb Simmerleuten unb ebm fo öiel 
©cbmibensuiferer, iörer SEBeiber unb5ti»bern£er< 
fcerci, SBobmmg, ©tube, Kammer unb ©cblafeim* 
mer Dienet- Sentit* machen etliche Pfahle mit 
©eftrauc?) gebeift, bat Sirfenal ober ©cbiffbau- 
SBBerfjlatt, unb aütt biefe« Den caUfornifcben £aupt< 
£)rt£oreto au$- 3Ber SftoSfau, ?Pot)len ober 
Sapplanb gefe&en bat, Der u>irb n>iffen , ob ini'w 
fen Sanbern an ©orflein, ober in ber ©c&meij 
eine Keiferei) eine fcfelec&tere ^bpjtonomie bat t 
aU Xorcio in Kalifornien- UebrigenS ifi bafelbf) 
Die £iße im Sommer um)ergleid)lic& gros, unt 
fein anber Mittel gegen biefelbe, als im SDJeci 
fte& baben. €1 ftat fein Uufenb no<& flebenbei 
SBaffer, fonbern man finbet e$, aann man bü 
auf eine gemiffe £iefe in ©anb flrabet; ftat abei 
be(lo mebr ©c&nafen. 

&Ut fej) bem €&renmann Don Gafpar Pör 
tola, einem gebo&rnen eatalenier , Dragoner 
ßapitaine, unb bermalen feit 1767- erden @ou 
»etneur *>on Kalifornien gnäbig! & ift ibm biefi 
©teile, e&ren unb Sßerbieft balber, ani Slnlaj 
eine« falfc&en 9tuf* bon ber @üte beS £anb* unt 
Neffen Slcicbtbum, aufgetragen roorben. & batti 
ater (ben £ob, ©aleeren unb ewig« @efängnu§ aui 

geuom* 



t>on datifomkn. 



ai$ 



genommen) nic&tbärter tonnen geffrctft werben/ 
wann er <tn feinem Zottig mar meinagbig worben, 
mib bat SSattetlanb hätte wollen üerratben. S5on 
anberen £ei&$ unb ®miitU^tm<£nmen f ml^ 
$eute t>on feinem Sarafter gemeiniglich au \u* 
c&en pflegen, nic&tä ju melben, fo iji er gleic&fam 
gendtbiaet/amif^enmer^aurlein bai ganje^a&r 
unb ben gamen Sag ftc& eingefd&loffen m halten* 
£>ann, wo fott er hmehen, womit unb mit wem 
ftcb unterhalten, ftc& erlutfigen unb bic Seit Der* 
treiben? 3n ßoreto, in ber ganzen ©egenb unb 
in $ans Kalifornien ifl feine 3agb al$ für hie (Sa* 
lifornier, fein Spaziergang, fein ©piel, feine 
gonöerfation , feine SSiftte w madjen, mit einem 
2Bort, nicfrtS unb abermal nicbtSfur einen foldjen 
$Jtann. 3)ie 9D?enge ber ©efßaffren unb 2l6fer» 
tigung ber 6ourrier$, werben ihm aueb bie Seit 
niät fürs mac&en. ©liebe 95rief im 3abr für 
ben ©ecretair, welchen er mit jicb gebracht hat, 
um 3SBe!fc&forn uon ber anbeten ©eit be$ 3Äeer$ 
für feine Sragoner unb SOJiciueleteä anjufebaffen, 
etlicbe fleine ©treitbdnbel unb 3fauferet)en unter 
ben bungertgen 25ergfnappen beilegen unb ab* 
Ifrafen, bieg i(l aüeß, maä ein 35ieefonig mm 
Kalifornien in bem Sauf eine$3abrgfann m thun 
)abem ©n Sßoitbeil bannoefc #, ben er au&\eu 
1er ©tattbalterep fann sieben, wann et auf bai 
Mb »erfeffen ift unb gern fparet- & hat 6000. 
?&einrfc^e Bulben jaftrlic&e&efolbunfl; weil banit 

in 



■ 1^ ^ 



i H 



in Kalifornien fo. aar feine %i\mmW ift, grog 
©prange 311 macfeen intb siel @elb m öerfcfpen 
t?en , fo fann er mht fünf ranfenö nnö neui 
Jjunbert ein ic^eS 3abr surudF legen, oftn für eil 
Äüffenpfenn« und 'f argen güi ju pafiren. ©eil 
gfcK>prebiger*D Jf crnanbcj ein SBeltprf ejler, moflt 
Steift smuc? fei)mi, als er gefe&en, Dag er bei 
ganjen £<tg njdjfg imb mit memanb tonnt reben 
and) nitltl anberS t6tm# al^ in feiner (Srcmitag 
fifym, Den Uamn Fimmel ntio ba£ grüne 33?ee 
fcttttc&ten , ober auf feiner fpanifcfren guitarr 
eines fragen. 



$f III. 
#ön (CtnPuhfcett unb VetvoaltütiQ 

btv VÜifyionm in £alifotnim. 

nfer btn <&inHnfan , mit melden bie Wt io 
narrt ft<& imb »tele 3ntöaner in Sftaftrwnj 
unb ÄUi&wng/ mie awfy i&re Äircften in ädern «n 
ferkelten, ü)aren einige ftcfter unb gemif? (bie @e 
fafer auf t)tm SReer ausgenommen) anbere sufäl 
U& SMefc befiimben in hm, f&tö ber^Boben (>t( 
imb ba nacf) Dieter €EJ?üöe unb Slr&eit unb Dai 
58iel)e fteroorbrad&ien ; mmn in tiem folgcnbet 
5. imb 6. ft$fy$ tin mehrere*. 3ene waren tau 

fenö 



»on £afifo*nien. 



221 



fenb röemifd&e (Bulben, »efcf)e ein JebeS ga&r für 
eine jebe 9)?i§iön oon Denen/ mid)t fte gelüftet 
Ratten / 6effimmet waren ; biefelbe nac& <Sut<u&* 
fen unö belieben De< 20?i#iaiiarii au öermenben. . 

3toc& öem SBitt }»ar imt> SSefeW flippt V. 
fönten oon Dem f öniglic&en ©nfoaimen einem je* 
Den califormfcfcen STOigionario feeftö ftunbert jl, 
jäftrlit& gegeben »erben, gleicbmie ankeren, Die 
in Dem Söeinöerg be$£errn unter fpanifd&er^Softt 
ttiäfigf eit in Simerifa al* Sftijttonarii arbeiteten; 
e§ »urb aber tiefe« anerbieten nic&t mtgenömmerff 
t&eiW/ »eil e£ nlfßt aöerbingä ficf;er »ar, inbew 
oft mehrere ^a&r naef) einanber unter aSetlet) 
Sßoraanb, Die fäniglicfee Beamte nic&ts bejaWten j 
tljeilä/ »eil cß nufct binlänglicb gu fei)n Schienet 
Die Unfrudjtbarfeit be$ i'anb£ angefeften nnb Def* 
fen €nüege«(jeit Don SJJejtico, Don mnnm aüeS, 
»a£ einer mit folgen Selb »iß faufen , tftiif 
fiei'ge&cac&t werben; . tbeifö ancf), »eil eg an gut« 
fcerjtgen itutm nic!)t mangelte/ »efebe taufenb ff. 
anerbotten : t>reßera>t ancf) , »eil man f$$n öor* 
faf), Dö§ eiöerfeitf (Saliformeu gar »enig in Die 
Joniglube ©c&aßfammei* mürbe lieferen fornten, 
unb anbererfeit£ Die Unfoilen megen gd&tfiF unb 
©olDaten fc&on gro* genug »aren, auet) mit Der 
Seit noc& großer »erben fonnten, »ie gefc&efien. 

SDemnacb fepnb aße SKijnonarien ingalifor«. 
nim ddu 1697» Ui 1768, nic^t dpb Den mMi* 

fcf)eri 



iE 



222 



%la$ti$Hn 



fefcen tfonig, fonbem mm <prtoafperfonen unter 
ftalten toorben. £>iefe Qaben für eine jebe nem 
SRifton entroeber 20000. 'fl. baareS (Selb, obei 
an ©ütern fo ml, bafj bal jährliche ginfommei 
bason auf 1000, fi* belaufen fonnte- 

2JHe biefe ben californifeben SÄ^ionarien n 
i&rem Unterhalt öefc&enfte, ober mit bem gegebe 
nen@elb erfaufte ©uter, me(<he grog entbeiltf ii 
Sßiebäucb* befiunben, ligen hie unb bort in ben 
tnepicanifcben Dfcich aerjireuet , unb etliche ©oh 
iroeg hunbert ©tunben t>on ber £auptfiabt SD?e 
Pico/ attoo ein ©djaffner roobnte, ber über aöe 
©org trug; bie nicht flein war. <£S fotfete ibi 
feine ©öffnet) Diel SJeifen unb ©chtoi^en , im! 
mufte er aDeSabrimSÄenen einem jebenSftifiic 
nario aufliefen, toat er für feine 1000. flL in fcl 
bigem 3ahr ©erlangte. 2)er »anfrort gefchal 
imei) hunbert unb fünftig ©tunb weit über Sani 
auf SDJauit&ieren / »on «Kerico ndmlich biß Itta 
tito&l am californifchen SWeer. 9t0bie rcurb al 

leg au ©*iff/ unb ,30n * a no * ant)ere bm ^ m 
bert ©tunben, ü&er SReer bis nach £omo g< 
bracht 3u SBaffer mar am soflfret), unb foflet 
bie Ueberfuhrt ben SÄifionariu* nichts aber bi 
bracht W ?anb / wann einem auch nur oier $al 
len iugefcbkft würben, fotfete ihn föonüber 10c 
©ulben , obfebon bie Sftaultbier nach abgelegten 
taft oöne SeiaMuna "* Stmerifa frep im gel: 

weiben. •;?-. 

S>ie 



w 



V 



Sie in Diefem Waffen befinDf i$e tfofibarf eiten 
DetfunDen alljeit in Dem, mai ein jeDer 5D?ißiona« 
riug für feine Sperfon unD für feine £irc&, im &wf 
eines 3afir$ oonnotoen oa«e ; j. g. in einem 
SRocF ; etliiJ)en €ffen ?einroanD,etlicfcen Daar e^ufte 
imanjig ober meftp $funD weifen 25ßatöfes, etcval 
»on €öoco{at (melier in 2lmerifa Da« tdg(it{je 
&roD ifl, unD Den ein ieDer Sagloöner jn trinken 
bort befugt feon will) unb abermal etwa* nun 
ßeinwanD, ober son baumwollenen 3e«ge, um 
bfl* 3«6r oinDnrcb. anbere DorfaffenDe giotöwen» 
bigfeiten in £oreto Damit ju faufen , afifonDer» 
ließ WeWUm für feie ^nDtaner, wann man ei 
n feiner «Üeifnon nicDt genug Dafte wac&fen. gjjan 
jegefirte an* ein 3ai>r eine 3(16, ein anDereä ein 
3D?efjgewanD, Da« Dritte einen Goormantel, eine 
Slocf , ein gefcöni^t ober gemablfeS mb, ebm 
Hltar unD Dergleijfcen, für Die fiitti). ©er'gtejl, 
»el*er gemeimgli* wenigen! Dren «öiertheil 
>om ganjen ©uterwagen pflegte anzumaßen, 
»eftunDe in aüerbanD ®attim$en blau unD weif, 
en, ungeft&lac&teri, groben Züütf, Dienacfenbe 
Saw'fornier Damit in befleiDen. 

SSon Diefen SJeacPenDe» , Die man HeiDete, 
»onnten beftanDig in »er sOeifnon, unD waren 
arinn gleicbfam &au§fd&ig fo uiel, a\i Der Sftif. 
onariu« ernäören, unD mit Dem gelDbau, mit 
riefen/ weben, ober auf anDere mii tonnt De» 

fi&iff» 



/ 



2*4 $M)Ei$fen 

tö)äfftiaettf ober mm ©ienjt ber 9D?tjBon öonn& 
t&ett tsaren, fr ©• ein eacrtffan, ein ©etö&irtj 
ein Äranfenmdrter/ ein 6ate*iff, eine Dbrigfeit, 
ein gifcal/ unbattet) unflätige $6*c, einer fui 
Den sjjjigionari««/ unb einer für bie ealifornier 
§{u$ allen SOJifhonen maren mir tner, unb Diefi 
gar ntyt aaölrei*, n>el*e ade tftre ^farrfinbei 
%u unterhalten utö m «eiben »ermogten , unl 
Me belegen ba8 ganje 3a&r in ber g»if ioi 
lebten- 3n ben übrigen mar baß ganae SBöffleii 
in brei) ober Mtt Raufen at^getbeilt, melcbe roecb 
feltoei« äffe $?onat einmal in ber 3»iJHon^r 
feinen, unb i&r Sager eine 3Bo* lang bartm 
muffen auffcf)lagen. 

3iUe Sage bei) ©onnett Aufgang Gärten aD 
|>ie bei(- 9»ci/ »or unb na* welker fie bie #rif 
lüfte fieftr in ibrer ©pra* fragmetd aufgefegt 
unter berSfteg aber felbff benSRofenfram UtMei 
nä* biefem bie» tönen ber gRifüonariti« in ebe 
tiefer t&rer ©pracfc eine f>a!6 * ober bret) werte 
flüubige Untermeifung. £iend*ff gieng ein jebe 
entmeber na* empfangenen gfübflacf jur Slrbei 
ober na* feinem ©efaffen, moftin er wollte, b< 
tdijiic&e ^robben Sag binbur* im gelb aufucbei 
mm ber 3)?tjnonarittf awaQtanb mt t bam 
i&nen au geben, ©egen Sonnen 3liebergang/ na 
gegebenem ©lotfeweißen , ö.erfammetten fie fi 
abermal ade/ im Siofenfwnj xint) bie fowetar 



fcon SaHfornfett 



22f 



ftd&e iitmet) in ber^ir* m Uttm, "öfter an 6*nn* 
nnt> geoertdgen $u fingen. 9Mfit)em gemofm* 
licfren ©loifenjeicJjen breomal im Sag, leutete 
man au^) um bre» it&r Slcic&mittag tu €&ren Der 
Sobangfl grifft, unbna* fpanifd&em ®e&rau* 
um aßt U&r De« Stttnbi/ für i>ie tftgeßoriene 
|u 6euen. 2Ba*m bieSBocfje i^rff rieften, festen 
fit na* ifjrem Sßatterlanb äurutf, etli*ebrep, 
anbere fe*f, etliche au* funfee&n unD mamii 
etunben weit bon J>er €D?i0ioß. 3* nenne ftie 
SSatterlanb jene ©egenben im gelb, tv$ ein jfe# 
beg 33ölfleitt gemeinigli* fi* üüftuftalten pflegt^ 
Deren ein jeber ealifornier mttm$mi ein foalfr 
S)ußet bat / utib bon beren einer biete SBolfer* 
f*aften ifcre tarnen fiilnm 

Uu\ W fürnefjmftc S^tage be« 3a(jr$, nue 
äu* in Der e&armo*, aar bie ganae ©emeinbe 
fcepfammen, imb mürben iftnen aBbann nebfl bee 
geroofmlkfjen ÄojI ; unb etliche ©tiitf Sttnbtrie&e, 
etli*e «Kalter 5ffielf*font/ gebtfrrte Zeigen Mb 
Sxaniuit m man biefe* geug* baue, oimgefpari 
«itfgetfteilfc ©?an feilte au* berglei*en Sing* 
ober ctmi oon SIeibung jum fpielen auf/ ober 
na* bem Siel w f*iegen. 

2>amit alles in Orbnung fomoftl in afö auf eu 
ber 3»i§ion bergieng, maren beo Gebern £<tufert 
lifcalen unbDbrisfeiten am iforemSDJittel&etfeat/ 
$ beren 







%i6 



$&$ttcf>f«i 



fceren (§<i)ulbigfeit war, nacb gegebenem Seiten 
bieOeöenmdrtige in Die Äircb/ unD Die Drei) 2Bo* 
$en lang im ge(D Serflreute nacb Der 3)?if}ion au 
feiner Seit treiben , ade UnorDnungen, öffentliche 
«Bosheiten und Sleroernuffen DerbinDeren , Die 
cbritflicbe Sebr am SDJorgen, ebe fte ani einanDei 
giengen, unD 3lbend£ , M$Um )k lurucf gefom« 
inett/ Den Slofenfranj im Seid betten macben, Die 
Delinquenten in flein^n SSerbrecben abflvafcn, t>i< 
nuebtisere an gebengem Ort anjeigeu/ t>ie ^inge^ 
jogenbeit unD DaS öttüfebmeigen in ber $ircb imi 
unter Dem ©ottegbienft hümbtörnr Die im Seil 
franf gemorDene befolgen utib nasb Der sgjifion 
bicfel&c befördern :c. :c. gum Seieben ibreS trat 
genben 2lmt$ und habenden ©eroalts trugen biefi 
©eamte einen ©toif / §umeilen mit einem ftiber* 
nen finopf. Sie mebrefte aui ihnen bildeten ftcb 
etwa« Darauf ein, aber menig tbattn ibr 2lmt; 
Urfacb dejfen fte öfters atö andere ibre ^rugel be< 
famen unD Die ©to3 baöon trugen , mite fit 
anderen Ratten geben foöen. Siebfl biefen Officia« 
Jen, »arm noeb Satecbijlen bejleat, roelcbe Di< 
törijUidje £ebr öorbetten, und Die gar Unmiüenb* 
befonöer unterriebte» mnfitn- 



3Wc Sag na* Der g)?ep unD SfirtfienfeM 
wann man allen nidjt tonnt qcbm f tbeilte jemand 
■cDer Der Sföi&ionarin* felbtf, um alle Unordnung 
wrmeiden, Den Slinben, Sitten, Unfrdfttgenj 



mm 



m*mm 



un dalifotnkn. 



22? 



unb Den fc&mangeren 2Bei&ern gefoc&fen 2Beiaen 
ober SBelföforn aus, melcM um SSKiffag unb 
Stfenitf na(^ Dem ftofenfrana jum jmetiten unb 
Drittenmal geföaf). gur Die, fo roegen $ranfi)eif 
Darnieber lagen, murb fcefonberä unb menigfl ein* 
mal im Sag gfeifö gefoc&t. giel eine Arbeit m § 
(o hfamm it)t gfFen Dreimal M £agg äfft, Die 
*et) Der Slr&eit erföienen. ©iefe« 9Jröeifen mar 
aar nicfrt flreng ; unD rcofffe ©off, man fcaffe 
©efegenfceif geöafet atte filiformer, gleicD Dem 
armen Slcfermann unD -Oanbroerfer in ©eutfcfc 
knb, Den ganzen Sag fleißig ar&eiten unD forger: 
W maßen! rote ©tele 58o$Wten unD Saßerffiafen 
ȟrben einen jeDen Sag unterblieben fcynl SMe 
SIr&eif fang aöaeit fpat an, unD fodrte, efce Die 
©onn ftcb öerbarg , fefcon roieber auf. UmSRlt* 
tag ruöefen fte amo efunD , unD ijl gana f«Jer# 
Da& fec&S £ag!d&ner in fec^j? Sagen meör inSJeutfcfc* 
lanb, att jn>tfff galifortver in jrodlf, arbeiten. 
SuDem fo gereifte aUeS maß f*e arbeiteten, au i()* 
rem unb ihm 2anHkuttn einaigen 3?u$ unD Se* 
ftm. Der Sföif ronarius ftatte öon aOem feinett 
«nberen ©ortfteil, aB @orgen unb SBerbrufc unD 
Ijatte t)a^ kalter SSBeijen oDer SBWfc&forn, fo er 
»iefleicfo in einem ^aftr ueraeferte, rooöl auberlroo 
fcr Nnnen bringen lajfen« 

3m u6rigen war eben Drefer 3)?igionariu# Die 
«toaije SufbiAt Der kleinen unD Der ©roffeu, Der 
3) a «ran* 




228 



3Ra$ricT)fen 



Uranien «nb Der (Sefunben, unb lag ihm allein; 
toann unb roa$ immer au tbun imo au beforgen 
»orftel; aöe ©org auf t)em £a& 33on if)m be* 
gct>rte man gffen unb 5D?ebicin f Äleibung un& 
6cbube ; Sabacf jum rauchen uni) fc&nupfen/ unb 
aßen SSerfaeug, mann einer für ftcfc etroaS rcoM 
fd&affett. <gr mufle £>ie Smijltgfeitcn belegen, 
für feie flehte Äinber forgen ; roelcbe iftre Sltem 
»erlobrett fxitten / ber Äranfen ftcf) annehmen, 
«nb feie/ fo b£t) einem ©terbenben machen fofften; 
betfetten. 34) &ab me&r ati einen gefennt/ roelcöe 
feiten bet)m©onnenlicbt bie priefterlitbe tagjetten 
in betten anfangen; alfo »aren fte ^m lieben lait^ 
gsn Sag binburef) gepfaget. £ie fönnt icb Biet 
fagen ; mie ein p. Ugane nnb P, Druet trufi Dem 
ftötee&tejlen Sauren unb £anblanger im Selb; in 
#i$e i im Sßajfer unb im JMft big über bie Änie/ 
gearbeitet; rate anbere für ibre Äircb unb $ösj$ 
gefc&netbert, geiimmertunb gefebreinert/ bie$ro> 
fef tonen oön SRaurer/ oon Sattler; »on 3iege!# 
brennen! ; &dn Eeib*nnbSBunoaräten/ »onfepel* 
len>unb ©cbufmeiflern, tton ^auSüatter wibäJor* 
münbern, ddu ©pitalpjlegertt/ oon SBettefoogt unb 
anbere me&r getrieben baben. Sie SJefcbaffenbeit 
be$ 8anM un\> befTen ©nroobnern, mwu im er* 
jlen unb jtpeoten £beil biefer Sftacöwcbtert genug 
ijigefagt morben/ fattn fodbeS Dem fingen &fer 
febon W öerfteften geben/ rocteer au$ eben bieferrt 
üu$ im Scblup wirb au maeben mijfen, worin« 

eigent* . 



f ü l H I H I II 



»Ott Cflftfbrmem 



2X9 



eigentlich bre Stenfen um ginfunften Uv$fli$io* 
narien forooW in (^formen, att in anbereit 
ftunbert ©egenben ber neuen 2Belt beßanben 
Ijaben. 

Unter eben biefe Stentenfantt*ramiocijab* 
fonberli* aafttett , ba£ QJdcötboren nnb ba$ 93c* 
fudbenberen, bie außerhalb ben WUonm mit 
im gefb franf lagen, m war ber S)?rgionarm^ 
feinen Slugenblicf unter £ag$ ; unb feinen be$ 
Siac&ig ftdber, ba§ er nidjt gabling t>rei) , fedtf, 
jrodlf, ■ aueb imanjig @tunb weit gerufen würbe f 
einen $ranfen ju öerfeften. SBobet) einigemal ge* 
f(J)a{) / ba§ er alles angemeldeten gteißeS unb 
aDM ©Jen« obngeatfctet, batmofa w fpat anknqtt ; 
anberemal aber, baj? ber franf e fetöjl auf feinen 
iftÜtn iöm entgegen fam, ober Dag er fön nati) 
einem langen mii&famen SD?arfd& war auf bem 
$la(&, aber obn aüe SobSgefabr unb nur mit ei* 
tier leisten ©efc&tmiffi ober SBaut&mefie antraf; 
anbei) Derffcbert, ba§ er meber auf bem 25eeg, 
no<6 bei) bem Patienten ein anber £>bbac() unb §t* 
gerfeart werbe ftnben, ab' Fimmel unb <£rb , notb 
anberen 8ebenft>orratf)/ a(« ben er mit |t<?> führte, 
we l$e3 snmeifen in einigen SKif ionen SD?ii&e foflete 
unb feine gsefömermi« l)atte, inbem riäfto 4)au8 
fel&ft ntdbtS für folc&e ttmfiän&e hatte? unb ge* 
stDunaen warb, mit lauter gftocolat auf ber ^>m^ 
amb £emife fic& ju Reifen. 

f 3 3c& 




//il 



. 




S30 



^öd)ttc§fen 



3(6 mnfle einfleng bei) folc&er (Gelegenheit bretM 
mal nmt) einander im Selb n6emacbten; tmb tt>cil 
ich am Dritten tag gegen SSermutben mein S?ani 
ntd&t erretd&en fonnt mesen einem (glimmen 
©tutf 2Beeg$, Den id) in ber ©nnfte nicht molli 
machen/ fo fanb ttfj beo meinem SRac&teffcn feine 
»ierDn$en ©rob§, ober belfere fagen, $flafb* 
fu<h/n§ nnb feinen ©poppen SBafferS, baS ich 
mit mir führte, für breij $erfonen. Der ©pa§ 
t»a&et> mar, &aß ein paar SfugenMicfc aut>or, ehe 
id& meinem ^lafc&enfeßer nnb ben 35robfaften feab 
<uifgefthlo|fert, ich in meinem Bremer aui bem 
Propheten 3fa**& gebettet hatte : Dabk vobis 

Dominus panem anfium>et potum prevem. £)ie$ 

flefdbaö Im 3ahr 1758. S)er $ranfe aber , ben 
ich befugt f)atte f nnb bem allein bet)be 5Banaen 
xoann aufgefangen, lebte nod) tmb mar mohl 
auf im 3aör 1768. 



2>a£ Seichthoren betrejfenb, fo mar biefeS 
fcurchgehenW eine gar trojlfofe, hochfl üerbriefHiche 
nnb meland&olifcfje 2lrbeit (nad)bem man einmal 
fk recht Ut fennen lernen, nnb hinter ihr £ncfr, 
©leiftteret) nnb verruchten Seben^manbel gefom* 
men ifl) fomohl megen bem gmang ober ber m? 
jleBten Stnbadjt, bie bet>gar Dielen bte einzige 33e* 
megmlachen ihre^lSeichfenS fet>nb A al* auch megen 
fcer er(Jaunli(ften Unmijfe»heit nach fo bielfältjger 
aintermeifung; mm i&wr £>ijmmheit nnb f4> 

ment# 



— * pi 



ööti ßWtfbrnfen. 



231 



töenigem SSerflanb; wegen ben biefen &6fen©ele# 
8enbeiten,bie fienidjt leic&t fliegen unb ber§5etcbt* 
t>atfer tbnen nicftt fann benehmen; wegen Sibgang 
aßer Vorbereitung/ unb enbltd) mesen Dem tdgli* 
c&cn ewige» SBieberfaflen bei) allen, ober bei) bert 
mebreflen. 3$ f^öte etnffcnS (e8 mu§ $ur Seit 
Der Pira&ajaa gewefen fegn) eine golifornierin, 
bie fpanifcb üerflunb , warum jtebie in ber legten 
Seicfct auferlegte Suf, fo in2lbbettung eines ober 
etlicher 3tofenfranje mag beflanben haben ; niebt 
»errietet? imfe befam auf gut fpamfcb sur 2lnt* 
wort : Je puro comer, i>a# ifl/ wegen latuer 
^reffen, eine andere, Der ti an SJerflanb un* 
ier allen am wenigen fehlte , fragte icb, wa$ fte 
»or meiner ainfunft in ber Äir# getbatt oDer ge* 
fcaebt bAtttl unb wurb mir rtmb geantwortet: 
Vlidzte. 3c5 glaubte e$, obn baf? fie mir febwu* 
re, unb hat Der erfolg in Dielen 3a&ren, fotooW 
bei) biefer al8 bei) anbeten, nw m Diel erwiefen/ 
Damnen nichts weniger anlige, als ftc& mmSbtitii* 
ten aorsubereiten, mann fie jmn $>äii)Un M ein* 
fieUcn. SReben anberen Urfocben iji au§ biefe 
eine/ weil bie Vorbereitung aum 33eicbten eine 
Sirbett, unb swar eine flopf *£era* unb ©emfitftö 
<ir&eit iff, »on welcber bie galifornier noeb üieC 
größere geinb fet>nb , als üon ber ; welc&e mit 
fyariom muti)Ut wirb- 



$4 



§*IV. 





mm* 



rmmm 






I ' 



Ä3Ä 



9ta$ric(jfeti 



§, IV. 

t>on bm 2fc'rd?en unb Deren Sierrart^ 

in Caltfornten« 

^^ie Slrmutf) unb m ©enb oon Californieit 
«S* Iie§ ju& nirgenb weniger / aU in im 
$ir<t)en »aftrneftmen. <go f<f)lecf)t bie 2Bol)* 
mmgen unb bie jftiAe ber SÄtgionarien aus* 
meubliert -unb »erfeftm maren, fo »oftl roarett 
hingegen autfflejieret unb mit allem reicbücfc t>er# 
feften tftre ©otttfbauferimb ©acriffeoen, Sine 
lupferne $faitfi/ unb ein anber fupfernelöefcfcirr* 
lein ben €f)ocolat ju fteDen , meiere fuw erfle 
unb lefjtemal in SRepico/ a!$ jie gefauft mürben f 
Deninnet. waren; jmey ober bret) auSSrbunb 
©eilmifi formirte, auf.ÄoMen in freoer&iftfiatö* 
gebrennte unb unglafierte £opf ober£äflemj ein 
SBratfpttfleto/ ba§ oft in einem ba(6en 3aftr fe(nc 
JDtenjle tbat, etliche &i6«$l4fen ooa^Amal}: 
ein ©uctjiiv einige papierne Silber an ber SSßanb/ 
tm anfidnbige 33i6liotl)ef t m$ ober bret) unge* 
fütterte ©effel, ein öartetf 25e*t ebne 2Sorl)dng, 
ober eine Siinböaut auf bloßer (£rb ; biefe waren 
Jwrc&gefoenbS iftre SMilien, aaegj&aug^ucfren* 
unb Settgerdtö, 3n ben Äirc^en (ab ei m$ an« 
$erfi breim 



^^j 




immm 



% 



»on €a(iformen. 



233 



<£i würben biefe gemetntgUd& e&enber, aU man 
an eine etmi fcepeme 93el)aufung für Dero £)te* 
ner bacfcte, fo gut nnb fo fc&oit aB moglicö er* 
bauet, Der $alc(j t)iele Steilen weit bam berge* 
JSrad&f/ unb au$ bie harte SSSacfenftein in2lbgang 
anderer, m fcfflein, ju £f)ür* nnb $enjlerge|M 
getanen, JJ)ie öofl Äorero ijl gro§, be)M)t aber 
mir in wer Sftauren ohne Äunjl/ unb nur mit 
woftlgearbeiteten ©alfen »on geberfoolj flacf) gl* 
becfet* J&ingesen fommt ifir feine anbere an$9?a&* 
(cremen an SRenge unb an Äoftbarfeit beg Ornat* 
bei). 2)ret) anbere öaben a«^ Mafien * ober auS 
©uftjlein tftre ©ewolbe, tmb «6er eine werte/ 
wek&e an ©rofe nnb an $iwft äffe n|ri$t weit 
übertrifft / foßte wirflicö ba$ ©emolb gefprengt 
werben, als ber93?i§i0nariu$ nnb sug(ei$ 35an* 
meifleiv ein getobrner 33?e)ticaner, ben 2Beeg nacfr 
'Europa antretten, nnb au% ber neuen 30e(t, fei* 
nemSJatterfanb/ in bie alte inS€!enb reifen mufte, 
ohn m wiffen/ ob fein ^irdbenbau, ober etwa* 
anberS baran fc&nlbig war, $)ie Don ^Iler^eu 
Iißeit ifl gewölbt/ aber mit %oU, welc&eg eine 
gute 2in$af)l 3oc& Dd&fen t>on einem fe&r rauften nnb 
feftr Soften ©ebirg Diele teilen mit berbepge* 
fcf)leppt fcaben< ©ie ifl gros nnb febr reidb mit 
aDem attfgejiert. S)ie in ber 3fti£ ion be$ heiliget* 
j£a»erti ifi innrem gebaut, ftat breöanfelmlic&e 
Sftiire»/ bret) ganj Dergulbete ?l(tar, einen boben 
Jt&unij aierfic&e Kuppel nnb grofe ©piegeifenßer, 
$ 5 »#e 




II ' 



234 



3£ac!)ri$fc» 



tuldje bie erfle nnb einzige @la§fd$eiben fet)nb, 
feie man etflt oor menta Saferen in Kalifornien ge* 
fefren f)at 3n feiner maren weniger als Drei) 
©lochen, m£orcto aber, in eingebautem Hb 
3£ax>ur-Mi> in St. Jofeph commamü merben berett 
fciS fteben nrit> bi§ neun geid&let, mefc&e nrc&t übel 
fpielen, mannte gesogen # ober fceffer ju fa^en / 
ttaeö fpamft&ent @e&rati$ artqefc&lagen merben. 
-3» mmn Uejjktt ft# Drgleit ()oren, tmb für bie 
inltie foflte mit nachdem eine au^ »Ketfco gebraut 
werben. Die meftreße 2(!tar fet>ni> mm mit ®olb 
ilbewgen, imb bie Mauren mitläemdölen in gol* 
btMti Sabinen darf befleibet. 

etliche veraltete aufgenommen, bie nicf)t mehr 
Dber feiten qtbtawbt mürben, bab icf) fein sjjjeg? 
gemanb itodf> gbormantel in Kalifornien gefeften, 
i)ie nic5t mit ©eiben gefüttert, unb mit guten 
Sorben maren galoniert gemefen. 2)er @tof, 
voraus fte gemalt, ift an Dielen gar reief) unb 
f ollbar, unt> man bellte bie fpanifefre merCpan* 
iren raitge ©le um breiig bis merjig @ulben, 
59?e§gemanb un\> amipendia flimmen attjeit über* 
ein, unb fe^nb üon einem Stoff. 

3n offen Äirc&en mar ber Slltartritt mit£ape* 
fett (beren man anbere für bie 2Berf*anbere für 
Die (Sonn * unb ftofte $efltdge ftatte) unb in e| 
»er auf bie furne&mtfe §ejl auefj ber ganie Stoben 
föCftMff* »e((6ermAtfIemifl/ beleget. 

2tae 






wn Cößfbnifen* 



23f 



5OTe Äeft&/. Deren in i'e&er Mißton mefir al$ 
iwt) fttt tefan&en, Die ciboria, Wlonfttamm, 
59?egf allein, SJauc&fafer ; aucf) {jie nnb Da Die 
6et) t>er Sfeür bangende Steffel unD Slltargfock 
lein/ srocU grofe Sampen, Derfd&teDene jfrcua auf 
Den Sittaren Mb 6et> Den ^roce§ionen# meör *18 
Wty ©u$et grofe SIttar # Seuc&ter maren w>n 
©über. 3Jon eben liefern gefc&lagenen S3?etaB 
fann man ancb einen großen Sabernafel irnD 2ln* 
tipenbium (mann Diefe uor furjem nic&t feonfc um* 
gefc&melat worDen) unb einen $elc& »on mäßigem 
ISolb in £oreto feften. 

Me Silben, £umeralen, e&orrocfeimbSJltar* 
twf)er maren öon feinem Scinroanb/ tmi> Dereit 
Diele fcfc«5it weif getieft. Äeine 2116/ eborroc? 
«nD Siltartucfc o&ne ©pißen f n>elc&c an etlic&ett 
itemlicf) fein / breit unD mit ©olb unterwirft 
preß- 

3« einigen Äird&en feorfe man fein libfeS (Se* 
fang/ fc&onelaM'etanifc&egitanetjen, 59?e|?enun& 
bergletdbea , melef)c$ (Singen befonberä P. labe* 
riu* Bifdboj? aitf Der (Sraffcfcaft @la§ in 25ob* 
ttien / unDP. Petrus Nancimben ein SBcnetianer/ 
in Kalifornien eingeführt / nnb Die ealiforniec 
bewertet) ®efd)lec&t$ mit nnöergleicfrlic&er Sänfte 
«nD ©ebult geleöret fakn* 





A3* 



Otoc&rid&ten 



£ie fallen etlicfce gragert für, melc&e &er ?e 

fann maßen, unfe Die id) , bemt i$ weiter f$r 

te, mu$ beantworten, i£rjlli$ jmar/ wie ifl 

•moalicb/ foUfre Äird&en , mre gefaxt ifl, in fr 

formen auftufiiftren! 2intw. $alcf), biefen 

/Brennen notbroenbige* f)oU, unt> mm Sfrbeü 

taugliche ©tein fe»nb in Dielen Mißtönen fd&n 

m itnben, tittt) feitet SÄiifte genug, biefe nnb o 

bcre Materialien an gehörige* ön m bringt 

fite geit aber, ber gifer frir bie @)r ©otte 

gleis, SJrfceit, ©ebuft/ unb eine 2Jn mbl <Sfel ot 

9D?aultf)ier, jmingen aöeg. Sie ©tein arbeit 

«nb eine SDJaur fübren , haben fciele galiforni 

gelernt- 3>a8 2imt eineg Q3aumei|to oertritt er 

Weber ber $D?if?ionariu$, ein @$reiner, ein ©i 

bat ber etm$ mfaftt, ober man faßt einen 2J?< 

fier anberimofter um bie Sesafclung fommen. S 

^anblanger fcont> bie 3nbianer, benen man, 

lang ber %>au wahret, bie SRiibe fpart , ib 

SJlabrung int S^lb an fachen, nnb u>elc&e obnebe 

in ibrer ^auibaltung nnb in ihren @efcf)äft< 

Hiebt* unterbefien oerfaumen- 3u ben ©enifa 

bebienet man fit!) aUerftanb unartigen £ol$eg un 

©rangen, nnb mann eine aSein m fwrj , binbi 

man bereit mi) ober mel)r mit fnfc&en leberne 

fftiemm aufammen , it. ber Halmen , meiere 

wann (Je nic^t in ber Sftdbe waebfen, lagt man fi 

afttMt aueö mef)r ober wenigere (Stimmen m\ 

Erbringen, Sie ©teile ber SBietter ba* ©ewoi 



eoit €a(iformem 



2$7 



u fprengeti / Beitritt aOer&anb mfitiwtthw* 
leinet $oU, unb DiirreS ©eripp Don aüerbanD 
mDertfmo betriebenen ©taitfien , mit geim ober 
Kotb uberaogen. 2ßon gemeinen Sföau'rjieinen ift 
illeS (Die Drei) Spionen in ©üben auSgenom* 
Heil) öoflL 3fl alfo nid)t urimägKcft eine ge$ie* 
nenDe Äircft/ Die in europdtfd&en @fat>fen gac 
nfyl fiel) feben lief/ in ntdjt Dielen Saferen/ un& 
ttit menig Unfojlen in Kalifornien auf Den $lat| 
u fleffen. 

Stpeytens, roo&er folc&e 5?ofIbarf eilen, ftfc 
>erne <Befä§, Stltar unt> 50?aferei)en, inDem fe ; ti 
5)?af)ter ; fein ©olbfcftmibt un^) fein SüDbauer; 
a niebt einmal ein rec&tfc&affener ©cbneiber in 
Kalifornien iß ? Zntw. Sine* f ommt fünf ober 
'ed)S bunDett ©tunbnjeit ber auS Der ©taDt 3#e* 
rico, a!mo folc&er nnD anberer ÄünfHer ober 
Oanbmerfern, meiner tmD febmarjer, fo oiel tYonb, 
Mi fie an* mit gieß fiftkt&te ?H5aar machen/ 
um balb mieberum etoal su üerbienen }u haben- 
Der bof)e Slftar in ©t- $at>ter i(l ßutfröci* in 
imeo unb breiig Giften, unbfcbon üerguloet übtt 
?anb unD S&eer babiti fommett. 2Ba£ SDJegge^ 
todnber unD Dergleichen anhebt/ ließ mau autf) 
Den ©toff uon SSftejico bringen, imo mac&te Die 
Slrbeit felbf! in Kalifornien. 3d) batte ö>trfli$ 
eine* unter #dnbett, aB icb abüefeen muße, üo'tt 
Dem Die ©le'üierjig ©ulben foftete, unD auf Dem 
ftfrier aar nic&tg dph ©ritten jefe&en 8>urb* 






; dl 






338 



9to$ric&f«i 



IDHtfctid/ n>ie fann man in einem fo arme 

&mb fo reiben Air4en*3ierratNnf$a(fen^ 2) 

mtmtt auf Die §rag, unb bie 2luflofung Diefi 

RatftfeK bebalte i<& mir öor bi* au gab öeg fo 

fienben unb DeS fec&jlen 3l6fa$eS, unb fage imtei 

treffen aaein, Dag man folgen Sierratf) |»at ar 

febaffen fönnen, au* mtrf Iic& angefd&afft mit gt 

lern ^aiisftalten; unb mit einem großen €ifer 

Die neubefebrte galifornier m Slnbacfjt unb $fc 

(pect in Den ©ottelftdufern au bemegen, nie aucl 

Dem catboltfcften ©ottegbienfl ein Stnfeöen unte 

iönen m maßen: meinem OSe^fpiel au »unfrei 

»ar ; . Daß geroiffe Ferren inguropa, befonber 

Auf Dem ?anb, in etwtö nachfolgten, Deren $äu 

f er ■ unt>eraf eic&Itcb beffer , alt i&re Äircben un! 

©acri|ie»en mit notbmenbigem unb iierli$em@e 

ratft auSgefc&mucft unbüerfeften feonb, unb mel<&i 

überall beffer gefletbet all au Dem Slltar erfd)ei 

neu tDOöen. 5S5ann ge&a^te $ir#en übel Dottcn 

feonD/ mann fit feine ober gar geringe ©nftinf 

ten baben, fo baben oft bie, roelc&e ben ©otte*. 

Dienfi barton Serratien, oberbenen DaJDorf tu* 

tfdnbig, nur Deftp mcf)r unb größere, tMc&e bw 

Sieb iftrer ^farrfinbern ober iftrer Untertanen 

Sweifete o!)n f$> fe&r gewinnen/ bei) Der t&rifHi* 

eben SBelt €br einfegen, unb ein en>ige8 2Jnben* 

ftn flcb würben erwerben, mann ft'e oon t&rem 

tteberfluß jü\t einen neuen fauberen 2i(tar, einen 

tauberen Vrebigfluftt um SBänf , ein anDermal efe 

ne 



»on Caßfbrnfc»«. 



*3# 



ite feine! 9116, ein efcrbare£ SDJefbiuft, ober ein fil* 
Dernetf ©boriwn unb Dergleichen ma^en liegen , 
«nb Doc() einmal Die uralte, abgenutzte, gar m 
fc&lec&te, aerriffene, eingefdbrumpfte unD Mb Der* 
moberte SftefhjemdnDer, gar m grobe 2Jlben k. 
toelc&e ja lang genug iftnen unb iforen SBorfafyreni 
flebient ijübm, auf bie (Seit räumten. 






§. V. 
Von bem Sel&fom in €aUfotnim» 



ßSMfast i®<wbkp$tifif ba§ Der cöangeüfc5e 
***\ Slr&eiter feines Jofottf roertft ifl, unD baj? er 
etfen (oll, wa* Die, meiere er untermeifet «nb De# 
nen er prebigct, ihm »orfeßen; ma& fofl aber Der 
ealifornier, Der felbfi mc&ts f)at/ unb Des £un* 
gen? mit harter gjJuöe ft* iwtonfann, feinem 
SKtpionario »orfeßen? ober mie fofl biefer mit 
Der californifcfcen ftojt. Die im sten abfaßten 
$Öeil* ijl betrieben morgen, in Die Sauge feist 
geben obne 2Bunber ftiften? auf melden 50?arft 
fofl er aucb f#icFen, DaS 3?ot&n>enbige etnjufau* 
fen? <£$ mar bemnad) öonnötben, Dag Die erffe 
piftonarii/ &el$e m Sftifang mit Dem au8^ 



24° 



*fta$rrd)fea 



nöra tmb cinalöa u&er 5D?eer geBrad^feit (Betrat* 

«itD g!eif$ ficfe ndbrtcn ; auf ben SlcFer&au un& 
auf Die aSteftjiK&t bebaut maren , um fomobl ftd& 
imb iftre Uiac&folger, aB bie ©olbaten/ @$ifF* 
leutc/ franfe galifornier unb (Satec&umenen fünf* 
tigbtn su erftalten. ©eJroegen befanden fid) bet)be 
tiefe ©idcf / ber gelb&au namütf) unb bie 23ief)* 
sucf)t in allen SÄigionen/ ®o es feon tonnt Um 
wag baS erfle anfolanqt? fo fehlet eg $®ar anSrb 
rtict>t/ mann au* galifarnien nod) fo ftart unb 
fletnretcö mi f a&er eS fehlet an öenugfamen 28af* 
fer, SJJan benu^te bero&al&en biefeg, ®o unb 
wie man immer fonnte ; man legte f wann ei 
möglich mar/ feine neue S0?ijnon an al£ ba, m 
ema$ m &wt uni sum pffanaen tauglicben 5ßaf» 
erS gefnnben rourb enttKber in ber 5Riüion felbff, 
ober in einer anberen o&fc&on mehrere Sfteile» 
baoon entfernten ©egenb- 

Äein $fei§ rourb gefpart 5)a leitete man 
t>ai SBafFer eine fcal&e @tnnb n>etf f)er über ftoef) 
wnb nieber bur$ semaurte ober in Seifen gehauene 
fc&male gandl; bort lief man ei Don fe$8 ober 
äroolf Orten/ unb t)on jebem nur eine^ano öoflf 
in einen allgemeinen Schalter jufaminen rinnen : 
ba füllte man einen Sumpf aus mit wanjig taxu 
fenb £a(l ©teüt/ unb mit eben fo Dielen £a(i €rb/ 
unb an&ertroo muffe man eben fo Diel igtem auf 
bie Seit taumen f um einunb ben anberen Ort 

iur 






»on (Mforniem 541 

itir emt bwem m madjen.. ©c&ier liberal! mt 
man gelungen fomoN3Baffer afö €rD mit SD?au* 
ren oDer 2Mn>erfen ju umgeben «nb £>dmm auf* 
iufri&ren, Damit roeDer Da« menioe Sßafier ftie 
mtfgte verrinnen, no# Dort Die grD t>on Den reif* 
fenDenSRegenbdcfje fonnte binroeggefcöroemmt wer* 
Den, unD Danno* oft aflW umfonfi; alfo, Daj* 
man alle 3a&r w flicfen öatte unD aug3ubefferen, 
ODer gar Don neuem antufanaem 

£&ngea#t am Deffen, unD Daß man fein 
JMaßlein, n>o e* mit 3?u^en gefc&eften fonnr, un* 
mwbamt unD brac() lie§ (igen , aucf) ameumal im 
3ato Da$ SäBeffcfrforn zeitigte, rcarDo* niemal 
Die &nt>, itwfc&en SBelfe&forn unD 5H5etKn/ in 
Einern 3a&r fo reicjj, Daf man jmolf SÄonat fang 
jmoff oDer funftelw fnmDert ermahnen galifor* 
ntern Das 93?aul Damit Hopfen, unD Dtefelbe hätte 
fattigen fonnen, unD Daf? man ni$i rodre gejroun* 
Ben gemefen, etliche tauimb maltet für Den Un* 
lerbaft Der eolDaten unD anDere SftotfcroenDigfei* 
ten jdt)rlic& anDerSmofter bringen au (ajfen. 

2)er $ffug in (Satifornien, unD fomel ic& gefe* 
N/ au* anDerimo in Stmerifa, betfeftet aus ei* 
nem einfachen ©fen , rodc&eS einem boplen Siegel 
gleitet, unD an einem SnD eine lange ©piß oDer 
©((wobei feat- 3ln Dem anDeren <£nD tfeeft in 
Dem fro&len <Sifen eine ©tang; mit mlAjtt Der 

jq mm* 



f Imi 



ä 



%&t% 



«ttad&ricfcteti 



-8lrfertm<tnit ben fPflufl regieret/ »elfter öön beit 
£>cbfen obne.Sldblein mebr gefcbleift »irb aU ge* 
sogen. SBann Die <£rb bom 9>ftog burftfftnitten 
jmb gemenbet ifi , »erben mit ber $au tiefe gur« 
ftett/ unb auf Dero abhängigen bitten ©eiten mil 
einem ©tetfen ©i'üblein gemaftt; in »elfte bei 
Sßeijen gelegt; unb mit bem gug baS ©rubletn 
wirb jugetretten. €f iß biefe« eine gar lang»et« 
iige Slrbeit; unb erfordert mele £änbe. @o batt 
ba3 Äornleiii unter ber €rb.cn, fommen bie 3to 
&n, marfftieren bon einem ©rüblein aum anDe< 
ren/ unb graben aSeS au£ ; »a$ binein gelegt 
»orben ; bann rnftt eine SÄenge @ftilD»aftteti 
SU beffen ©ifterbeit au^geßeHt »erben. 2)ü 
S^aufe fftaben noft mehr aß bie Stoben , meil 
fte unfifttbar, unb and) in ber $la$t, »ie anben 
Sieb; arbeiten/ alfo Dag man aflaett / wann bfc 
©aat ftbon »erbet) / unb mann bie £älfte fftor 
ijl aufgangen/ noft »iele Sag muji nacb* unt 
Stirn s»e»ten * unb Drittenmal (den- SJiacb Diefeu 
laufet baß SGBaffer jebe SBoft einmal burft aH< 
Surften, biß M§ $ornlein anfangt bart $u »er; 
ben. 2>aS gange 3abr # 3»ar gut jur eaat j 
fte gefc&tebt aber gemeinigüft im jßooember, unl 
man fftneibet ben SSBeisen, ober briebt eine 3lebr< 
naft ber anberen ab, in beut SRaijen. 

Siebjl bieffm fdete man aueb auf bie ndmlift< 
?BSei* SRelfcbforn/ ©oönen/ eine Slrt fpanifftei 

großer 



Ben Caft/brniett. 243 

jrojier €rbfen, garbanzo genannt, ofyu t»elc&e 
Die ®vamw «*$* fonnen lefeen / utibbic ffe mit 
ajoäb andren ©erntis focf)en/ gemcimglic& aber 
jatij öartauf Den Sifc& fommen- it.Äurbfen, 2ßaf* 
"eivunDanberegjjeloneti, nnb in fcreo 9)?i£io* 
jen aucD etmaS oon 9te& Unter i>ie Wänm, 
tebjl aflierfiant) ©artengemäc^/ geboren Die gei* 
ien, $omeramei! r eifronen, ©ranatäpfel/ P/*>*- 
& etliche Oliven * unt> 2>attelbaum. Son ah 
"em europaifc&en bentfd&en 06(1 mar ni^U in <£a* 
ifornien, ausgenommen etlitöe $firftngbaum/ um 
)enen mir einmal smei) jiemlit& Weine unb abge* 
c&macfte breofis ©tunt> meit 6er fei>m> suge* 
c&icFt motten. 3n amep €0?ißionen »ur&en iutj 
JucEei>3fa>&r, unb in aerfc&iebenen anberenSSaum* 
Dofle gepflanjet/ mooon ben Saliforniern ®om* 
iterHeiber gegeben/ auefj ©trumpf, ÄappenimD 
inDere ©ad)en $emht ober gejlritf i mürben. 

Sen Sttefimein mar nicfjt t)onnort)en anbertfmo 
u faufen; Da! &mb felbß bringt tön fteroor, um 
Darbe fonber Smeifel feftr gut unb generös roer* 
^ mann man iiibU Keffer/ gutegäffer unb ge# 
(&ic£te tiefer barian t)ätte f bann Die ürauben 
ei)itD £onig fuß/ unö üon einem filrtrefjKcfeen ©e* 
cfjmact giinf SDWionen haben SBeinmacJ*. 
Der 3Äoß mirb gleic&fam nur mit bänden außt 
lebrueft, iint) in fieinerneh Ärügcn oon bieferÄeU 
aui auf behalten, ©iefe Ärüge öalten of)nge 
Q 9 fal)r 





\ j 



I , 



I 






24+ 



yicvfytitfyttn 



fdfcr fünfoe&cnSOlaaf?, unb mtben jurucf gelaffei 
Don bem @d)iff, mtfcfceg idftrlicfc auf feiner SRei 
öon UTanila auf Der pöilippinifc&en 3nfel I««« 

na* Acapuko in km SWejt'icanifc&en, in Salifoi 
tuen anlanget Ser Äefler ift ein gemeines, im 
in Kalifornien notftmenbiger 2Beü warmem 3^ 
mer auf flauem 35oben, bafter gemeiniglicf) bi 
£dlfte bei 3)?ofl§, ober nocf) mthv, c()enber <i 
<£t?ig als 2Bein roirb. 3el)en ober fünfteben ge 
bacftter SBdrifrüge mürben jä&rlicb für 3Me§meir 
na* ben Mißtönen auf ber anberenSeit beäcali 
formfc&en SOTeerS abgefcfcicft, unb Dier ober feefr 
nad) ben übrigen SOfcjttonen in Salifornien, bi 
feinen aS£3einma(f)§ hatten. Slu* bem Äefler gien 
aüwt ein guter 3Bmt, aber ntd&t a%eit tarn eil 
folcfter in ben SDJifionen an; bann ber Sratröpor 
gefrf>al> auf SÄaultftieren bey beiffer 6onn funßij 
ftunbert unb meör ©tunb meit, toelc&e^ ben 2Beii 
nocfc auf bem 2Beeg ober balb bernacf) oft macf)t 
umfragen unb fauer werben. Den 3nbianen 
war fcerbotten 2ßein m geben, Derfcfriebene Sftij 
ftonarii tmfofleten feinen, alß in ber 3}?e§, bi 
59?aa(j foffete fec&S ©ulöen, baß a(fo bie $rieg$ 
unb ©d)iffleute feine ©elegenfteit hatten , ftd& of 
*u berauben; unb bannoit) gab ei in Saliforniet 
fein alter ober ferniger 28ein. 3ä3orau$ bie ge 
ringe Quantität/ bie man fatnmlete, ober bie ji 
geraden pflegte, fann crfefeen merben, i|l aucf 
fein äBunber, bafi eS mir unb ruberen bann unl 

wann 



»oti ©rtiformem 



Ht 



mm an 2Bein, auc& mm beil. 9Q?egopfer, ge# 
fehlet bat. Dbngeot&tet bejfen, mottte ti boc& 
verlauten/ ate mann Die 9D?i£ionarien &on Sali* 
: ornien ö'tel2Bein belauften, imb itt anbere Un* 
)er Derfc&icftem Uebrigen^ merben feie 9?ebflocF , 
)ie geigen* unb andere S5dum in Salifornienr 
Die t>a$ Sßeijen * unb 2Belfc&f orn * gelb/ geroäfiert. 



§♦ VI. 

Von fcem safcmen Üie&e in Calu 
formten* 

S^a8 anbere, worauf man in ben californt* 
"^ fdbert §0?rßionen , taß Siitlityt belangenb , 
ttufte bebaut fetjn , unb ohne roelc&e* de nic&t 
tfnnten beliehen, mar bie 2Siebsuc&t. SDeSroegett 
surften gleich in ben erjlen fahren $ferb unb@ef, 
Rübe unD Ochfen, Seifen unb ©cbaf babin ge* 
bracht 3(tt biefeä 23iebe, mann es (SrfanntnuS 
öon Kalifornien gehabt unb üorgefeben hatte, roie 
Sbel ti ihm unb feiner SRacbfornmenfcbaft in ber 
«euen Kolonie mürbe ergehen, foHte roobl buttbert* 
mal ehenber ba$ tKeifjautf genommen haben, unb 
fo roeit e$ bie §ü§ hatten tragen fonnen , bao&tt 
öeloffen femi, als augelaffen, ba£ mm e$ nach 6a* 
lifornien überföifftc 





£)a§ Sftinbt)ieBe/ bie ©cfcaaf unb (Seifen, ncBfl 
fcem Sleifcf) für ©efimbe üttö Jfranfe, hatte man 
aucf) Donnothen megen km ttnfcf)ütt für Siebter, 
©eif, iinD für Die ©cftiff.unb dachen, it. roe< 
gen Der übrigen S^tte # um efmaS ju haben, Die 
SJoftnen Damit in ftfemdlien / mlm$ fo fepöl in 
Kalifornien, all anberSroo in kmtiita, nicht mit 
SJutter gefrier auf ?D?iIc& gemac&t» fonDern mil 
fogenanntettt ©cftmalj ober anägelafiener gette 
«nb SÄarf Der Seiner. 3a biefem ®tio, fo $fl 
ein fette Äw&e ober 0(6« gefdjlacbtet mirb# raefc 
cfje£ feiten gesehen fann, tatro afle Settc feinfmu 
6er oon Dem gleifch abgefchnitten, attfgelaffen unb 
in rohen lebernen Schlauchen unb Olafen auffr« 
galten/ Die ©peifen Damit jn fc6malien # unb ba*S 
überaus magere geborrte gleii) Darin au braten. 
SBon ben Rauten werben etliche gegerbt für@dju« 
fte, ©ättel wnb ©defe, in meieren allc^ mm §elö 
Jiaef) Der SSÄißion iihb anberSrooftin gefuhret roirb« 
Slnbere bienten roh ben ealiforntern für ^anbcn 
lim, für ©trief unb Stiemen i mit t>mm man 
bort affeö binbet unb packet, unb für anbere ber« 
gleichen Ding mehr- aiiicfe bie Corner bienten 
Den ealiforniern jum Sffiajferfc6«$pfen unb ihr €f# 
fen 6e» be.m 33?ißionariu$ jh holen. 



Ohne Werbe unb 3»mittftter fann man auc& 
triebt befielen, fo wohl wegen Den Keifen ber 
SÄtfümarien unb ©olDafen/ auf »e($en man | 

einem 



-^ . ^ ; 



mm 



Dort ©tftfornfen* 



247 



einem fo unebenen unb warmen ßaub ju Su§ nicftt 
may fortfommen, al<5 aucb um Da* SRinDmebe ju 
büten, unD sunt &$ tmtn. 

Sie ©tbaaf fdnntett 6et) einem ungefleiDeten 
©Ott gute Sienfie tbu« , mann Diefelbe auS^att* 
jjel oe* glittet niebt fo roenig an b«3«W »&Wr 
unD noeb üöer Da* einen guten Sfteil ©er Sßotfe 
an Den Dornern, »0 fte DurcbmanDeren, bangen 
liegen. 2Bo fte fw& mebrten, unb Deren eine gute 
3Jnja!)l fonnt erbalten werben, Da waren aucb 
©ptnmäDer unD 2BebftuM, unD Das 3ßolf befant 
öfters ati in anDeren Spionen neue «Kontur. 
Cßon ©ebtodnen mar faum ein Suijet im ganjett 
SanD , welletcbt, weil fte barinn mebt raubten unb 
ftcb im Äotb niebt oiel mim fonnen, als wo 
am bart ober ganj troefen tft- 

©leiebrote Dann in allen Sfltfionen, roo Die 
UmfianDe e* anliegen, man ftcb befliife etwas jn 
pflatu.cn unD w fäen, alfo unterhielt man aueb 
in aQen eine große oDcr Heine Jpeert) ©4af unb 
Seifen, ein fliiegenDei€orp« oontfube uttt> Dcbfen, 
unö man trug ©org, Damit $ferD unD SÄaultftiec 
niebt auSfiiirben. 

Sie Siegen unb ©cbaf fatnen jeben Slbenb 
mit uoöem ober mit täten «Baucb in ibren ©tatt 
tiacb $mh unb es foftete äuweileu 3Äü&e mm 
£ 4 




*48 



^adrtdfjfm 



fec&S Seifen ein Stoppen mm f>ttmi m pref* 
fem 2)a$ dlnibwbt hatte freuen $a§ unb <gr< 
foubnui, auf fünfteben unb meftr ©turtben meit, 
gegen äffe BieraBett&eil feenim ju irren unb feine 
Stabrung au f ugett, nnb faft feinen $ferg nur 
alsbann, mann man bemfelben einmal im 3af)r 
bie £aar öom ©cbmeif, um Halfter barau« ju 
machen, anti> b nen in einem 3abr gebobrnen 
Ädttern ein ©tiidf öon einem Ohr abfebnitt, unb 
mit gtöenbem ©fen ein Seiten aufbrennte, Damit 
bieielbe erfannt mürben, mann frein ein frembe 
©emärtong ftcfr »erliefen , melcfce^ au* mit ben 
gtiflen geföab/ unb mit ben jungen 9D?aulefeln. 

bamit aber gefagte* gUnböiefte ntd&t gar m 
mit baöon laufe ober gar üerfc&minbe, feonb fünf 
ober feefcg Äübbirten oonnotben, beren 3lmt ifi, 
beut unb biefe 2Boc& ba, morgen unb eine anbere 
SBocfc bortftin reiten, unb baffelbe ein menig m> 
fammen treiben. 2Bann biefe $urfc& auffahren, 
nehmen fie aümt eine halbe ßegion $ferb ober 
STOaultöier mit fieb ; bann e* gebet in »offem (Ba* 
lopp über 95erg unb Xhal, übet ©tein unb Sdr* 
ner, unb mdl meber #ferb noefc §Dtau(töier be* 
fc&lagen feonb, ba« Sutter Hemm unb fcblecbt if?, 
auc& biSmeilen biefe* £erumgaloppiren oiele Jag 
«nb ganje 2Boc&en nac&einanber bautet, fo müf* 
fen bie Wirten auü) in einem Sag oft mecbtflcn unb 
nmfattleni barummerbenfüretliifcebunbertÄ 

Hl 



»ott laßfonwett. 249 

au bemabren, fc&fer eben fo Diel $ferb erforbert 
©er junger tfl nic&t allein, roelc&er biefeS Riefte 
fo mit maefct laufen; e£ leibet nebji biefem auc& 
große Verfolgung oon ben galiforniern, roeicbe 
jnebr Datum im gelb auf Die baut legen, als naeft 
i>er 9#ifjion $u fcblacbten gebracht mtrb; roobefl 
fie aud) ben $ferben unb Sfeln gar nic&t öerfd&o^ 
neu, meil ibnen t)a^ Sleifcö oon einem fo roobl 
fe&matft ali oon Dem anberen- 

Sia biefeS Sßieöe itf febr Hein, unb man be* 
fommt fatim brei) ober üier Sentner gleifcb unb 
Sein t)on einem öc&fen. 3>ie €D?ilct> i(l aOein 
für bie halber. Sinbersrop bab icb gemeibef, baf* 
eS bret)93ierteljabr bunbSmagerifl, rnibfein^funb 
(Somali im ganjen Mb bat. & frißt sn>ej) 3oO 
lange Dorner mit fammt bem Sorfcb , an mefebem 
fie maebfen, mie baß ^efd&macf igfle ©raS binein. 
2)iefe feonb bie Urfacben, warum man in (Jali* 
formen/ neben ber fcblecbten Sßabrung für niebt 
Diele ßente/ an* biet) unb oierbunbert ©tü<£ fof* 
d)e§ ©eb3 faum fo oiel Riebet, alß aroet) fpanifebe 
Äübbirten mit ibren geifern in einem 3abr fo* 
ften , mann man bai Sörob für üe muß faufen. 
<gte feijnb aber in etlicben SD?ijnonen fo notbmen* 
big alt baß Sßiebe felbtf; unb ben ealiforniem 
allein folc&e* antjertrauen, mar baffelbe auf bie 
©cblac&tbanf lieferen, unb ben SBolf über bU 
6*af (ejieOen. 

£fc s S)en 



ÄfO 



WafytidbUn 



V ! 



3>n Seifen utib ©trafen geßef e£ nicfjt öiel 
feeffer als Dem 3&nbi)iefee, obicbon Die Sragbeitbei 
californifcben J&rrten and) ein »irflicbe* fea$u bei 
tragt- 3$ fiab mebr att einmal in ftebenjeften 
Saferen eine jpjcerb wm biefen imi> m>n wer bis 
fünf biinbert ©tucf,bi8 auf ac&tstg unb auf fünfzig 
au§ 0iißger ftenintergebrat&t unb gefcbmoljen ge* 
feljen, fonnte au* mefc aB Die Raffte t3on feie* 
fen %ahun nicfetö feaöon genießen; »eil aBe$ naeb 
abgejogener ®<wt btelmefer für eine £atern Ut) 
ä aebtli&er Seit ju leucfetett/ ati für feie $uc&e aum 
trafen taugte. 



Unter Den californifdjjen Werben gibt e8 böl 
fefer guter 3lrr # fcfjneff unb Dauerhafte; ftc feynb 
aber burci) Die SBanf flein unb bermeftren ftcf) 
fcblec&t/ alfosmar, ba§ jaferücfe auger €a!ifornien 
mufun grfauft »erben, um &ie©olDaten beritten 
p maßen. Bern gfel allein, rceleber nirgenb 
fdjr fearf liefe unb überaß gebulbig iji, gebet e£ ntefet 
gar m übel in Saüfornren- & arbeitet mniq, 
■unb frißt Die bornit&te X>orfcfe feinein, ali aanrt 
fit Der kftc spähet müreii 

20er au§ Dem, ma$ in blefem unb Dem »or&er* 

fleftenDen 2ibfa^, u.om ßclbhau unb öon Der Sieb* 

juebt in Kalifornien ift angemerft »orben, Den 

. ©cfeluß modte macben, ober menigften« auf Die 

©ebanfe« berfaffen, Daß Die SSÄifionarfl ibrenj 

2Jor? 



un CaKfütm'em" 



©ortfteil bafeeo gefugt ober sefunben fiaben, 6c* 
trregt ftcf) feftr. 3$ f)a6 feinen unter ihnen ges 
fennt/ Der über biefeä, ate über einen gar ße* 
feierlichen 8afl/ ben er gern mm J&afe %tföui* 
Uli hätte, nid&t flagfe, unb nic&t aß ein Uebel ; 
eben fo wie bie £ei&n)ad)t Dir nic&ttfroert&tgen ©ol* 
tatet?/ cnfaft/ Deffen 3?otf)ö>en&igfeif aber/ mann 
man ben Caßfornterh jwm Fimmel rooflte helfen, 
am Jag ligt. 3?eb|? Der 3Mf)!$enb!gfeit erfolgte 
jfocfr ein amei)fact)er SRuft fiir Die (Saliformer Dar* 
auß, baf? man ndmli$ buref) aüerfianö &bm 
hingen Da§ Jg>era eine£ armen barbariftOett S80IW 
gewarnt/ unb einen Sfceit Deffelben do« Demfo 
fcfoäMit&en Sfötfiggang unb^erumfefrweifen abhielt. 



Heber baß (mann äif« Die SBerg in ©Urformen 
no<h oben brauf attf (auter ©über gegoffen waren) 
fo [ehe icf) nicöt, m$ Die 5D?igionarit bei) folgern 
J&au8f>alten unb ©orgen, beffen fle gewiglicfc nic&f 
gewofwt waren/ für ein jeiäic&es Slbfeßen öaBert, 
imb ma^ fiir ©genmifc fit batauß bauen fefcopfen 
formen. Satterlanb, ®tern ; (SefcOwiflefo/greunbe 
unb kannte/ wie niefct weniger ein Don aüen 
Sorgen fregei Zcben auf affjcit üerlaffen / unb in 
taufenb SEobSgefaftrenau Stoffe; unb m ßanb f?t§ 
fret)wiaig begeben/ um in Der neuen 28elt, in Der 
ginöbe/ unter einem witben «nmenfc&lic&en gjolf, 
tinter fo bdülicftem Ungeziefer unb graufamen 2$e$ 
feie« M ju regalieren/ fli »#f au t&nnober an* 

bm 




2$2 



%lQd)tidstm 



bere jubereißen; biefei, mann es auß mogliß 
ttdr, oon öerminftigen SÄenfßen urteilen, fagen 
unb fcforeiben/ ift eine riißjt gemeine 3rf)orf>eit f 
tmb itf eben jene für Die große Starren Der saniert 
SBett anfeben , öon benen man fonfi fdgt unb 
fßreibt, bag es ibnen an SQBtß nnb Serflanb nißt 
feftle. Unb, mag anbere bereiten angebt/ fo 
ftat man ja, mie P. Daniel fßon »or Idttgfl bat 
angemerft, fo lang bie 2Belt (lebet, noc& oorr 
feiner DiebSrott ober 9tau6er«@efeaf(6aft gebort, 
t)on melier ber eine £beil emablt hätte, aüein itt 
2Bd(Dern ftß aufhalte«, unb in beftdnbiger ®e* 
fabr, atifg DiaD geflößten au werben, w leben, 
am ben anbeten £beil, ber unUv^m gemdßlig 
in M&tabU unb aufer ©efabr lebte, mit berge* 
maßten SBeute reiß m maßen. 

©teSBabrbeit m befennen, anti) iß öafte a$t 
Sabr lang ( bi§ ndmliß bie Diebereien ber 3n* 
bianer foroobl bon meiner ati einer anberen 3)?if* 
(Ion , intfelbe ab^ufßaffen miß genotbiget baben) 
bier bi$ fünf tiunt)e\:t &tntf 3tinboiebe, unb m 
Seiten eben fo otel @ßaf unt> ©eifen in Califor* 
Jtien berum laufen. 23or meinem %au§ flunb et* 
liße 3abr ein Stucflein gelb mit 3udferrobr, bi* 
abermal gefagte ^nbianer e$ m grob maßten, unb 
fßier am, ebe ei awfy jeitig rourb, mit ber SBur* 
ael angriffen; fo flaubte iß auß orwgefdbr mt) 
hürnen kalter jmifßen SBelfßforn unt> mim 

barinn 






■P 



t>att Cafifornfen. 



barinn auf in fee&g ober Heben fahren, unb in 
fec&^ ober fteben ©tücflein gelb/ Die ich Da unb 
Dort machte anfden : ich hatte aber an gleicher 
Seit Die mebrefte Sage fein 53rob im %au$ / un& 
müde, um einem ®aß gbr amuttwn, &eo meinen 
©olbaten etmaS u&on gebetöiehe fuchen ; tDelcbe 
bon ihrer SBelföforn Portion etliche kühner un* 
terhielten , meil ich mein SBeüen tmo SBelfcfcf ora 
färDte6cDörftifle€aliformerfparte. §jjjait fcftmdljte 
in meiner An* auch auf Die §a|ltdg, weil ich fein 
Stifter hatte, aUeS mit ©imalaj ich öerroflete 
Diele 2Mbr fcum ein anDer gleifdfr/ altföon un* 
Derfcbnittenen mageren Stieren / biebon merjeöen 
au Dieraebn Sag gepachtet mtMtt, unb nimmt 
ttmi oon einem £al6. 2D?eln SSratfpiejj fam 
3abrunb£ag faum sunt SSorfc&ein, roohl aber 
mehr ali einmal Die 2öürm auf hen Stift : enblicfc/ 
Diel anberS au gefchroeigen, fanb ich mich nicöt 
allein gearoungen, weil ich nichts hatte Daß mir 
fchmäefen totint f ba$3M)teffen gana aufiugeben/ 
fonbern auch mehrere 3abr binbureb fünf ober 
fecb$ üieraigtdgige gafjen innerhalb jpUf SXona* 
ten mit Dürrem @emu* unb fchier lauter gefalae* 
nen gifchen au halten; unt> Damit biefe in ihrem 
(Element fdnnten fchmimmen/ raar Das liebe aber 
nicht aöaeit frifche SSBafier mein Sranf. 3* hatte 
groar etlichemal einen Saufch treffen unb Dahin 
fommen f muten, aflroo ich öana fid>er einen beffe* 
ren Sifch unD Diel anDere 2>ing ; Die ich ni$t bat* 

ie> 




m 



Sftafytiifytm 






U, mürbe gefunben Gaben, eS foffefe mi# aber, 
bie Scrfudjimg au liberminben, aar menrg 20?nt>e. 
<go meniöi fuc&te man in (Eafrfornien Dag Seitliche, 
ober fo geringen SBortbeit 303 ein 3Äifjionarw$ 
Darauf für feine $erfon. 

9?un jft e$ 3eit bie briete im 4ten 3lbfa$ Die* 
feg Dritten ZbeiU geftellte grag, mie i$ bort au 
tl)un üerfproc&en f)ab, au beantworten. 2Bie mar 
eg bann mogücfj, in einem fo armen Sanb, aß 
(Kalifornien i|t, fo fronen unb fo reicfjen Äircfjen* 
Drnat anjufcfoaffen? dritte, (g* mar moglict) 
unb man bat ihn anseföafft, erfllt* mi* bentau* 
fenö ©uiben ober nocf) meto/ roelc&e bie gunba* 
tioit^Sürer einer jebenmfion iäfaUftabmmfau 

gweytene, aus bem 3Beijen unb 2Be[fc&forn, 
au£ bem Sein unb Sranbenmein (meiner aus 
bem ahftchen wüetöen 2Bcin gebrennt mürbe) 
ai$ bem gurfer, au* ben geborrfen geigen unb 
Srauben, aus ber äBaummoffe, ag gleifd), Sinter, 
6eif/ ©c&mafj, feber, «Pferbe unb SRaußfticr :e ? 
fo bie 9#i£ionen 6en>or6rac6ten, barinn mueöfen, 
flemaebt ober gearbeitet mürben, moüon man ben 
©olbaten, ben ©andeuten unb erjflrä&ern m 
»erfaufte, wa$ ber 5Ö?i|ionaiia8 äum Unterhalt 
ber SÄigion ni$t felbfl öonnot&en&atte, mag er 
tönen 3a serfaufen ficb niebt fonnt weigeren, fon* 
&erj>eitß<& im Satt ber Sftoft, unb mann bie <£rnö 

außer* 



im €aßfowMtt. 

mifer&alfc galifernien übel geraden; mag für Die 
^nbianer nicf)t taugte; unb enDlidj, ma^ er füc 
feine $erfon nic&f benu^enmoHte, ober, ®ie maß 
fagt, an (einem SKunb erfpartej mie 0mm Die 
©olbaten unb anbere ß^nte oft fcen SBein ge* 
trunfen haben, meUten Der 50?i§ionaruiS, ob« 
einen ©rcej? ju begeben, felbli i)ätte träfen fort* 
nen. 2Ba$ aUeS biefeS einbrac&t, Don bem murb 
no* ein guter Sfceil, Die 3niiantv w fleiben unb 
fromant, ao biefeg mangelte, für fie au laufe» 
»erroenbet, atä bem plefl aber fc&affte man na* unb 
na* me&rjebac&te* f oflfore« Äiwfcenaetätb an. 

5Ber biefe^ermenbung ft«6 nic&t wtit qefab 
Un laffen, unb weltneftr (gleicfc einem SBerrätfoec 
'juMß über Den 2Jufmanb 3J?agbalend Joan. 12.) 
Darüber moUt murren, mie in fpanrfc&er gprad) 
einer getban, nid&jt »mar Die caiiforniftbe infonbew 
fteit, fojiDern Die Sirenen gemifier Orbcn^eiffc 
Iid>en überhaupt betreffend Dem qeb ich erftficf), 
mann er ein ehrifiimb ein catholifcbei* Shriil $/ 
jene3 au* bem 25. fpfalm au bebenfen: Domine, 

dilexi decorem domüs tua: ^etrr, I( & ^ 0* # 

eifert fär bteg&r unb Sterbe t>eim&&au$tf. 
.©arnacb ratbe id) ihm , er fofl a«oor weneiebt Dor 
feiner eignen Iftur f ehren , 58erf*menbungen bej> 
langenb, unb über Hß @ilberge{d)irr , über Sa* 
peten :c k. fo fteiitigei Sag* au* in Surgerfo 
Rufern jefunben werten/ feftmaölen/ efte er über 

Den 




2f6 



9?adEJri$fen 






Den 3'matb Der SotteS&dufern miü fa&foteifett 
imD f lagen* 

Men mir Dann, bi* @o« biefelbe Uhhttt, 
hm Suttjeranern unbeafoiniflen tören fal)len@a* 
crament^Stfcf), ibre wer Woge Mauren unt> lare 
©teuren, unD jieren unfere$irc&en, alSmabr* 
feafte Käufer w?D SSBobmwaen ©otte*, btftmo&$ 
licftft auS; m melc&em €nD, mer t)on Dem ©eint* 
gen nicbi* mia betragen, Der laße menistf anbere 
ßeute, Die es t&un ©offen, ungefränfet nnD un* 
gefroren. 

<B mar nidjt moglicfj, alle«, ma* Die ajieß* 
j«*t unb Der SelDbau au$q*ben, Dem £eib Der 
ßalifornier angebe^en m fajfen. ©ie fepb arm, 
titib fo arm , Da£ jle armer nid)t fet>n fonnen; ti 
j(l aber iftre 2lrmutft t>on gans anDerer 9?atur unD 
SSefd&affenfteif aß Die, roetöje in Europa unter fo 
Dielen Mtm regiert- ?0?an fann feinem fcrtifor* 
nier aus Den ©c&ufDen, ober au$ Der ©efängnuS, 
no$ einer Safifornierin in£ Älofler ober m einer 
£et)ratf), mit einem ©tutf ©elD ftelfen. <£bert 
fo menig fann man üaufaitö ffir fre, £errengel# 
Der, ober Den Soctor unD 2Jpotbefer bellen: 
e* fommt afleg auf fffen unb auf Reibung an bei) 
Den Saliforniern, 3>iefc smet) Sing aber belang 
Smbi tarn man ibnen in Den SDJifionen, melc&e 
wegen Selbbau um Sitftuc&t n>o&i bemittelt tt>a# 

ren, 



-; -^^„ _ _^ 



un €afifötnf«u 



m 



ttn, itmafcüt ihren etan\> angefefjen, au 4?ulf f 
fca£ fit ntöt mehr verlangen fimiiien. $Jlan hatte 
bemnati) ben Mcr{Iii§ roo&i anmmenSet! fein 
<mbere WabU aUbk Äircf)en aofjl bamit atöm 
ffimMetit mt> Un (BotUßbimit mtfefmfttö nnfc 
eftrt&ikMg au mac&en inmXroliDerÄtr^enDienerti 
felbflt/ in ©otteS mo^rer &&, unb lur Slufer* 
lauung beS 3Reöenmenfcf>en& 

©c&Iieflt^ t»eil $ meljrmafen in tiefem Serfv 
lein twm 3§rob ?Ö?^t>iing ttW/ muß i# &en gejec 
erinneren/ bog kf> baburef) gemeinigli* fei» 35ro& 
<tu$2Beij<m ober Äorn gefcatfett, fonber n Sftafa 
fetalem atö 3Be!f*forn öerflefte, ba man gefag* 
leg $0Mieic&t abgefotten amii^en tmeQ ©teine«; 
mit £änbcn aermablet, in gorm eine« bannen 
Äiic&lemS auf einem feeiffen (Eisen mm mafit» 
twb burc&geftenbtf M bem gemeinen SKann in 
$am Stmerifa alfo »arm aum gleif* unb anbereit 
©peifen, anflait be3 SBroMi iffet €i ifit ein ge# 
funbeS €ffen, unb fcMtft aar gut/ wann inan ** 
tflMfc 8BwN probteit Jpt. 



DI 



§/VE 





2J8 



■ i j iiW ilH iliTWH 



Wad&ridEjfe» 






§♦ VII. 

Von t>en SoRtoten, S#ifF*unt> £and# 

wziMmtm , item, x>om taufen unb 

vtvfmfm in Califormeh* 

3n Dem gan^n jmet/ten S&eil WeferSRat&ric&teß 
if! Don Den fc&marjbraunen (Eitimo&nern Dep 
£al6infel galifornien geöanbert , unD im ertfen 
Da* StothMMiQt tum Der 4?anDöofl ©übergrä« 
bern gefagt morDen; Mettt alfo nocfj u&rig aon ei* 
nigen anberen Zeigen, Die in Kalifornien aofc 
tittt, ztm$ w melDen* 

€3 roär eine SBermeflenfteit/ unter Die amen* 
fcmifc&e #al6menfc{>en, Dag (£t>angelium ibnen m 
preDigen, o&ne Eei6mac(jtflc& »agen, ja unter De* 
mn aucjj fc&on ©etauften, »egen ihm ManUh 
mutfcig * unD Seic&tflnnigfeit , oljne Dicfe moOen 
»o&nen- 2)a8 einjige/ n>aS ein folcöer gRifiio* 
nariu^ oöne J^inf eröalt unter Diefen ficfc fdnn teuer* 
fprec&en, tft ein unfertiger SoD, nebtf Dem 2Jer# 
Iu(i Der ünfoften einer fo langen SReig. ©etfmegen 
i(i oorldngR *>on Den eatöolif^en Königen Die 2Ser^ 
orDnung ergangen, oljne gcmigfame« @e(eit doq 
Ärteggüolf unter Die £ej)Den ff* n\i)t m begeben, 
unD werDen in «flen neuen Spionen auf fdnig* 

liebe 






t>cn dalifotnim. 



2f9 



icbe $ offen ein ober mehr ©olbaten unterbafteiR 
>m au folg unterhielt aueb P. Salvaticrra fo öiel 
Friegäleute, als bonnotben waten, bie neubtf 
^ftrte unb bie angrdnaenbe ungläubige Salifor* 
ier im Saum m balten; unb bie entjiebenbe ©n* 
orangen au fliffen ; ober beffer au fagen, er um 
erfefelt bereu fo biel, al* er au8 bem empfange; 
en SlCmofen fonnt unterhalten, ©iefe« mdbrte 
ii auf \>ai 3a&r 1716. in roelcbem iie ©olbatert 
kß crjlemal ihren ©o(b bom Äonig in ©paniert 
mpftengen, un\> tf>re Slnaabl auf fünf unb man* 
:g i(l beflgefteat roorben. SBBeil aber nacb ber 
eit an betriebenen Orten, abfonberlicb in beul 
iblidben Sbeil bon Gasformen grofe aufrühren 
tttllanben/ auch im\) 3)?i§tonarii bon im Pen- 
ues erfcblagen fegnb roorben ; fo rourb enblicft 
uf foniglicben Sefebl bie californifcbegolbatefea 
i* auf feebaig $opf bermebret, tu Officier* mit 
inbegriffen. 

6$ feenb biefe Ärieger feine regulierte $roup* 
►en. 6ie miffen bon feinem SRilitar^yercityimf 
»egebren unb befommen ihren Slbfcbieb, mann 
ie befielt tit fcifi anfommt, unb fetjnb bureb bie 
8anf unerfabrne, unmiffenbe Mb ungefebiefte in 
ilmerifa bon fpanifcfcen älteren gebo&rneÄerl*.*) 
31 2 ©ie 

*) © fragte mich ju fetner Seit w$ ctiwtbtttemm 
SXofenfraw, wegen ben legten SBorten te* Cuilfci 
fdje» ($ruj?cf einer : TP*e eme @«m& f<y ? ein atir 

$wr, 




* - , feN« 



2fo 



9?adf)ri#fw 



©ie bakn einen (Sapitain, Sieutenant, ©ergi 
unb gäönDric&. fftre -SEBaffen fennb 2)eg 
SÄufquet, ©cfcilb unb ein panier eon oierfacb 
roeifigeger&tem £irfO)leber, fter tönen rote ein Ol 
öen ganjen £eib auger 9lrm unb gujje beDecf 
im übrigen liebet ein jeber na* blieben auf, i 
baben weiter feine Uniforme, ©ie bienen iu$f< 
ober in SKaultbier , Deren ein jeber aul u'pfk 
fter fo rauben 2Beegen fünf m halten mbum 
m 2>iefe Werft ©ie au* Stoffen, ßleibun 
Sßunition unb bie game tfofi muffen fte am ibu 
©olb 0$ ft&affen, roeldjer in aßt bunbert w 
funflig (Bulben Mbiücft befielet. 

3br Ülmt ifi, beut Sfci&ionario afc fcibroac 
bienen, benfelben auf ben «Reifen unb roo er $ 
gebet, begleiten; m 3?ac&t roat&en, ein roat&f 
meg 3lag auf bie 3nbianer baben, mb benfelfo 
ibrer SDerbrecften baloer bie »erbiente ©traf ai 
meffen (äffen: ibre $ferb unb bei Vßmonai 
feine, bamitfie fic& ntd&t »erlaufen, roea)fetfroe 
täglia) im gelb, roo fte berumlaufett, befu^er 
unb enblicft bem SüJifionario in allem, wag gui 
3»anniu£bt «nb gKißionsfacöen angebet, geboi 
<&en. 5»fo baten tt bie cati)olifa)e Äöntge $b 

üpvai 

«ßflm / faste tu mir ; <Bo« muß h>o{,i b w fl 7« 



öen daüfmm &** 

tppirt ber V. unü ßethinanbui ber VL »oft! unb I 

&ei§ii$ »erorbnet; Damit fie nacf) i&rer SBiffftifir | 

mt fonnten im Sanb fteram fc&öärmen, bie €a* \ 

ifornier unt> berfelben Sßei&er mm Uerlcnfang/ 
>ber ju anberer Sir&eit uab Sonetten naä 95c* 
leben mißhmifym. 

©n gennffer SBicef ön« s>on 93?enco ftaöe ittar 
«eSfalK eine SBeränbenmg oemac^t/ er feö £$' 
Mr megen erfolgte« Hnorbnimgen tta$ mim \ 

)*\t geauHingen, bie ©acfjen auf beit alten g«f \ 

uie&erum feer j« jtefbtt- 

Siefe 2i&f)dngig?eifc ber eolMm Don betten 
D?ijiumarti8 unb ben in gefagten ©nitfen ifjneit 
| leiflenben ©e&orfam betfo me&r au fcefwberen, 
\ahn f?ecf)ftgebacf)£e Äse frenen ?0?ißionarien 
tue!) Die SoOma^t ert&eüt/ t>ie stmsiUntt, mU 
&e ftd& u&ef mürben auffuhren imb melir Sierger* 
m§ geben, atö SRufjen fc&affert, ofm öor&erfleften* 
>e« klagen tforem fiawittuwn nad) £oreio surucE 
» ff&wFen; ftaben au$ «6er ba$ not!) gemodtr 
>ajj jte ij>re ajefoömng au§ ben £dnben be$ §8or* 
Utyt$ ber SKtötonen , ober befen ©tatffjalter 
n biefem tyuntt, empfangen fötlten. Wann a« 
liefe ffiorforo nit&f fnnlänglicjj ift, foW)e 8ewte 
nner ben ©c&ranfen ber ©ebii&r ju galten; unb 
Htm allein i$ t>on btnen brei) ober met, bie id) 
nn tm$ in öa&en pflegte, wM im Stoßet m s 
3? 3 ni4)i 



__ 




&6l 



9?ad)rt$fen 



ttid&t gar fielen 3abren mujl weitet fcbic£en ; »- 
önirbe öef^cberi/ n>ann fte in Den SDJijHonen t 
aottige gre^it bdtten bin au geben/ bin ju i 
tttii autbununbaubefucben/ roie, noen# m 
nwbin unb mann fte »oflten? 



€ben Die 33eraanbtnu§, ik eS mitten Soft 
ttn h&vtf tbre SJejabfang betreffend/ Uttt 
äuc& mit Den ©c&ifleuten, bereu nicbt mehr, i 
Ubngefdbr 3roanaig roaren. SMefe fahren jdbrli 
In t>tm Slpril mit jmei) «einen 35alanbrn (in m 
eben, nebtf breo ober wer gemeinen iRacben, t 
cafifornifd&e ©eematfrt beüunb) natfylTiatanüi 
fcie mericanifcbe SBaaren abaubolen / wie au 
4&0U für ©cbreiner * unb Simmer * Sirbeit, t 
©cbiff aitfjubejfety- ©ie fubren aucb etlicbem 
im^abrnacb Cinalöa, um 3BeIfcbforn ; burr 
©cmu«, aucb 3** $&/ ©cbmals/ $ferb unb 5D?at 
t&ier »an bannen nacb Kalifornien m überbringe 

Slffe^abr ewrb bieganae ©umma©elb$/ fy 
©d&iff * unb ^rieggüolf ju bejablen ; bem | 
©cbaffner, melc&er an Sföejrtco bie gunbation 
fiöter ber Spionen beforgte ; oon t>en foniglicb* 
Beamten einsebanoigt, etficbe ta^enb auSgenot 
Uten, bie ibnen ate Sabfofennig an izn Ringel 
flBjeit itntfen «eben bleiben. 2Mefe* ©elb fcbicf 
er aber nicbt» acb SaHfomiea / unb tefam roeb 
0olDat itodb 6ct>iff«wnn ttnw wn ©über in b 

.fcaittV 




*m ■ w 



»on Sdtformett* 



$6$ 



£anb, »eil e* bafefoft t&ttett w nid)« fantt bie* 
nen, inbem meber&ecfer noc&9fte§ger, roeber 
goßtrtö nod) Ärämer in ealifornien tjt, bei) Denen 
ffe if>re SWbwenbigfeiten fid) fonuten einfaufen. 
€S faufte bemnatb gebauter P. 6*ajfner mit «e* 
baefter eumma ©db« alle*/ bie Sieüiaiien aufr 
genommen, n>a8 obngefäbr nd&tatg Rannet mit 
einer 2imabl bon Sßeiber unb Äinbern in Verlauf 
eine* 3a&rf mögen üonnotben baben, tmb (tiefte 
e* mit bem, »a§ ein jeber $?ifnonariu§ für fein^ 
taufenb ©ulben bon iftn bwbtt &atte# mü &** 
teeo in galifornien- 

^n biefem tottto »obnte ein anberer 6djaff* 
ner ; roelcber aOeS übernabm, »a8 *on SRerteo 
getieft nwrb, unb einem jeben ©oft>aten unb 
©efeiffpurf* ba$3abr binbureb auf Siecbnung wr# 
abfolgte, n>a*er begeftte, unb fomeit fein ©olb 
ftcb ertfretfte. €r mufle au$ aße 3<ibr ben Sice* 
fonig bon SDIepico einlieft Gerieften / ba§ bie Saft 
berÄriegern complet, unb alle waren rieftig be* 
iaftt njorben. SBanu einer bon biefen na* erbafc 
tenem SIbfcbteb weiter gieng, fo gab er tbmjo oiel 
Seinroanb ober anbere haaren, ali (ein rtfcfjtän* 
biger ©olb austrug. 

ginjebeSacb, aUZutit £em»anb, Ztöad, 
3utfer, Seife, Sleifcft, ßbocolat, SBelfcftorn, 
PferbK. featte (ein gewiffen m$t welker bon 
H 4 #««•' 






3£# 



Wtifcffytm 



fonigfittjen ^tarnten tamtt uuD eben Der mar 
um melden anDcrtfmo auger Kalifornien Den@ol 
taten tson iorem £ausrtiitann folc&e Warna ge 
se&en merDen. Siefer tag mal' gfliteitriglid) alfo 
Jag, ma$ in SDJcjctco i, oöer 2, in Kalifornien 2 
»Der 4» Dag $, nocf> einmal fo Diel fofJcte- © 
*lieö oUäeit 6en Dem einmal gefegten ^reip, roant 
fc&on eine ©acf) megen Xm$ wer anDiceti üra. 
fianDen meftr imStnfauf j« SKevico fofiefe, als f« 
in Kalifornien tariert mar. 2/lfö, Da bot menig 
Sfobren wegen eingefü&rfer öercac&tung (Urfacfi 
»erWieftwer 3Je6eßtoncn in Slmerifa) Der 0&ra$ 
*a&adr auf einmal uon fiinf Ktakn auf Dreiwbn 
in gfcric» im $r«fr gediegen mar: malte er Dan. 
«od) Dem ©olöaten unD Dem @(fei(fmann in (Sali, 
formen am jejjen, mt mm, angeliefert merDen. 

SlfieS mirD genau wrrec&net, Die ©c&affneij 
itt weiten wn fdnig(i*en SJogeorDnefcn »tfttirr, 
u»D Der 3£eft ja idöriid>er Siu^befferang Der $os 
fonow, oDer m Srbauung neuer unD allem 3» 
äebor »ermenDet, mie aufb m 95eftreifung außer» 
ottentlKfen hoffen, mann w Sanft oDer ja SBBaf* 
fer etroas wueö marft oorgenommen, oDer au$ 
um Die ©olDaten noeö auf eine Seit ju miäjAk 
ten, mann Di« $ejaMang oon Dem foniglicljen 
e*a5mei(ier in 2»«rico nieftt erfolgte, mie äumei» 

wtWmftmw 




w>n Safifetmen* 

$ebfl ben 6olbaien unb wenigem Scfjiffboif , 
waren anno* mSaliformen, unb »war $u£oreto, 
{jauffaf ig ein ober smq f)aM> ©djreiner nnb öalfr 
Simmerleute , unb eben fo t>tet fcon ©ctmtiben. 
Ü5i8weüe.n fsri* «u* no# ein frember folget 
©c&reiner burcf) U$ Unh um etoaS in Den Sföif* 
fronen/ mann ei nid)! an %*U mangelte, m Der* 
Dienen, welker feinen gatuen eifernen SSBerfieug 
im Jüofenfadf fonnt baöott fragen. SUiper je$t# 
gcntelbten Jg>anbw?iftleuien waren feine anbere; 
finberrt e* wargemänigüdj ein jeber feiit®d&ujlec 
uno fein@d)neiber, fein SRaurer, fein @aWer, 
fein SDfuöer unb fein $ec£er, fein Sarbierer, fein 
Slpotftefer unb fein ©octor, unb to neb biSftero 
nocf) niemanb laffen einfallen/ $erntfen*unb$ar* 
tenmacber, Sftobefcbneiber, Surfer* falteten «58* 
tferunb parifer Äocbe, ©ptftcnframer f Cajfee* 
fteber, ©eiltdnjer unb eomebianten na* gaiifor* 
nten §u betreiben* €S werben an§ foldbe ltutt f 
fo lang ealifontien $e&enwirb, aöieit nocb w 
frub bort anfommen. 2Bie riefe Singe Hm icb 
entbären! fagte jener SBeltweige. 

Äeitt ©elb gebt in galifornien, unb if/ auf er 
ben Äirtbett, fein anber 6i(&er im £anb, a!« 
ba* wenige, weiche* bie SBergfnappen bafe(6(l 
graben. SRicbiS tarn in Kalifornien hinein; au& 
genommen 5Jferb unb SWaultftier / biirr ©emil« 
unbffielfcbforn, 6cf)maij, £o!ä, unb krjäftr*' 
licfje Solb ber S&lbaten unb SftifHonanen, wel* 
$ S #i 



*66 



9to#rfdjfen 






■ 



*er, ttte föon ift .gefagt motten, in 2Baaren 6« 
flnnb. gjitfjfi grcna oinanl , atö etli*e £>bn 
Sßein frir bie i0?tfjionen in Cinaio« unb Sonöra 
*t'i*c £irf#feae »on Seiten ber ©ofbaten, nnJ 
em$ eon baummoffenem 3euge unb geinroanb 
fo twn Sfteyico gefdbicft wirb, obgebac&te <j)fert 
wnb sgrchmfen ju fanfen, ober beffer an fogen, 
minMföm. Botaui ber Srgftc unb bieQanb 
lung »on Salifornien na* anbeten ganbern mag. 
abgenommen »erben. 

Wt bem innerlichen €omereio (Innb t$ eiert 
«ffo. 2ßa§ ber ?0?ifionariu« an ^rooiant ober 
«nberen @ac&en feiner £ei&roac&f öorffrecfte, nmrb 
ipm auf biefer ifjre ÜJecßnnng oon bem <8*affner 
m £oreto mit €&maare» unb mit Reibung für 
bie3nbianer, ober mit anberen^cotfemenbigfet» 
ten erfe^ef, mt au* bai?, fo einer »on «Bein unb 
anberen grucfcten jnm 55eöuf ber eolMen na<& 
Soreto fcfeicftej ober er gab fönt einen 2Be*fel an 
ben @«affner m SSerico, melier ein 3a&r 6er» 
na* bem $0ei$ionario fein @e(b, fonbern nai er 
filr feine ffira) ober 3nbianer begehrte, juföicfte. 

Wt ben ©jgrabern batte et eine anbete 
93e»anbtnu§. 3>tefe 6eja6lten mit barem unge* 
prägfem ©ilOer, roa! ifaten mtanft ronrb/ weif 
fte anber* nic&t« fyatten, unb in (Ermangelung bef» 
fett na&men f?e es auf ere&if , bi* fie teilet wuw 




»on galtforniett. 

Un. Unb ml folgern ©über ifi eröflentftct« btö 
@ilbergefö>irr in Den jfirc&en verfertigt roorben, 
twn meinem anberSmo SSMbung gefc&e&en iff. 

Sie9D?i§ionam unter ff* Milanben einander/ 
unb Um je einer/ fcer ttmt baue, bem anberen ; 
ber ni*tt hatte, red)t fcrüberlic& ju £ülf, nic&t 
aöein für i&re ^erfonen ; fonbern auft für tftre 
(Salifornier, tuelcfreS i* oft erfahren unb l)ie ftaJ 
melben ooflen, um ber ©elegenöeit mid) au bebie* 
nen, befonberä einem P. Lamberto Hofleii öu8 
bem £er$ogtöum ©tili*, unb einem P.Frandfco 
Inama ani SBien in Oeflreid) , meine fc&ulbigffe 
2>anf barfeit noefr einmal unb borber ganzen 3Belt 
au beieigen. 



§. VIII. 

Von ?>em Zob öer jweym PP* Tamaral 
Ullb Caranco* 

Unter folgen $D?enf*en , mie bie Salifornier, 
unb in einem folgen ßanbi m Ui il)rige ; 
fonnen ft* nid)t üiel 3«fafl ereignen, mli)t ber 
sßac&melt übertrieben unb funbgcmacfct m mte 
Den berbienten- ©o wirft w$ ©Ott feine Sßun* 

ber ; 



/ 



i6% 



9?a$n$£en 






»er, m mit mnn et feiner 5D?aieflat fcelie&ig, 

8Ru&». Dejio&emger fegnb unter ben SRijnona* 

rien; ihrer geringelt SInsabI obngeac&tet, mehrere 

gefnö&en morgen, Deren öigenD Dur* Den SnidF 

fit Der SBett Mannt iu ma$en, man für §ui &af 

angefe&cn. 8M> biefe festere 3a&r öat man berert 

gefefteit/ Die t>om 3ßem, o6fc&on f?e Den bejlen 

bauen, Der in Caltfornien mac&fl, fiefj gaß}H* 

entfeieften, hat ©liciam feiten ablegten, unD auf 

bloier grb ober auf Dem Slftartritt tftre SRu&e au 

^aeftt nahmen; mefcfce Denen ©tertenben in r&ren 

fo unbequem® ©ieäen&äufern ganje Sage unb 

3?a*te teojlunben, tmD il)tet eignen emsigen 

%ettt Mbumhtm f um einen Äranfen Darauf 

W legen; melc&e ein Sebenfen getragen, auef) Die 

itpt&aenfeiff ÄleiDer unD mahww ft# anjufc&af« 

feit, Damit ni$t &ieburc& Die arme Saüfornier in 

etmi m Furj Urnen; wel$c kirn St «<&e Ratten # 

fonbern ein &dnburre§ Sidfcf) in Dem allgemeinen 

ftlpfernen Äeflel/ in meiern Da^ 3Belf<&forn für 

Die gnbianer gelobt murb, um Wtittastitit für 

t!)re Sßaferuti ein wenig mm mafyien mt 

2lu* unter Den ealiforniern gab ti, Die ein 
aufer&aafftfjeS feben na$ ihm SBefeörung Uhu 
im, o&fcf}on Die Stempel Der Soweit Diel ja&f* 
reifer unD fall allgemein waren, Dap man wofil 
»oij i^nenienc^fagenfonnt: Beatu« vir, qui in- 
ternus eft finc macult : @eelig Der , mefcöer 

e&ne 



»ort (Eaft'fbtm'etT* 



x&9 



ofwe gro6e S affer unb ©cöan&t&^fen unter i$nett 
lebet ! Wo iff ein foldber? unb wir trollen 
ifyn lohtn. 311 ben übrigen tören Untugenben 
fe^en ffe n&* Die Sfaejgierb unb ©raufamfert, 
©ie mac&en gar menig aul Dem Seben einei 5D?eir* 
fcfcen, unb (plagen einen um gar geringer Urfasfr 
willen tobt, mie folcf)eä neb# andren ju meiner 
Seit erfahren bat ber Patron eines Reinen ©$if< 
leini; bem fie megen einer f$lecf)ten SBonflrafiing 
mit einem ferneren ©fein bat ^irn efof<&lugen# 
eben aB er fein 3Rad}teffen auf bem 2anb einnahm, 
unb nac&gelienbg bas©$ifjlein, meines mit^ro* 
mm für ämep arme SDJifjiünen belaben mar/ Den 
SBittben unb 2Be(ten liberltegen. (Ein Änab bon 
obngefeör fed^ieben 3af)ren, ßef am im3ai)r 1760, 
t>orfei$$ unb berrät&erifc&er SBeiS ton einem 
anberen gleiten SÜteri/ amfceil.&ufFalni^Sag 
fcfrier im Sbigeft^t t>e§ ganjen 58o(W/ unb nur ein 
©tcinmurf meit Don ber JEtr* unb bem $au$ bei 
®rt§ionarii, 9?a(f)mittag um jmei) tlftr einen ®ti$ 
mit einem Sffteffer in Stau*, unb einen ©trei<& 
mit einem guten Prügel aufS Jj?aupt# weil ber 
Sftorber fi$ J&offnuns machte, mie e$ if>m au* 
fc&ier mar gelungen/ auf einem $fcrb ; melc&e^ er 
fc&on ftatlte auggefeften/ in eine $ir# breiig 
©tunb meit bon bannen jfö J*J falbieren ic.jc 

© empörten ftefe au* bie Salifornter bis auf 
bat 3aör 175©» balb ba 6a(b bort/ unb maren 




üerfc&iebene $Jlwonamn w üerfc&tebenen Reiten 
gelungen, iftre«D?i§ioncH ju-»eriaffcn# unb ftcft 
anbertfroo in <Sic&erf>eit ju fe^en- Sie Urfacben 
»ieferStufrubren roaren entmebei: ibre oorgegebene 
SeufeBbanner, »eil tbr Srebit un& SInfeben t>ar* 
nieber gefallen, ober n>eü man do» ibnen bege&rte, 
roatf fte be? Dem beil. Sauf »erfproc&en batten, jw 
Galten. 

©er grojle unb gefäbrft$jle Stufjlanb unter 
allen , hie fle erregt fiaben , ereignete M) nnb 
nahm fein Slnfang im 3a&r 1733- in Dem legten 
ffljeH üon Kalifornien gegen ©üben , unter Den 
Stationen, Perköes unt>C6ras genannt, bieöon 
einem gar fioljen, unruhigen unb gana unertrag* 
liefen SRatureB bi$ auf tiefe Qtnnt) fe^nb, roie et 
ibr W gemefenerSRifionariu«, 3gnatiu* Tir$> 
jenug erfairen Ijai 

sjftan sablte in gebautem Safcr 1733- wer 
gftifiionen in felbiger (Segenb, mehrere taufen» 
^nbianer, »reo $riejler, aber niebi mebr aU fec&S 
©olbaten. 2)ie SOfJifionen waren La Paz, ober 
»ie Dom S*^* 1 genannt, obne fäjftaften $rie* 
fler unb mit einem ©olbaten. 2>ie üon-Sr. äo>, 
ibr 3Ät&ionartu8 p. @igi$munbu$ Taraval ein 
Spanier, aber inSJBelfc&lanbsebobrett, mttbret) 
©olbaten. ©ie üon St. Yago, ibr SÄijnonariuS 
P. Sauventiug Camino, ein 2Äericaner t)on fpa* 

nifeben 



\ f 



niföeri fiteren, mit imq ©olbaten- Sie Den 
m 3ofepfe dcl cabo, iftr mtionanuS P. Stfco*. 
teu* Tamara!,, ein (Spanier oon eemlien, gani 
atttin. 



S)ie Urfacfc Der Slufniftr, n>ie na*ge6enb$ Die 
Snbianer e§ melfdftig unb of)ne@djeH Mannten, 
ttar feine anbere , als weil einerfeitg bie neuge* 
taufte galifornier fhb nic&t Gefriedeten , iftrer 
erijulbisfeit unb getanem Serfprei&en gemag, 
nur mit emem SJeib fi$ W bereftligen, unb an* 
fcererfeiftfüonben^ifjionarfen, fctefer i&rer@c(jul* 
bigfeit unb if)rem35erfp)fec&en nacfoule&en, ermafa 
net, nnb roegen begangenen Uefcertrettungen mit 
Vorteil getfraft würben. 

m SRibtUfutot* unb £auptanf*urrer ber 
Siebeaion waren jwetvBotdn unb Chköri genannt, 
Welche batf ganje Sßoff unter ber jfmnb unb in 
ber etsOe aufwiegelten. Sag Siel unb €nb war, 
bie breo Frieder erfragen, ade Seiten unb 
SKerfmaal m gf)rijlentftumS , welctjeS jle m 
leben 3afcren ber groflentdeiU öaffen angenommen/ 
ttrtilgen, unb wieöorbin, p(m alle goreftt unb 
©ieberrebe, in aller grep * nnb Sluigelaffenbeit 
wieberum leben. $Slan tarn a&er auf bie @pur ; 
unb bämpfte bem Slnfeöc« na* m geuer, efee 
t* in oofie Stemmen hatte auSgefcfclagen, bur* 
wwn Seiten ber Saliforwern aerfieaten ^rieben, 

fiegen 







gegen infam &eS Ä* 1734. SÄefer Sriebe 
baurte bemnaef) nicfyt lang* weil er mit 2lufric&* 
tigfeit tti#i mar gejdloffen raorben/ um ii (tief)* 
tett Die memet)bige 3£ebeßen gar balb roieber ÜB 
einmal gefafteS 3oifta$äf el fofle mag e« tfloKe, 
in* SBerf ju fe^en f fttfiei aucf) in folgenbem 
Ottober #■ febo$ niftt ganiii* ihnen gelungen, 
falbem P. Taraval Mittel jefimbe« / aui iijttn 
$anoen w entrinnen. 

2)ie fe$3 Solbaten tfunben tönen allein im 
Sßeeg. 311* fte beren einen oon $*. Äojäim^erbjl« 
monat im Selb ertappten; bm$tm fte iftnmeuc&el* 
morbertWer 2Beiö um ba$ geben/ «rtb töntfteti 
SSerid&t nacfe ber 3Rifion# «W befanb er ftcf) «bell 
mit %ttt/ e* n>o8e entmeber ber tyriefler fornaien, 
tön Seiest tu ftoren, ober Die jme» anbere @ofc 
Daten um ben ftwnfen nacfj £aii* tu fübrcn # in 
4Ü61t(&t bem einen ober ben anbem ben ©arau* 
auf gleicbe Sei* 2u ma$en. ©er abgeorbneh 
richtete aber feine eommijnon fo ubef auS; ba{ 
man fon>*blt na$ oorbeogegangen, als tsa^ft 
ferner im 6inn ßatten, ieicf>t tonnte errat&en, 
tmb ifcat aifo meber ber tyriefler nocf> bie ©olba< 
Un i m$ an fte »erlangt rourb- SBBenig 2ag< 
ßernaft mufie fein geben aucb iafien ber einaigi 
©olbat, roelcfrer bie SBigio» de k Paz fciitete- 

3)er 9tuf biefer aweo SDJorbtöaten, jtebft an 
bmn nity i»rifel&aften v »wei<N einer bebor 

(H&en# 







»ort dalifotmm. 



*7* 



ffe&enben SDJeutem) unb aagememen Slnfftanb* 
in &iiUn f breitete fidfj auS, unb fam Dem 33or* 
lieber ber SWnonen halb m Obren, aebfcr t» 
Der öon.ben fteben ©c&merien mmmnUn, fcfjiee 
nmnm ©twtb oon banne» tfc& auffielt, unb alfo 
fileieb benen bret) in ©efaör ffefcen&n 9>riefiera 
'©cfe&Uuföitfte/ if)r geben, mie fte fonnten, an 
reiten. €$ #eleu aber bie 35rief in bit $atib 
beren Slufnibrer, unb w&fbm üuftobntM $t 
fpai fep angelangt 



3>ie3)?einun$ber %nkmmmQefämxmm wm 9 
ben elfte» Streif in btt 33?ifion com beit 3o# 
fepfc, unb ge§en ben P- Tamarai au^iufii^ren 1 
»eil fte aber in ©faßrimg- gebrac&t, ba$ P. Car* 
ranco fc&c*i fiuft t>on il>reiH 2!6fe|)en hatte f mn» 
ittm fie fk& in aßer ©I ©ieber bkfen unb bie 
mfrwn do» St. 3acob, e&e ber ^riefler ftcf> w 
befäuijen bie nötige %n$aUm aorfebren, ober 
#ar aul bem 6taub jicfc fonnte mögen. ■<£& mar 
an ©atnjlag unb ber iwwu Sag im October* 
4B fie bafelbji anlangten, «ben atö ber $ater na# 
gdefener beil. 9D?ef? in feinem 3immer ftc6 Derfcölofo» 
feiner 2lnba4)t ungefyinbert a&wmitm. gu a[« 
fem Ungl&f mar feine ganje in w*\) $opf befian* 
feette fUtmit au*geritten* um eilige Qtutie 
SSkbe für Dte gategumenen unb -anbere w liolen, 
Ißacb einer SBeil tmtm itö 3rmmer bienigt tanj 
mm bom Ml- 3oftt>b sunwl flefommene $01* 
« Äaf« 



*?4 



^ae&rid&feif 



fd)after / welcße bemP. Tamara! tjon ber Sbifrahr' 
3M)ricf)t au geben , waren abqeföiät roorben. 
p. Carranco (a§ beffcn überbrachte Slntoort; als 
Me SSRorber in« £auj? feinein unb über iön fielen, 
ginige warfen t&n auf Den ^Boben, imb fcblepp*" 
tm if)ti bei) ben güfen fcor bie Äircfc/ woburefc 
fte feie UrfacJj i&reS StufjlanbS unb be$ gleich er* 
folgten £obfc{)lag$ an Sag legten; ba inbefien an* 
lere mit Dielen Pfeilen fönt ben Mb burcfrbo&rten 
«nb noc?j anbere mit Stein tmb Prügel iftm üb 
lenbs bie ©eel aui bem 2eib trieben- 



& flitnb nicöt fern ein noefc unfc&ulbigeg cali* 
f orniicbeS Ä ndMein/ weW)e$ bem später begm £ifc& 
pflegte au bienen. 3IK bie Unmenfcfcen wahrnab* 
men/ ba§ eä wegen bem ©cfrcffal feinet gleicfcfam 
Satter* »einte/ ergriff eß einet auß ihnen bei) 
feengüfen un& aerfc&metterte i&m baß Jjpirn wie# 
Wrbie Sftauv, fprec&enb, es foflbem/ wehten e$ 
fo feftr bebaurte, anc& ins fiinftig bienen unb ©es 
feöfefraft in ber anberen SQBett leiten. Unter ben 
$obtfd)(dgern Manien flcö / wie e§ unter SBar* 
tarn au gefdjeljen pflegt/ melcfee ber spater für bie 
getreuere attaeit gehalten, unb aUeß auf fre ge* 
bauet hatte- ®ie riffen ihm gleich barauf bie 
5Eleiber t)om £eib/ tractierten ben entfeelten $dr* 
per auf ba8 fc&anblicfcft, unb warfen benfelben, 
naefr auSa^uWem 5D?utt)witt, auf ben angeaunbeten 
©Weiterlaufen* 9la$ biefem faeften fte bie j?ird> 

um 



■*mm 



»on Sattfbrm'm* 



*7f 



iinb DaS $au§ in Sranb, unb legten alle!, mt 
in ibren £ram nicfct taugte, Äirc&en* imD anbere 
©erdtbe, Dem 2ilter , Die 3ilbnuffen unfern £eij* 
lattM iinb Der giften, in Die Slfc&e.. Unterbef# 
fen famcn aurud Die um SSiebe sn boten attfge* 
fc&itf te im» unbewaffnete amet) ©olbaten. Sie 
muffen a6{leigen, Die Äiifte für Die Uebcltbätec 
felbff fcblacfcten, nat& meinem fte einen Viagregen- 
Don Pfeilen für ibren £ob« empftengen* 






<£tn gleicfjeS ©lü<£, wie Den P. Carranco, 6& 
traf gleicb Den folgerten £ag feinen 2fa$6ar, 
Den P. Tamara! in St. 3ofep& , }Q>dIf ©tun& 
aon St-Yago gelegen. Sann fo balD hie SJofr 
n>i(t)te in Dem einen Ort ibren SKutb gefilblet, unb 
me&r gegen i>ü cbriflUd&e SÄelijjion , a(* miber 
Dero ^.rebiger, iftrett 9)?mb genug batten aitfr 
ödaffen, gieng Der ®?atf* nacb Dem anberen. P» 
Tamaral fafj gana foraloS in feinem %<m% mi\ et 3 
Dem Serubt feine* 9U$barS feinen ©lauben m 
gefleflt, aUbai miiDe Jg>.eer / fo mit neuen Sie* 
trouten au8 feinen eignen VfarrftnDern ftcfc Der* 
ftärft batte, in Der SÄijhon erfcfcien unt> oor Den 
Singen De$ ^rietfers« ©ie begebt en na# 35rauc& 
Der Salifornier, n?ei# nicfjt mag, bon ibm in 916* 
ficbt> int Sali einer abfcblägigen Slntmort ©ele* 
genbett aum Saufen au befommen, unb Dem @pief 
einen Anfang au ma#en* & merfte aber Der 
Vater gleich, unb fonnt fomoftl au$ ibren ©ebär* 
© % Dm 



%J6 



Stoc&rid&ten 



Den, aö au£ Den mfizn, mel$e au* fürten 
leicbt abnehmen, wie piel Ubr e« cjef^lagen , un 
bag eS auf n)a8 anber« mar angefeften. St* »il 
faftrte berobalben, unb gab iftnen noeb mel>r, a! 
fte begehrt ßatten. SBeil bann biefer etreüft iftne 
ititflungen imD fte ganj rafenb waren, i&r S8orft< 
ben fct)ieunigft 5U DoHjiebeti/ festen fie Die SDJafqi 
tmb atte ©cbam auf Die @eit, unb legten bei 
50?i#tonario obn weiteren SBeraug £änb an. © 
»arfen ihn ebenfalls auf bie <£rb, sogen i&n ai 
Dem J&aug unter Den freuen Fimmel/ imt> fteng< 
an tbre Weil auf i&n M $u brennen, einer, be 
tun oorfter Der $ater ein. großes SDMfer gef*en 
fjatte, fe$e Der ©raufamfeit Den Unbanf bimi 
unb flieg iftm baffelbe gana unbarmberjig in Sei 
Slfo liegen tmb befc&loffen ibr &ben, oon bem \ 
»tele 3aftr in galifornien haim augebrac&t, b 
awet)PP. Tamara! unb Carraiico, Don ibren eign< 
©cbdffein auf bie ©c&lacbtbanf geliefert unb e 
würget , nac&bera fte burefc einen unßrdflicfo 
3Banbel unb großen ©fer, eine« folgen €nM'ft 
nic&t uwoürbig gemae&i baiten. 

Sie 2luggelaffenbei't unb ber$?utba3in, b< 
entleibten ^riejler, bie Slrcb unb anbere iDir 
betreffenb , waren f)ie Diel groger unb bauvU 
langer, all im beit 3acob, weil bie 3ln$abl b< 
Sjorber unb beS 3Solf* bie gröfer, unb t>tef 
febon ber jwepte Sieg war, Den fte erbalten. 

& 



^nm 



& fehlte annocb ber britteunb leftfe, beri&nen 
aber oitf .Den £onben entmifcftet iffc SKrö« ®i* 

flföinunbU* Taraval SjftjgjonariuS DD» St, Äö/a, 

n>el*er aurSett in -3Uer ^eiligen, einem Slmwp 
»Ott (einer S&rfion unb jaeg Sagtcifen tnm St. 
3ofep^/ auf bem aeftüc&en Ufer »ori galiformett 
fldb befanb, ftatte nocb au regier gcitDon aflcm 
Siacbricbt erhalten burcb einige fvn&ianer, u>et# 
tw&t, am natürlicher Eieb unb g&Meiben gegen 
ibren ©eelforger, ober »eil nic&t gar aOe in.ba* 
Complot eingewilligt hattm- (Sr pacfte alfo in 
aller €il bäJSRotlwenbigße lufamtnen, ritt fporn* 
ßreicbj mit feinen wtv ©olbaten in ber 3?acbt 
jjom Dierten Dcto&er gegen bal anbere ©etfattj 
afltoo er nabe bei) ber Sftijwm de laPszbaSf leine 
gabrieug Wmt n>el*eS auf t>m erjlen Stuf oo» 
.ber inflebenben ©nporung mar babin abgefertigt 
»orben, unb laubete in ber SRijtfon t>on t)m %. 
©dbmcrjett, roelebe bamal am STOeer lag, mit 
©otteS JJEMff glücflicb an, lief aber binterfuft t>tec 
5D?i§ionen in weniger als Bier Sagen gan$ barnie* 
»er unb ju gsobengefi&lage«, melcbe nacbgebenbS 
Diele 3ȟbe ancb^lut unb imte gefoftet bat, t&ie* 
ber in bie £$&e unb empor $u bringen- 






£>enen SÄebeDen ergieng tf nitfet «um bellen, 

imfe borften jie ibrer begangenen 23?iffetbaten bah 

ber niebt Diel nod) lang ftcb fd&mei*len. 6ie fein* 

mm @ott unb ben menfäm ßarf fteinujefucfrt 

© 3 wjjwn* 




«ftadfjridjfen 






nwrben. 3Dann alle fublic^c Nationen, m\$t 
htt) Sinfana öer Slufrufrr auf 4000. Äopfe fiel) bes 
liefen, fe^nD tfreite burefr $neg, mit bem fte 00a 
6er californtfcfren unb autflanMfcften $?ili$ über* 
Soffen würben, theil* burefr bie unter ifrnen feibft 
entftanbene Smifpalten , abfonbeili* aber bunfr 
l>d#ltcbe Äranf freiten unb ©ejcfrroäre biß auf 400. 
herunter gefommen unb gefefrmofaen. Unter bie* 
fen 400. felbfi fei)nb roenige heut m Sag, bie &on 
Der affgemeinen @eucfre frei), unb einei gefunben 
$ tibi m im ftcfr rüfrmen bkfen^ 

4?erengegen fei) ber gottlicfren ©ute taufenbmal 
25anf gejagt, roeltfte nufrt unterlaflet unter bem 
catf)0lifcfren ^riejtertfrum, unb abfonberlicfr unter 
Denen aui ber ©efeflfefraft 3efu f auefr m biefen 
«nferen legten Seiten Veutt m errceefen, roelc&e 
öfrn äffen auefr minbeflen Schein eine« ©gen* 
nufyß, um t>en dfrritflitöen Qbiaub ausbreiten, 
$m unt> Sftutfr genug haben, nidjt allem unter 
«afferiet) 35arbarn unb in äffe SobSgefafrren ftcfr ju 
tragen, fonbern auefr ifrr 55(ut, roenn ei bie ®e* 
legenfreit gibt, groSmiitfrtg m »ergießen* £>ann 
t$ fet)nb biefe wet) californifcfre SD^ifionarit be$ 
mitem nid&t alle, wl<be auefr allem aui biefer 
©efeff^aft in bem faufenben 3afrrfrunbert, megen 
©erftlnbigung beS göangelium* unb 33efefrrung 
*er£et)ben, ifrr ieben haben eingebüßt. Siebfl 
Wien anbeten 1 bit iefr frie bW\m\i tfant nam* 

frag 



»ort ßtoftfbwien. 

Uft mac&en> 6u§tenDa8 ihrige ein erfi im %aht 
1751. unter Den ©rfiformen- gcgeniiber gelegenen 
«ufruörtfc&en ptrn&a, P.CbomaöTello ein fpa* 
tiifc&er, unD fc ßenrkus Kufcen, ein beutfc&er 
3efuit aus SHSeflp&alcn f mit melAem lejteren t$ 
ein 3<tfjr nwr na* fflmerifa $u SBaflfen unD bis 
an Die Pimerie au £ani> ein ftaibc^ 3a&f WW 
Bereift bin. 

5. IX. 

Stltcfc Sragen an trie fetten Protei 

fianten, tnfbnter&efc an öero 

Ferren preötger- 

@et) e8 mir feie erlaubt, obrooWett i* SRäifi» 
rieten unD feine SontroüerS fcferetbe, mit 
Unterbrechen Der ewäbtana au Den Ferren $rote* 
flauten ein menig micb w roenDen (weil e$ gefdbe* 
ften fann, ba§ Diefeä mein 2Berflein au* üt tf)te 
jjpdnD seratbe) unD au« ©elegenbeit De$ SöDS Der 
in üorbergebenDen 9l6f4$ oftgeDad)ten aoeo cä* 
liforniföen Sfaöetigen, einige fragen an fte, be# 
fonDer* an if>re Ferren ^reDiger au fleUen, betref* 
fetiD Den (0 gar feinen gifer Diefer Ferren Die 
£et)ben m befebren; fcelcbeSBefebriiRfl jeDocfc Der 
roabren Äircfc De* neuen Sunt* fo eigen i(l# al$ 
De» Der e* ni^t mc&r Ntffetr » *iam gentium 



i%e 



9?admd&feti 



/■ 



ne abferitis, fcijet eure $h$ ni$t in abgSf 
terifäe prox>injen unb £<fnber, fonfcrn »ic(« 
mehr, gebe* ^iit in alle Q?elt, unb »erfanbi- 
ßct baa OEvanQäium allen Kreaturen : aelc&e 
35eW)rung Letten cfcri|Hta)en gjrc&tgcrr» fo i>oc& 
wnD f&eur u«& fo ötelfdltig in heiliger @*rift »irb 
«nfcfbWai reelle gejnäg ben fo bieten tropfte» 
jungen mw§ ini2Bert gefegt »erben, uno au* 
Dero !8ernac&ld£tgung »on eciten per «proteftan* 
fett, oeif nrdjjr, toas'für SSorurtfteil fo »oM «we* 
Der alle Gerten ber unratftolifc&en, ah? für Die 
2Ba&r6eit ber romifö * catWiften Religion an 
folgen fa)einen. 

» naben bie Ferren $roteftanten bie födnfie 
©efegen&eit , folc&e Regten »Sefebrung für bie 
^anl> tu neunten, »eil i&re Jfrmbbutg imb %$f 
in' 6e|ben 3nbien beranntertttafien fo grog rf. 
©ie fönnfen ei au<t> (na<t> i&rer, ober na* $» 
«r <5?auben6*t><Strern £efcr) »tel feicoter im» 
mit beffsrem Sortgang ins aßerf chften, att eben 
Die eafljolifcbe , »eil jte ben @Iaub allein 
Denen £euben prebigen, taufenb unb tanfenbmal 
m einem Sag äffen 2»ut6»iffcn w treiben unb 
tob i» fragen mit Sutfte? ihnen erlauben, unb 
Danno* t>ie £itnmeltfwr angetoeif bur<& ben 
«Blauben allein ftnen fonnfen anffperren : *) 

»elc&e 



»Ott ÖHlffd«!^ 
»elfte "&&r (dbfonberüft roann fte ttkklbt gleich 

einem 3Eat>Crfo, £iftO»icd Bertrando , Anchie- 

ta &c 4 mit 2Bunberroerfen bef$dff£igten) nid)t 
erntanglen fonnte? Denen protefltanttfc&en flJrebfe 
geren game SBJiflionen ^rofetyten in einem Sag 
m geminnen. Saftingegen bte romifftfcatboli; 
fc&e tynefUrfftaftf »eil fte mit bemfceil. Paulo, 
mit Der fteil- eftrift, mit Der ganzen erflen ®)ri# 
ftenbeit unD e5ra>urt>igen ättert&um/ nefiji bem 
©lauben *$# Die Haltung ber Sebotte« unb Die 
giot&wenbigfeit ber guten DQßerfen Denen J^et)ben 
prebiget/ in Orient feinen folften gortganfl/ all 
ju münfc&en rodr, unter Den 2l&g6ttern maftet, 
unD in 2lmerifa , abfonberlift bei) Slnfang ber 
3)?ifionen/ niftt fo Diel gute Triften, alß £duf* 
linge tablet- Seifen oörtgead&t bab ic& Doft bi8 
anbero niftts wn Denen Sßtftonen unb SJMjiio* 
narien Deren Ferren ^roteflanten in Oft * oDer 
SBBejlinbfen gebort ober gelefen. *) 

© 5 Sttan 

ber ein Ueben&inber tfl ber ©unben/ bes ?Eobs 
imMPelc; xoit muffen nod? funbigen/ fo lang 
xrir in ber TPelt finb. i£# ift genug / ba$ xcit 
bureb ben &eid?t!?iimb ber $trtli(ßr*eit (Bottes 
bßs jlamb trfennt b&btnf bds ber t£elt @dro 
träfet/ von bemfelben wirb uns feine Qfitnfe 
Reiben/ ob wiv gleicft tftufenb/ ober übermal 
taufenbmal in einem £a# fruren/ ober tob£fd)l&'' 
$en, aifo fc^retbt £utl>er in Dem i. totetm'fifren 
35anb ju 3ena geDruell burd> Coeieftinum am HS» 
®Iat in einem Q3rief an meiand?ton. 




i 



Sic Sfotwrt <wf ttft efritwrf > wel^e» nm» &te 



z%t 



9toc&rte&f«t 



Wtan mttä catbotifcfcer ©eitt fd&Dit lang du 

fcen ttftmSbanb auferb<!uh$er Briefen ber pro 

teflantifcfeen SO?i#ionarren/ unb auf ein tTTartyro 

logiumber lut&erifcfeen unt> calöinifc&en in^nbiei 

mattmfiücn ^rebigern, ei mi§ a&er nodh nie 

manb w fagen ober jü ratöen, wann m m 

ober bai anbete 5H5erf werbe unter bie sprefi tom 

men unb anß Xag<?ic&t tretten; ba bod) oon Seil 

ber Mholtfdben, unb war aöein ber Sefuiten, 

f$on über bmj§i<* %>änbe iftrer Jettes sdifiam« 

(obfc&on man biefe etil gegen Sinfang biefe* 3aör* 

hnnbem hat angefangen }u fammfen , audj in 

biefer Sammlung nic&t ber britte S&eil Gegriffen 

Hl) unb in bero 9Ä4rfer&ud) fafl taufenb SSfefc 

lenken gejablt werben; ofingeac&t t>a§ biefe (Beifa 

licfce jünger auf ber mit feonb aß bie ^rotejian* 

ten, unb öiefleid&t me&r aß ftunbett proteflantifcf)$ 

SJrebigere für einen 3efuit pricflerlitfen ©fanbS 

mahlt werben, oijne in biefe 3af)l aae bie einw* 

föliefen, melc&e gutijer für ^Jriefier unb für 23i* 

0f, unb folglicft für ^rebtger ftartet unb angibt, 

unb aße bie fetmb, n>el#e, wie er (treibet,, nur 

m& ber £auf gefroren, ja ber (Teufel felbjl 

rfnb feine ttlutter. *) 

f Stint maeßett, unb ütelleic&f einige burcT) MeW' 
lifcbecontinuatores «Bet&irte machen mtben, ftehe 
gegen <Snb bieM §♦ 

*\ 3 ™ l4 ?? 5 Ä t *. ettt ftf w San* m 3ena s#r. tw 



»on Cäftfbrnfen. 

5$ frage Demnach mit ibrer grfaubmiS, um 
fere Qetmt fproteflanten erfttidb -* 2B«nn Die 
apofllen in ibrem SBatterlanb iinb $u £auS hinter 
Dem Ofen, mie ihre ^Srebigciv maren ftfcen gebfie# 
Im/ mie fftinb e3 änjefto in Der 8Bett ; unb fonber* 
heiiütf) in unferem Seutfcfttonb ? Unb »eil bie 
-fflpoffel fel&jt roeber eroig (eben, noc& in eigner 
$erfon affe2Belt*@egenben Durcfjroanberen fonn* 
ten, folglicb Durcb SBefebrung Der Unglaiiöi* 
gen bte c&rißlicbe Ätrcb burcf) ftd) fel&ff au äffen 
Reiten muß nicbt erweiteren , fo baben fie i>urc& 
©otte* ©c&icfrmg unbgihfc&t,ber fifc feine Äirtfr 
roac&et, folcOe 2mte na* ftct> aef äffen , bie in ftre 
§u§(lapfen ju allen Seiten cinttetten biefeSSBefeft* 
rungtfmetf roeiter gu treiben / gema|j jenem: Pro 

patribus tuis nati funt tibi filii Pf, 44, 2ß{) 

feenl) aber in ben pfotefiierenben äirctyen foltfec 
apoftolifc&e Sweiglein nnb folebe SRacbfolger Der 
erfien Äird&en Sattern, welche glet$ benen 9ipo|t# 
len , um bie ©efebrung Deren Slbgotterer unb um 
Die Sermefirung De« 9iei<&* gftrifii ficf> annehmen 
unD beeiferen? 3Bann wirb man pon Den mit* 
tenbcrflifd&en unD genftfc&en Sbeologen, gleic&roie 
»an Den romifefeen, fagen fonnen: 3& r @4>M 
ift bie £<m5e tPelt auegangen, unb man lyat 
ftc m allen ^Enbenbeö^rbFretgee ba6$£»an# 
gcUuitt t>en $>eyöen gefrört »erfttobigen F 
Pf. i8, €8 »erben war tagiiefr awfiatt iutbtxt 
tmb. galDinS mm $rebiger unter Den $wieftan« 

tut 





184 9to$rtt&ten 

im auf trie'SBelt gebobren/ aber feine £et)ben* 
Befeörer , welche £uti)cr tmb Catoin au* ni*t 

feitt& 

2* frage fie srocytene: ©tfraeber ge&t jetter 
au*brucHi*e Sefe&i eftrtjK: Keifet fem in aDe 
tPelr, unb prediget bas SEtangehum allen 
Creatore** Marc, 16. bie proieftanttf*e ^rebigrr 
au* an, ober geht er fie ni*t an? ©eftt er fie 
an; warum fommeti fte bemfelben ni*t na*/ unb 
motten nur mugige 3uf*auer Der gat&olifen feott 
glei* Dem/ Der bai empfangene Safent üergraben, 
ober jenen, bie ber£auft>atter auf bemSÄarf bat 
fauleiwen angetroffen ? £at er. aber mit ifjnett 
'tdtbts m f*affen,fo fegnbfie bann unter bie SRa** 
folger ber Slpofllen f etneSweeflS au ad&len 7 fonbern 
feonb allein Sfta*folger unb »Uartifanen tintt &t* 
thtiß ober €albin*. 3)a§ aber gefagter SBefebl 
«frißt fte ni*t betreffe/ f*eiuet tbeitt attf tftrem 
aSeiragenunb &eimli*er eignen ©etfänbnuj?, t&eifö 
auä bem ermiefen m »erben / »eil ibnen fonflt 
6&ri|Iu§ au$ -öe« unb 9ERut& benfelben ju t>ott* 
bringen/ wie benen Slpojilen unb anberen, berleo* 
ften mürbe unb berfeb&eft mü(le/ n>el*e* bo*# 
tme bie Erfahrung f*on me&r alt w&$ bunbert 
Sabrlangbelebret, ni*tgef*i*t: barnt/ mm 
&ott im $?enf*en berufet/ bar$u gibt er ibnt 
au* W erforbertic&e Mittel/ Saßen unb Gräften. 

Jjrit* 




Timm* 9 



»on löltfomfett. 



28f 



SriMenö: ^unöert anbereSBeiffagungenbie 
©efeörung Der £euben betrcffent) au sefc&weigen 
(»ette alle falfö f«n muffen, wann eS auf bie 
Droteftanten unb alle Die anfam, meiere ftcb öon 
&r romifeben Sir* jemal getrennt baben) brfo 
tertf* frage i* fte, toie (lebet eS infonberbeit mit 
Jener tywpbwiww grifft Math. 24. baj* Da8 
©Milium t)or Der ffielt SnD in aller SBeltunb 
allen Solfern »trb geprebigt »erben? *) ©e* 
»iSfob/ »ann emerfeitS ba§ waftre @>angelium 
tinb bie»abre Religion 6et) Den tyroteffanten ftc6 
finben , nnD anbererfeitä ibre Ferren 3)rebiger 
fimfiigbin ft* ni*t anbertf »erben auffuhren, als 
fie in brittbalb fornbert Sabren getban baben ; 
betreffenb U$ ^rebigen unter ben £e$?en , fo 
»irb unb f ann Der jüngjle Sag nimmer anbreeben ; 
angefeben fte ftcb um baS 33ef ebrung^ SSerf ber 
j&egbenfc&aft fo gar niebt annebmen, unb allem 
Slnfeben na* in guftmft noeb weniger fi® annebf 
men »erben; inbem ber3^ifferenri0imi6 unb 
Die £okra?*5 aller Religionen unb Stbergfaubcn , 
mit famt bemfctetemua unb ö*r ni$ te glauben; 
Don Sag w Sag unter ben ^rotefianten fo febr 
ju nebmen, aB unter »ehben biefe 93?i$geburten 
aueb ibren Slnfang genommen baben , unb bie 

«iAtS anbei* fei)rtb/ all mali corvi mabun ovum* 

m 

*) Prxdicabhur hoc Evangelium regni in univexf© 
orbe, in teftimonium omnibus genübn* ; «1 tM^fe 
T^jdiei «•nft».xn»t,io , Matth. *** v„ 14-. 



m 






2%6 



%lad)ii$tm 



t<t$ ijl/ Wfe $zM)ten eine! bofcn Rutils 6$ 
Derfieften jwar Diefe Ferren rooM; auf Dem fcfcon- 
geacferten «nb fcfeon bcfäetcm gelb bw catftoli* 
fc&en Äircb aucf> ihren @aamen aitfjuroerfen/ im* 
ter benSBeijen Unfraut m tämm unD jenegifcf) 
tu fangen, Die am Ufer feon» nnb i!jrem9?e§, 
treues gar mcbt eng iff , frci)miUifl äufcfjmim* 
men; aber auf US öoöe rafenbe 3}?eer ber-Slbgäfc 
teret) binaui fahren, einen heobnifcfcen 2Baß> in 
<£ar>aba/ in <£Mn«> in 3*P<>n/ in WTftlabarien 
imb in- Der £&ft?erty auSjtacfen, für biefem ^üteit 
fte f|| peilig f «nb baten Weber (Eourage noefr 
©ebanfen barsu. *) 

3(f) frage fte wertend: 2Bie ftcftt e$ auch mit 

jenem gpnicf) S&rtjtt Luc, u. Qui non eil nie. 
cum , contra me eft, et qui non colligitmecum, 
difpergir. Wtv ni*fct för f^riflum tff, tfi 
«riebet C^rtfium , unb t»er ifym nidpt frtlfe 
fammktif ber serftreoet unb&erbeeret? ©ie 
Ferren ^roteflanten , fo wohl ihre glerifep att 
tüeltlicbe 06risf «iten/ helfen mahrli*€hriflo ni$t, 
Die -OeoDcnfchafi: in Den ©c&affiaffberjftrc&ju frei* 
btn: fte lallen \>en guten Wirten fönten unt> (au* 
fen, fte felbfl aber bem$m feinen guf ; bie in 

6et)ben 

*) SDte ^efcb&ffngunjj fceten Uncfttt?oUfd?cn tfl/ 
nid)t v^eyöen befrbren / fonbevu toe Triften 
t>ct¥el;ven. @Ögt€ Tettuüianus |ci>0tl -ÖOV ttKJ}? 
üU 1500t 3<$W» Dcprxfcript, adv. haer. w 4. 




1 




iwmmmmmm 



un CaKforntVn. 

6ei)ben 3nbicri irrenbe<Scfraf auf i>en reifen 2Beeg 
ju leiten/ unl) unter Den Jjjtrtenjlab Sfyrijli su »er» 
fauunlen. & fucbten amar iftre Piloten unt> ©cfciff* 
eapitainS fc^on fafl $met) öuubert^abr Jana einen 
£8eeg nac& Orient über Sorben/ um if)re Äaufartev? 
fcfciff beflo ftfc&m&t&er nac(j 3«pon unb £fciua :c. 
tu beforöeren , aber iftre ^prebiger fucfeen feinen 
in 2(bifmten, in €ibit, in bie grofe unb Heine 
(Tarfarey etnsut>ringen/ um bort Die uralte Äe$er 
ju erleuchten/ unb ba feie 2lbsotterer oberfonft 
Ungläubige w taufen, 2Ba8 folgt bann i %Bai 
f*on gefagt itt, un\> mag e&rifiu* felbtf fpric&t: 
SDie tyrotejianten fet>nb nic&t für S&rifluffi/ fo 
fepb fte tomn mieber Qjriftum; fte ftelfen ihm 
gan$ unb gar nic&t # bie £eo&en in feine Äirc5 su 
t>erfammlen ; fowftreuen, fo öerbeeren unb oer# 
müden fte bann; tmb folglich mar iftre borgegebene 
Deformation in bem fec^^e&enben 3af>r&unbert/ 
unb bon 1517- W* anber nichts anbertf, aB eine 
Serflreuung, 25eröeerung unb23ermü|lung in bem 
6*af(iaa gftrifti/ unb auf t>m gelb ber Äircfc 
©ottetf. 




$hnfttne: ©ute -SEBaar mirb in bie gante. 
SBeCt oerfu&rt/ unb finbetatter orten Jtaufleute; 
unb l>a$ alte pljilofopf) ? unb tfoeologifc&e ®prufe# 

ß)Ort fagt t Bohum eft communicativum fuL 

JHJarum fuefcen bann bie $Jroteftanten nicfjt, mann 
ifer* Religion fo e&anselifö u0 fo gut i$, biefelb^ 

in 



288 



5Ra®iiä)tm 



in ade 2Belft&eil eimuföftrcti; untv fö Dielen 3>ol* 
ferfcfraften , tue in fcer $m(hmue unb im 
&<b*ttm fced<Cot>6 flgen, Dag Sic^t Des Bftw 
tenß aiwwtiom? Söarum predigen Die fyoüäm 
Der in 3apoty ciffmo fte affein-öanDlung treiben? 
ni$t allein Den fteibefberger Vakfyißmim nifyt 
unD Die Cmwnes törcg Sjy«oü von JDorbre#t, 
fonDern Decfcergen i&re calöinifcfre Religion fo ffeijüg 
w>r Den Sponefern, »erfaugnen Diefel&e, rcoilen 
nid)t für griffen , fonDe.rn allein frir £aflän&er 
gebalten fei)?!, imD tnttm fo gar Die 58il&nu8 
Deffen, Den fk Doc& für iören ©oft unD ©lofer 
Ralfen/ in 2fapon mit gügen? Ifsti Der ©d)anb! 
©o mit hat Der @elD>@ei$ mib Die 0<winnfu(§t 
no$ feine romifdj * cat&oüfe&e SRation gebracht, 
tonnt auc& Don feinem cfnifili^en SBolf geglaubt 
»erben r Daj? e§ fo meit mit ihm mm Immen, 
all nac&Dem Die imt) neue Söangeliften öon 2Bit* 
tenberg unD ©enf feonD aufgejiattben. 2)iep mac&t 
aber Der caltnnifc&en/ oDer roie fie genenntfepn 
aiff, Der refortnirten Religion imD aflen Denen , 
fcie ibv bepjlic&ten, gen>$ feine &)t, unD foffte 
fte biaig alle ameijlen macfren an Der ©rite imt> 
2Bai)rf)eit fener @ect/ welche aflen Untertanen 
eine« großen &taatß eine fo a&ent&eurüc&e unD fo 
un$xi$li$Ck%bat t eine fol$e®otteSf4)anDung w 
lajjt. S)ie €ngel*unD £ofldnDer, a&fönDerli<$ 
Diefe lefttere r traftcfieren mit allem unt> m allen 
SBeft'äBinffeiii e* (äffen M Diefe festere, mann 

etrca* 






t>on Cafiforiu'eit» 

ttwai iu geminnen ifl / au allem gebrauc&en; *) 
»riD foflte$!ucifer fetöjl nacb einem oon ben biet 2Belte 
Sbeüen etma^ an fiibren baben, fo nrirb er au 91m* 
fferbam mele Sompiiinenten, unb au feinen Sien* 
flen bafb ein (eilfertige*? ©djiff finben : iftre Sie«» 
Ügion allein , rcegen ber fie boeb fo lang gegen bie 
fpanifebe Könige rebelliert unb Ärieg geführt ba» 
ben, wollen fie niebt unter bie &uu unb au39?arf 
bringen , unb baben fic&etlicb äffe protefiantifebe 
Sßrebiger in£offanb fo roenig £uf?, einen einigen 
#ei)beri m ibrem caltunifcben fölauben au befeb* 
reu, ober mtn Fimmel au führen \ a\i ber 6atari 
feibffe 

Bc<fcf?erid: 2Bännja bieproteflantifcbe^re* 
biger bie ©ebläge unb ben £ot> formten/ unb befc 
wegen oiefleiebt unter frembe Nationen uno ®ar* 
km jr<8 au wagen beri ?0?ut() nic&t baben, warum 
fctf iimmerteri fie ftd& fo gar hiebt in tbreri amerifa* 
hifc&en unb anberen (Solonieri, um baß ewige £eil 
tbrer ©claöen unb 6cbwaraen au$ Guinea, »o» 
beneri fte ja nifttä au formten baben? 2Barum 
iaffch jie biefelbe m bie£unbbabm fterben? **) 
§ SBanti 

*) £>eteapttaw k$ boHattbifcben ©c&tp, auf &em 
id) &0n eabtjt! naü) <Ofmrte gefallen , wfte &t* 
Jpubner unt- febäumte He ®m felbft. 

*) £8ifl^m£inveoI?ner/ ber nid?t einen @cl*# 

., ven l?abc : einige t>abtn it)vct breyfng unb mtfa 

ref e. Um fciefer £ey&en jöefel?i:iw£ f^ber &** 





.2$0 



■^ad&rtd&f«! 



5B<mn mit?) ferner bmm $rcbigern ber Eonfef^ 
Hon Don Sfug^urg imt> bon @enf feie SBeiber nnt> 
$inber tmSBeeg lieben; wann bie ?rteig naef) 2Juf* 
ober na^ 9?refeergang in f)ei)bni(d)* Königreiche 
mtjutfeflen $cm$ mit) j£>of biefe Ferren üerftin* 
Deren / mvum murren unD flncfcen fie fo gemdtig 
li&er bie c«tftolif(fte $ird>, welche benen, bie mm 
$re&tg*9lmt utib tyricflertfcuin ftcf> freiwillig m* 
(leben , ben lebigen ©tanb öorft&reibt?. SBarum 
sollen fte in xf>rer Mnfj nichts miffen »on jman 
t>U fteil- Pauli i.Cor. 7. <t)cm Scufcbbeit |£$» 
ten frab id> jwar feinen Befehl von bent 
^errn, wfc t&tfyt es abzt? nod) üon jenem 
(SÖrifli Matth. 19. EDer fein ßaug . ♦ .ober 
Af er nm meines {ftabmend wilkn vzvhfi 
(kn withsm® n>etd>e iroeg Sing, ber lebige 
<8tanb ftatMicfj nnb bie freiwillige 2{rmntb, mann 
fie tiift ÄtMn# notfwnDig, boef) febr bienücf) 
fet)nb, bie £e9ben*3$efel)rmig naeb bem SBiUen 
jm&$efe&l@otte$ in löett entfernte» Sanbern t>or* 

juneft* 



imftn fid) bis bato weniß bemühet: nur etiidht 
wenige fino getauft/ ba boefy mit leichter OTifye 
'üua'&tefen ileuten eine feine (Semembe formte 
gefammlet wetzen/ angefeben viele aue bemvim 
jafcrtgen Umgänge fd? on eine ziemliche Erf AtirtH 
»i$J?ftben/ unö felbß (Cfruflcn $u tt>ctöen ver^ 
langen/ fo aber tJ^te Ferren/ w>te ich von rt'e/ 
len gebort/ nicht zugeben wollen/ bieweil fiel 
wann fit getauft/ ntcfct voiebev ret&mft werben 

können. Mfo ber ititfreiifü) * twmfcfje Statte«! 
^oömg in feinet 35<i"d>m'Öunfj ber (oUanfctfcbeir 
Kolonie btr> htm sSorgebirg bona fpei. 




WJ ' ' — 



tm (Salifotnün* 



291 



nieten, »eil barbnrd^ awc© grofe £ini>erfwf* 
n au§ bein 2Beeg geräumt roerben. ©er pro* 
llamifc&e tyvtb'wv a&er fprtcbt mit jenem Luc. 14. 
(!) ftafr ein fffieft gcnommeri ; ober wia eine* 
>toen, icf) fp ein £au|? :c «n> biefeS böfl Äin* 
$ Darum faÜM scf) nittt 
€8 öat -bemnacfc gftrifhtf feine 5D?tt6eIfcf/ imb 
f)a6en Die aipoflleii unter Dem romtfcft*cat&oR# 
*n >3)riejfert&um/ in bttfyvftoi berSKijiionariett 
re treue 3to<&fo!ger in 35efefening Der $et)betr. 
■ann eS reifen tiefe irt äffe SBeft mtb bringen 
•bin/ Die Ungläubige wMven unb au taufen/ 
)f)iu nocft fern geminnjuf}ttger 6ommercianf # 
n berroegner spifot gelanget ijl. @ie arbeiten 
tb fc&roißen mit E&riflo für Uß #eil ber @ee* 
a fit ooffferi ifercn ©foußeu in allen gifen ber 
lelt ausgebreitet ftften/ unb aSe, roic Jfc feijnb, 
Kriflen maßen * fte unferweifen unb taufen 
| fte ftelfen Jum Fimmel unb prebigeu jenen 
83iei'(6@otte8/ Sie t>on j&aut wibJ&ar ffe nic&« 
geben; Don roefc&en fte urcbt^ haben, imb öo» 
nen fte auger Job unb harter nid}t£ fönneu 
Ijcii, £>iefe£ aber au bewerfen/ berfaßen fte mit 
im SSatterfonb aüü, fegfen uberatfe Süm, 
Wien mit bem beil. Paolo feine ©efaftr, feibefl* 
$#ru$, junger, unb Surf], jie roobnen in &tu: 
zn bei) bdgficöilemUugejiefer/ le6en unter roik 
n ®cfnen unb unter folgen 93?enf$en, meff&e 
£er ber ®tfmlt gar nicfctS t>on SBeftwiii untere 




■■ 



-- ' v 




2$1 



^ad&rid&fen 



(Reibet: frc fd&lagen ihr £e&en ftnn&ertmal in b 
©c&anj / unb tjergicfen fomberttoei* ifor S5Su 
©a hingegen «nb unterteilen ber proteflantifd 
Atrien* unb SOBortS * S5iener bie #dnb in @a 
ftöiebt/ ben ©reul ber SBielgdtterep in fo Diel« 
Janbern mit glctc&gultigen Singen anftebt, ur 
fo toobl fd&maw als me$e ütföcn miöionenroe 
lagt tu ®runb geben unb ber£öfl jufabren, ohi 
Ui roemgffe t)on ber 2Bett Darüber fiä) m befün 
meren, oberuberbagau$brücflid)e@ebott, bei 
felben 6et)}nfpringen unb »om Untergang fie i 
retten , ftd& ©ebanfen au mac&en* 

3e$t bitte ic5 ben befcbetbeuen «nb 2Babrbe 
Iteknben protejlantifc&en Sefer, er moUe nacb a 
gelegten allen Sorurtbeilen ©o!t bie ®»r gebet 
fcen ©d&lujj felbfi madjen , tmb mir aufric&tig § 
gen: n>o «nb auf melier Seit bie Eieb be8 9Jdd 
flettf toelc&eba* toabre ?D?erfrnaal ber 3tinget 
ebrifli ijl; n>o unb auf roefcber ©eit, bei) \>tn © 
tbolifc&en ober bty ben ^rotejlanten, ben (Sei 
6bri(lt, ber ©eijl ber Slpoftlen, unt> folglich b< 
©eifl ber roabren Äird) , su feon ibn bunfe ? e 
iftm nidbt einerfeitä baß betragen ber catboliföe 
©eitflid)feit/ unb anbererfeitS ba$ 9Juffubren b( 
proteftierenben ^rebigern, roa8 ben (Seelen *©fi 
«nb bie £et)ben>$Sefebrung angebt/ eine gm 
$rob m im fc&eine fo roobl fiir bie gatbolifä 
«nb für bie 2Babrbeit ibrer Dieügion, als toieb* 
fcie^rotetfanten un\> für biegalföbeit ibrer @eci 

bann 




»otfSafifonuetn 



25? 



mn in mldbet $irc& ber ©eijl grifft unb ber 
Ipofllen ijl/ biefe fann gemiaut) ntc&t fan bie 
Eirdjbe$&nticijriffo 

3$ rtia nic&t fcoffen, bajj femanb mefor &i* 
>irb aufgejogen fommen mit Denen anbertftalb 
dnifc&en SOfifionarien öon Cranquebar, einer 
5niglic&^ bdntfcfteit ©tabt in Oflinbien , Urne* 
cro UTaarcn biefe fr<t> t)töm einfallen laffen> 
ie ©einer bänifcfcen SOJajefiat unterworfene ober 
igetbane wenige £et)ben au Dem in ^iettffereo t>er^ 
>anbeltenßut()ert&um aubefebren: noc& mit einem 
dr.Deilius in SJieu * (Engeffanb, ber in ©efeOftöaft 
ine« iroqueftfdben 2BeibleinS bie ^roquen ftatte 
ngefangen au ©lieber ber englifc&entftrcb machen 
1 wollen/ aber gana wenig ©eftör bei) tönen ge* 
jnben: ober mit brittbalb anberen &on gleicbem 
alibre £ej)ben * SSefebrer feon woHenben $rfo> 
tfanten. Sann Jjbr- aJetdlinger au$ lauter 
rotefiantifcfcen (gc&rifttfellern hat in feinem 2. Sbeil 
fceoloötföer Wlarf förcyeren ic. ben pietiffi* 
fcen £tu Siegenbalg unb feine Reifer in Sran* 
uebar , unb mann bergleidjen nocb me&r im 
onnm, fc&on üor längl?, wie fie eg oerbient/ na<6 
bau« gefc&itft; m\\> P.Charkvoix batbeigngeN 
inberS Deilius feine SSttiinon in feiner £itforie 
on Cänada f#on betrieben. *) 

£3 & 

*) £r (Mf. Dellim} vemcfctete bd* 2(mt efote* 

Mir 





254 



9toc&rtc&f«ti 



€3 tji alfoimb Mei&tHnnriebetfprec&li* mht 
U§ Die beutige ^roteffanien auf &ein g«§ tmi 
fleifid nachfolgen allen benm, Die s>on 3fnfan< 
»e* gbriflentftum* wn Der ronufcben Sir* fei)ni 
^gefallen, mm melden aüm man mei§, Dag ß 
We£eW>en auf ü)re@eit au bringen, unb bieDurc 
if>rc «11$ allgemein $ mati)m g m Der neimt 

©lau* 



hethfligtt / obfd?ett e$ ihm nidjt weniger ah 
1200, franj. pfunb jAfcrlid? eintrug, ä*r bliel 
fester immer ja (DrAnienburg (eint<Satt in r<en 
SSngeUAnb ) a?of?tit er fid? bte neugebobrne Iten 
fcer/ um biefetbe ja taufen / ließ bringen» Stint 
jfroqueferin / bie in feinem &au£ weinte/ Aud; 
<mf All feinen Furjen gAr feiten vorgenommener 
2tpojtels', Reifen ibn begleitete/ btente t'fcm Ali 
SDoUmetfcb/ bie £ra>Ad?fene $u unterwerfen, 
beten 2tn$abl jebod? gAr gering war/ unb «?elc 
d?e ber prebicAnt ju rermebren fid? wenig fcfyien 
Iflffen angelegen feyn 4 Jd) ffinn fair ge>.*>i£ nid?i 
fAgen/ wie lang Mc/e UliJH'on gebAtirt hajmeü 
ite Urrunben Aber uerfid;eren/ bAß wenige ~fAb* 
^ernAdb bem ATr. Dellms bie #eifecrg fey aufge.? 
fiinbet unb er Ana (DrAnienburg gejAgt wotben, 
TOab Aber gAn? Auger Zweifel tft / ift biefes-} 
*>&$ bie proteflAntifd?e Religion unter benen 
jfrequen fer;r fd?ledbtengottgAng gemacht bAt. 

tiefer Vetfnd? be& Mr, Dellms, au« ^eybett 
proteftanten ju mAd?en/ ijl ber erfre nicht/ wM 
Cl)er unfere Ferren (Blaubens (Segner f;At über'/ 
zeugen Tonnen / baß fie bie &e\xte md?t feynb jur 
Ausbreitung bes Cbriftentbums untcr & en ^ e ^ 
fcen; unb bag ifcre 6ect weber jenen mAnnlieben 
unb ArbeitfAmen ißiferfar bat $eü ber UnglAU/ 
feigen bervotbringe/ n, c& jene grudb tb Ar Feit bAb/ 
«oelcbe eines ber merHicijflenÄennjeicben feynb/ 
frie wAb« J^ird; dWfii vvn anbeten ;u untere 
treiben, 

2>te 



mm 



»ort €a(iformen. 

©fou6en**9lrtiM fte btftißäM) ffd) fc&fct&te 
50?iif>e sege&en öa&ejj. £utbetr untXJafoin, tue 
fe(6(l an t>re J&eoben raobl nid)t geöad^t/ Gaben 
fciefetf uorgefehen; Darum f)aben ffe Den Stiel all« 
gemein , reellen boc& t>te Sipofiel unb Der er(le 
•ftirc&eni'atf) su 3?icda im 3afa 325. iftr Gegeben, 
unb welker eine* aus Den Äennjeic&enberroabren 
S 4 Äircfc 



jDie Weis/ bevo fid) mebrgebacbter Mr. Dell im 
bebiente/ bie jftoquen burcb bae 2$anb ber Tief 
ligion $u greunb ber engeilanbifcben Hauen *u 
machen! wav viel mefrr f&b*$ baa XPteberfptel 
$u bean'rfen / wie auch ^efci?el>en ; bann bieft 
XOilben »ermerften gar halb öen Unterfcbteb 
unter ber^fct}« leben unb $u l?anblen biefes pre^ 
dicanten/ unb jener ifrrer vorigen tnißionarien/ 
welche (ie nach wenig Seit lieber $u fid? ruften. 
Charlevoix hiß, de la N.france tom» g. pag t $60* 

£tltd?e £oUanber/ bie in ber Hacbbarfcbaft 
biefesSLanbs wohnten/ liegen (ich einfallen/ if?re 
ilebc unter ben neu^^eVei?rten bafel&ft aus^u; 
ftreuen/ unb wenbeten ficb anfanglicb m bem 
XOeibtrvoVf/ welches fie fid) einbilbeten leiebter 
verFe&ren $ u rönnen. . . . XZad) btefem fuebten 
einige prebicanten ein tHtetrauen gegen il?re 
tHigionarien bey benfelben $u erwedren/ welches 
Aber noeb weniger il?nen gelungen; bann biefc 
brave (Cbtifttnnen antworteten bentn pvebican', 
ttnin einem £on/ ber fie febamrotb machte ; in'* 
&em fit ihnen renriefen/ baß man bey ibnenwe> 
Ser jene 2(nbftd?t unb £>eracbtung alles i£i$e\v, 
niHje«/ noeb jene £5inge$ogenbett unb auferbau* 
Uifye Ritten x»*hvnehme/ weiche ibnen ibt &eeU 
ferger fo wertb unb fo ebrwnrbig machten/ unb 
welche fie atljeit die ein X^orurtbeil ber VDah*'' 
J?eit jener Religion, bie fie prebtgen/ bitten 
ÄUgefeben, Idem tom. 2, , fag %zif 



I 






29$ 



sftac&tidfjfett 



r 



Sita) iH, mtfgemuflert/ nnD Ui SEßort «fcriff* 
liefe Dafür eingeföoben , n>eIcfceS i>ocf> bie gar 
tti$» feeiffet nnt> eben fo überflog, al* Da* fünfte 
Stab am 5Bagen t|i Sann fann tr>of)l eine Äirc&/ 
»elcbe laut De8 2. SirtifeK faon an Ibrifiuitt 
glaubt, ober Die &eili|j rft f nic&t cbriflCicfr |et)u? 

®$fiefHi$ bitte fcftfo ojoöl btn uncatftolifc&en, 
«B Den catfjolifdjen ßefer / er rooil biefe ttmt 
fange Siu^meifung, Die if>n an feinem Ort gie 

nii&t 

SBem diefcf Seugttu^ al* etneS catftoltfc&e« Wts 
fietf mU&iß wollt freuten, t>cr bin fofeehbe 
f wtemntm uhet tbre ^ijMn oen Qftinbim 

r>on 2(nfAng ber migion finb bie hiebet (£>a$ 
tft hl 24. ganzen 3aftren) in aUem 1033. perfonen 
tf?eils vom üeyben',ium (Cbriftentbum gebracht/ 
tl;eü« Alu i&inber in bic (Bcmciitbe auf^enommeit 
Sorben. Sllfö &amel Urtfperqer senior fn S»^ 
hm r feiner btftorifdEKtt sRacfoft&t, M Dem $** 
rtcot Der tomaltcb' baiuft&eti sRiftonärien tri £fc 
tnmen ae«oaen, get)rucfti75o/ ©ewj) lieb eine %t; 
mltw % mW lutöerifd) genwfcener jpe^^en tn 
gjett »on 24. 3abreit! 2)a$ fcßUmmtfe ta,et> tfj^ 
m| ftütfi tiefe wenige £>em<Mt> $u üei? fejjnb iuthu 
rtfcb nwben, wie Keffer unten" ju lefen. 

2(nno 1710. ftnb aus ^Dä^marr* rerfdbiebene 
tn^tonarü bAbin ( nöcb Srammebar ) flefen* 
&et x»orben / weic&e fl<# viele U7ttl?e (tegebe* 
£«ben/ bü Ungläubige $11 beeren : es febeinet 
*ber/ aI« wenn bte Seit ibrer «erleucbtunct nod? 
niebt vorbAnben whve/ weil ff$ bie 2(njabl bev 
4tfeu,<5er'ebrten nur auf etliche bunberr belauft 

mpmann ööbner im 3abr 1736. in ferner @t& 
IWtfW U\\UX bem 2ÖW StAnqucbgr. 

»We 



»on (ätoftfornfetu 

«i*t üf Heften üiefleu&t tumfen mi, nidjt übel 
mifnebmen. & ifl aöe* au8 gutmeinenkm 4>ef>' 
jen gegeben unt> na* t>em ÜJatft DeS heil. Pauli 

an Cttartl : iniia opportune, importunö. Kefce 
litten $u sur §eit ttiib $ur Un$eit. 3* f)<J& 
nicbt jeDen 2a« Die ©elegenbeit, munMicJ) o&et* 
fcbrtf tltd) meinen -Seiten ^rotellanten einen guten 
$e&anfen beosubiingen, unö bab um Deffo lieber 
fcer gegenwärtigen mid) rooUen bebienen, mil i* 
mlif/ Daf Diefe 3Raterie Don Sern 3Äijnon8«SBerf 
5 5 iDer 

©tefe Sal>( b ?r 9*eu*35efe&rten wrcirSjj eren jwar 
im3al>r izh- tie Jpailijcb commuatores t>ei? £>*-- 
ri&tiJ »on beu prsjtefta^tifeen ®li$wm in Op 
tnbmif in ü>rer ?8ten Continuanon btö am 2920» 
(jejafclen alier 'unter biefe bie wtmiütbge Ämb r, 
iint> 00« tftrer'S^eitutou " aettmn« g^irb&e Qnth»* 
Wen : ithb oon allen, £et)ben mtb tfatlj. Ufc»v über; 
J>attpt fagt t)er baiiifae' Jprc. 95oomg , einer au$ t)ie^ 
fen uiüinDtfcben i>roteflfantJfcoen SRijhonäfien f( -fi: 
fc>*£ nod? ntebt ein einiger/ fo viel il?m benmfl/ 
fcurd? fcas geborte XPott fey gerdJ?r tm& bexso* 
gemrotfcen/ fonbern fc#ß bie^tmiui?^ o$er et^ 
t»aö anber« bie t 4 i«/ä impi*lßva \ a^ ji tte Seweg* 

ur;acb) ker jitfunft $u u«a (bem habenden <£yan* 

jedoi'gewefen. .,'"'. 

L safofumb el oor breojna tmVmebr ^a^re« mit 
bei* prbtcrmnttfd)cn '^imv^efebi'M'ig in Ofbu :b 
SKvjti-ibieh'/' tin^ b««t fte&et e* web triebt i» fr: 
iDesroeuen batt'e Mfcner ittcb't feb'teibfti folle^/ bajj 
t>ie 3eit il>rer Webnrui noa> nicbt mtyQ^mr 
fo> fcerert, bajj tie «protetfanten ju iolcbem ? eeb- 
tugs^erf ftcb nicbt " [ariden/ unb feinen ^e-uf 
bwju baöen, bantt in eben Hefen 3«b?e. ? in n>el* 
ö}en bie tranguebartjebe $?tfuona;ü fo #ema # :mb 
fo faciLe jjtju/ gefangen« ftei^eu fta bi: katboUfcbc 
tiaebrt tei) £rai que6ur unb tii b« r* ö»bere jju 
ttn taufenb im: ta^enbivetf/ 8ie^? bai sipelwtr. 
joan t ai f «nb A^or, a f 




/ 



.i 



29% 



9?a$rtdifen 



! 






ber rimtfö * mMifärn müüffleit unter be» 
%pMj fc&on meto ati einen aui ißrem Mittel 
manlaffet hat, bei tyrotefiantereo gute mm m 
fagen, imb ju Dem ©c&ooS Der cäthofifcijen tfirct), 
au* »elfter Uwe SBowtorn tmbefonaen fetmb aus» 
Setretten, jimic? j U feören. 2ßie shkffeeüg mürbe 
ic& .mit» f«^en, mann au® icfr Daä ©inrf hätte, 
ton» oben gefegte wenige »nmerfangen einem 
ober Dem öfteren out btefen Ferren, in fok&er 
notfjmenftfeeit Ütatffeftr 2Jnl<j0 j« geben? 

$. x, 

£>ö« Zntunft Don <0afpar Portola, 
«n& 2tb$UQ btv yfaiim am 

£alifomim, 

«pytB©<$krTat, roef^ef bie ^efutfen in 6pg, * 
**>< nie« betroffen, muffen notfrroenbiger SßeiS 
«i$ bie in Staierifti, «Hb folglich Die in g^ 
ftformen erfahre«. «Kit giugett be* Steifc&eg af* 
lern Me @a<& «njiifeftcff, ftfae fo ool)( biefen a» 
wefen anbereit a^iiionarien fein größerer @efat> 
fett gefebefeen fdnnen, att «u§ folgern ©enb ttaefi 
©tropa tftrem fBatterlanb ffe berufen- 3c& m» 
fft&ere aber, ba| feiner unter ihnen gewefen, bem 
*t m*t in Der eeel teefte tfrtt ^formen j« »er* 

(äffen 




(äffen (mnn gleich feine Serdnbernng mit ifiren 
sDtftbrtfbern . in Der fpanifc&ert €0?onarc&ie rödr 
»orgegangen) unD Der nicf)t mitten auf Der Steif ■ 
nacb feinem £eimai&/ oöer gar au« brefent/ mit 
Junten naef) galifornien gnrucfgefeört wäre* 

3n beut 35rac6*mib £eumonat 1767» wmtwi 
ade jefuiten in ben mejtcanifc&en Dielen (Meqien 
unD in Denen nid&t afljuroeit entfernten Mißtönen/ 
flleic&mie in Europa, mit Bewaffneter aftannfdjaft 
imi) mit ganie« Keßimenter eolDaten, a!$ mann 
man Denen SRoftren eine 6cj>todbt aoWe lieferen/ 
in Der Sfiacbt überfallen/ $u (Befangenen gemaebt/ 
unD nad) Dem £afen üon vera cmx mit S)rago* 
nern abgeführt.. 2>ie ribrige SÄi&ionarii auf Dem 
»eflcn ßanD fmifjig an Der 3*1)1/ au< Den S&ijHo* 

«en DOn Sonöra , Cinalöa uttD Pim£ria, lim Die 

ilnf often einer langen ganbreiß au fparen ; fii&rte 
man na* einer ©egenb in Sonöra, Guaymas $& 
nannt , auf Dem californifc&en SKeerufer xmUt 
Dem 28. ©rab norber ^Breite in gReinung/ mnn 
Die©elegenbeit fdö duperte/ Diefel&e gefagte$3}?ee& 
Dinunter . nac& MatancM unter Dem 21. unb Don 
bannen noeb 300. ©ttm&.uber ?anb &i£ nac& vera 
crux jti beforberen/- mie anef) gefcfte&en ifh 

Guaymas iji ein obeS gelb tmb bureb bre Sem 
jerfiorte SStftORi oftne 5)?enfc& wnb menfcblicbe 
SBPbnmtg auf t)ie(e ©wnben 3Beeg§. 3* ba& 

ei/ 



! 



goo 



%t4$ti%tm 



e§, oSföo» ein menig &on fern auf meiner 8<mN 
reif Mi an Den $acft Hiaqui gcfefien, £>ie £i§e 
tafeföj? im Sommer ifi grog, 'yfe ^fa^regen unb 
©imnerroetfer fegity trie| f unb Der jro(l im3EBin< 
*er, Daß man einen normen Ofen jn Seifen mofrt 
leiten mdgte. £ie brauten bie 50. mißymü 
neun 3»onat au in einer au$ Senge! unb Steifer 
flemadbten J?uf£e, bre meftr einem SBie&ferg aß 
einer ntenfc&ü^en 5Bp&nung gleicb' foMnter einer 
ffarfen 2Bad)t ojta ©olbaten unD mit nic&t* an* 
itvi, ali mit5BeIf<J>forn iinö an fcer ®onn gebore 
tem 3Jmb* ober ßammelfleififr m® biefem gelb* 
m giengen fte mMi§ w ©*({f, unb mürben in 
einer «einen gregate eingeferfert, o&ne Darin« 
mit einiger ©ema^iieftfeit fölafen m tonnen, ©ie 
Steif öon ftie Si3 Matanchei, n)dd)e bei) anberer 
JJaftrSfrifl mann bie gßrbromb biafen, in fünf 
ober fe$$ Sagen gemalt mirb, baurte mfyt menjr 
ger aB a&l unb öierjig. 

S5ie erfle S$reif> na^bem ffe ans gatib ge# 
fliegen, befam tfjnen nofy übler alß Die jte&en 
SBoc&en m 2Beer. ©er gRarftb gieng bur# einen 
großen fe&r nicDer gelegenen unb fumpftgten 2Bafb, 
im ©ommer eben aur ^egenjeit in fe(6igen Segen* 
feen unt) in mirfiidjem Siegen ben ganaen Sag. *) 
Siele auß iftnen fielen für 3»attijfeit normalen 

Dom 






jpfcnuiig 



teJ föfc Sfet$ «t$ gemfl t 6t/ «Jer mim« im 



bon Salifbrntetn 

Dom $ferb ; iint> anbete, feie lieber ja Ruf »oft 
ten ©anderen/ mufteit oft btfrc& Da« Äfn: bi{ 
an tue Änie traten. Slirf biefe pM iamm de 
gegen 3f>acf>f ol)ngetj^n, aber Ä olmgend^et, 
auf bie etile falte #ep6er& unb wn bannen nad) 
einigen Sagen in bie ©egenb bei? itöefl fftmtföt 
mencanifefcen ©ÖTjkirt Aquatitün uhd Iftiän, off* 
»o ton benen frinftig nlt!)t »ewser a!£ tomtil 
na$ »eilig Xäqm fief) unter bie ©?b mmlen fc&är* 
ren laßem weil bie ©tfapasen Aft Guaymas, 
bie torigfoififle ooö aQcn Seiten 6er UM incom* 
mebe ©4>ifffaf)ti/ uriö bie erfle fo stnäffttä! Sag» 
reif ju ganb bei) allen , fiebert allein auSgenom« 
ttpen/ in eilt gtfrijge^ Sieber M\> Mm$Jbm mh 
%eß allen, bie mit Der £dut nö$ feönD baöon ge* 
fommert/ genug au leiben gab. & Umm beim 
natb ihm nur breijfig (au* rtckbeft no* sn>ep 
balb in ©paniert gefWr&enj in ber 2>ai)e i&'ri 6a* 
biv an beit 8. 3«lii 1769- vMt 3«W »*# i&rtf 
©efanflenneftinun'g. *) 

*) Nß, ©fefe aebt tmt> $n>an;w nebf! hsif fwiif ägbe* 
re*t, irelcbe auf ber Dem ßeiicn^-n^chiii ; eAer.u.ec 
gjj-egcnen3nfc(Chiloe gelebt ^a^rtf.KP!^ aus md)S 
ai$ 5000. 3efmtert b»ä etnjige/ »ei#e bfe taw m 
e»an»en ns# wicfltci) augebalteny iiwiafc««!. 
eingefeuert »«Ä «^W »errvobret werten : btefc 
fünf mW febon in ta» tmric, unö jene 2s, mptmebt 
in t>aS trifte 3«l>r in 4&ofF*n»no> *** : -cl mn tu 
ein seiraltt •e«©tflat5^erbred)enrober. *ei* *;td)t 
$ä| fonft ffir igdjelmeve^ wieder »*N ai *»*? 
rtfa noci) ju wnebwert/ »elcbdf i*w$ p* MM»* 
fc&einh* (i* fluni* iwW fwn# aatil ft«WM*« 




/ 



302 



9?äd&rid&feH 



SflfeS Diefe*,- ®tö mit Den PfrWUn inWcßU 
anh auf m anDeren ©ett gegen Mifmtim über 
tDar vorgegangen/ fugten Die Ferren Spanier 
iftrengjfUbrtoern in Mifmm jfeif ig üerfcorgen 
au ftatte«/ .Damit mir namitcD nuf>t Slniaf Daran* 
nähmen? unfere ©d&dge an öcrgra&en ober nac& 
@d)ambahim (mo Die guttn fagen, bag i&r 
M'nig roo&ne) Damit ju .entunfctjen; ober rDenfii* 
(tens Die 3n&ianer mit hm $qqq. filmten m &e* 
n>«#ieit, »eläeDerDiwfflieng, Dar mir in un\c* 
ren Käufern öerßorgen Wetten. 58ir fiefamen 
Demna$ gegen ©emolmfteit feine 3M)ricf)lcn in 
einem ftaißen 3a&r mn Der anDeren @eii, unt> 
mmb aucf) Den tyerlenftföeren ni$t erlaubt, in fei* 
Mgem Sommer nac& Kalifornien m feglen. 

Don ©afpar Pörtola, mofif&ejfÄ unb er* 
Her ©oiiöernenr üon Kalifornien, *) mit ©>m# 

mifion 

w%ßbm%mtfä)üftm, in benett Hefe ??♦ ^W> 
«am gelebt ftaben, Cetn (blcft &crire&en /wann 
man ana^»«ilte / Imn begangen werben) mcfot a-v 
fcbcfce« roirb* -^ 

r SChe tief wtlün nb. in parßqtmvten öäte&nt 
8a&en/ tmb raieber bre man fefcon länger a&mi 
. <wme$ Sfrtrtönbert fo »tele Ding irr Die game *£/* 
bat aitfgcirreut, fcpn> jebon w ttng'H ttieä^ nach 
<D«itK&l<mb tbrem^efmatb/ tmb tyeili nacf> mtfi&t 
taub fret) «nb lebtg gcfcjntft nxvben. Qu«re (Wi-o) 

fremureunt genres ! , . . ^nl habitat :in coefis 
irridebit eos. Ff, 2. v. 1» er 4. 

*) \&wav Hitäliß hin andere OtrtaFett tniCWi* 
formen att Der mmm*$mptmnn ', mdnt 

mm 



üßti ■"■€dltfowien. 



303 



migion ©tdMe unb Seflungen ftarinn «HaletMi 
imb Die ertfe, mann icf) aifo fie nennen (oa, t>ef- 
felben Eroberer Daraus su »erjagen, gieng swar 
fo wohl im Junio aB im 2fopH 1767* mit 25; 
Sragonern, eben fo Diel ntiq'ifetletq regulierten 
Sruppen, imb mit 14. SReligiofen ju MatancMi 
awe^mal in wm %ahwmm unter @egel, er 
muffe aber mief) $wei)mal wegen wie&rigem 3§i# 
J>enÜJucfn>eeg nadj Matanchä fiifefi. 23o$ datfe 
fein Vortrupp in einer @ha!upe ba§ ©IM gegen 
©rt> DeS ©eptemper*. in Kalifornien; fcreo ©tun!) 
unterhalb £ore*o, anjuldnDcn. ©iefe geufe mur* 
ben üon einigen ?Oorbc»reifenbcn erbltcft; unb an 
ihrer Uniform a!tf frembe ©äfi erfennt, ohne Doc& 
»on ihnen erfahren au fonnen, maß ihre pftcÖ 
»ober unb aus n>a8 Urfach fie Dahin wtmmm 
waren j bann fie fe&miegen mauSliiö, fcfetfffcn fiel) 
alfogleicft mieberum ein, imbfubren taiSftfer ftin* 
unter na$) Der @egenö la Paz genannt in ©üben. 
3lud) hier hielten fie ftcö gan§ (litt. $Rae&bemabei> 
milPortoia nicf>t wollt anfommen, teil tmt#* 
brachte QMromaift war aufgekehrt; fc&icEten fie naef) 
Den SÄinen um muß mit Sermelte« e£ mar im* 
ter Se&enSffraf ihnen »erboifett/ m Urfa* ihrer 
SJnfimft $u erfldren. 2Boi)l eine [ehr mnü^ So 

ftuffaw* 

ui*t niete ©>lb &efom, cW ftr aenmne jcimn ,■ 

)äod> mit tiefem U«tetfc&i^* t^aß er für feine ?$o«: 
(«ufoen Me haaren, fo tv wrlanste, pnt|ittld^| 
i»on sföfjwo um eben ben tprei*/ wie ]U' Wxt mt* 
teuft werten/ eropjuns«. 



. 



/ 



/ 



m 




3<H 



9tod&«<&fm 



biitfämfeit! €8 6<iben belegen Die ©panier ni$t 
mcbr ©il&er in ©aiförmeh mit aß iftrem ©tili* 
fc&mewn gefuhöeri; al£ fie mürDen sefunDen fta* 
ben, mann man heften 3a&r judin in gdliförmeit 
sccouß ftätte/ roaS iarSfabc 1767. gefd)el)en foßte* 



3m Halben Dctober wägte eS Pörtola tum 
Drittenmal/ mober) e$ il>m cnt>üd^ gelungen/ einen 
SBeeg »on oftngcfdljr anDertfialb ljunDert ©tun* 
Den in pi| unD üierjig Sagen aurnd an legen # 
unD in Der 3Qji#ipit üon St. Sofep!) 44 cabo, auf 
Der duferfieri ©pifje »ort gäiifbrhieri angganb jlei* 
gen »i fonnen* Sie ©rpeDitiori mar auf JLoreto, 
bei) ßuriöert ünS futißtg ©tiinD »on ba entfernt/ 
glritonjet / um Den aitöortigeh ©c&afcy mie er 
glaubtet mV Den SRifiondriüm / Der angleid) 
©t&äffner mar, in Der 5?acf}£ jii überfallen; er 
mufte aber Diefe (aurefahifege SBäBfaJjit au £anb 
imterriefjmen/ mobet) er Die f#oöjie ©elegerißetf 
ftätte/ meör ateifem liefe mar/ in eignet tyerfbii 
Den atugenfc&ein au rieRmeri/ un» 6eo feinem (Ein* 
tritt in DiefeB gelobte %an\> an erfahren; mie ein 
ebene?, fc&dttrge*/ 2Bafferrei(&e8/ grünet frucbtba* 
re£/ üölfreicöeS unb folgBcß mie ein fd&oneä.untf 
eble£ Äonigreicfr Kalifornien fei); 

SliemanD fceq ifjrer Sinfunft in St. jofeph mar 
mehr frei)/ all Die neue ©ol&aten. ©ie meinten/ 
(Salifornien mar mit ©il&er gep^aftert nn\> man 

fegte 



~V*" w,p 



-»»GaKfbwifeii.' 

jfefltetfe Werfen bann mit ajefem wfommen. 2)te 
greub Daurte ni$t tat«. @ie fangen gar faß» 
an üfcer batf&mb au fairen,, unb hätten §ü$ gern; 
J>aflTe»e gteid) »leberum ^crlafen; »ett&e* ©lücE 
febocft nur f ed^fen mit öem gafrnbrkl) mieberfuftr* 
aö roelcfre Portola au nnferer tSerma&rung {jatte 
«wtgegefcen-/ unb $uglei$ um fa&en SÄauler m* 
ttiger 6et) f*c& m &a&e&. 

©er Hauptmann öon ber alten caltformf$eff 

$9?tlißy Don Fernando Rib&zaly Moöcada, etil 

®anß Den großer Jugenb, 6i$ aum fcrupulifierer* 
geraifmWt unb treuer ©iener be$ $<5nig$ t>ott 
©panien/ fcefanb ft| tbm in biefer ©egenb, al* 
t)er ©ouuerneur in St. jofeph anlangte. S£it 
juum mmtmlt #i biefer ertic&e etunbengan* 
in gebetet » roelc&er ilm bann, bk californifcfc* 
Sc&dlje/ fcen 3lei$i&um ber gDtifiottariettfunbi 
<tfrt>ere©mg6ekmgenb/ gefc&mmö aug b*m£rauitfc 
f)# Sie 3BM)r&eit iu fagen* i« aüm Miffyen 
war etn>a$ öpn ©ilkr, toie anber&bo gemelbef 
ifi morbeu/ aber in ben Jg>duget;n ber äRißtotiarieit 
mar entmeber ganj unb gar nic()t£, gleiche 6e» 
mir unbanberen, ober wo ^troag &efwblicfjy map 
Mfbci ber 2Bert& befien, fo man bor furjem \Knm 
<&sgrdbem laut bm, maß id) im 7* §• biefeS brif# 
len £fyetK gefagt {)a&/ t>erfauft/ mb fc&on fiir bie 
$ircf) ober für bie bebiirftige galifornier feine 25e» 
Hitnmung hatk. & murb bero&alben ber vice 
Roj oon Kalifornien eutrceber in irrbenem ©** 



/, 




*fttiti)tid)M 

fcfnrr bött beit 50?igtonartig/ imb ieint§mt$ i& 
Gilbet) mie man bon tf>m faste ba§ er gebofft 
baut/ hmitthet, ober in $orce(Iain/ aon meinem 
geiig bai pftifippirnftö* ©c&iff fc&itf üttc 3aBr et* 
nxtf , als eine lMg$M& fixe Die empfangene 
Sßictualien* in St. 3ofep{) del cabo ppfegte aurucf 
I« laflfen/ «nb un mannen ber adbörtige '»JÄijio» 
tiaritffben Seftenben in bie übrige 3Äü&>nen freö* 
$Hti fdjicfte* 

$)ie- Sanfbarfeit berbinbet miefo mefjrgebacfc 
fem ©ouöerneur Don Portoia ju feinem Rufern 
«ad)jufagen/ baf? er (gleich allen unteren fpani* 
fc&en Beamten unb 9ffuf)t6e(tmte« ftj 3Baffer unb 
au Sanb/ n>o ieft in meiner gtudffeftr bin burdbge* 
reifet) Da§ er ; fag teij/ Den 3efmten in biefen Um* 
tfdnben mit aBer 9ld)tfamfeit, gf)i> fltolüeffe un& 
greuitfelidtfeit begegnet fei)/ feinem ben geringften 
SSerbruf ba6 berurfad&t unb bodj betfteuret# baf 
iim febr leib mar/ baf eine folc&e €ommijjion i{)m 
fe^ aufgetragen roorben : ba§ bie j&rdnen ibm 
me&rmaftl aui benötigen gefallen, un\> ba$ er ffc& 
berrounberte, baß Europäer in einem folc&enßanb 
au leben unb tu (Serben fic& hätten entfalteten 
fonnen. 

3toc& eingenommenem §lugenfd)eitt aon beut 
€ienb in St.gofepb unbSt-Yago, befugte erben 
©ettel ber fec&gäeften ©tunb Don ba gelegenen 
SSergrcerfen. <£r öertwmberte ftc() aueft feie ubei? 
M f4)M)te £utfen unb a\\$ allem fteroor fc&ei* 

nenbe 



\ 




ton'€aKfötnten. 



307 



nrnDe Mrmutb Der ©erbeuten; unb nac&Dem 311t 
jtonbreif für etßd) unb wenig ^erfonen affer noifa 
mabige 3eitg mar angefcöafft , feefc^Teumötc er 
feinen #arf<!) na# &>ra o feiner f ittfügm SReji* 
Det», Die er nacjj K&en Sagen nnb gejroungeneit 
Streifen Den 1.7. «December mit wenig Sroft in* 
©eftcfet fctommeii. ItntewegeS traf er mir ein* 
mal ein* £)btac() imb 93?enfc&en in einer SDJtfion 
«r? ba^ übrige* fo er auf fo langer Steif gefefte» 
|at/ waren eitel &tein uß Borner/ unfruchtbare 
Jfmgel, burre Seifen unt> wafferlofeaiesenbac&e.* 

©ie Sagreifen waren nicfet d<m Dier ober fünf 
BR&fMft wie unter Dem ^rieg5öoWfle6rawd)igf 
ftfnfcer» oon Köen unD no# me&r/ weit man in 
ealiformen ntc&t Die SJJeilen , fonbern Die Ort 
3<I&H wo Gaffer fürSÄenfcfren nnb Werbe/ unl> 
für Diefe ledere awfr ttmi Don J&m ober DOft 
©erdfyriö im gelb in \)töm 1% 

Sßon £omo au* befd&ttfie er Den P* Ducrue, 
iiermaligen Obern ober ajorjle&er aller W$mm§ 
welc&er 3U Der 3^t in Der feinen t>on Guadaiuppe 
ii$ befanb* liefern überreizte er ein fefcr l)dflic(> 
abgefaf Ui ©d&reiben Don Dem SBicefdnig in 2Die* 
yico, in welkem i&m nnb mbmn 3efuiten Der 
Slbmarfcf) aui €alifornien auf fcdc&jtem 95efe5l 
©einer 6att)olifd&en $JlaUftät wurb angefagt/iiit? 
fcte fpaniföe tt?onar4tfe (wo Docfc fein j?riea 
war) tu £rieb 3a ftt$en. €r na&m SRe^nnng 
*on Dem P« ©c&ajfner über Die wwaftete SSefofc 



sC 




Dungbereofoaten, mb fi&MFte i:a$ affeit ©if# 
fitoitn Seute a6/ welc&e invcntaria magert/ fyavft* 
Unb $ircf)engerdtf> unt) afle^ übrige, ausgenom* 
nten bie ©eelforg über t>te arme Kalifornien über* 
ttefjmenfottten, roeil imfere SBac&fofger unb bte 
SKiflweleW anno* auf ftem.SKeer f)erum irrten- 
S)er Obere fenbete aucjj an jeben 3Kif?ionariuns 
eintn nacö SOJeimmg unb 2ßi« ber ©ouoerneurS 
«efc&riebenen «rief, fraft fceflen.fie auf ben ^5te« 
Senner 1768. natfy Homo $um einfc&tfiferx berufen. 
Denen ealiforniern MeSRu&e anjuWeWen/ unb bie 
ajeobe&aliutig be* griebeng $u prebigen, gebetten 
imirben. 3Bell aber für bie legte SÄifiionen in 
IRorbenber jRaum au furi tuar angefe|t, aucf) eine 
®euc&e in St. Borgia unter ben 3nbianern gradierte/ 
trafen bm 2. Körnung alle in Homo ein, im& 
würben »on Gerrit Portola mit %ant>tnfim «acfj 
fpanifcftem ©ebrauctj gegen bie ^rieflerfe&aff, unfr 
mit ambrag ieren bofliftft empfangen. 

£ie mar t)iel au treiben m>n bem fyzwkn 
unb SBBeinen ber (Salifornier bei) bem SHyug ber 
5D?tßionarien au£ iftren SÄijjionen, aetd&er Stbjug 
alä eine ©traf, bie eS au* fep foffte , -iftnea 
torfam, inbem fie Dorf) üon einem t>or{>ergeöan<je* 
mn SQerbrecjjen in allen Spionen m$8 »Hjteit 
unb nic&tS gebort hatten, unb ckn belegen, 
cjleidjtMe SOiiflionen anbere, aucf) nicj&t nwlien-, 
was fte fagen fodten ober gcbenfen. Unter am 
Pwn Wrfaien .iferer " SBcflursuns wft $etrübnu| 

war 



»en $afiformetn 



%09 



war (tucö eine , Die nifti imgegrmtbete Sorcßfy 
' mit Sftabrung unb -Stleibung nic&t alfo , wie 6i&» 
fieiv inSftmftig öerfe&en unl) Beforgt $n werben. *) 
2)ann e£ i|i gewiß, Daß einerfett« wenigtf in Dem: 
- 3al)r, in »eifern bie Sefutfen fet)ht> abmarfc&iert^ 
Die fdftrlifte iooo.@nlben t>ott &enen gunbationl* 
flüterrt ifcrenSiaftfolgerenniftt fegnb äugeflanbett/ 
ioo* unb ioö." SDfauIt&ter aber/ weifte. Denen 
californifften Mißtönen in bem $onigreift $?eria> 
geborten/ als 3"e'fuifer*©titer $u anberen 2>ien(le& 
fetjttb gewibmet worben ; unb baß anbererfeits 
Dtefe erjie ffiaftfolger, weifte äße amerifaniffte 
(Spanier fet)Hb, wegen falfftem ©eruftt mm Den 
califprnifften 3ieifttf)umen üerfftiebene Don iörer 
greunöfftaft ffton hatten eingetaben, mit i&neti 
naft (Salifornien w fegten. 60 wuffen aud) iit 
€alifornier niftf/ warnt biefe if>re neue Wirten wiir* 
im anfommen, imb forsteten fift Diele ctjne bie 
fteil* @acramenten, voie geffte&en ifl, au fmUn. 
©enug \ct), fagen/ baß in ber SÄißion be« fteiU 
3fat>ertt (in ©elfter wir un8, fte&en ^rieffer an 
Der 3af)l , berfammlet featten, eöe wir bk leßte 
tagreiß naft Homo antvatkn) nati) abgefunge* 
nem bo&en 9imt auf 59?ariä3?einigimggtag, ein fo 
allgemeine« ©ftreoen unb fo fldglifteS ^Beinm 
unter allen gegenwärtigen galiforniern entflanben, 
i4 niftt allein and) ift mm deinen bamal be* 
U 3 »egt 

*) 2lmertfam'fct;e Briefe *tt(i$tm, baß btefe Sorc&t 
W* ^a|tfpn?i?vn m*t fe$ tSr uitö eitel §etveKn,i 



flö 



9?«&ric&feit 



®t$t tin morben, unb mi* bei Seinem? auf beut 
Wmm 2See# md&t formt entölen f fonbern bag 
au* fetf, &a i# tiefe* fc&reibe, m Staffer mir 
in Stuaett jte&ef, 

,. ©Ieicfrmie aber bie €Ed(tfarnier md&t muffen, 
Ä(rt üöft eitlem fcmt&ermutöeteit gdMitigett Stbiug 
3u benfen, alfo muflen au* mimi*t, ma$ mir 
bdöon ihnen fcüttn fagen. 3>atm -wrt 3efuiter# 
SSerfofoung mit i&nen maßen reben, mar eben fa 
Diel, aß ben ©nmo&nern in SSteu*$oUatfo ober 
Nova-Zembfe &on beut 3SBefipf>dlrfd&en grieben, 
ober &on ber bulia unigemtus, etmaS motten er* 
jaftlen. ^ermgegen maren ni*t über ihren 2Jer# 
tfanb, unb ffe begriffen mofcl etliche Stellen aus 
Dem 20. eapitei ber ©efc&id&ten ber 2lpoMn, mo 
Der Slbfc&ieb,, ben tyaultö &on Denett m XTtikto 
genommen bat /bef*rieben mirb, metöje Steffen 
»or feiner Slbreig einer au$ uni feinen galifornicm 
aum 2ibf*ieb mit einigen ©(offen hat borge&aften. 
2>ie Die*§ebn3teligiofen unfere9?a*fo(ger, famt 
Den 25. 93?iflueletf hatten nocf) oiel menicjer (Slüdf 
auf ibrer ©d&ifffaf>rt ; ati Don portok un\> bie 
2)ragoner; fte mürben nac!) meiern 4?erumf*mei* 
fen auf bie Stufte bon Cuhadn in Cinalöa gemor* 
fen, unb lanbeten erfli für* $um>r, ehe mir abfe* 
gelten, in St. Jofepb dei cabo an, »on mannen 
fte bie $ei§ big na* Soreto bei) miebrigem 2Btnb 
iu Sfteer ma*en muffen. Sie merben alfo jene 
■tranfe, fcie mir mit ben fiei(. ©aeramenten amar 

ber* 



öon Caßfornfen. 



Sir 



*erfefcen ftinterloffe« / wtö>*. a&er &te ifaKcbc $*• 
fucfeuna unb #ilf eine« tyricftert feftr betörten, 
unb noft me&r anbere / im ©ra6 unö verfault 

fcabcn angetroffen. 

SDiefe merjebn neue $9?i£ionarien matten el 
in Kalifornien nt^t lang, tmb «A trafen au* iftre 
SRac^foIger an , smei) tagreifen dou Da, »owr 
.awrSanb feunb geflteae»/ in ©Wartung einer 
©elegen&eit na* Kalifornien W überfein; t>4 
ölfo Die arme (Jalifornier in Drei) ober feftg $?o> 
naten, Dreierlei) berfftiebene 6eelforger «nD bon 
Dreierlei) Sarben bekommen unb gehabt baten; 
unter »elften nur Die eine fie berfle&en, unb mit 
jf>nen reben fomtten* 3>te Urfaft biefer jmei)ten 
SJerdnberung itf mir amar gar mobl unb meit 
beffeiv aK bie Urfaft -Der erften befand ftalte aber 
für befier mit ©tißfftmeigen btefelbe übergeben , 
aU »er 5Belt frmb machen/ obffton eS ju Deren 
Siubm-, Die ju erfl fet)nb abgejogen, gereift te, 

Den britten Körnung bielten mir bor Dem lau* 
retantfften muuberfftonen^uttergotteSbilo, mU 
d&e«, al* mar e§ €barfre»te8 gemefen, fftmarj unb 
in Jrauer. «ef leibet mar, ein folenne« mt ober 
■ ftofeeSÄeß; P> Diez aber, einSRejicaner/ Der me* 
.mg ©tunb juoor Daran noft niftt gebaftt batte, 
fcielt. eine, auf gegenwärtige ttmftanbe mobl ein» 
gerifttete $rebig ; unb an eben biefem Sag be* 
fflatiti um neun U&r, naftbem »n«D.Pono!t 
abermal freunDWbft umarmet/ giengenmir bem 

U 4 um 



Hü 



Ä 



3 iz tfta&tttfyen uoti Cafffbrnte» 

&nigJic&en SSefe&t jiifblg uitt» i» ©ottet? 3?«jjmere 
8u ©cfriff. 3We Sauretaner Gemerkt) @ef4>ted)f£ ? 
#&fc&wt Der ?0?arfa> in bei 1 ©tiae Gegeben foflfe, 
Wören auf bem Ufer Berfammlt Da« le§te adieu 
am* ätt fagen, mi>6eB afltf, fdjwarj unt> weife 6a* 
lifornier mtb ©panier, einan&er j»£rn& faulte 
•*»nb weinte. 

Sir waren m «Bern fetfcje&n Sefniten, rj. 
SJriefter unb ein £amm&ru&er; fec$g ©panier, 
8wet> SD^erieaner imb ac&t £>eutf£&e. ©iefe waren 
■ 'Zamkrtus Hotel fron 3^uoj?ereife[ im JP)etrj09tI)«Ht 
©«lieft, 3f«t*rtu6£if$of 001t ©[<n$ inSSöbmen, 
«Beorgius Rheds t»n (So&lenj, .frandfeua Lia- 
nna tum Sßien ntlD Defireid), Benno Ducrae öw 

§9?nnc(jen in ©anern, 30n<jttua Ti* wn gorn» 
motan in SSofrmen , tt>en§eelatid Lkcfc am 
3oa<frim$t&al in Sböfymn, nn& itf> bmm o&ere« 
St&ein; unt> fu(t fo Biel, namlicb fec&^ene» 3efui* 
Jen, einen 35ruber unb 15. f rieffei! liefen wir ja» 
»nef unb in Safifemien Gegraben. 

Bie Stäf, @9tt fen a atiantt, war glucflid). 
Sn fünf Jagen leafen wir einen 2B«eg Bon bre# 
fojnDert ©(unben jurnef , evbMtm tag ganj 
srune, mit bofien bieten Sßdlber imb mit Bieten 
firünenben (Seberbänmen Defekte Ufer Bon M«an- 

«hei, «nt> (liegen Den ac&ten geornarii am 
&»nb. 



g3! j> e 



3» 




3« &ea 

(Srftet Sln^ang. 

S<#fce nad?nd?tm soft Caltfornfen 
unö Oen ' Califormtrn. 




nfer biefe toufj man nbcrfjaupt oftn <tf* 
len SBieberfprucl) aöeg l>a§ iÜfkn 9 
m$ immer gunßigeS »ort Kalifornien/ 
tint> im wem ei immer mag gefcfrrieben fep, ft* 
ireffenb befien RcftbttuV/ §nidS)tbarfeit nnb äffe 
ium menfcfrlic&en ?e6en notöroenbige ober bequeme 
SDing. Sftebtf feinen perlen, brittftalb ©aüungen 
ton 06(1/ [(frier aJljett Reiferem 4>immcl unb/ m* 
nigfl imStöatteit/ ni^taö^u ßciffen, nimmer aber 
feto falten ftift/ Ut Kalifornien fauber nic&«> 
aelc&eS t>erbiene gepriefett/ gef(f>aßf/ ober üon Den 
äHerarmfeeligjlen bemoftnten Säubern be8€rbfreif* 
fe8 beneibet au merben* §8on gans €<riifornien# 

lUlb bOÄI [cabo S. Lucas 6i£ an IUI *4* -colonuto 

tt S * 




SH 



$a(f$e %lad)ti$tm 



1 j 



tfi meßt* afö maftr, tbaf Wodka Kogfers , befreit 
SBort id) im i. SM §-4* Gab angefahrt, »pit 
einem £&eil bejfel&en ber SRadbtnett bat ftinterlaft 
fen , imb ttyt* Cluverius mit folgenben menig 

SBortett : California foIo~eft arido,fterili atque. 

deferto: Kalifornien tfi ein brodnee, trafrucbt* 
bares km foes 2anb. 2)emnacb Jja&en, tbeber 
te&, nocbaffe, bie in Kalifornien mit mir gelebt, 
begreifen fonnen , mit e$ boc& gefc&eben , ba| 
flemiffe geute fo stiel rdbmli#eg bon biefer £ai&* 
infel fprec&en, unb eine* ber fcbonjlen'gdnber M 
€rb6oben$ aui berfel&en bahn mac&en fonnen, 
Xtaumtm ffe biefleic&t bon iljrem gBatterlanb? 
waren fte in baß irrbrfe&e $arabei< entsucft? t>ae# 
tenfte gans befonbere SJergroferungfcunb anbere 
©Idfer bor Singen , m fit i&re 9fcubri<&ten ju 
Rapier brachten ? regierten öieffeic&t bamal in Sa* 
lifornien bie fte&en fnic&tbare 3a&r bon Gopten 
imb bie golbne Seit, bon roelc&er bie gjoeten fa* 
bufieren? ober iff nac&gebenbtf Kalifornien unter 
öfter ficb gefehlt, imb in ün ganj attber&mb ber* 
roanbeft »orben? 



fi tft alfo grnnbfalfd), rote man feie unb bort 
entoeber in Original* ©Triften./ ober tn Kopien 
liefet, fcag €5 tn Kalifornien rom fto&ember 
6n bis in tHer^en regnet , unb fc>ae flache 
Si&riö $ur Keöenjeir 5!>erfcbtr>emmet wirb* 
*>aß e6 fc&one Jf ifäb* onb £rtb*ret4e #!$g& 

anmiu 



•P^ 



von (Salifomiwi 



W 



ÄnmSt^rgeC^ller f ftat*U*e IPcjrbe, ftnb an 
*£rbget*<f<bfen ttnb ®etraib Feinen tttangd 
fcan . JDa§'<ßat>6/ 5Enten f Kehfeöner anb 
anberes (Befl&gel tn gr<5f?er tfTenge, wie 
üud> llöwen ur$b Ctfgfr bartnn gefunden 
werben K, w* 

€8 tji fdfcf), bog btc £nfr Fair, ober anf 
beyben ©eeFuflen fcf>r %n§, unb in bem in* 

neren gw*»^!^ tff. iDag QtäUe unb 
2)örfer, onb -$u Üoretcv ober aribetötro, eine 
t>eflung mit iTTaaren/ Baffronen tmb (gra* 
ben befinblict* 2C. 2C bag (Dtonbo eine ,£om 
treffe unb Bir4» i683* bartnn gebauet |Hij 

' gg-ijl falf*, baß fältfofnten febrbet>5!* 
Ferr, onb^baf beff?n.9Eintrofcner im @ont# 
wer unter ben Blumen , im QNttM in ben 
i£rb*ober unterirrbif^en -.ßölert fufe lagfc». 
ren; bag fte <*uf bie t?fc&$ti$* unb auf t>m 
j'elbbau, auf ba® Spinnen, auf Wpä&j Cocfe 
unb £eimx>anb, auf Staffel, Äcffel/ Pfan* 
nen unb £dffel machen flcb »erlegen. 2?ag 
fle ben HTonb angebetret, ober fonfi 2ibgSt* 
terey getrieben, onb § ärflen unter ft<b feaben. 
Sag $trif<ben tfeu * Spanten ober UTe^co 
unb Kalifornien an »ortbetfyjftea (Bewerfe 
fann angejlellt werben m*ß. 



m$ 



gaff#e Sftoc&rrdWm 



& MI falfcby baf? bie lalifcmfer in fefb 

gen IPortfirett ober (Bkubens ©adjen mis 

ben tlTigionartm (1^ einlaflenj bag ffe sr 

feergflreS*. ntagfbalena einen breiten tX>ee£ 

ins XTmt %intin, faft <&£ eine kalbe ©runb 

von örogen pf^len $tmad?t fyaben, i&i 

$ifäm? 3» befdrberen, i>a§ fit bie^tf^ mfi 

Uznm fangen. 3>ie epracf) nnb Stammßetl 

teB eafifornier, nnb fofc&e SBortfreit reimen frtfe 

trid&t wfammen; nnb W ©egenb uih bie ®a?e 

■St. Magd. i(i nocb t>iei armer an $x>\i aU m 

toxi» Unb. 3&re giffter, fegt Ködere, fta6en 

feine Sieg ober giföangcl, fonbern nur emc©(tf* 

tung Don Samen (baSifi, ein fanget, tohmeS, 

Partei unb $i$gef goft) n>omit fte gar gefc&icft 

Riffen wmjugeben, unb bie gijcb intern S)?ee£ 

(audj bie e^tibf rotten > fließen imb erlegen. 

S)a§ i(l aaftr; aber falfcb iß toiebernm, Dafr toe 

californifdbe Uteer roi^le^r atmfefje tc- tft 

Slatfr biefen au§ wfänUwn Sbudnm §m> 
jenen falfc&en 3ftacfjric&ten, folgen nun ber Oxbmmg 
«ad) noeb Diele anbere r aber 6et> meitear nic|t äffe, 
bie ieb ■' beobac&fet hob in £>ure&{efimg ber mm et* 
Umkäme ber franjoföcben aus bem ©tgcßdnbi* 
fc&en ü&erfeßten californififreß J&ifbrie, meiere 1767, 
tutyavti gebnieft itf, unb oon ber icf> in meiner 
SSorrebe nnt> fonfl SRelbung getfcan feafi. ©0 
»oW biefe att i>k obige galfflfteiten bleiben febon 

genug 






%m ©rfifemfetf; 



317 



lemig nriebcrkgt Durdj a®e$ btö, im§ r$ füg** 
jcnmarttgem- SBerfleiti gefcfrrietjen; t>aß a!fo mi&t 
sitö Dontiotf^n .feDn f öiefet&e aaf$ neu, ober mit 
>ie(en 2Borten, Ine au Jeffretten. ©en Slnfatig 
»ac&f fcer Sitcl be$ $u$S felöil, w$$tt alfo lau* 

£aUfornifct>e Viatnt* urib@taate*&i#o*- 
?te, mtha\tm> eine genaue tinb xxa\yfyafti 
5ef<^reü>uncj bt'efed JUnto, bellen *grbretd?0, 
Bergen, flößen, 6«en tinb ttleeren: beffeii 
Edieren, (BtaB&frfen* ftftneralten tinb &e* 
-ahmten Pcrlenfangs ? item Betreibung 
)er Sitten ber SEimaocknerfi/ %er Keligwn 
mt> Regierung tc- IC *j 

©iefe ganae FacbMa rf? 1) eine pure minima 
&em>, bemSucß ein erebtt au iuac&eri imb Sauf* 
tute amuMm: 2) empiire iluroa&rfteit., mit 
qWJe $erfi>rod;*ne genaue SBeftfreitorcg nirgend 
n.Dew^uc6iu|inben: 3)dcfubjeAp, miemau 
n im ©cftulen rebet/ «on "fupponeme, ba§ ijl, 
röte öerfproc&ene ©efdjrei&img fofc&cr ©tagen, 
il$e grfei&eiB fein SBefen bakn, um nim* 
m auf Der äBelt geiwfta ftyn& j bann e§ gj6t 

Ja 

p5 H/ftoire naturelle et civil e de la Californie, con- 
j tenant une defcription exa&e de ce pays , de foa 
fol, de ies montagnes, lacs, rivieres et mersj de 
fes aaimaux , vegeteaux. minereanx, et de fa fa- 
nieiife pechene de perles; les nioeurs de fes habi- 
$äiit> letir xeligiQii, fc«* gotwe wment &c. &c # &e,. 



J 



s*s 



5#&« 9to$ric|fc!! 



ja feto* fgtiil , feine €ee tinb .faiwi etoa* m 
gieren, ©er»ac&fen unt> m Mineralien in Sa* 
lifornienj fo betreibt amb Der 6c6rift|iefler oDcc 
Der Ueberfe|er triefe SDiitfl mit feinem SSBort m fei* 
mm SBacfr. $g mar <ni<& unter Den ungläubigen 
€alifornieru wvhtv Religion nofymegimmti »a& 
iann man föfgli^ für eine yemaftige t3atur*un& 
©taatd * -ßtftorie sott Kalifornien (c&reiben? 
8km mülta fuds iiifta. Unfruchtbare Sern nnD 
fable Seifen gi6te$ »wa'r# e* f(i aber üon Denfel' 
6en ; flteidjmle auef) öon öen efen&en ©emdc&fert 
unö Spieren nic&tf befonber* m (^reiben. 2)aS 
fpanifc&e SSerfi iDooon Da^ franiojtfc&e oDer engli* 
fefee jum £t)etf eine «bft&nft iß, fiiftrt Den Site!: 

Notiäas de California, mit 8>elefjem man ficf> itt 

fcefien tleberfe§nn<j.amf) f)atte benimm lajfen. 
3e^t etn?a^ infonDerfteit 

• 5n Dem erjlen SBanb, pag. 55. [jeiffef e8: Ca» 
liforniera tfi an einigen <Drie« *>ier$i0 UTct* 
ler* breit SMefe* ifi allein meftr Don melfcfeen 
Steifen, Sie nur eine fealbe'etimD auämacben, 
iinD Die ^nimnten De£ 3ße<$ jiber Die SSerg nn& 
Sln&oben mit einbegriffen- 

Pag. 37, <3ctd fcen Bergen flieget eine 
IHen^eBl^ie !>en>or: imn finbet ^aupöe 
tDafitttpeilen, treibe forco|>l sunt ertnfeit 
ale fcie gelber $u wÄffirn bienc«. 2Bolltt 
föott/ tft&är&em alfo! 

Pag. 



*ött CaKfoinw«. f»H 

^g.49.' €oioteö ötbt es gar t*?em'ö. ©ieße* 
im« itf) üon liefen Vieren unb doh t>er SDJense 5 
Verfetten fc £& i 7. gefcöricben |)aö* 

Pag. 52. $ße #bt tinen^licb Viele (Batturt* 
gen ber Pegel . i . eine TTTenge aller banb 
Dööl, bie fingen . ♦ bte Kaubä}dgl feynb . * 
unb öte öarax, t»ek|>e Reifen bte ©tabte fau* 
ber 311 balten, tnbem fte bey anbreefeenbem 
<T«g ben Unratl) auffielen, toelcfeen man 
auf bie (Baffen bat ausgeworfen. *) ©olc&e 
Slbler sber Sffiibfropfen fonnten in einigen fpani« 
f$en ©tabten (Selb üerbienen. 3n Kalifornien / 
»0 tseber ©tobte noc& ©äffen nod) Käufer feonb/ 
unb nod) n>eniger C v, Siacfttflnfrl/ wirb niebfi 
ber<jleie?)en Mit« imb auf bte ©ä§ gef$iittef. Unb 
mm allein bie ©attungen ber SSogfen f$on um 
sdWig feonb / wo werben bie partt ciliaren ober 
eimele SSööl if>^ Staftninfl nnb Saum mm ttn* 
fcen, if>re Sftetfer w bauen? Siußer ben Siabett 
unb glebermäufen fann man an gar Dielen Orten 

in 



*) . „: ; les auras 5 les quelles contribuent ä renir les 

• yilles propres , mangeant des le point du jour les 

charognes , qu'on a jettees dans les rues, Cha- 

regne ijejff et $t*ar eigentlich ein %*&! ich fann aber 
ntcfet glauben , ba| ber @d>rtftfieUer bie twi Stauen 
i>at reben wollen. Sin* in europatic&en Statten 
wirft man bif je ja ntrgenb auf bte ©aß 1 bie€alu 
furnier ober fueben fte mit allem Sleij? auf, wann 
in bie auras trgettbwo flteßett fe&en , unb werfen fie 
tn i&ren Magern ©fttiui«feftÄ«nf8ttW#ww* 



Jl 



330 gaffcDe M^i$0 . 

iß eaßfornien fep imb reifen f o&n etatn Sojj! 
3U fe()ea oöenu l)6rco, 

Pag. 56. Zn ber Bay ber &eit. tlTagbafc* 
na Itgt ein S?tti<f £anb mit bitten 35ansncit 
btfzt$t, bereu f*<fr big (Talifornter bebten?« 
$u t^rcm ©<fei{f b«w- 3* bin gar oft an 6e* 
faflter55ai)-3<mefcn/ (>a6 aber nt(6t8 ; -yiI« etliche 
©cfru&e ftofecj imb gar rares miferable* ©efeecF su 
feften befommem ££ geöet Den t»afe(bjl rooftnen* 
$en 3«t>:anern übler aB anberen, Daä £ol$ be* 
JangenD/bie in fclbiger ©egenb a^eit frifc&eSRäc&t 
Ijinburri) flc& au .»drmcn. SDie €aliformer/ aße 
mit ehjanber , ftaben nidb^t »on. ©cbiffen nocf) 
©<&ifjlem gemuft/ 5i8 Die ©panier in iörer £atb* 
infel öaben angeldnbet; unb öai J&olj/ roorauS 
beifüget Sag*/ mann e$ üonndtftcn tji/ mfcorero 
griffe unD 2?acf)en geBauet merken ; fommt aäe$ 
au£ Den SBalDiuigcn bei) Matanchcl. 

■ Ibid. tlUn fmbet Fojibare ^rß&ten obe* 
iDbfl/ beren einige aucfe m Europa an|u* 
treffen. 2Bann Don fojlbaren ©$len Die 3iebe 
tfl; iß e§ »aftr/ bann eS ftnbe» ftcfc etliche irt 
Kalifornien/ unb fet)nb mir tmjfytittf Deren amep 
als eine Sföarität $ew$t werben, Die in Dem 2)i# 
firitft Der Sftifnon meinet 3la#ar8 an nid&t meftf 
als eilige ginger Dicfen ©c&baumlein roaren gc* 
n?a#n . . * auf bm QttWtyn ift berfelben 

tt&m 






» m Söfffornfm. 1 



321 



latente no$ gröger , tcetl bafelbfl mzf)t 
Wafftr ifit anb an bm Ufern ber Jlügen unb 
ber ©een. £>a$ »affer ijl SMS in ganj €a(b 
formen rar , aber nirgenfc rarer atö auf ben bei)» 
$en Äüflen. 3Bo feine .gftiße unt) See fet>nt>/ auf 
fceren Ufer nntf&fet mi$ fein &b% SDeffen unge* 
aefct -werten mein* faure $itaJ)afa$ auf 6et)Den Sfteer* 
lüften, als mitten im £anö gefunden; eg blanden 
aber biefe fo memg SSafier, a{S Um 9 Die bitten 
im £anb warfen* 

Pag. 57* £>** Pitcfyafa ift *ie £*upt?ft*9* 
mn$ bea PolFö ; «wn ftnbei: fle niebt, als 
*i Kalifornien. JDa* -mericantfc&e Ketefc unt) t>te 
Kalifornien gegenüber gelegene San&fc&aften feunfr 
soa Dfefer'^itaNa*- 2)fe faure beireffen!), J>afc 
tc& &a* Sietfrige an feinem Ott gemelbet liefert 
gen* rodlet bie ^itaMafr* Haftung nur etma* 
über sroei) Sfronat, unb wirb wn benfelben m$tZ 
aufbebalten für f ünftiae Seiten- können alfo We 
tyitaWai bie^auptnaferung mv&olH nuftfeQtt. 

*%i $& ^* Ö*&* ©«wfcben^BSum-/ wefe 
4>e att flatt bee ,föar$ ober (Bumt, ein fefee 
fernen SPeyrau* von f!cfc geben. 3* toetg 
nidbt, tote biete ffituetfifcen fötmStferif allein 
wetfH4?f bagbte, fo in Kalifornien #e*»e* 
;|en feynb , einen großen ©taat barawö mag 
4>w.j 3* weif aueb ntc&t# wie Ri fc&macfeni 



# 



$2z gafföt 9?ad5n'd&t<B 

aber öag mei§ id), tag feie, tt?e!c^e in @aliforniert 
gemefen feonb / gar feinen Staat baraug magern 
€8 gleichet biefe gnicbt/ Der ©röge unb ©eflaft 
na*/ meör unferen ®t&leen/ all unfercn üuef* 
fcben ober Pflaumen; roeSmecjen icb biefclbe ni$f 
einmal feßen (Dann fre feonb rar) biet weniger 
fcab ücrfojlcn motten, ©er fo titultrte SBeoraucfc 
aber fließet niebt anS biefer ©c^leefeerfe , fonberen 
aui einer gans anberen. @ iü mfyt fo fein , 
fonjl bolten ilm biß jfauflJeute, roie bm in 2lra* 
6ien ; nnb; mürbe man bk californifcfee gaftrjcHg 
barnü mm £&eil niebt calafatrieren. 9}?an hebimt 
ftc& amar beffen in ben Äircben/ aber niefrt aufjer 
Kalifornien. 



Pag. 59. Unter anberen (Bew$<bfm feeffm 
bet ft$ bie p/w , aus treldber bie 3nbtaner 
einen j^aben stehen. ©iefeS ©en>ä(b$ fteiffet 
nid&t pita, fonbern auf meyieanifebmaguei, me- 

fcale &c. UM auf Californifcft Pili, kenjei &c. 

»eil e2 bejftn gar üieferleo ©attungen gibt, unb 
tjl niebts anberS/ al$ bie Slloeflaub, aui bero 
Slefle bie 9lrt bon gaben, fo bie ©panier in 9)?e* 
yieo pita nennen/ geaogen roirb- 2)iefer gaben 
ift fo grob unb raueb ; baf} bie au* bemfelben ge* 
»taebte ©(bnürlein oon SRogftaar w fet)n febeinen/ 
ibann jie niebt ttiit ®i$ß ober jfalcb unb mit Stein* 
Hopfen aa(>m unb gefcblacbt gemad&t merben. Sßel* 
#eS idS) barunt ijie treibe/ bamit ni$t biefleic&t 



»ort (Eaftfiwmetn 



3*3 



etliche Unmiffenbe auf bie ©ebanfen mathm, 
clitäm DaS genannte gammertud) auß €a!ifor* 
nien; ober ba§ Die gjjißtonarii t>ort Kalifornien: 
mit feinem geinroanD nacf) Ularoco mt> ۤina 
$<mM getrieben- 

Ibid. . . . Die 3oFä"; treibe bie (Caltfor* 
titer tn banne runbe Scbmtjlein fcbnciben 
rnfo ben @aft anebruifen/ nad> t*?äcbettt 
fte Sueben barauö baden, fo tfenen (iatt 
ie# Brobö btenen. ©i# war an Diel Slr&eit 
für Die €«Iifornier.- 2Bie fte Die 3itfa aitf gra6cn# 
fo werfen fte biefelbe M geur aber auf Die Ijeijfe 
Sohlen, unb Dient rfwen anßatt De* Qfcrtty DeS 
gleifc&eS unD Deg Xäfe«-# Der @upp, De£ ©alatJ # 
teö boeuf ä la mode unD afleg übtwn, tDantt fte 
Diefel6e ijaben. SBann man einem California: 
gleifd) unD 33roD gibt, fo tft er eine? nad) Dem 
anberen, unD nic&t eine« au oDer mit Dem anberen. 

Pag. 60. 3Dfe J lufe, <f anale unb Cetebe 
feynb $u beyben Qeitzn mit (Dlwcn * unb 
Jetgen # 23Sum, tinb mit Kebftocfe befegt 
tinb eingefcbloflcn. 2)a$ i(l abermal traf auf* 
öefdmitten. 2)aS 95aum*£)el/ womit Die eroige 
Simpel inßoreto (Die timw *« Wonnen, roelcöe 
affjeit brennt/ weil allein in ßoreto Dag &ofo 
trfirbtjje wirb aufbehalten) unterhalten wirb/ 
f ommt jdl)rlK& au* Der ©tabt $?ej;ico ; fo birf 
i 3 £liiw*» 




£>liüen*35dnm gibt t$ in (Eaüfornien. 5aft eine 
gleicfee 35e$anbnu§, n>ie mit Den Dliöen, bat e* 
mit &en geigen Räumen wib Kebftotfen. gj 
»arctt nur wer S9?i£ionen, in bei* Üvebjldcg unb 
§eigen * Säume fUmben , unb biefe an feinen 
ilufien, aB meiere niefet ba fct>ni>. ©jefe 95dum 
unb 9teb{tocfe werben gemagert roie ba* gelb* 
auf welkem Baijen ober SBelfcfeforn liefet. 

Pa^. 62. (Dbt»o&len baö £rfc>rei<& tn <falfc 
formen bur^c^enfea unfruchtbar iff , fo 
mangelt ea i>ocb in Kalifornien an niedre; 
weil t>as ttleer nafce iff, t*d<fced $ur Kedb# 
tenanb sür£tnFen ungemein fiförrtcb tff. *) 
SBann bief ledere auefe mafer mar, fo fdnnt matt 
J)od& fragen, ob bann Der 3Renf<6 nicfetS öonno* 
tfon bat, aBSifd&f ober obe$ben£appl<fnt>ern, 
©amojSfcern, ^fcusemblincrn, bm €inn>ofe* 
ttern ber 3nfet (Drmus im ^Jerftantfc&en $)?eer« 
fcufen unb feunöert anberen ^nfulanern an nicfetS 
mangle, allein barum, teetl fie bae ITTeer in 
&er #<S!>e fcaben? @§ mangelt eben in ßolifor* 
«ien an niefet*, als an aBem» £>ie mefertfe €ali# 
fornier fefeen bai ganje Safer feine gifefefefeuppe, 
unb anberen, bie unter ifenen mofenen, bleibt auc& 
fein ©rat im £al$ fielen, meil fk mit bttrren 

£Jofenen 

*D Quoique le terre'in de U Californie foit generale- 
ment fterile, cependant le voifmage de Ja rnerfait» 
^'onn'y j»a-n$uc de ri«n&c t 



wn Saßfernfefc 



32f 



mbnm auf afle Sali* unb SCbfiittem * £dge müf# 
fen öorlieb nehmen, ©iefc allgemeine Unfrudbfc 
batUit (iimmet auc?) mit Den obigen Stoc&rtc&teit 
t)on fo Bieten Stößen / grai^iten önb Söoflln & 
fölec&t uberein. 

Pag. 6g. Iteö Ufer tfl jtttoef len mtt Qtylb* 
trotten 0an$ bebeeft, wekfee baö UTeer am* 
wirft* 95on biefem SJuSmerfen öaft id& nidjttf in 
ealiformen gebort, Diel twniget' gefe&en/ wni> ift 
srunbfalf^ 

Pag. 6?. ÖEtne tttentfe £eute aua Begterb 
ber Perlen fcaben ft<fc in <£altfornten meber* 
ÖeUffen/ tmb laficn flcfc taglicfc nieber, SMS 
ben ?. 3e6ruarü 1768. f)at tiefet nic&t affeftt fein 
cinjifler SD?enfc& getftan, fonbern tfl auejj feiner 
e$ ju töun temal ;i©inn* geroefen. Sie perlen* 
fper fommen jä&rlicb na* Kalifornien f unt> sie* 
ften mieber ab/ m itkßauftmtt auf Der franffur* 
ttt SDfef • 

Ib. TMelerfey Nationen feynb tu bieferper* 
len^ftföerey tntereßirt. *) ©a* »erben bie 
€ngeUmb £ottänber am bellen miffen, roeldje» 
€alifornien gar fefron «nb na&e gelegen. <So mu 
Den jle audb# gleich itn übrigen meiertet) SRatio^ 
iien# moftl miffen/ in meinem 3<tö* jtebaS^ritri* 
£ 3 lesinmi 



ifc««i« 



^ 




/ 



3*6 8to!fe&e 9toc&rid&t«it 

Uwm, Werfen im' californiföen $?err ju ftfcften 
ober peil Daran au öaben , Don Dem £of m 3Äa* 
t>rit .erhalten 6a6etu 

Pag. 76. ttTart ^at »tele anbere ttölFer 
cntbec?£ in ber Pimerie, von benen üb, tn* 
bem ftesuCahformen^e^dren/nic^t <$t»ct» 
gen foll. Sie pimerißen gehören fo »enia ju 
Kalifornien, aU Die ©rieben au 2Be(fcftlanD oDer 
Die ec&ottlänber au granfrei* unD SRoroeaen. 

Pag- 78. 0ic trxfren $temU<b f^5rt (Die 
ßafifornier) von «angeftfct, wann fle bte 
#afe imb <£%en nicbt bürdblo^erten. 3ftfe 
t>urc6Cdc6erten Öftren* Sapplein fta& i* no* Diele 
Sitte, iwb öon mittetadfigen 2Jlter,a6er niemand 
mit Durc&fcoörter 3?afe angetroffen. 

Fa g- 90. 0ie voiffkn nid)te vom flehkn. 
3&re£eutfeehgFeitbat ifcreö gleitend niftt; 
*mbif!e6ebe»foIei<fet $um (Buten, ab sum 
Bofen flc 3u bewegen. ©aS legte allein , unt> 
»on Dem &öfen, moftl oerffanDen, tfioaftr. 

Pag. 96. «a ärgerten f!$ bie (Taltfornier/ 
tnnc fefcr in anfebung, ba$ btc HTagbletn 
ober £ü*ter ber fpanif^en ©olbaten gan$ 
naefenb ba&er gingen. *) $reolic(j mitbin 
fie ft* oermunDert unD geärgert hohm, mnn fi< 

in 

*J les fil{es des Soldats Efjpa§nojs, 



»on ©tfifowien. 



3*7 



in ber Sbat wären alfo Daf>er gangen, gegen Die 
©emobnbeit Der €alifornierinnen felbff- 

Pag. 101. 3bre ßlufer fe*nb nur fä>!ed)te 
gurten an Um (Beftatt feer .Jlüge .... 
treibe fte »on einem <D« an öa« anbere 
übertragen, fo oft fte tfabrunge falber an. 
berewo&in 3««ben. Sie €a«fotnicr brausen 
ihre Käufer nttfct oon einem Ort in ba« anbere 
ju übertragen , »eil fte biefelbe, wo fte immer bin. 
Sieben, febon gemaebt fUfbcn, bie blaue ftift näm* 
lieb unb ©otte* SSoben- 

Pag. 103. 3D»c CPeiber bur*bol>ren fufr 
bie (Dbren, unb benfen «in große« Futteral 
baran, in weifte« fte alle« legen, wa«fie 
? u tragen twben. *) 2Bann bie californtfaje 
SBeiber aue »rinnen waren, unb tag m» 
wort gros niebt Saht) fhinbe, fonnte man bte» 
feg eon einem SRabelbncfälein »erfieben; bann 
fonft fann tcb weber folebe gutteral, in bie matt 
Heine Äinber unb einen Saft £ol$ «»«* leflen » 
unb folebe Obren , an bie man folebe gutteralen 
fonntbenfen, ober Obren «Söeblein, inbtematt 
ftefönntfteefen, mir einbilben. 

Pag. 108. Was bey uns bie BPeinlefe tft, 
baa ift bey ben € aliforniern ^ü Sammlung 
£ 4 fecr 

h) Le S femmes fe percent 1« oreilles , et y pendent 
un gros im, oh eil« »tttcm WW «e, qu die» 
pottent. 



w 



wn^w^m 



J» emm tag auf bei, jufen, M mn iw auf 
««e te 3 e« auf&ej)« fte „, ober * (Setranf 
HMtmrtts iotibememjem, ^l flfl I 

****** wu», ifimfm 3ft»fcL 
fcftitfwi in bei«, bajj f« bieget itt „ er * 

*»« einem ^intoöalt wwrWeitf ilbetfcfcj 
g fcren fo fiel fie formen «tet»erma^„K 

J-S- 339- Dfe-ans^lbercnepanfe,,,,,^ 

Oik 3afc i 7 qq.) auf fr»» j, unt(ert> ^ 

»ie w ben Seinen bienenbe mericaniföe 3nbi* 
«w «ftcmmiotii, »elcfce äffe tot b* „«> «^ 
gj ^«»»««ferejtfifDrBien Jmjieijen, ober 

«ffcniDett Serien; " 



ton ^atifamim $29 

ffert (Sorben, weil alle groge *mb tkim 

&d)iffe ,. bk man um ^hm&mittd 5« 
fcolert gemietet lyzttz t unb über tltccr 
gefegte?*, fE4> genötbiflet fenben, bsnKncf* 
«Jfceg sä fa^en. *) £ant befien foate man kfjft 
Slau&en, i>*fj &®it crofen imt> «einen gaftr* 
Beugen fo Dick in Der Sagt mn £oreio in falfe 
formen , ati in &em ittH bet) Qlmfumm m 
Sinkt lagen? um fea§ &>n meifen ginaw&nem 
fo m'el i>a mdren, U$ ww%Mkn wtmvibm 
feoni)/ Da« $rot> für fciefelk fce^nfu&re«? 

fü^rt ben Wammen b*6 üapttaine , nnö da 
folcfcee bie gelange flaggen. 3^ §m$» 
Keine @#jf , in »elcfien bamal bie califoimfc&e 
glotte unb ©eemac&t &*(Imib «n& aimocfe beßeöet,, 
feonb roeber in noef) aujkr eaüfarnien, all mtet 
Um 9?atnen/ los barcos, Ue^amnm &>n <Btüfm 
kirn bttannti t)ou meieren ba§ eine -iaConcepcion,, 

mbM.mjtom'i h Lauretana, baS i|i,. tlTartö 
gmpfinQmie um lomo, fteiffefc »efufc 
ren gfoflgen mie fea^ SRarffcbiff, fe *d» S)?aoni 
|a$ granffurt tdglicfe abgebt / Don Deffen ®rofe 
fite an* feonb, ober mit bie mit StefnfoMett U* 
labene ©itf , mel*e oon ätoi* auf Der gfttftft 
tiaef) 3&$ric& fafrm 

X S Pag. 

*2 Les: gros es petits wfleaux, qu'oji äyölt €1*4 
pour sUlsr ch.eichrc «tes £ro.vifien$* 




. 



330 



$a(fi$e^ae!)n<$tett 



\ 



1 



Pag. 227. $0 tft gewiß, fcag Von jcbem 
§ztyc$m§, fo auf fcen Perlenfanß auslief r 
ber fünft« C^eil fcer Perlen (melcber namiicj) 
bem Mm® nwbovt) fö* 12000. Ptafiree auf 
jebee 3^ r verpaßtet trar. *) (gntmeber 
muffen bte perlen im califormfcf)en@o!fo (auf ber 
anberen «Seit gegen SRiebcrgang mürben fte nim* 
mer gefangen) gewaltig ahmommen f>aben, unb 
fcf)ier gans öerfcömunDen, ober bat mu§ eine se* 
wattige unmfotUü feon. Unb mann Der fünfte 
S&eil aßem fo fcoef) berpac&fet mar/ ma$ einen 
©cl)a§ batfe nict>t ein jeberlkrlenftfc&er in einem 
3aör ftcf) ermorben? <£in gemiffer Srsgraber, 
Seit i$ bei) geben in Kalifornien ftab surutf gelaf* 
fen, halte ben foniglic&en 3lnif)eil mm aßen ©$if* 
fen überhaupt unb jufammen, für 1600. rfteinifc&e 
©ulben auf fünf 3af)r sufaaimeij, oerpaebiet ; sleicf)* 
mie ein anberer ben 33Uit*unb aüen übrigen 3e* 
feenben aufer ben Sfcifionett, bie feinen gaben t 
für 200. fol$e Bulben aufs 3a&r gefauft hatte* 

©#!tef# 

*) II eid certain , que le quint de chaque barque a 
etc afferme izooo piaftres par an. (£ö gibt jtt)e»er* 

iep Borten mm <&ilbetM(nntn in (Spanten, pefo 
duro dbet fuerte, tftit> peib icncilio, genannt; jene 

maeftt Uiif f ;'fll1j5fi[fc6e Jivres , unb £>fefe trep livres 

15* fols 2Bclcl)e ©attimg aber bie Slueld^er nn* 
ter beut tarnen pwfH-e oerfleben t mten anbere 
Seilte befer tmffen, a(y tc&. 3m Verlauf t<tefe$ 
tJSerflem* bafi icb ben pefo duro rarunter »erßan* 
ben, mit tiefet allein in Slmertfa im ®am i$' 
guido er äticb #ejjr§gt tmrb / tmt> snjec r&etmfc&c fl. 
* twr liefern aitämaAtt/ oDer, wegjagt, fünf f ran* 



üöh Caftförnten. 



33* 



©^fi^fl* fepb Die Staute, ßatiptfflbtc, 
flccf eri| ;'$0* fcr, £D£tt»er/ BefaQtmgett ; »ort 
welken Der @ef}nft|leiJcr oft Reibung tfttit/ (au* 
ter entia rationis, ober fofc&e ©ing, Die fein 2Bee* 
fen unD griffen* femal $thaht haben, gleidpie 

ÖUC& Die Sinfimff DeS P. Thyrfi Gonzalez , @eite* 

raB Der ©efeafebaft 3tfat in Kalifornien, tt>ot>on 
pag. 28r. in Dem etilen 35anD w lefen, aber nicfctS 
üoii Dem/ m$ er Dort fottte getöan ftabw. 



S»'«9ter 3Ttt&«n& 

narren von CaUformen, 

ier fofffe jtefe bei) 3Ib!efen meiner SRacf>rid& fen 
ß)of)l einfaBett laffen, ba§ Die @cf)ma&* 
fuebt mi* an Den ^efuiten mm Kalifornien ihre 
Sdftne foflte gefuebt ftaben m reiben / nnD Diefelbe 
in i&ren 93afqutUen M »erfolgen ? S)annoc& itf 
e8 gegeben. 

Sann ertfltd) ßwrDen gefaxten 3ef«tten im 
Öctober 1766. a$t Jtlag^unften t>on iftrem $ro* 
öimial, um Darauf 311 antworten, angefaßt, melcfce 
ton guten $nmUn waren, naef) $?ai>rit"/ tinD 

Don 



332 gaffcfje %laMä)im 

Mm bajtgm^of anbett 58ice*5?dmg mm Wefm 
mWxät mmih ©je atf)t 3Seft6ur&igimgen »a» 
fm fofgctibc : 1 > 23*g ber Hauptmann ber 
califormfö* fjttntföcn. Wm% imb ferne im* 
ttiäatoftto ©olbaten eitle 0äa»en ber 3e* 
fairen feyitb. 2). $>aß- biefe HftQfaÜ&i» 
ßolbaten -bfe Äebenennt: fei tmb anbc re l2otb» 
wenbigfo'ten tecfe tDiUfu&r , unb tfcurcr 
mtfmfkn alögeorbnes, onb-ber Preis g#* 
feij* tfi. 3) £ftg fle bie Californier f?ren0 
«rbetteti machen ,, tmb it)nen m$t6 anbem 
4I0 geFocfcte* SDclföForn für ifcren £ofcn 
geben. 4) &ag fle in ifyrm eiligeren »er* 
boröeiic@äbcr0r»ben fcaben. 5) &$§ tfynm 
bie ©*tiib bgygemefien, bag bie minen in 
$*Awia anb &. ^/«o«/ö fo trentg atmöeben,, 
iinb in fo iÜ)kd)tem. ©taub, fid) beftnben- 
(»eil fle nomlift baS menige 5Se[f*förn, mtyt 
einige imier i&iteft Ratten-/ r&iren 3nbianeri* nkfrt 
eitfjie&eit, unD Den Sergfnappett twrf anftn »off* 
Jen) 6) &ag fle Feines UPeejfa. sollen sus 
taffm, b&g fpanifc^e k famHfen ö^ffagig ti* 
tfalifarniea fl# meberla^n iwib Cclonien 
Mffi&im, 7) 2)ag fle titt* ben £n0eü<ln* 
&crn in ^anblnng flefym. 8) llnb lejtli^, 
2>4f fle benen Cahforniern nic|tö »omf^. 
tt>ol#fc<?» B&iiff JÄ^en, ans <3bfl<$t, Kami? 
W« lätifornfer rtic&t triften mo£*en, bag fle 1 
ciiteif Qlwföw» auger £aiifornfen fc&ten* 




wt» Saltfbrmm* 

utib folglich bie 3efuiten aB Äonige angefefienr 
im-b äK Potentaten mm Kalifornien Don iftnett 
aere&ret »orten. @$dmÄönige! ©ieSBaferfieit 
$u gejlel^n, Die mit Den uferten, mie Jemanb 
faßte./ trättraif mit Den j&ufenern Das 2Betft&fora 
nfien, unD mit Den fyimben gar oft auf 6lojjer<Bt> 
iftreasa^trafte nehmen mnjien! ©rofe€ftr! Die 
einer unter Den Saliformern formt fu$ett ober üob 
ibnen eroartea. 

IMfi Diefem, wie tinB getrieben tjl »orten, 
fagfe man aucl), bag bie Canal cjurft wirft 
I)ie imt> Da Das SBaffer auf einStudSrt geleitet 
»ui'D) von Silber waren, bag in ba& Joaiig 
bes XYii$ion&xii von S. Jofeph de! cabo, }ä$vii<b 
|e$6 Senrncr unb ffinf anb §reansi0Pfunb 
©tlber emfamen, bag tcir allen ^remblin* 
gen , bie nac^ Caltfornten jtd? begeben, 
»om Brob Ralfen, bamtt fle »on unferent 
Kcicfetbum memanb i^aefertd)!: geben fonn* 
ten. 33ief festere mar afleä gar m grob gelogen/ 
tmb üerbient e&en Detoegen l)te fein^ SBieDer* 
Jegung» 

Stuf Die o&ige aefct tyunhm aUt ju antworte»! 
gelten mit für gut, Die gommifiion Dem £aupt* 
mann fdbjl aufzutragen, wlftcv Don Kalifornien 
einen wflfommeuen begriff unD JftmDfcöaft batte f 
wfeltyl er fc&on me&r aC§ dm unD amawig 

3Wr 



3H galfd&e 9tod&rtd&f«i 

Saftr pfeif/ iinb üui biefen filnße&en attgapitaiit 
Da« Janb Jini) bie eolbaten guberniert 6atte ; un& 
ber für feine 3lutftorität eiferte. 

r Sem tu fofg mac&te fetefer feinen Lieutenant 
imb fkkn 6oföaten, t>te in goreto.ftcft befanben, 
einen gib abfegen, öefrägte normal biefelbe über 
jebe $ef#ulbigiinq ber ifefuifen, nnb fiicfte.iöre 
gerichtliche/ «nteneicönefe unb befebmobrne 3eug# 
nu8DemSfce*Ätofloon-59?encO/ fcon mannen 
wirocriwftmen/ baimfy folüjev $$mntm$mn$ 
mehwMdm aßt filmen, als fo mle SalfcbftcU 
ten unb SBerleumbimgen/ fegen angefeften n>orben# 
bie ntd&t allein feinen ©nmb, fonbern meber einen 
©c&ein ber3BaM)eit hätten, moüte (Sott, matt 
tt>äre aümt unb überall auf fo(cf>e bem @efa$ bei? 
SJatur fo gemage 2BeiS uerfa&ren! 

Unb getDijHicfj, roas faßten bodj *.€• t>ie®pa* 
rtier in Kalifornien fc&affett? fie müßten entoeber 
t)ör junger barinn an (leiten ftrf) entfcMiefet?, ober 
fie müßten, nadbbem bie Sumpen, bie fie mit fitft 
brächen, am Setb Derfau(et r auf 9trt ber gatifor* 
niern natfenb auf bie gelb > unb glebermduS* 
3agb anheften, unb noefc oben brauf baB *8rob, 
wie man fagt/ ben Kalifornien! öor bem 3}?aul 
fcinmeg neftmen. £>er emsige gngcflanberEPooba 
Ko#ere bat in Kalifornien anqelänbet im fpani* 
fc&en <Suece§ion§*$rieg/ unb bei) bem ««fo £ L«- 
«• als man an bafise SOJißionen noefc nic&t ge* 

ba#te, 



Don Salifotnim. 



33f 



^fe/ tmb wirb bcffen Don mir angebogener 33e* 
ricfjt wenig £ufi 6eg feinen UnUknten ermeeft 
Jjaben, mit Kalifornien £anbel au. treiben. 

©ie Salifornier allem hatten ben g^uen SBor* 
i&eil bann, mann jtc etwas arbeiteten; aber bef* 
fen oI)i?aeac5t/ üerjeftrten fle nebfl bem gefönten 
XOtlfofefto, in ejncm leben 3aftr ein manefre? 
fyanbeüöüien, Stifje, ©c&aaf nnb (Seifen, ei* 
nen mannen gentoer frifc&er nnb gebdrrter 
geigen unb Sranben , nebft taufenb nnb tan* 
fenb Äirbfen , SRelonen *c ©0 mürben auc& 
ja&rlicö mefer aß jmolf taufenbSnlbenüeraenbef/ 
um jte an bebeefen- 

Unter ben ©olbafen war ein allgemeine* fo* 
mentieren, aK eben im Safer 1766. DerSKuf jienj/ 
baj? fte fjinftigftin iftren ©olb näßt mefer burefc 
bie^dnb bereiten, twe&Wftero, empfangen 
fönten 7 fonbern Durrö anbere, t)on mlüen fit 
auibtm, wa$anber8»ogefc&ieM, wol)! muffen, 
ba§ fte buref) (W*e ©olb^ermaltung ftft au Je* 
reiben fud&en- 

3Ba$ aber ben €atl)ölifc&en Ädnig anhebt, raa* 
foOten moM t>on ©einer SRajetfdt bie 3)?i§ionarit 
ben ealiforniern prebigen ? 35on 8injaW bero 
Untertanen nnb ©ofbaten? oon ©nfunftenf 
öon Sero £of|Iaat, $atöften, Sufff$Id§ern unb 
HMM4Kn?i dnemSJolf n4mlk&, welc&e* nic&t 



336 gölfd)* Iftödfm'd&fen 

wnttvalßbiß fedte Hm adbfen r roeldje* mebeu 
mifa was @i!6er ober roa$ @efb iff; welche* 
mebr aus einem SÄefftf macbt imb atiö einem 
$funb gfcifcb/ aB au8 einem gentner ©olb; 
rceld&eS glaubte, ta$ au(S bie '3efuiten y gtei^ 
fcenen Äwfeefcnten und ©olbaten , wegen ibrent 
Unterhalt n«cö MiUwim fämen, Dag auf er tftnert 
feine anbere Seilte / ate eben fotefce ©oibaten isn& 
Äii&e&irten auf Der SBett waren, imb ba§ feine 
ft&onere ©ate auf frben, ritt ein paar£ofent>ott 
grobem blauem Jucö ober öon $lufd)? ©anti 
itf fragte einüenl ein €alifornier in aller 2>er?rett* 
KSä&f eil feinet» SWotiamim/ welc&er anno# bet) 
Sebcn / ob fein Satter ein Mbebivt, ober nn cali* 
fornifdxr ©oibat gemefen? (Ein oberer f att P. 
fkrnene Oufflm, weldjer um ba$ 3af)r 1740. 
öerfefneben, einigen galiforniern Die fpanifeö t>er* 
jlunben , auß bei Seinmg eridWte (e# m<ir in bem 
£ürfen*Äriefl Don anno 16, imb 17- biejeä 3aör* 
J»unbert8) U§ ©eine pd&jiöcbe £eiligfeit beut 
tyrmjen (gisgenio btn genwöten ÜDegen unt> Jg>nt& 
ftatte iuoefc&itff/ üermutiDerte ftefe fehiv «ni> fprac& r 
Star einen ©cgen unb^utf)! warum batcr $m 
bann m$t aucl^ ein paar ^ofen poh Paimilla 
macben lafien? *) £D?ir aber/ weil ic& tftneit 

nic&t 

*) Paimiiia, $ ^ fcjrec&teffe Matte £tid), fotwt 
Mexico ttacb Gtofifon.ieii refc&tät wirb, imD sott 
bemmant-ea caufprntfefte« öutgfettcn imb <mfce# 
reit/ taten man U\9\\Ux$ twW rottt/ pflegte ©Ofen 
«nb äW Sil gl fco. 






»ort California?* 



337 



Jtidjt fo Diel burcf) Die gtnger fal), aU fie gern 
iDoßten, örofteten fte mthmaüi, &af fie 6e» tnei^ 
nen Oberen um meine $?i§ion midf> Bringen n^ff, 
ten, Dafür Jmltenbc/ b<t|? fie mir feinen größeren 
Raffen fonnren fpteCeo / roeit in Diefem gaa ic& 
iiicof würbe träfen/ roofjin icb mi$ fofft menDen/ 
öni) mo Srob hernehmen* 

gtee^ens: JDte in$ SraniofJfcfie au8 Dem 
^ngettdnbifcfeen überfeine ^iflorie t)on Kalifornien- 
t>on welker' fo oft 3)?elbuttg gefdjehen iff , fagt in 
Dem $roei)ten 9$anb pag. 140. £er parer N. 
reponierte feine tTiigfon &em Pater N* £)ie$ 
lautet/ aB mann Die catifornifche 2)?i§ionen ein? 
fragliche $farret)en/ fette ganonieatcn ober $rob* 
fiepen geroefen waren/ welche man bisweilen einem 
$uttn Sreunb 3« helfen , m rejtgnieren pflegt. 
& blüh aber ein jeDer SDlifnonariuS/ in galifor* 
itien unb anberSwo / in feiner t>on Den Oberen 
ihm einmal angewiefewn 9)?i|?i0tt/ bis er Darin« 
tfarb/ ober bi$ gefaxte obere Äranfheit/ Mtett, 
ober anberer mistigen Urfacfcen halber/ ihn nac& 
einer anberen SDJijnon oDer in ein (Joßeqium w 
fchiefen für gnt anfahen f imb hatte Da feine 9te^ 
ftgnation $lafr 

Pag. 201. Ulan tmterlaffet nifyf tue Ca* 
lifornten IPetn na* t^eii Spanien $u fen* 
ben/ alltvo man benfeltwi füranfcere tPaa? 



33& SÄ« W$ii®ti% 

tm »ertatifcbct.Sag tjl nic&t waßr ; »eil 'fc 
Diel 2Bein Darin nic&t mac&fet, Dag man <ru§er 
Dem ?anD, »anit man aucft gemoflt f)ätte, «OanDel 
Damit Um treiben fonnen. Slug Mangel Deffen 
tranfen äße 5D?i|nonam unt>erglei<f)lkj) mefrr 
SSaffer att 5EBern in Kalifornien ; auc& muffen etliche 
aus eben Der Urfacf) Die feeil. aftejj jutseilen unter* 

Pag. 248. JDie ©aljtfrpbenr von berten 
fcier jjerebt wirb, beffriben fi<£ atif bcr 3** 
fei , Carmeh , genannt / wfy bey Homo:* 
P. Salvaüerra fcatte öftere um btejelbe ange* 
galten, aber nimmer erhalten, ©iefe ©all 
gruben unD aUe übrige in Kalifornien, Deren niebi 
wenig fe^nD, fe^nb aße aofffreg. & fcolet ©all 
Daratrö , wer miß, ofme JemanD au fragen oDes 
ätoai m besagten ; bei) aßem Dem Gaben Diefelbe 
fc&lec&ten 3ufi>ruc& , weil Die Kalifornier aüti, 
wie ungefc&maljen, alfo auefc ungefaljen bimiti 
eflfen. 3n Sfteu * Spanien ober in Dem äRepranr* 
fc^ett/ unD in Denen Kalifornien gegenüber geto 
genen frommen, gibt e*auc&@al$ genug, unb 
fepnb De« ©atje* wegen noc& feine Aaujleute naeft 
Kalifornien fommen. ©efte alfo nic&t, wie, unb 
warum p. Saivaticrra um Den $eft$ unD eigen* 
t$m fol(f>er carmelitifc&en ©abgruben/ ftc& &<& 
fc foßen beitreten. 



eo 



»on &(tfbnttcn; 

©o Diel in Dem Verlauf De* $tu&$; m bee 
SJorreDe a6er laffet fic&Der franjpjtfcfce ober enget* 
IdnDifcjje Ueberfeßer, oDer mt es fontf feon mag, 
mehr unD bejfer gegen Die californifc&e «nD anDere 
Sefuitcn öerau*- 3c& 6m aber üerftcfterf, ui 
Der SBeifajfer gefagter SSörreDe felbjt nicjjt Der* 
tiefte, n)a* er toiDer fte getrieben; unD Daß ec 
müfle erflummen , mann er in feinem $uc&, auf 
»efc&e* er ficfc berufet, Die groben Dejfen foflte 
auftwifen, roa$ er unbefonnen in Der SBorreDc 
hat bafter gefcftma($t; gleicbroie er aucft Den gefec 
im Smeifel (äffet,' in meinem fetnb er Da« 35ur* 
gerrecfrt mog fta&en, inbem er jeßt roie ein fpant* 
fcfter Staate ©iinifier, je$t im 3?amen eine* 
englifc&en Sftegosianten, unD, mann er gegen Die 
3efuiten Dom Seber jieftet, Die ©pradj) einiget 
parifer StDoocaten im 3aftr 1762. unb anberes 
Dergleichen, in einer nämlic&en SSorrebe parlieret 
Safiet uns Dann ftdren, n>ai er feböne* unb neue*, 
furj utit> gute« auf Die $>at)n bringt 

Pag. XV. fagt er: SDt'e 3efutten allem $£* 
ben fcte ©cfrlic&ninö aller (0 wofcl (Staats* 
aleBtrcben* ©eföäflten m Kaltformen an» 
ter 43<fn!>en gehabt. ») £)ie 3efuiten ganj 
allein! mnn er iftnen tDenigflen* etliche Slffeffo* 
§) 2 res 



*) Les Jefüites ont eu feuls la dire&ion des aflai* 
res tarn civil*«, ^u^£cclefiafti^ues dans la CaÜ? 
forme. 



34o Söifc&e tycufyxifytm 

vti uttb ßonfulenten , einen Procureur ober etliche 
geus du Roy bet^efeflf Utttl übrigens hätte er 
m l)en ©taa^*unbÄii'^en*©ef(ftdfften r voolyl 
auc$) Dag$rieg$mefen unb kriminal* ©ai&en feften 
f 6nnen ; e8 mürbe Die 35eforgwig aße* beffen Den 
3efwiten niebt meftr SOfufte gemacht bakn, all 
Die ©cbüc&twna jener anDeren JjdnDef , mil t>on 
einem fo mel alß Dom anberen , nnb Don allen 
Dieren niebt* in Salifornicn jfl; unterDeften aber 
()dtfen ffe/ mie Diele &u$&tätftm, neben ibrem 
5Bappen Den Jg>irtenfla6 auf einer ; imb Da* 
©cbmcfD auf Der anberen @eit f onnen fübren. 
g$ roieberfpricbt ftcb aber Der mite 3)?ann felbtfj 
inbem er pag. 213, (treibt: 25er Hauptmann 
von ber BefatannjJ tfi ber ^debile Kufcter 
unb 3 u P^^t>ervralter in #4n$ (Californienj 
fotoobl über bte@0lbaten, ©<biffleure,@das 
»en (eg fetjnb Deren feine im'ganb: unbtwju 
foltten fte Darin Dienen?) nnb Spanier, ale 
äuefc über bie 3 n fc*aner ... SDtefer, btefh 
ift , reeller bte proceg fcfeltcfetet ünb feine 
gegebene Urtbeil ma<&et pollsieben, biefet 
tyit bie (Dberaufii^t aber ben Perlen* 
fang:c. *) 2ßa8 bleibt Dann für Die fecfoefW 

3efufc 

*) Le Capitaine de la garnifon eft juge et jufticief er 
chef de toute la Californie; en premier lieu da 
foldats , tant pour le civil , que pour le raiü^aire 
des matelots» de« efclaves , des Colons et des In- 
diens 5 c'eft lui, qui juge les caufes , et qui.-faif 
execurer fes fentences . . v il a la furintendane« 
de la pechcrie des perles. 






»on dalifomkn. 



341 



Jfefuftcn u&ri<j ? fftr Äirc&enfad&en faßt faum et* 
t»a$ öor ; a« ©ifpenfationen ginn ^errafften; 
e$ mag afcer »orfaBen ma$ roia, fo ijlber SSifcbof 
Don (Buabalac&ara, melier folcM richtet unb 
fc&tic^tef / unl) hatten hierin J>te ^efuiten feinen 
größeren &malt unh 23oümac&t , als ein jeber 
^farrfterr in 2)eu£fcl)lant>, einige ^ri&ilegien aui* 
jenommen, Die tönen mitanberen ameiifanif^en 
2£i§ionarien, aui maß für Drbenstfanö fte fet)tt 
mögen, mek&eüon t>er fcrfcfcöf?icf>en Siefifcem fu 
mit tntfunt Ubm, gemein mven- 



9ltt Dem xvi. Sglaft geht er reifer, (griffet 
feine ©ad ganj au£/ unb furnieret blinberbing* 
folgenben galanten $ert bin: JDtefe ßtflortc 
(teilet Ulla *>or -Zinsen eitt fcoUFommenee 
HlufierberPotittF ünb ber practiFen , beren 
fid> tue 3«futten bebten* b&ben , bte <f alifor* 
mer bem @<^etn nacb ber (fron ©paniert 
jwar 5a unterwerfen / Aber tn ber @a# 
felbft ein unumf^rlnFreti (Betralt über folcfre 
TpölFer fi<b an$nmaffen. UTan trirb äucS> 
fcte bemerFen, tpdcfce bie eigentliche safere 
Bcrregurfacben fsynb, fo bieKegterung *>on 
©panien babtn bringen unb »eranlaffcn, 
feag fie ft$ biefer (Drbensleuten in bergUi* 
<fcen Unternehmungen bebiene , urib i^neu 
bureb bte Ringer fel)t, bamtt fie bur$ ak 
!er&an& ftanF unb Berrugereyen baejenige 
$ 3 tragen 



?42 



3atö|e 9tod&rM&teii 






mögen an ff* stehen, t»o^on!ftc ntdfct im 
&tant> fcynb, mit (Se^ak ftcfe Hleifierm 
ma#en, *). ©leg feonb äBort/ unb weiter nic&t«, 
4(8 Port, tiber -weld&e i* mir nic&t ünmal Mb 
einfallen lajfe« m Jörnen; obwoWen fle mirStolafc 
gegeben, unb bie $aupt* ja fajt Die einige Urfacfr 
feenö, bie micö befugen, meine 3*ac&rid)tett m 
fc&retben* SRan foHt aber 2toDer meinen; wann 
man biefelbe in Der 23orrebe liefet, m$ für Surfe, 
Slrglitf unb ©cbelmereeen ber californifcfrett 3e# 
fuiten, obffton erbtfttet unh untersefc&oben, in 
bem ganjen2)uc& würben jumSBorföein fommw; 
mi wunoerlic&e 2lbfid)ten , t>ie Sefniten betreff 
fenb, ber fpanifc&e £of jwet) ftunbert 3*$f lang 
muffe ge&abtftaben, waner ihnen, ben^egben 
in 3ffta imbSImerifa &as©>angelium *u prebigen, 
änbefabl ober erlaubte, anbei) aber gegeben lief, 
tag fte Peru unb ttteicfco, £&tli unb para# 
öuai, Die p^tlippimfdbc 3rfeln unb <£alifotv 
nte» in ^Seftft i>d«ett/ aß regierenbe Ferren, bis 
öuf ba$3al>r 1767. bartnn jtcf). aufführten, unb 
tiefe &wber affeitt benu$ten,o{)ne einmal ba$gef)& 

barüber 

*) Cette hiftohe nous fburnit im tableau parfait de 
la politique de 1» ordre et de la methode , dont 
les Jefuites fe fönt fervis , pour rendre ces peüples 
fujets titulaires de Ja couronnc d'Efpagne, er pour 
s'anoger für eux une autorire abfolue. On y yoit 
les vrais motifs, qui obligent Je gouvernement 
d'Efpigne , d'employer ces religieux dans ces for- 
tes d'enfreprifes , et a Jeur permettre d'acqucrir 
parartifice ce, q U 'i] 5 fönt hoi$ d'etat d J »lurpci 
par force o^venc, * 




w>n Cafiföwifat.' 



343 



^tnl6er empfangen tu baUn; bann ofie* biefeS 
wollen ba* latetnif* unb franäsftfd)* «cquerir unfc 
ufurpcr \a%tn* 33on allen tiefen %ilw*&txm 
ü>m aber ber Seiten ; unb i>on aöen biefen 216* 
ftcbten be* mabritiföen M«/ ftnDet #* fauber 
tticfctf in Den breo SSänben/ aus welken Die $fe 
öorie befindet * ntflc&e* mfc& auf bte ©ebanfett 
gebracht bann glauben, baß Der Ueberfeger ober 
®c&rtftjM*r, unb ber, iseJc&er Die SSorrebe ge# 
ftymiebetbat, nn>W mt) »erföiebene Mcffiws 
fetm formen, unb &a§ biefe etefl nurbarumin 
bie Sßorrebe mar eingenicft nwben, bamit bat 
Suc() &e« «iner fixeren ffiätfuns &on geuten me&c 
©unftfünbcti/unb größeren 9lbgan$ mtätt frabe* 
SDem fit)/ wie il)m aofle, gemij* %% ba£ ber 2cfec 
in im SSwb feineres* bag finbe , raaö matt 
16m barinn m jinben in ber Sßorrebe t>erfpro*en 
Ut SBaren aber bie Sefuiten nitbt ün ©tan** 
i>on einem fo offenen unb leutlofen ganb, aK €a* 
lifornien ifl/ mit (BcttaU (1* Ulct(lcr jt* 
madten, fo iji bann iftre SSlatbt nic&t fo formt* 
babel, nw& ibre Äriegg^affa fo gefpirft, a» 
einige aitfgefcbämte flirn* «nb flennffenlofe €bar* 
latanen (roek&e unter allen am menigtfen «lau* 
im, masffeanbere aoflen glauben ma#en) t« 
bie 5Belt feinein m fdjreiben, unb baber bem gan* 
m €rbfrei8 mit Seffel unb ©claöere» »on 6ei* 
tm ber 3efuiten m bebroben, fict) erfreut m% 
ni$t gesamt fcaben» 

§L4 



544 



$aff$e 9todMc&feii 



lMftftio# in einem fymfc mug ft&'bem fe&fc* 
abfcbneiDer gtecfct roieDerfabren (äffen ; wnb fce* 
fenne atfo biemit freu tritt miberbolen, bafj er 
tikfrrg, aföbie pur lautere 2ßabrbeit gefc&rie6en, 
äann er fpncbt, Dag Die Caltfornter allein betn 
©*cro un*> Warnen md> fpaniföe Untere 
tbarun, fejets titulaires, gemefen fcQnl>. €8 

ifl birifafl» Dem »erlogenen galumnianten ergänz 
gen mie jenem/ SaipbaS genannt, Joan. c. 12. 
ttetöfer a«c^ gegen miffm unöaBillen, etnaOBabr* 
fagec ijl «wbeit. 2)ann e<? geben Die gafifornier 
bem Äonifj in Spanien ganj unb gar niä)tß, meil 
ffe jiani uno gar ni^tt baben; jte tbuen feine 
Sroönbienfle , Dienen auc!) nit&t im 3elb*c. & 
»eil m Kalifornien gam nnD gar rtieft» ifl, wo 
aber nifttö ifl, Da ifi au* niebf* au frobnen, unb 
t>a ifi au* fein Ärtcj ober geinb au beforc&ien. 
©esmegen ifi aueft fein Befehl, fein örbre, fein 
S)ecrer, fein arr^c ober etmaS Dergleichen, fo lang 
Hb in galifornien geroobw M f t>om£of$u$?a* 
brit, Dom 2Sicefönig in $?ejrico, Don Um boben 
Siatb m (Buabalacfcara , no* oon Um \panu 
f*en «Eapitain in (Kalifornien fettft, an Die Sali* 
fbrmer ergangen/ einfofgli* zeigten Die (Jalifor* 
Hier in «fi$tf ibre Slbbangigfeit üou Der grott 
€panien, np* Die Krön Spanien ibr £errft&aft 
uno Romaine über bie Kalifornien 2ßa$ fonnetv 
aber Die 3efmtenbafür? 



Stotm 




»on (SoKformem 



HS 



' 5Batttt aber Der ^fauDerer Die wafcre Urfa* 
djert nnflf roiffen, warum bis auf Diefe Untere 
gabt'/ t)te Äönigc pon Spanien in bergleu^en 
Urtternebmtmgen Deren 3efuiten ficb beDient 
Mm i fo fann er Diefelbe in DerfcfoieDenen fonig* 
licbMpanifcben SSerorDnungen lefen , abfonDerlicfc 
in Der un ^bilrppo Dem fünften Den 2g. 2)ecem* 
6er 1743. ä« ©uenretiro unteraetcfeneten / aßmo 
er jtnDen mirD, Daf? nebfi Der 3>efef)rung Der j$ß 
Den (meiere Die catbolifc&e Mon'm ficb allzeit febr 
haben angelegen fe$n laffen) audb t>ie 9{uStbeiluna 
tbrer €>errfc&aft imD Die Sermebrung iftrer ©n* 
fünften mit eingefloffen fepb; qletc^mte aueb mtf 
laugbar ift; Dag Die fpanifebe SÄijHonarien (unter 
rceleben Die Sefuitcn Den grotfen Sbeil aö^eit ba^ 
ben ausgemacht) mebr Simerifaner nnt> Wüm* 
ner Der Sron ©panien baben unternnirjtg gemaebt 
unb unterroürjtg erbaltett/ all Die fpanifebe SoI» 
Daten; unD mann galifornien Dem $dnig niebt* 
eintragt/ fo tbuen es piek anDere tyromnjen Deflo 
meftr unD reic&Ucber. 

drittens unD {entlieft i(i mit einer sabfreiebett 
5rey>£ompa0me afierbanD fc&öner Sftacbricbten 
übnldnaft ins gelb gesogen , unD hat fo rcobl ge? 
gen Die 3efuiten überhaupt ali Die Don galifor* 
nien infonDerbeit (obmoblen roieber Diefe^nur en 
paflknt unD mit smet) SBorten) Die $riegSpofaun 
in Spanien erfc&aßen laffen ein getpiffer e*riffc 
| 5 WO« 



9HRI M 



34* 8aff$e yiaü)ti$tm 

fieffet' Don Sinfeben/ in einem 35udj bon 259« ©ei* 
tert in 4- mWffynfyj mnntß geri$tli(& im* 
terfuc&t töüröe , tuoftl aud) in gonöen ober im 
JDaag aB emc £afterfc6nft bom erftcnSvaita mdgte 
öngefeben unb oerbammt werben. 2)er äßerfaffer 
I)at smar semdt? feinem äwafteur berfel&en einen 
itmltd) anbacfctigen Siiel fürgefe^ aber gar fcblecftte 
€6r bei) @eijl* unb 2ßeltfi$en bamit eingelegt* 
unb fd>(ed)tenS)anf bei) feiner Nation aufgehoben. 

€r hatte ftirfttftfig gebanbfet, mann erbem 
$inb einen anberen SRamen gegeben, unb btn fei* 
neni&m auf ber ©tirn nic&t eingebrennt f>atte- 
3n biefem Saß fcatte er smar aüjtit entfe$lic& 
»erleumbet unb bie Sßaftrbeit .'groblftb gefparet; 
aber ni$t fo feftr bie Seute geärgert S)er fmfiere 
Gazettier Ecciefiaftique, ober 3afenißen * S^itung^ 
fcfj reiber oon $arf</ fann e$ nicfct bmtet unb aus* 
gelaffener magert; wann er bocfe btm fpamfc&en 
STOabrlein^Scbreiber nod) ßet)fommt. ®o biel 
ufr in ©panren gebort hab, ift bie Urfacf)/ melcjje 
alfo au fdjreiben ifon aeranlafFet bat, bafelbfl nicj)t 
ganj unbetannt, unb foff nfcöfS weniger fet>n f 
»ic fonnenflar ifi, aU bie Sieb ber SBaftrbeit. 
£r öat in feiner ©c&rift au$ berbammten bon 
seid * unb meltlic&er Obv'tQteit, unb fo roobl in 
©panien als anbcrSwo uerbrannten g&artefen 
ohne Orbnung unb o&ne Sßa&I in gil jufammen 
seraffet/ was alte unb neue 2tefuiter* unb mm 

SÖeil 



»Mi ffaßfottttem 1 



347 



Jt&ett du* Ätrc&enfeinb fcfeanMicfefTe^, erlosneflef 

*inb mtölaublic&fletf ftato mtfgefpoen. @o bat 
er au* bat in fpanifc^er ©pracfo abgefaßte f unb/ 
»ie e$ Dem Stiel na* fet)tt foflte, gar ani>dd)tiae 
2Berf mit latein * unb franjojtfcften Werfen au8 
tilgen $oeten unb anberen SBer&nacfcern, bie un& 
6a fem unterfpufet unb au^flafftert- *) 

2)a^ 3Midj wurb bur* t>te'3ettung- fnnb ge* 
mact)t , unb in fcen fed>$ Monaten , bie icfj iit 
©panien, nac&bem e§ ani $i$t setttttm, mief) 
noeb aufhielt/ in ben 35uct){at>en öffentlich m* 
faufet, oftne baj? ber auf bem Sitelblatt benennte 
Slntöor barroiber probiert bat, n>elc&e§ ein 
Setzen ifl, ba§ er e$ für feine ©ebtirt erfenne/ 
unb für fein untergefefrobenetf 3Berf i>alte- 2)em* 
na* mu§ er au* mc&t allein ftd) nid)t miSfaHen 
laffen; ba§i* baffelbe ein tDenia fritifiere, unb 
fo öiel m6$li$)f mit (Slimpf bie galfcfrbeiten not 
Der 3Belt fünli* flrafe , bie er fo baufenmeis ge* 
gen beffer S55itfen unb ©emiflen bat in bie 2Belt 
binein sefc&neben; fonbern er ijl mir noeb ©auf 
fc&ulbi& M i* feinen ©tanb unb SRamen,tt)obiefe 

unbe* 



*) Amphora coepit inftitüi , currente roti cur urceus 

exh? f)ctfiet e£«u$ Spotatio nur ein roem.9 juwr 
ebe er bem anbaebttgen langen @en?afcl) mit juw 
£tmmel feufeen ein <£nbmacbt; meiert Jptmmel 
etaueb/ ba# er au^ ^aßton nid>tö gefd>viebcn, jum 
Seujjen anruft, woben ba$ confeia mens rcai, «^ 

eilte exculatio non petita, AUCb «iUJ bereiten. 

Obngeacbt beflen fami man t>pc&/ wwn mm wfy 
#*§B*> ifyRilflfyifiiMffr; 




galfd)« 9?ad>rid)fett 

unkMnt, wM gebenfe hctannt ju magert; tet>* 
mbtnt mcfrt 3n)eifelrxb , tß roerben tenU t>on fei* 
ner fßation irni) Sonbition bie 2Baf>rf>dt if)m 6ef* 
fer, aK e$ für mic& ftcb flieget, fc6on gefaxt ba> 
UtifWk eö dnbef tt unb anber^mo au* gegeben ifl. 

3* mag baS $ud& auflagen, mo icfc nur ! 
toiü, ba fmbe idj eine ber fpanif^en ©raüitat unb 
einer get(lreic&en «gomtlte fo übel anfldnbige 
(gc&reibart, ein fo a6gefd)ma<fte3, nieberträ(6fi# 

> äumeilen aucb m$t menig drgerlrdM ©dber^ 
jen, #df)nenmib Spotten, jb uno&rißlic&e 2luft 
brudfe, fo fca^bgreijJicbe galfc&feeiten unb unmdg* 
lieber ©ingen Sndbfungen , baf? e$ unglaublich 
fc&einen foflte, bag e$ au$ einer geber eeffoffen, 
roelcfrer bie 2iufricf)tigfeit, ©ramtdf unb Siufer* 
kuung beS 9?ebenmenfd)en£ üor anbern roobl 
an(tün&en- (gütige SRujler »erben bie $ro6 
machen. 

i)Pag. iyo. fpoftet er bei melt&efamiten unb 
ttelt&eruömten P. Bourdaloue, unb aiebet ifm ali 
einen £cucbler burefr bie fy&tl, ber in feiner 
SOJoral bm Daniel na* bem Winb benfte, unb 
falt unb warm auß einem 20?unb rebete. Unb 
naefcbem er üier SSerfe au* einem beif. SJafter t>oit 
port Koyal , rciber einen anbern 3eiuiten auf 
gut frqnapflftfj (nngefc&rieben, fagt er p*g. 135. 
ijanä bmtlitf) unb auf mt fpantfeft , fcag alle 

BifWe 



»öü . Gaftförnten» 

Bif#5ff* ber fPelr eitel 6cla*>en ber 3eftii* 
ten unb an$ bero britren (Drben feynb. *) 
.a) Pag, 145. t>a$ nebjt anberen Cjpranneycii/ 
trelcbe bte 3efuiten in Portugal! / fca fie 
faum auf ber Welt unb nod^ gan? frifcfr 
waren/ &aben ausgeübt / biefeibe ni<fct we* 
niger alö $wey taufcrib tue ben furne^mflen 
ereile CPelt« r^eüd (Drbenegetflli^en inbie 
anbere Welt getieft, unb ine ITIeer fcaben 
werfen laffen/ alfo 5 war , bagbie $ifd?e aus 
Perabfcfceuung fol$er Unt^at anberawo&in 
aus felbtger (gegenb gewanbert fönt), unb 
an bereu fiatt eine lange %tit allein t>kzm* 
feeke Sörper biefer (Beißiicben von ben $fc 
f$ern feynb me bem OPaflcr gebogen wer* 
bcn r bie enbltdb ber J&rjbifcfeof (er fagt nic&t 
öon melier 6taW) in proeegion babin ge* 
gangen/ anb t>ae illeer auagefeegner. **) 

3) ^ 

*) El obifpo de Meliapor , que era de los Terciarios 
Jefuitas y fu ESCLAVO , como TOD OS. 

**) Las tiraiuas , que executaron en Portugal desde 
cl inftante mismo de fu fundacion . . . hizieron 
arrojar al mar hafta dos jnil Ecclefiafticos feculares 
• : y reHgiofos de los mas diftingufdos de squel reyno, 
c[ue los pefeadores facaban fus redes lienas de cada- 
veres , y que Jos peces admirados de tan facrilega 
accion fe desviaron del mar, hafta que el arzobispo 
fue prooeifionalmente ä bendecir las aquas« (£$ 

fctjeu-ei, tet fpamfc&e ©cri&ent weif ntc&t, iva* 
teutiC&e ipvotejtamen (unter antern n»cf> im 3a!;c 




SöffdN Ha$«#fen 



3) Pag. 20. unb 82. JDag btc ^cfmecrt von 
paraquat fcer Stieg (unter bem .ftönig X\\* 
Flaue) fcrey3e&en UTiUtoncn römif$er &cu* 

tt (ober bei) 30. SOJtaionen r&einifc&er fl.) gefo* 
(Jet fyat, unb frag fte ein Briegtebeer *>on 
150000. auf ben Beinen gehabt fcaben. *) 

4) Pa g- 147- legt er bie Siufrubr «Don Sttabrit* 
roaö bie Seitungen Don Sijfabonsemelbet, aa« ju 
5)artS gefc&eften ic ben 3efuiten niebt allein wt 
$a$, fonbern mifl noeb aütt für eine SEBabrfeeif 
gehalten baten, an ber nic&t einmal erlaubt im 

jiUmeiflen- Ciertamente, beiffet e$, no puede 

dudarfe. 5) Pag. 154. bringt er auf* Sapet bie 
rec&tbu&ifcfje/ nnt> für ebrliebenb* Obren ärger* 

licfte 

aefdjrtebe n »an ben 6000. $ tnbern bei (eil* 6"arbtV 
JmtW :üe$erb<*mnter* unt»3efutten Beliarmim ; fonft 
iweifeite tu), o& er jtcb batte entölten f (innen* 
<w D ratt tiefem raren S>lf/m!em feine ©djrift p 
fdimfiden. 2£emg|ien* körben tiefe jea^ nebe« 
Uticn in>e0 taufenden feine jcolecbte $ww fcörintf 
gemaebt baten / unt es wäre fcte eine SKtabrbeit 
tureb tte aniere bekräftigt , furtrefffi* probiert/ 
tmt atfen fpanifeben äoblenbrennern imtvteter* 
tprecölicb ermiefen ivorten. . 

♦) £>re$ feonb je aielmebr Krieger ati (Seelen (rate 
in bem {$)$!:■ anbcvmo angejoöenen beeret Willy* 
pi v. & (efen tfö öeadl>(t werben in feiger %t< 
ptvfr jmtfeben unt um He tepte glfiße Parina m\b 
Uruguai mtn ^raftlten , atttw tte serienreife 
$fti$mtn \>un 53araquat imttt , unt auf cinwn 
$ Urteil pays des Miffions uenenut wirb. NB, (£ine 
<w$ tiefen $#|ibireii fröret ten Strien »in bem 
teil, ntcoiao/ iveit&etf (&ete$wi)ti% gu ter befand 
ter* jaoei *m 9lif law* tem i, m «ttigen 3«bK» 
öe^^ben tat, 



fcon CaKföttIfyu 



ifi 



Ifcd5e ©loffa ober SHnmerfung eines 6$märmerJ, 
ober fonft mut&ünßigen ©pafwoglä , über bai 
cap. t>e8 4- laferanenftfc^en &\vtitnv<ith$ f rooriun 
ollen ©laubigen feie oflerltc^e Somtminton gebot* 
ten wirb, roel$e f)ief)er au fefjen ie& fombertmat 
mic& fc&amen/unb ein@etmffen mir macfcennmrbe- 
6) Pag. 139. fielen folgenbe gßort: ©er P. 
tforbert (jener betonte 3efiirtep*Steutib) |al 
enMi$ 6t<fcer|Kü in Portugal! geftmbeiT/ 
alltto er auefc t>en Croft ^atte, ben Mala- 
gnda tynrifytm sä fefcen ic- :c & *) €9 beS 
ptinberffljfoeit unb ubereoanöelffcfjen SfuMmicW! 



Urteile je$t, -n>er mtbeilen fann ; ob 6?» 
Dem; toa* ber 58erfaffer getrieben, biefeg cfcriff* 
lief); icne*»aftrfftcinü(6f ein anbereS mlglicfr, 
wnb ntdbt aöe8 feanbgretjJict) erlogen fe© ? 3«* 
■3'aftr 1758. J)at mau roo&l ^araquarien Ulan* 
genb einem Darren etmas fonnen ioiif macfjen, 

f) Quien creyeta, fi no la viefe, Ia perfeeucion deftos 
iombres al P t Norberto ? le obligazon ä vagar in- 
kognito y fugitivo , hafta que ballö en Portugal 
afilo piadofo , y tuvo cl CONSUELO de afift/r a| 
fuplicio de Malagrida. Triff) $t\tt ©U) reifet ttJftjt 

tHStonfetrv mann timtmiMt @efeäfitett iww$> 
tößffir ben Patron fcel wm feinem Orten m?t> iou 
Benedido xiv. täpimin p. ^orber&v nkhü trolle 
retefeeree Jattc fenn Unmn> al* mann Malagrida 
«nb wele tawfrnb aniwe mir einen jpale gdwbt 
tSttm? Sactjrtlkb betme&eng tfcMfotta mairctmm 
fleutmornett Sefniter^Seinb unb Sfarfimiwen ftud 
tem &ot& wiu j^tfcit/ man eine» UnAnfro au* 
i&ro macbet 



'fl 



3P gatfd&e ^ac&ric&f«i 

tag aber int 3abr 1768- ein nicbt unbefefener unt) 
iticbt unerfa&rner gpagnol mit Dem Äonig $y 
dtel, urtD mit Der 150000. fiarfen von 3efuit«t 
unterbotenen pawparifcben&rmeeannocb fomme 
aufgelegen/ DiefeS t(I mtftt in gebulbcn unD eben 
fo wenig fti begreifen / aB Die ©claoereg aüec 
S5if*ofTen unter Dem 3oc& Der 3e(uiten, »n» bie 
sooa anß ber fürnet>mßen (SeifHit&feit ins $?eer 
»erfenfte^ortugefen. €r tag eben sebaebt haben, 

»te öiefe anbere / calumniare , femper aliquid 

h^ret: febtteibe nur tapfer auf; wenigft bei) etil* 
$en aus Dem unerfabrnen gemeinen SBolf roirb t$ 
einen gmbrutf machen. 

©iefe ms ober fünf g&ufier ber 9tet>Ii<t>feit 
nnb t>e*2Sabrbeit lielenDen ©etfie* De« fpaniftöert 
Sluffc&nei&ertff bab i$ Deswegen bie angefügt, ba* 
mit man au* außerhalb Spanien mog roifien/ 
n>ie greulich au* hinter beut poranätfeben ©ebirg 
bei) triefe Seittduften auf gemiffe Vente gelogen 
»erbe, nn\> Umit ich nicht öonnotben hatte mit 
mebrerem bie jü n>ie&erlegen/roa$iftm oongalifow 
tiien geträumt hatj fintemal Der 8efer je|t febon 
»eift ; roa* Die aus einer folc&en S*er gesoffene 
SRacbric&ten für einen ©tauben oerbienen: roem 
aber bie wenige angefühlte $ei)fpiel ntebt genug 
fet)it wollten, bem Unit icb noeb fcfeönere tmb 
ganae Äawen boO m Dem $ty$ fel&ff jeigen. 



Wh (SafiförmW 



iil 



fr fprtcöt Utnnatit muftbem ev bon bem fa* 
6eH)aftcn Steu&tbum Dei* 3cfuiten in tyavawM 
»dn fanget un& breites forunter gefcbroä^t, art 
km 82, SSlatt von Califowieti alfo: M*3*H 
flogen aue pafaqnarsen / aUetn fcon feem (o* 
genannten paraquartföen &rattt r ober swe? 
J Millionen &&emif*er fl. iiä* E<>ro : W »iet 
foUfce Ulillfonen werben bann .ntdfrt jabrlt* 
eben bafcw geflogen fern,, au* bem fiber* 
teilen Kalifornien ? *) 

3Iu^6aliformen! auß Mi&mknl M< itoil 

getmiKi* fe&r ßia fep bergangen* baß tcb in fie* 

benie&eti3a&wn gar feinen Suft baaon bef ommen* 

SSann matten U$> bie Seute einmal gefefoib ttei> 

ben> unb fo unüernunfcig W C^gen jt<& einmal 

anfangen m fftameft? «BW R>eip/ n>ann bie 3«* 

fuiten in«loi>asemWÄ0l)ei:.fa:@pi8bergeneine 

SKifion gebabt bitten * ob niebt aueb aus #o»a* 

i $erobla ;uttb.au* Spi9.berg.en -btt* ©elb midie* 

tten»ei*-.««*-9tom 5dtte - «luffen geflogen fep! 

: SSie bang »ttrbe-c* aber Dem SBerfaffer niebt »er* 

1 ttttt unb »ie foOte ibm ber falte ©c&meiji auf* 

geben/ uxum man i&n bept SSort nabm unb 

#Ȋnge, tta* er gerieben bat, aueb su bewerfen? 

icb meine/ berluftmilrbeibmwgeben/ «bei bort 

3 anbe* 

#3 De fola la yerva de aqüel pais ibä anüälmente im 
milion de pefos fuertes a Roma ; quahtos man de 
ia RIQUISIMA California .} man frlt l^M^ 

beÄ öeroeltw, M ein p*& »««• 5* fWwflNW 
Myn* griffe 



i 





854 fWWe ^ac&rfd&te« 

anbereu tri Sufunft ju reben unb tu berteumb*«* 
€6en bie* ater iß, mai bie Seat* aum 8iiaen f* 
Uhmt macfrt/ meil man oon nkmarib t>k groben 
»egeßrt, wann fc&on berStabm be*?Berfaffer$mit 
gractur * %ui>ftahm auf &em ^aiguitt geprägt 
futfotf mit auf bem fpctnift&etu 

SBa8 foB tefr aber mir rbm anfangen/ unb mai 
für emen SSefßeiö töm geben ? Sfla* Kalifornien 
oftne einen SSortfcett »aM in haben ihn geben 
foeiffen, um Den Siugenfcfjeftt t>on Dem californi* 
fefcen €fenb ; ober öon Den californif^en gotbenen 
©eraen perfdnlid) m nehmen? bafuv mirb er fiefe 
t&oW bebauten: Stuf meine gia#ric&tert it>n mi* 
fen? »tefe mir» er Smeifel* o&n all eitel Sugeti 
ImrdHieftett* 3* tottf«/ ttir moflen, i« unb 
weine fiinfoeftn in Kalifornien gemefene Camera« 
hm UUn UWt Damit er oon Dem mabriter £of 
Can meld&enfmir bo<& einige fo moftf perfonal, att 
burefj ©uccefion an um gefommene Beriten ha» 
Ben) nac& SJmenfa u&erfe^t unb jum -Oerrn über 
€altfornien/ ober/ mann er als tinwr&euratfct 
na$ getflltcöen würben i>ieiJeic&t jic& notfj fönet g 
itm Primas t>on Slmerifa unb erflen Sijcfcof bon 
Kalifornien gemalt merbej •) mit Sumenbung 
afleS beffen/ mal bie californifc&e 5D? if ionatii wn 
1697. b'a 176s« aus bem Jtonb ftirifere <perfon# 

unb 



*) SBnl ^altfomtett hmtn eignen ©ifcfetf &a*/ fo 
»pM flwn ter geringen «;.jafcl fcer «iniwbnenv 



ton £a(iformen. 



HS 



utib Ihwtt&eneval m ftom, m ließen pflegten/ ba* 
tagltge $rob aOetn ausgenommen # »elc&e* fte 
ferner genug rangen berbienen- 

galten tbir biefeS, |o ifl er beaaftlt, feine 
£äflerung bleibt gero<feen f tmb er n>trl> fid&erlit& 
tticW niel meftr bon ealifornift&en Millionen in 
Snfunft f^m^en; bann iti) mit, bag Der ärmjte 
k beimann unb hidaigo in Spanien feine Heinere 
gigur maijtt alrfber (ßroamogol bon €alifor» 
Uten mirb mac&en fpnnen} tmb ba§ fein Arafat 
in eatftolift&en Utfym, Ja fein €bor*ober «pfanv 
fierr in ©panien, einen mäßigeren tif* fubrij 
aW ©eine £od>nuirben ©naben, ber erfle £err 
95if*of t>on€alifprnien, fub tbirb gelungen febert 
tu ftibrett ; tmrnn gleicfemobl, nebfl ben fd&onoben 
föm angetmefenen Renten, P* Saurentiu* Ricci, 
bermaliger ©eneral ber 3efuiten ; unb feine Sftacfc* 
folger jf. t&nMa&rlicf) noc& oben brauf ben Sin* mit 
1 % 4ßtw# 

<tl£ <w<b weit Feiner ftonbmafltg törittn fonnte \u 
ben , io entjknb oor Meiern unter ben jrocpen $)x\u 

^BiiCbofen *>on Guadalaxara tmb tWt Duringo t|C 

3w, in treffen Juriebtction bte $d>iniü feilte 
gel Jren ? nwatif ipbiHwwl v * biefe befcbetfcene 
Antwort fall *cg?bcn fcabeiv N»jj eottfornien in tep 
feit ©e iet futftig&tn fülle seigren, ml<btv avß 
ktt)Hn ber er#e baffetbe rmbe »ifttsren/ ui b bt* 
fd>«#cbe SSerrtcbtutigen tartnn »orte »ornei wen j 
»elcbe* weil e$ brt anfcero nod> tum feinem gefa-ebe« 
Ift , \>at Bcnedidus ber xiv. Umv SRttion«ritt er* 
Jaubet, tenen tbrig n fo m$ Galuormem ai$ <£t*< 
niern bft$ ©acrament fcer girmtmg m erteilen , 
wie aucb gefc&eften tft. Uebrigenö geboret tttrniA 
ba« toi b in U$ tyifätym Q**4ä&ku 






=f3unbeit pro Cemo Uiabkn merDen Dort altert 
t>en 3)?ißiöncn/ mißt öon anno 1697. bU 1768* 
aui galifornien, ja aw& au« ^araquarten nacfr 
$%dm gebogen feönb. 

9lt>er jefrt <Spa§ auf ©eif. Sßditn fo Diele 
SRifltonen twm allen ©eitert f)er au* 2lmerifa, unD 
infonberfeeit aus €af if^rnien , nac& 3£oi?i in Die 
€offre8 m ^efniter < ©eneraB alle 3aör feunb 
ö&geflogen, mein; marum 6eaaf)lt Dann Der foani* 
ftbe £of einem jeben 3efuiteit; Den er nadj) Dem 
Äirc&en*@taattoSlSletrt> Demiefen fia^ imb Deren 
niefir -a« fcier taufenD fetjnD/ fnntDert unt> fünfte 
jd&rlkf)e ©tifDm? Äonnten Dann Diefe ; rcamt 
man i&nert an$ einen Unterhalt fef)ulbig mk t 
tA(bt öon Denen Mißtönen lehn , meiere fie mm 
Sßorau^ aUbkten fkt>m traten $ao$m, äffe 
ffarn* na* Dem 5fircf>en?-@iaatöa&en fliegen ma* 
$en? gjjirö »9bl Der fpamfefce£öf feine Unten 
Don ^Mitten (äffen ausrauben , mit) nari&geljenM 
für Dero Unter&afi fetf)öHal &im&ert taufenb fl« 
flbne alle 3M) unb it)iei>er alle ©erfcienft/ jaftrlicft 
äufmettben? 3rf) fe{>e ba$ fpanifcf>e äftimffernim 
für au oefc&cib an- ©0 le&en mir fa aaef) Seiten, 
?n meinen man niwertb Denen Orbeneo^tfHic&^n 
Diel it&er jltigigeS wirft. 2ln bicfcS f>at Der qntt 
$err nief)t gebae&t/ oDer er bat geglaußf, Dag Der 
SBaur unj> Die alte 3Bei&cr in ©paniert nicjjtö Da* 
Don mfiwt fonft roare er mit feinen tingefdjkften 
SÄißiwieii Dieilei$t ju $m§ geälieften. 

80 



wn (Mfowtett- 



3f7 



%ubtm f nxinn fo tith Wttionm aus Sali* 
fornien äffe 3abr na<& JRom geflogen, marum 
fepb bann bie califormfc&e SKif ionarii , e6enf& 
wenig atö Die Don *Para<wariett, wegen fo ertfaun* 
liefen ©elb*@imtmen nic&t $u ?Re& gejMt wor* 
Den ? 25ie SBaftrfjeit aber ifl, Da§ weber id), 
110* einiget' bon meinen in Kalifornien gewefenen 
€9?it6rnt)ern / mit einem SSoit wegen ©elb ober 
wegen einer anberen ©aej), fetfe Befragt worben in 
foen a$t ganzen 5)?onaten , bie mir in ©panier 
efte mir weiter $ie()eii borften/ uns muften anftaU 
ttn, inbem bo# un$> «nb atfberen nicbt£ erwuntö)* 
lic&ereS, gleicbwie im ©egentöeiltinferen SSBiber* 
fdgern ni$i$ öerbru§Ii*ere«, Uttt wieberfabren 
fmmen, aU biefeg fragen- 3* öab timi law 
ger, all i* gewollt, wegen \>en cafifornifcf)en ÜÄiU 
Honen frei) bem fpani^en Scbriftfleffer mid) auf? 
gebalten, weldM nicf)t gefefcefren war, wann ic& 
in Spanien nid)t wdre berichtiget worben, un& 
fonfi gute 35emegiiF Sgrunbe m glauben Uttt? 
fca| eben biefer ©cfcriftfieffer su einer weltbefann* 
ttn Gegebenheit baS feinige mit feiner (Stimm ftafe 
beigetragen; worauf ben ©*lug machen fann^ 
wer will* 



Sa§ aber meine Eefer angebt/ wann beren 

jentanb mir ($laubm ben^umeffeu ein Sebenfeu 

woßt tragen, unb meßeid&t in 3weife( ließen, waS 

ic& in meinm $tati)n$tm wn ber californifd&eti 

3 3 3fr* 




O-IXöfc 



ffrmutb geförieben, att woburtb ba8 träumen bei 
J8e&rgeDaq*>ten ©eribenten mebr als genug wiDew 
legt bkm \m uemicbtet, Dem weif i<& feinen 
»eiferen DJatö m geben, ati W er (©eil er nobl 
eben fo wenig, al$ jener, na« Salifornien Den 
StogenWJew einjune&men wirb reifen wollen) Daf 
«r, fa 9 Ja), 6en fem fr<mäöitf«en©ternfeber ft<6 
»efrage, »elfter m && m 1768. 3abr* Dabin 
tu abgingen, unb nunmebr, wie i* glaube, 
I« m# feon wirD; weiter, wie i<& ebenfaM 
glaube, feine «Kabrlein uuD Sögen Der Seit wirb 
»erfaufen wollen •• oDer, M er ftcb oon?D?aDrif 
M mt Slbfcbrift bringen ton Dem triebt, u>el# 
#en D P n Portoia »pn Den 6aa)en unD ©n* 
fünften feiner ©tattbalterfcbaft, obn allen 
^»eifef Min muf eingefajicft 
baben. 

$ 9? SD & 





• '*lti?ta:&ril'Ii' Inlwi et -'mplius Xwipfri /•/]•( ],!, : frnu\i est, ,/ttJrn re ifv.ijtt, ///'.'" /, '' v ■ '.-•peetu/ >/'■' 
htm- Sr.iL: J'.sr.ifi.i ittetie ;.\\.-. 'ei-miXt/i; Lvnniu^inriri bmhwi t '.ilip'rni.i' lerril "•'" ■ r ?sunJiuri min'"' ■'"■ ' 
(hiiiP-i ,-tLi: n J'mit L-ituiih'tJitiis >jnu)us , ^' t/mO i/Ui'rta ilLi >"'"'<• .<•// . 



I